Making of zu "Pokémon Real Live - Ein Traum wird wahr"

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
51 Kapitel - 5.905 Wörter - Erstellt von: Tayfun - Aktualisiert am: 2016-09-23 - Entwickelt am: - 128 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Dies ist eine Fakten-/Fun-Seite zu meinem Pokémon Rpg.

    1
    Was geht Leute? Es freut mich, dass ihr euch Zeit genommen habt diese Seite einen Besuch abzustatten. Oder habt ihr diesen Link versehentlich angeklickt? Kann ja mal passieren ^^ Jedenfalls so oder so heiß ich euch herzlich Willkommen zum Making of -Seite von "Pokémon Real Live - Ein Traum wird wahr" 🌠

    2
    Ich stelle euch nun den Autor und Erfinder dieses Pokémon Rpgs vor - Mich ^^
    Hi ich bin Tayfun, schreibe auf diese Seite Rollenspiele seit einen Jahr und bin eigentlich ein Mädchen ^^' Ich bin mit Pokémon aufgewachsen und hab seit Pokémon Rot alle Editionen gezockt 🎮 Meine Hobbys sind Onlinekämpfe, Pokémon tauschen, trainieren, züchten...und ich denke mir gerne neue Taschenmonstern aus 💡 Wie alt ich bin wollt ihr wissen? Dazu gebe ich keinen Kommentar ab. Ich sage nur, dass alle mich jünger schätzen (ich ehrlich gesagt auch 😁). Na egal und ich mag...Korrektur liebe SCHOKOLADE ❗❗❗ Ohne Schoko würde ich durchdrehen 😵 Ich bin sozusagen eine kleine....Na gut eine große Naschkatze 🍫 Und ich bin nicht die einzige...

    3
    Dieses Glühwürmchen in Libelldraformat ist Sparx.
    (Sparx: "Der allmächtige Sparx!"
    "Von mir aus." *augenverdreh*)
    Er spielt in meinem Rpg "Dein Leben, dein Abenteuer, dein Traum als Pokémon" als einer meiner Nebencharaktere und übernimmt außerhalb die Rolle als Autorassistent. Viele kennen ihn aus diesem Story und wissen langsam, wie er tickt.
    (Sparx: "Was soll das heißen?"
    "Na zum Beispiel dass du bei Schokoholismus halluzinierst und einen größeren Dachschaden hast als ich im Schokorausch."
    Sparx: "Stimmt gar nicht!"
    "Soso. Und was war mit damals, als du Serena 'Rotkäppchen' genannt und Ash für den großen bösen Wolf gehalten hast?"
    Sparx: "....Kein Kommentar.")
    Jedenfalls ist Sparx unter vielen als Schokoholiker, Laterne, helle Leuchte, wandelnder Kronleuchter oder als Glühbirne bekannt *grins* Und genau wegen sein Humor und Sarkasmus schafft er es uns alle zum Lachen zu bringen, wenn wir traurig, schlecht gelaunt... Eigentlich macht er es rund um die Uhr, 7 Tage die Woche, aber egal. Deshalb mögen ihn fast alle.^^
    (Sparx: "Genau. Moment, fast alle?"
    "Du weißt schon wen ich meine, Sparx."
    Sparx: "Du?"
    *hau mir auf die Stirn*)

    4
    Diese entspannte Schmusekatze ist Minusch. Von meinen drei Mädels mein absoluter Liebling *-* Im Rpg ist mir diese neugierige Schnecke in die Pokémonwelt gefolgt und wurde zu einem Shiny-Nachtara (neben Blitza mein Lieblings-Evolientwicklung ^^). Sie ist neugierig, sehr lieb, kann aber auch anders 😾 und sie liebt...Haltet euch fest...Popcorn! Ich mache keine Witze!

    5
    Die Entstehung dieses Rollenspiels

    Ihr wollt wissen, wie ich auf die Idee dieses Rpgs gekommen bin? Na gut zurück auf Anfang - Als ich mit anderen in einem Pokémon Rpg mal wieder viel Spaß hatten XD hatte ich Bock gehabt noch einen zu erstellen, nur hatte ich keine Ideen -_- Unter Schokorausch hab ich mir Vorschläge der anderen notiert und machte dann eine kleine Auszeit, weil JEMAND mein Schokolade gemopst und dafür Sternchen gesehen hat 💫 Bei meine Auszeit habe ich mir in YouTube ein realen Pokémonmovie angesehen.
    (Sparx: "Auf Portugiesisch?"
    "Und wenn schon. Es hatte englischen Untertiteln.")
    Jedenfalls hatte ich da wieder diese Gedanke "Wäre das cool, wenn es wirklich Pokémon gäbe..."...
    (Sparx: "Und da hattest du eine Idee zu einem neuen Rollenspiel. Ende. Können wir jetzt weitermachen?"
    "Soll ich wieder Sternchen verpassen, Laterne?")

