Springe zu den Kommentaren

Du und Zorro (One Piece FF)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 947 Wörter - Erstellt von: Alexandra.chan - Aktualisiert am: 2016-09-23 - Entwickelt am: - 887 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Meine allererste FF geht über ein Mädchen die zu den Srohhut Piraten kommt, und dort dem grünhaarigen Schwertkämpfer den Kopf verdreht.

    1
    Hi und danke dass du dir diese FF durchliest oder spätestens jetzt wieder weggehst (-;
    Zum Anfang erst einmal zu dir:
    In dieser FF wird der Hauptcarakter Rose heißen. Sie ist (vor dem Zeitsprung) 17 Jahre alt. Alles andere erfahrt ihr in der Story.

    Rose's Sicht:
    Dieser blöder Wecker geht mir jetzt schon seit 1 Stunde auf die Nerven. Wieso habe ich dieses Teil auch auf der anderen Seite des Zimmers gestellt? Ja gut ok, ich habe es dahin gestellt damit ich morgens aufstehe um ihn abzuschalten, aber trotzdem, das Teil nervt. 'Na gut du S***** Teil, ich gebe auf und komme aus dem Bett. Zufrieden?'

    Erzähler Sicht:
    Nachdem Rose ihren Wecker angeschrien hat steht sie auf und macht sich schnell fertig damit sie pünktlich zu ihrer Arbeit kommt. In der Bar, in der sie als Kellnerin ihr Geld verdient, ist noch ziemlich leer. Nur ein paar unwichtige Piraten und Gesetzlose die Ruhe suchen haben sich an diesem Morgen hier her verkrochen.

    Rose's Sicht:
    Als ich gerade dachte dass heute ein ruhiger Tag wird, geht die Tür auf und........
    ..DIE STROHHUT PIRATEN KOMMEN ganz gechillt herein. Nachdem alle ihren ersten Schock überwunden haben, werde ich von einer Kollegin gefragt ob nicht ich diesen Tisch übernehmen könne, weil ich doch die einzige bin die sich im Notfall verteidigen kann. Da ich ihr absolut Recht gebe und nicht will dass ihr etwas passiert, mache ich worum sie mich bittet.
    Als ich am Tisch ankomme werde ich erst einmal von einem blonden Typ mit komischer Augenbraue angesprochen: ' Was macht den eine soooooooo wuuuuuuuuuuuuuuuuuunderschöööööööne junge Dame wie du in so einem zwielichtigen und gefährlichen Ort wie diesem?' Da es nicht meine Art ist Rot oder verlegen zu werden antworte ich in einem freundlichen Ton: 'Ich arbeite hier und würde jetzt gerne ihre Bestellung aufnehmen' 'Ich nehme einmal die ganze Karte' sagt der Junge mit dem Strohhut. Ich kannte ihn er war Monkey D. Ruffy. Daraufhin bestellte die gesamte Crew etwas. Als der Grünhaarigen, ich kannte seinen Namen, Zoro ' Ein Bier Bitte' sagte musste ich kurt schmunzeln. 'Was lachst du so blöd?' kam es dann sofort von ihm. 'Ach nichts' antworte ich ihm. ' es kommt nur nicht oft vor das jemand noch vor dem Mittagessen ein Bier trinkt'

    Erzähler Sicht:
    Nachdem Rose mit dem Essen und Trinken für die Strohhut Piraten am Tisch war, wird die Tür mit Schwung aufgeschmissen. Zum Vorschein kamen fünf Räuber die alle mit ihren Knarren mitten in die Bar zeigten. 'Alles Geld her, aber schnell' schrie der vorderste. Gerade als sie noch einen Schritt in die Bar machen wollen, fallen sie alle einfach um.

    Zoro's Sicht
    Wow, diese Kellnerin hat es echt drauf. Noch bevor diese Typen einen weiteren Schritt in das Lokal machen konnten hatte sie mit ihrer Knarre auf sie gezeigt und blitzschnell abgedrückt. Ich konnte einfach nicht erkennen was passiert ist. 'He Du!.......' schrie Ruffy ganz plötzlich.' Wie lange arbeitest du noch?' fragte ich ganz schnell, bevor Ruffy was Unüberlegtes sagte. Die Kellnerin antwortet: 'Hab jetzt Feierabend. Wieso?' 'Setz dich noch ein bisschen zu uns. Bitte Bitte' kommt es von Nami.
    Eine Sekunde nachdem Sie sich hingesetzt hat fängt Ruffy schon an sie zu befragen: 'Wie heißt du?' 'Rose', antwortet sie ganz ruhig. 'Wie hast du das gemacht? Ich habe gar keine Kugeln aus deiner Waffe fliegen sehen und ich sehe auch keine Wunden bei den Typen da?', Fragt Nami.
    'Wieso sollte ich euch das sagen?' fragt Rose misstrauisch.
    'Weil ich jemanden wie dich in meiner Crew möchte' Antwortet Ruffy. 'Wovon redest du?' sagt sie und will gerade aufstehen als Ruffy sie festhält. 'Lass mich los!' 'Erst wenn du mir sagst wie du das gemacht hast' Schnell beruhigte sie sich wieder und seufzte irgendwas das klang wie, das Leben hier ist eh langweilig und ein bisschen Action. Als ich das hörte musste ich schmunzeln. Genau das hatte ich auch gedacht als Ruffy mich gefragt hat ob ich in seine Crew komme. Dann sagte sie an uns gewandt:' Na gut Strohhut Ruffy. Also, diese Typen sind gerade umgefallen weil ich sie mit meinen Giftnadeln abgeschossen habe. Ich mische seit ich denken kann Gifte und kämpfe damit. Noch Fragen?' 'Ja, hätte eine Frage', kommt es von Robin 'Was sind das für Gifte mit denen du kämpfst?'
    'Alle möglichen: Lärmende, Tötende, welche die durch die haut aufgenommen werden, welche die beim Atmen eingenommen werden. Also Giftwolken.'
    'Und wie schaffst du es dich nie selbst zu vergiften' fragt Lysop.
    ' Ich trage den ganzen Tag Handschuhe und wenn ich kämpfe eine Gasmaske'

    Erzähler Sicht:
    Nach diesem Gespräch steht Ruffy auf und sagt zu seinem neuen Crewmitglied: 'Pack deine Sachen morgen geht es los'
    (Nächster Tag)



    Soll ich eine Fortsetzung schreiben. Ein einziger Kommi und ich mache es. (-:

Kommentare (6)

autorenew

keine Ahnung (07641)
vor 175 Tagen
Theo Spann den Wagen an. Denn der Wind treibt Regen übers Land. Hol die goldene Gabel hol die goldene Gabel.
Theo Spann den Wagen an. Denn der Wind treibt Regen übers Land. Hol die goldene Gabel hol die goldene Gabel.
Bahar (10063)
vor 221 Tagen
Es freut mich zu hören das unsere Kommentare
gut bei dir angekommen.😄
Ich freue mich wirklich sehr das du weiter schreibst.
😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍
Pleadea (53678)
vor 246 Tagen
Schreib bitte weiter bitte ich flehe dich an bitte
Bahar (33568)
vor 301 Tagen
Ich würde mich freuen wenn du lenger schreiben
würdest aber an sons ist es echt klasse
schreib bitte bald weiter
momo (97529)
vor 343 Tagen
Bitte schreib schnel weiter
mimi (39186)
vor 357 Tagen
Bitte schreib weiter es gefelt mir gut