Draco Malfoy - If Heaven Comes To Earth Teil 3 / 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 2.782 Wörter - Erstellt von: DasOrakel - Aktualisiert am: 2016-09-23 - Entwickelt am: - 2.461 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Der letzte Teil von Teil 3.
Unsere Freunde kämpfen in Hogwarts gegen die Todesser und stellen sich gegen ihre eigene Familie. Doch eine Frage bleibt: Werden sie siegreich sein?

Ist vorerst der letzte Teil. Ich hab zwar noch jede Menge Material, aber bin gerade mehr gehyped eine andere Draco FF zu schreiben. Denn ist euch mal aufgefallen, dass es gefühlt Millionen von Draco Malfoy FF gibt, sich aber nur die wenigsten um Draco und Astoria drehen!

1
Ein weiterer Knall ertönte und Amy und ich führen ruckartig auseinander. Doch wir waren nicht mehr in diesem Gang in Hogwarts, sondern an einem dunk
Ein weiterer Knall ertönte und Amy und ich führen ruckartig auseinander. Doch wir waren nicht mehr in diesem Gang in Hogwarts, sondern an einem dunklen großen Raum aus Stein. Und es waren viele Leute hier, die dicht aneinander gedrängt standen. Wer es war konnte ich nicht erkennen, dafür war es zu dunkel. Doch den panischen Stimmen nach zu urteilen mehrere aus Hogwarts.
Eine Person neben mir verließ ihren Platz, doch sie drängte sich nicht an mir vorbei, sondern verschwand nach oben. Sarah, oder sie anderen KK. Schoss es mir durch den Kopf und ich sollte Recht behalten. Ein paar Sekunden später erschien wie aus dem Nichts eine Flamme, direkt über mir, die scheinbar von einer Hand gehalten wurde. Es war Sarahs Hand. Etwas weiter entfernt von uns stieg ein weiteres Licht auf. Wahrscheinlich von Matti, der ihrem Beispiel gefolgt war. Man konnte immer noch nicht viel erkennen, doch das, was ich erkannte reichte, um einen riesen Schock bei mir auszulösen. Ich wollte Sarah bescheid sagen, aber die fing gerade in dem Moment an zu reden. Ihre Stimme war wahrscheinlich magisch verstärkt, weil sie etwas halliger klang. „Ok. Ich weiß, ihr seid in Panik, weil ihr nicht wisst, wo ihr seid, Angst habt, vielleicht verletzt seid oder sonst was, aber das alles hilft jetzt auch nicht weiter. Wenn mir jetzt irgendwer sagen kann wo wir sind und warum ich hier keinen Empfang hab und auch sonst kein Portal erschaffen kann, um uns wieder hier wegzubringen, wäre ich ihm sehr dankbar und der Rest hält bitte jetzt einfach mal ganz schnell seine verdammte Fresse, bevor ich wütend werde.“ Alle verstummten. Keiner –außer mir- wusste wo wir waren. Aber woher auch? Niemand außer der Familie Malfoy oder ihren Hauselfen durften den Keller betreten „Sarah?“, fragte ich vorsichtig. „Wir sind im Kerker von Malfoy Manor.“ „Fuck!“ hörte ich sie sagen und es brach die allgemeine Panik aus. Doch durch eine Handbewegung und einen bösen Blick von Sarah verstummten alle wieder. „Weißt du wie man hier wieder rauskommt?“, fragte sie mich. Ich überlegte kurz und nickte dann. Ich hatte ihn immer dabei. Ihre Hand richtete sich aus mich, und ich begann zu schweben. „Dann bring uns hier raus.“ Ich nickte und stieß mich am Boden ab. Anscheinend zu kraftvoll, denn keine zwei Sekunden später knallte ich fast gegen die Decke. Aber eben nur fast, denn Lea reagierte sofort und so stoppte ich aprubt. Trotzden spürte ich ein leichtes Schwindelgefühl. Irgendwie schaffte ich es, mich in eine waagerechte Haltung zu bringen. „Du brauchst dich nicht so abzustoßen Draco, du bewegst dich, wenn du einfach nur daran denkst, dich jetzt bewegen zu wollen.“, erklärte Sarah und konnte ein kichern nicht unterdrücken. Ich folgte ihrer Anweisung und schaffte es tatsächlich mich irgendwie vorwärts zu bewegen. Sie folgte mir und zusammen flogen wir Richtung Kerkertür. Fliegen war nicht so schwer, wie ich es mir vorgestellt hatte, trotzdem wirkte ich neben Sarahs anmutig, sanften Bewegungen wahrscheinlich wie ein Kleinkind, dass Schlafwandelte (oder eher Schlafflog). Trotzdem schaffte ich es ohne irgendwo gegen zu fliegen bis zur Tür. Dort angekommen griff ich in meinen Umhang und nach kurzem Suchen fand ich auch, was ich gesucht habe. Einen kleinen Schlüssel, mit dem man jede Tür im Malfoy Manor öffnen konnte, die Kerkertür mit eingeschlossen (Hahaha ich weiß, bestes Wortspiel xD). Obwohl ich ihn in Hogwarts nicht brauchte trug ich ihn immer bei mir. Er erinnerte mich an meine Eltern, die ich, egal wie böse sie taten und dass mein Vater noch vor wenigen Minuten zu mir gesagt hatte, ich wäre nicht mehr sein Sohn, trotzdem liebte. Mit zittrigen Händen steckte ich den Schlüssel in das Schloss und öffnete die Tür.
article
1474574467
Draco Malfoy - If Heaven Comes To Earth Teil 3 / 3
Draco Malfoy - If Heaven Comes To Earth Teil 3 / 3
Der letzte Teil von Teil 3. Unsere Freunde kämpfen in Hogwarts gegen die Todesser und stellen sich gegen ihre eigene Familie. Doch eine Frage bleibt: Werden sie siegreich sein? Ist vorerst der letzte Teil. Ich hab zwar noch jede Menge Material, aber...
http://www.testedich.de/quiz44/quiz/1474574467/Draco-Malfoy-If-Heaven-Comes-To-Earth-Teil-3-3
http://www.testedich.de/quiz44/picture/pic_1474574467_1.jpg
2016-09-22
402D
Harry Potter

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.