    6
    😁Fun-Fakten und krasse Infos😄

    > Niki will Partyplaner und Hochzeitsplaner werden ist aber ungeduldig und hektisch XD
    (Ihr erster Auftrag: Sie plant die Hochzeit von Chris und Philipp und ist Trauzeugin!)

    >Champ und Orez tun immer so als würden sie sich hassen, sind aber eigentlich gute Freunde
    (Was man auch bei Rot und Blau behaupten kann XD)

    >Ray tut bei Groudon immer auf den starken Beschützer ist aber eigentlich sau ängstlich

    > Minusch ist eine kleine Naschkatze mit eine Schwäche für Popcorn
    (Das führte mal dazu, dass ich wegen Minusch's "Schwäche" mich in Illumina City verlaufen hatte -.-')

    > Chris' Oma gehört trotz ihres Alters noch lange nicht zum alten Eisen
    (Ich sage nur Rockeroma auf Motorrad XD)

    > Spyro und Cynder tauchen im Rpg als Chris' Viscogon und Kiara's Latias auf
    (Sparx: "Und was ist mit mir?" "Reicht es nicht dass du außerhalb den Autorassistent spielst?". Sparx: "Nö.")

    7
    Dieses Ding auf dem Bild spielt im Rpg eine große Rolle als Feind - Missingno. Der bekannte Cheatbug aus den allerersten Pokémon-Editionen kehrte als rachesüchtiger mutierter Virus zurück und hat schon mehrere Leben, unter anderem den von Kantochamp Rot, auf dem Gewissen und hat ganz Japan verschwinden lassen 😨
    (Sparx: "OMG! Dieser Pixelhaufen ist ein mörderischer Pazifist!")
    Davon abgesehen hat es sich auch Team Flare angeschlossen und mit seinen Gehilfen, wie Ghost, sollte man Missingno auf keinen Fall unterschätzen. Die große Frage, wie Missingno zurückkehren und mutieren konnte, bleibt noch unbeantwortet.
    (Sparx: "WHAT⁉ Nicht mal auf der Faktenseite verrätst du, wer der 'Hacker' ist?"
    "Nein. Ich hab dir doch schon gesagt, dass das nicht gespoilert wird. Wo bleibt dann die Spannung?"
    Sparx: "Kannst du es mir nicht ins Ohr flüstern?"
    "Sparx. Wir beide wissen ganz genau, dass du keine Geheimnisse für dich behalten kannst."
    Sparx: "Quatsch mit Soße! Ich kann Geheimnisse für mich behalten!"
    Serena: "Sparx! Wieso hast du Delia verraten, dass ich in Ash verknallt bin?"
    Sparx: "Ääh...Ich muss los!" *fliegt weg*)

    8
    Die Verbrecherorganisation, mit dem sich unsere Protagonisten herumschlagen müssen, ist Team Flare.
    (Sparx: "Und Team Rocket?"
    "Die drei Knallschoten? Da sind sogar Taschendiebe erfolgreicher als die.")
    Der Anführer Flordelis will mit der Energie der mega-entwickelten Pokemon eine neue bessere Welt erschaffen.
    (Sparx: "Hört sich doch nicht so schlimm an."
    "Indem sie alle Menschen und Pokemon außer Team Flare auslöschen."
    Sparx: "Wait...What⁉ HABEN DIE EINE KLATSCHE ODER WAS⁉")

    9
    Team Flare hat es tatsächlich geschafft, ein Zygarde für ihren teuflischen Plan zu klonen. Z3 wurde mit einem Dopingmittel von Xeros infiziert, dass seine Stärke auf das Maximum ansteigt (Sparx: "Damit macht es ganz sicher Arceus Konkurrenz.") und es macht es zu 100% bööööse 👿 (Sparx: "Miep. Dieses Zygarde ist ja noch furchterregender als Schatten-Mewtu und Crypto-Lugia zusammen...")

    10
    Er ist der Grund, warum die Kinder in die Pokémonwelt gereist sind. Zygarde 'Punichan', auch bekannt als Z1 oder Blobby, ist zusammen mit anderen Pokemon in der realen Welt gelandet und wurde so von Ash und seine Freunde getrennt. Es freundete sich schnell mit Vivien an.

    11
    Das sind Riu (schillernd) und Jikan, die Lucarios von Chris und Philipp. Die beiden kannten sich schon als Riolus, trainierten zusammen und forderten sich immer zum Kampf heraus.(Sparx: "Und Riu besiegte ihn jedes Mal." "Sparx.") Zusammen begegneten sie dann ihre Trainern, die die zwei nach einem Kampf einfingen und sie zu starken Aurapokemon weiterentwickelten. Durch eine List von Chris gestanden sich gegenseitig ihre Liebe und aus Rivalen wurden ein Paar mit Nachwuchs - ein mutiges neugieriges Junges mit den Namen 'Tao'.

