Springe zu den Kommentaren

Julie

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 853 Wörter - Erstellt von: Julia:) - Aktualisiert am: 2016-09-17 - Entwickelt am: - 514 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Julie ist vor kurzem 11 geworden und geht bald nach Hogwarts . Was sie dort erlebt werdet ihr schon noch erfahren....

    1
    " Julie!", rief ihre Mutter . Ihre Tochter streckte sie und schwang sich aus dem Bett . Dann lief sie in die Küche und setzte sich an den kleinen Küchentisch . Julie gähnte und schenkte sich etwas Orangensaft ein . Erst jetzt bemerkte sie die erwartungsvollen Blicke ihrer Familie . " Was ist den?", fauchte Julie . Ihr großer Bruder Luca grinste und warf ihr einen Brief zu . Sie fing ihn geschickt auf . Auf dem Umschlag leuchtete das Hogwarts Zeichen . Julie rieb sich die Augen . " Nein!", hauchte sie ungläubig . " Doch!", lachte Maxi ihr zweiter Bruder und klopfte ihr auf die Schulter . Julie riss den Brief auf und begann aufgeregt zu lesen:

    Liebe Julie Anders!

    Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen das sie auf Hogwarts der Schule für Hexerei und Zauberei aufgenommen sind . Eine Liste mit den benötigten Schulsachen ist beigelegt . Am 30 September werden Sie am Gleis neundreiviertel erwartet .


    Zauberhafte Grüße MacGonigall


    Julie konnte es nicht fassen sie war an Hogwarts aufgenommen! Ein Strahlen breitete sich auf ihrem Geschichte aus . " Ich gehe auf Hogwarts!", keuchte sie . Ihre Mutter nickte lächelnd . Julie sprang auf und stieß dabei das Glas um . Sie hüpfte in der altmodischen Küche herum und quiekte immer wieder: " Ich darf nach Hogwarts!" ´Maxi setzte sich hin und beobachtete sich schmunzelnd . Luca hob sie hoch und wirbelte seine kleine Schwester herum . Noch ein weiteres Mal gab sie einen schrillen Ton von sich . Luca verzog das Gesicht und Maxi hielt sie die Ohren zu . Julie lachte und Luca ließ sie wieder auf den Boden . Schließlich setzte sie sich wieder und bestrich ihr Brot mit Marmelade . " Dort wirst sicher beliebt sein besonders bei den Jungs!", meinte Luca grinsend der gerade an seinem Kaffee nippte . ´Julie sah an sich hinunter ganz unrecht hatte ihr Bruder nicht . Sie hatte hellbraune, rückenlange Haare, karamellbraune Augen mit goldenen Sprenkeln darin, eine süße Stupsnase, volle Lippen und eine super Figur . Maxi nickte und duckte sich als wen er wieder einen schrillen Ton von seiner Schwester erwartete . Doch die schluckte nur und aß still ihr Brot . " Was ist den mit dir los?", erkundigte er sich verwundert . " Wen ich nach Hogwarts gehe werde ich Basti nicht mehr sehen!", schniefte Julie und senkte ihren Blick . Damit niemand sah das sie Tränen in den Augen hatte . Schnell verschlang sie das Marmelade Bort und stand auf . " Ich mache mich fertig!", murmelte sie und rannte in ihr Zimmer . Doch anstatt sich umzuziehen öffnete sie leise ihr Fenster . Dann schnappte sie sich ihren Mantel und sprang hinaus . Da sie im Erdgeschoss ihr Zimmer hatte und landete im nassem Gras . Mit eiligen Schritten lief sie zum Loch im Zaun und schlüpfte hindurch . Schließlich verschwand sie hinter dem kleinem, gelben Haus und klopfte drei Mal an Bastis Fenster . Der saß mit einer Schale Müsli an seinem Schreibtisch und riss sofort das Fenster auf . " Julie was machst du denn hier?", rief er und kletterte aus seinem Zimmer . Julie sah ihn an und schniefte . " Ist was?" Sie sagte nichts und lehnte sich an seine Schulter . Er strich ihr die Haare aus dem Gesicht . Julie seufzte und eine Träne lief ihr über die Wange . Sie dachte an all das was sie schon mit Basti erlebt hatte, er war ihr allerbester Freund und das schon seit dem sie denken konnte . Julie erinnerte sich noch ´ganz genau dran als sie von seinem Baumhaus aus die Straße beobachtet hatten, sich zusammen um ein verletztes Rehkitz gekümmert hatten, einen Schatz vergaben hatten und ihn als Piraten verkleidet gesucht hatten . Oder dran wie die beiden das erste Mal auf einem Besen gesessen hatten und wilde Lupings geflogen waren sowie an dem Tag an dem sie um die Welt reisen wollten...........Basti war natürlich kein Muggel sondern magisch wie Julie . Doch er würde wie seine Schwester Lola nach Drumstrang müssen . Julie schluchzte und er wischte ihr eine Träne aus dem Gesicht . " Ach Julie wir werden uns jeden Tag schreiben und uns in den Ferien besuchen!", sagte er mit erstickter Stimme den er wusste genau an was seine Freundin dachte . " Ich werde dich vermissen!", wimmerte sie und er meinte traurig: " Ich dich noch mehr aber du wirst das sicher schaffen!" Julie umarmte Basti ganz fest und lächelte ihn an . Dann verschwand sie wieder durch das Loch im Zaun . Wen sie nach Hogwarts wollte musste sie vieles geben .

Kommentare (5)

autorenew

Julia:) (86964)
vor 285 Tagen
Freut mich das es euch gefällt 😁😘
Marlene Golder ( von: Marlene Golder)
vor 296 Tagen
Ich finde die Story schön und ich hoffe du schreibst weiter❤👍😘
Julia:) (23661)
vor 301 Tagen
Freut mich das es dir gefällt und mit dem Schuljahr hast du natürlich recht . Sorry . Und Bastis Schwester geht nach Beauxbatons .
Crystal-Marie Snakevenom (20388)
vor 301 Tagen
Ist schön aber das Schuljahr fängt am 01.September an und Durmstrang ich ein Jungen Internat also kan Lola die Schwester von Basti gar nich auf Durmstrang sein nur auf Hogwarts oder Beauxbatons.
Julia:) (81939)
vor 305 Tagen
Würde mich über Kommentare freuen wir sehen uns wieder in Hogwarts ;)