    12
    Wusstet ihr, dass nicht nur Ashs Quajutsu die Formwandlung beherrscht?
    Sparx: "Also ich nicht."

    13
    Die Fusion-Entwicklung von Vivien's Tragosso 'Hannibal'

    Sparx: "Brrr...Da bekommt man Gänsehaut."
    "Oh ja. Die Typen, die sich mit dem anlegen, tun mir jetzt schon leid."

    14
    Die Fusion-Entwicklung von Nicole's Kapilz 'Salia'

    Sparx: "Echt schade, dass sie nicht mehr in dem Rpg reinkommen kann."
    "Ja aber sie gehört trotzdem noch dazu. Deshalb habe ich sie nicht gelöscht." ^^

    15
    Die Fusion-Entwicklung von Philipp's Staraptor 'Storm'

    Sparx: "Coole Haare."

    16
    Die Fusion-Entwicklung von Kimi's Florges 'Blüte'

    Sparx: "Rosen sind rot Veilchen sind blau..."
    "Sparx hat eine Klatsche, das weiß jeder genau XDDDDDD"

    17
    Die Fusion-Entwicklung von Richard's Serpiroyal

    (Sparx: "Es kann sich in Rayquaza verwandeln?"
    *schüttel den Kopf* "Nein Sparx. Rayquaza sieht ganz anders aus.")

    18
    Kommen wir nun zu den Charakteren des Rpgs ^^
    Sparx: "Selbsthilfegruppe."
    "Halt den Rand du Demonverschnitt!"

    Marco - Er arbeitet in einem Gamestop und ist ein leidenschaftlicher Pokemonfan. Da konnte er es kaum glauben, dass ich und die anderen mit waschechten Pokemon den Laden betraten O.o Nur gut dass sein Chef an dem Tag frei hatte...

    19
    Jao Chan - Ein guter Freund von Marco und arbeitet als Gamedesigner in Japan bei Nintendo. Er brachte uns durch eine Top Secret Erfindung in die Pokemonwelt und informiert sie über seine Untersuchungsergebnisse der kommenden katastrophalen Zwischenfälle.

    20
    Da war doch noch was...Ach ja! Unsere Charaktere haben wir ja noch nicht vorgestellt ^^'

    Chris - Das ist mein Charakter bei diesem Abenteuer. Mein Partnerpokemon ist ein Viscora den ich wegen seiner Farbe den Namen 'Spyro' gab und mittlerweile sich zu ein starkes Viscogon entwickelt hat.(Sparx: "Du heißt in echt Chris?"
    "Nein und diese Diskussion hatten wir schon mal. Also Maul zu sonst keine Schokobons für dich.")
    Ich bin abenteuerlustig, taff und lasse mich von Knallschoten nichts gefallen, ganz besonders die rote Hexe von Team Rocket *grins* Anfangs konkurrierte ich mit Philipp, mit dem ich mich sehr gut verstehe und...
    (Sparx: "Und ihr seid jetzt zusammen. Wuhuu."
    "Ich frag mich echt wer schlimmer ist? Du oder Demon?" -.-')

    21
    Vivien oder kurz Vivi ist der Charakter von Luna, eine Autorin mit der man viel lachen kann xD Sein Partner ist das Zygarde 'Punichan' der vorher noch mit Heureka und seine Freunde reiste. Sie liebt Pokémon und kennt sich besonders gut mit Creepypastas aus. Im Abenteuer begegnete sie Alain und verwirrt ihn (noch) mit ihren Spoileralarme und ihre "besondere" Art, die meisten wissen was ich meine x'D

    22
    Kommen wir zu Philipp. Sein Partner ist ein schillerndes Gramokles namens Blade, der sich inzwischen zu einem Durengard entwickelt hat. Er kennt sich sehr gut mit Pokemon aus, ist hilfsbereit und sehr ehrgeizig. Durch das Training und die kommenden Gefahren wurde er immer selbstbewusster worauf er dann sich endlich traute, Chris seine Liebe zu gestehen.

    23
    Die Nächste ist Nicole. (Auch wenn sie mein Rpg nicht mehr öffnen kann:( gehört sie dazu ^^) Ihr Partner ist ein vollentwickeltes Kapilz mit den schönen Namen 'Salia'. Sie gehört zu den allergrößten Pokémonfans der Welt und hat es wirklich geschafft, das Creepypasta-Lucario Orez zu bändigen, der jetzt zu ihrem Team gehört❗❗❗
    ("Respekt Niki ^^ Um Orez zu trainieren, braucht man wahrhaftig den Mut eines Tigers" ✊
    Sparx: "Oder den Verstand eines Ochsen.")

    24
    Kommen wir nun zur nächsten Charakter - Kimi^^ Mir fällt gerade auf, dass fast nur Mädchen hier mitmachen xD Egal nun diese Trainerin die von Sun the Hedgehog gespielt wird, hat inzwischen ein starkes Pokémonteam auf ihre Reise zusammengestellt und gehört zu den wenigen Trainern, die ein Pokémon besitzen, das eine Formwandlung/Fusionentwicklung durchführen kann.

    25
    Richard der nächste Charakter hat ein Faible für Pflanzenpokémon und ist ein sehr ehrgeiziger Trainer. Im Moment fordert er die Arenaleiter heraus, um an der Kalosliga teilzunehmen, das aufgrund der vielen Vorkommnisse abgebrochen wurde.

    26
    Und hier haben wir Lou, unser neuestes Mitglied^^ Da sie sich erst vor kurzem hier angemeldet hat, kann ich noch nicht viel über sie erzählen. Nur dass ihre Katze Shiny in die Pokemonwelt ausbüchste und zu ein weißes Flamara wurde was sie noch nicht weiß^^

    27
    Hier haben wir Nalia ^^ Sein Partnerpokémon ist ein majestätisches Arkani das auf den Namen 'Liee' hört. Sie ist bei den Pokemonzockern darauf spezialisiert legendäre Pokémon zu suchen und auf ihrem Abenteuer freundete sie sich mit Xerneas an. Ach ja und sie ist zur Hälfte Niederländerin auch wenn sie öfter sagt, dass sie nur Niederländerin ist ^^

    (Sparx: "Und ich dachte sie wäre eine Holländerin."
    "Das ist genau dasselbe Sparx."
    Sparx: "Na egal. Ich war noch nie gut in Biologie."
    ".....?")

    28
    Nun stelle ich euch Lura vor, der nächste (Mädchen-)Charakter dieses Rollenspiels. Sein Partner ist ein weibliches Nachtara ("Sie würde sich mit meinem Nachtara 'Minusch' bestimmt gut verstehen" ^^ Sparx: "Oder auch nicht.") und hat sogar das legendäre Pokémon Lugia in ihrem Team. Sie ist sehr schüchtern, hat sich aber trotzdem Solgaleo, Ash und Serena angeschlossen, um den Plan von Team Flare und Missingno zu vereiteln.

    29
    Es ist echt wahr! Um uns, die Auserwählten von Arceus, loszuwerden, hat Missingnos Gehilfe Ghost den King of Pop Michael Jackson aus dem Jenseits geholt, ihm eine Verjüngungskur verpasst und Besitz von ihm ergriffen 😶
    Zum Glück konnte er erlöst werden und unterstützt uns jetzt im Kampf gegen das Böse.

    (Sparx: "Warum gerade Michael Jackson?"
    "Das werden wir noch erfahren und außerdem bin ich ein Fan von ihm." *kratz verlegen am Hinterkopf*)

    30
    Dieser süße kleine Racker ist Tao, das Kind von Jikan und Riu ^^
    Zurzeit beherrscht es die Attacken Aurasphäre und Schutzschild.

    31
    Auch Orez und Nachtara haben Nachwuchs. Das ist Oreli ^^
    Sparx: "Ooowwww....Der ist ja putzig!" *-*

    32
    Die Prophezeihung der Helden

    Die Legende von "Das Licht von Arceus"

    Vor tausende von Jahren so sagt man sich, dass das mächtige Gottpokémon Arceus die Welt mit all den Menschen und Pokémon erschaffen habe. Sie lebten erst in Ungewissheit zusammen. Die früheren Menschen fürchteten die Pokémon und andersherum auch so. Die beiden Rassen bekämpften sich und es gab viele Verletzte, aber dann entschied sich ein junger Mann die Pokémon zu schützen. Die Pokémon vertrauten ihn aber nicht und griffen ihn an. Hinter dem Mann stand ein kleines junges Pokémon. Es wurde getroffen und fiel eine Klippe hinunter. Der junge Mann wollte es retten, aber bei dem Versuch rutschte er ab und stürzte mit in die Tiefe. Beide waren am Boden angekommen...Sie standen kurz vor ihrem Tod...Menschen als auch Pokémon stiegen hinab um sie zu retten und vergaßen für einen Moment die Angst und den Krieg. Sie wollten nicht ihre Geliebten sterben lassen und beteten zu Arceus...Menschen und Pokémon nahmen sich an den Händen, Pfoten, Krallen,...Arceus erschien und stellte sich hinter den beiden Rassen. Er vereinigte die Kraft mit ihren...Ein regenbogenfarbiges Licht umströmte die Beiden...Sie erwachten und wurden vom sicheren Tod gerettet. Arceus und der junge Mann erklärten es den Anderen: "Menschen und Pokémon können friedlich als Freunde und als Familie zusammen in Harmonie leben." Arceus verschwindet wieder...Lange Zeit nach dem jungen Helden wurde die erste Region gegründet und sie leben in Harmonie miteinander. Sie aßen, atmeten, lebten und starben zusammen. Und bis heute wird diese Sage von Generation zu Generation weitergegeben. Es heißt, jene die eine reine Seele und ein klares Herz besaßen, haben das Licht von Arceus in sich...

    33
    Das Lucario der Hoffnung
    Dieses mystisches Lucario spielt eine sehr bedeutende Rolle in der Prophezeihung. Man erzählt sich, dass Orez und die Lucarios der Helden zusammen mit allen Trainern mit starken Willen und reines Herz sich zu dem göttlichen Lucario "Kenshin" vereinen, um beide Welten vor den Untergang zu bewahren und Hoffnung auf eine friedliche Zukunft zu schenken.

    34
    Wusstet ihr schon, dass einige Trainern ein legendäres Pokémon im Team haben oder mit einem Legi befreundet sind?

    35
    Der hier ist der WAHRE Feind im Rpg 😠
    Sparx: "Optinum-Zygarde⁉"
    Nein. Das ist Mewthree X, ein Fake-Pokemon aus einem verbotenen Editionspiel. Dieses Monster hat Missingno mutieren lassen, der in beiden Welten Chaos verbreitete und entstand durch die dunkle Energie und Gefühle der Menschen aus der realen Welt. In einem langen, dramatischen Showdown konnte Mewthree X besiegt werden.

    36
    Das ist Missingno's neues Ich.
    Nachdem es im Kampf zur guten Seite wechselte und Mewthree X besiegt wurde, versöhnte er sich mit Nintendo und wurde auf Wunsch zu einem Pokémon erschaffen. Er ist jetzt ein Saberzard, ein prähistorischer Gestein/Eis-Säbelzahntiger Pokémon, wird aber weiterhin Missingno genannt. Jetzt streift er glücklich durch die Pokémonwelt und findet viele Freunde.

    Sparx: "Ich liebe Happy Ends."

    37
    Wusstet ihr, dass dieses Rollenspiel mehrere Teile haben wird?

    Sparx: "Echt jetzt?"
    "Äh ja. Wir sind jetzt im zweiten Teil, das 6 Monate nach den Ereignissen des ersten Teils, anfängt."
    Sparx: "Mit was für ein Feind wir es dann zu tun haben?"
    "Tja. Das weiß Arceus."

    38
    Aus Tao, den kleinen tapferen Jungspund, ist nach den Ereignissen gegen den Feind zu einem starken, mutigen Lucario geworden ^^ Er beherrscht nun die Attacken Aurasphäre, Knochenhatz,

    Sparx: "Die werden so schnell erwachsen."
    "Sparx? Geht's dir gut? O.o"

    39
    Auch die süße kleine Oreli ist gewachsen und hat sich zu einem Nachtarez weiterentwickelt ^^
    Sparx: "ORELI IST EIN MÄDCHEN⁉"
    "So bist du nicht mehr ausgetickt, seit du endlich gecheckt hast, dass ich ein Mädchen bin."
    Sie heißt Nighty und beherrscht folgende Attacken:
    Finsteraura, Aurasphäre, Schmarotzer und Schattenzeit (Nighty's Speizialattacke. Um den Gegner erscheinen Schatten, die wie Nighty aussehen, die auf den Gegner einschlagen. Während sie diese Attacke einsetzt kann sie sich aber schwer bwegen da die Schatten viel Kraft von Nighty nehmen.

    40
    Wir haben ein neues Mitglied 🎉🎉🎉 Applaus! Applaus!
    Sparx: "Ein Mädchen. So eine Überraschung." *sarkastisch*
    "Halt den Rand!"

    Das ist Sarah, wird aber auch Akuma genannt. Ihr Pokémonpartner hat sie sich selbst ausgedacht und ist zusammen mit Missingno entstanden. In der realen Welt ist Sarah in der Schule eine Außenseiterin, was sich aber in der Pokémonwelt ändern wird^^

    41
    Ich stelle euch nun den nächsten Nachwuchs vor - Die Tochter von Demon ^^

    Sparx: "KREISCH! B-b-braves kleines furchteinflößendes Pichu..."
    "Jetzt komm Sparx. Demon hat sich auch verändert und ärgert nur zum Spaß."
    Sparx: "Ja und zwar MICH! Und jetzt noch eine Miniversion von Demon! Waah! Wage es nicht, deine Krallen an mir zu wetzen!" *rennt weg* SERENA! ASH! ODER DIE GHOSTBUSTERS! HILFE!"

    42
    Wuhuuuu! Wir haben Teamzuwachs bekommen und selbstverständlich werden wir euch die neuen Charakteren vorstellen ^^

    Sparx: "What? Seit wann darf man jetzt zwei Charas erstellen?"
    "Ab jetzt."
    Sparx: "Und du?"
    "Ich bin schon genug belastet. Einen zweiten Charakter wäre mir zu anstrengend."

    43
    Das ist Yuna - der zweite Charakter vom unterhaltsamen Mitstreiterin Luna ^^
    Sein Partnerpokémon ist Mew, die sie schon damals als kleines Kind begegnet ist. Weil viele vor ihr Angst haben, ist Yuna nicht gerade beliebt in der Schule und sie hat auch kein gutes Verhältnis zu ihren Eltern, die meistens auf Geschäftsreisen sind. Sein einziger Freund ist sein Wolfshund mit den Namen 'Wolfsblut'.

    Sparx: "Die Arme. Sie tut mir voll leid."
    "Mir auch. Aber sie wird schon bald nicht mehr allein sein."

    44
    Der nächste Neueinsteiger ist Oskar, ein ruhiger und netter Kumpel, gespielt vom Mitstreiterin Akuma. Er liebt auch Pokémon und spielt sehr viel.(So wie ich ^^)

    Sparx: "Na endlich mal wieder ein Junge."
    "Hast du etwa ein Problem dass fast nur Mädchen hier mitmischen?"
    Sparx: "Äh...Nein...?" -.-'

    45
    Und hier haben wir Kiara die im Hauptstadt von Deutschland wohnt ^^ ("BERLIN BERLIN! WIR FAHREN NACH BERLIN!" XDD)
    Genau wie Yuna ist sie auch eine Außenseiterin, die sich mit seinem Vater überhaupt nicht gut versteht und deshalb immer raus geht und Pokémon Go zockt, wenn er nicht da ist. Wow. Irgendwie verständlich, dass sie mal versuchte, sich das Leben zu nehmen...

    46
    Das nächste Mitglied ist Lana, die Schwester von Kimi. Sie kennt sich mit Pokémon aus und ihr Partner ist das legendäre Pokémon Diancie.
    Sparx *😍* "WOW! IST DIE HÜBSCH!"
    "Meinst du Lana oder...Ooooh. Du stehst auf Diancie?"
    Sparx*wird rot* "Wie? Was? Quatsch! Ich äh...Mir gefallen nur ihre Kristalle das ist alles."
    *grinse*

    47
    Und Last But Not Least - Adam ("Ja ich weiß Sparx. Endlich mal wieder ein Junge bla bla bla...). Er ist halb Engländer und wie wir Alle ein großer Pokémonfan. Am liebsten liebt er die zweite und die dritte Generation.

    Sparx: "Was heißt hier bla bla bla?"
    "Das weißt du ganz genau Sparx."

    48
    Das ist die Fusionentwicklung von Lana's Psiaugon

    49
    So Leute genug Infos über den Rpg. Nun gebe ich euch etwas Lesestoff 📖 Viel Spaß mit dem Pokémon Fanfiktion:

    Pokémon History - Schicksalhafte Begegnungen

    Diese Fanfiktion erzählt verschiedene Kurzgeschichten zur Pokémonanime und -Rpgs, die noch NIE erzählt oder ausgestrahlt wurden. Warum ich diese Geschichte den Titel "Schicksalhafte Begegnungen" gegeben hab wollt ihr wissen? Lest die Specialkapiteln und ihr versteht es.

    Special-Episode 1: "Begegnung eines Legenden"

    Diese Story passierte in mein Rpg "Dein Leben, dein Abenteuer, dein Traum als Pokémon", genauer gesagt an dem Tag bevor Ash nach Kalos reiste.
    Nach seiner Reise durch die Einallregion gönnte sich Ash eine Auszeit in Alabastia, um sich für seine nächste Reise vorzubereiten. Es war mitten in der Nacht und so wie vor jeder Reise zu einer neuen Region konnte Ash vor lauter Aufregung nicht einschlafen. Still betrachtete er seine Orden und seine Trophäen von seine bisherigen Reisen. Zusammen mit sein Partner Pikachu hat er schon jede Menge Abenteuern erlebt - Sie bestritten Kämpfe gegen starke Trainern und ehrwürdige Rivalen, begegneten legendäre Pokémon, lernten viele neue Freunde kennen...Und die Reise geht weiter. Er hat seit seiner Kindheit einen Traum...Eines Tages ein Pokemonmeister zu werden. Aber wird er dieses Ziel bald erreichen? Hat er genug Ehrgeiz und ein starker Wille, um diesen Traum zu erfüllen? Diese Fragen schwirrten in dem Kopf dieses jungen Trainers und das machte es noch schwerer, einzuschlafen. Er stieg langsam aus seinem Bett und weckte dabei seinen schlummernden Elektromauspokémon auf, der zusammengerollt neben ihm schlief. "....Huh....Pika?" Gähnend rieb es sich die Augen. "Tut mir leid Pikachu ich wollte dich nicht wecken. Ich kann nicht einschlafen. Ich gehe ein bisschen raus an die frische Luft." Selbstverständlich wollte Pikachu mitkommen um ihn Gesellschaft zu leisten. Seit dem Tag der ersten Reise sind die beiden ein unzertrennliches Gespann. Ash zog sich kurz um und schlich sich mit Pikachu leise aus dem Haus. Es war dunkel, nur der helle Vollmond und die funkelnden Sterne erleuchteten das schlafende Städtchen. Gedankenversunken schlenderte er mit Pikachu durch Alabastia und grübelte über viele Dinge nach. Was ihn ganz besonders beschäftigt ist das, was der Champ Lauro mal gesagt hat: "Was willst du machen, wenn du dein Ziel erreicht hast? Für was willst du deine Stärke nutzen?" Darüber hat er noch nicht gedacht. Wie geht es weiter, wenn er Pokemonmeister geworden ist? Als er nach einiger Zeit aus seinen tranceartigen Zustand wieder erwachte, stand er mitten im Wald, das nach Vertania City führte. "Bin ich so weitgelaufen?" Pikachu war auch mit den Gedanken woanders und blickte sich überrascht um. Nur gut, dass hier nirgends keine Bibornester sind oder angriffslustige Habitaks. "Wir sollten besser umkehren." "Pikachu." Nickend stimmte es zu und machte sich mit sein Trainer auf dem Rückweg als Pikachu plötzlich stehen blieb und wie hypnotisiert nach vorne blickte. "Was ist denn los, Pikachu?" Er verfolgte den Blick seines Pokemons und entdeckte den Grund. Wenigen Metern von ihnen entfernt stand ein Pikachu, die beide wie ein wachsames Washakwil musterte. Es war nicht allein. Hinter ihm sahen sie die dunkle Gestalt eines Pokemontrainers, der sich im Schatten befand. Man konnte ihn nicht genau erkennen, aber er war etwas größer als Ash. "Wer bist du?" "......" Es trat langsam aus dem Schatten hervor und das helle Licht des Mondes schien über den geheimnisvollen Trainer. Er hatte braune zerzauste Haare, trug eine weiß-rote Baseballkappe, eine weiß-rote Jacke über ein schwarzes Oberteil, eine lange blaue Hose und schwarz-rote Sneakersschuhe. Erstaunt starrte Ash den Trainer an, der damit fortsetzte ihn zurückzustarren. "(Wer ist das? Er sieht fast so aus wie ich.)....Hallo. Auch einen kleinen Nachtspaziergang?" begrüßte er lächelnd seinen Doppelgänger. "..." "Sag mal kennen wir uns?" Der Fremde zog eine Augenbraue hoch. "...?" "Du kommst mir so....vertraut vor." "...!" Pikachu legte den Kopf schief. Eine Weile blickten sich die zwei an, während ein leichter Wind durch die Bäume rauschte und ein angenehmes Rascheln durch den Wald hallte. Nach wenigen Minuten, die sich wie viele Stunden anfühlten, brach Ash die Stille ab. "Ich bin Ash und das ist mein Kumpel Pikachu." "Pikachu!" "..." "Wie ist dein Name? Kommst du auch aus Alabastia?" "...!" Verwirrt hebte er eine Augenbraue hoch. "Hab ich was Falsches gesagt?" "....Ich bin Rot. Und das ist mein Partner Pika." kam aus dem Mund des schweigenden Trainers raus. Beide Pikachus näherten sich und begrüßten sich. "Freut mich dich kennenzulernen Rot." "..." Eins war klar. Es war kein Traum. Ash war hellwach und vor ihn stand ein fast exaktes Ebenbild, das eindeutig zu der sehr ruhigen Sorte gehörte und ihn weiter anstarrte. "....Lass uns kämpfen." "Ein Kampf?" Rot nickte. "Eins gegen Eins. Dein Pikachu gegen mein Pikachu." Da musste Ash nicht lange überlegen und auch sein Partner war derselben Meinung. "Ok. Ich bin dabei!" Rot lächelte leicht. "..." Beide Pikachus stellten sich kampfbereit hin und blickten sich mit respektvollen Blicke an. "Wir zeigen euch, wie stark wir sind." "..." Und so begann der Kampf gegen den lebenden Legende. Beide Pikachus begannen den Battle mit Ruckzuckhieb und konterten jeden Angriff des Anderen. Die Attacken beider Elektropokemon waren identisch und schienen gleichstark zu sein. Beide Trainer bewiesen ihr Talent als erfahrener Stratege und man konnte sehen, wie Rot diesen Kampf genoss. Ash war sehr beeindruckt von ihm und es spornte ihn noch mehr an den Kampf zu gewinnen. Nach einen langen atemberaubenden Kampf gingen beide Pikachus mit ihre stärkste Attacke aufeinander los. "VOLTTACKLE!" "VOLTTACKLE!" Eine gewaltige Druckwelle entstand durch die Kollision der Attacken und eine riesige Staubwolke bedeckte das Kampffeld, das sich langsam in die Luft auflöste. Beide Pokemon standen sich erschöpft und schnaufend gegenüber während ihre Trainer still warteten. Nach wenigen Sekunden brach das Pikachu von Ash zusammen und stürzte zu Boden. Schnell rannte er zu seinen ausgeknockten Freund. "Pikachu bist du ok?" Langsam öffnete es die Augen und blickte sein Trainer leicht nickend an. Der Sieger lobte seinen angeschlagenen Partner mit ein Kopfstreicheln und gab ihn eine Sinelbeere. "Du warst klasse Pikachu. Ich bin stolz auf dich." lächelte er und schaute zu Rot der auf ihn zulief und ihm eine Sinelbeere überreichte. "...." Ash nahm es dankend an und verabreichte sein Pokemon die Beere. "Das war ein toller Kampf. Du bist wirklich stark." "....Du warst aber auch nicht schlecht." meinte er lächelnd. Es kam sehr selten vor, dass der Kantochamp von einem Trainer beeindruckt war. Andere Gegner hatten gegen sein Pikachu gar keine Chance und wurden schon innerhalb weniger Minuten besiegt."Danke Rot. Diesen Kampf hab ich gebraucht. Jetzt bin ich mir ganz sicher!" Rot legte leicht den Kopf schief. "...?" "Weißt du, ich will nämlich Pokemonmeister werden. Und ich wusste nicht, ob ich diesen Traum näher gekommen bin. Jetzt weiß ich dank dir, dass ich auf dem richtigen Weg bin." Rot sah ihn weiter aufmerksam an. "...." "Du bist wirklich ein starker Trainer. Gegen dich zu kämpfen hat mir wirklich Spaß gemacht." Pikachu stimmte nickend zu. "...!" Seine Pupillen weiteten sich leicht. Er war wohl nicht der Einzige mit dieser Gedanke. Seit seiner Reise als Trainer war sein einziger starker ehrwürdiger Gegner Blau. Der Enkel von Professor Eich war bis jetzt der einzige Trainer, der es mit ihm aufnehmen konnte. "Mir hat der Kampf auch Spaß gemacht. Das müssen wir bald wiederholen." Pika schloß sich Rot's Worten an.
    "Auf jeden Fall!" Ash drehte sich kurz um und blickte hoch zum Sternenhimmel. "......//Auch wenn ich noch nicht eine Antwort zu Lauro's Frage weiß. Ich werde es schaffen! Eines Tages bin ich Pokemonmeister.//" Er drehte sich wieder um. "Sag mal Rot. Was hast du für ein....Huh?" Sein Pikachu blickte ebenfalls verwirrt als es auch wieder zu ihm blickte. Der geheimnisvolle Pokemontrainer und sein Pikachu waren plötzlich weg. An der Stelle, wo er eben noch gestanden hat...Da war niemand mehr. "Wo ist er hin?" Er blickte suchend in alle Richtungen."Hat er sich in Luft aufgelöst?" Pikachu zuckte mit den Schultern. "Pika?" Ash starrte noch einmal an die Stelle, wo Rot noch gestanden hat. Nichts...Von ihm und von sein Pikachu keine Spur...Aber...Es war kein Traum. Es ist wirklich passiert. "Danke Rot. Wir werden weiter trainieren und wenn wir uns wiedersehen, dann kämpfen wir wieder gegeneinander." "Pikachu!" Und so endete Ashs allererste Begegnung mit der Kantolegende. Wer dieser geheimnisvolle Trainer war, wusste er noch nicht. Aber er war sich ganz sicher....dass sie sich schon bald wiedersehen werden.....

    50
    Luke

    51
    Damit es im Rpg nicht so viele neue Kapiteln gibt, stelle ich hier einige wichtige Nebencharaktere mit ihren Team vor ^^
    Sparx: "Selbsthilfegruppe Teil 2."
    😑

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.