Springe zu den Kommentaren

Five Nights at Freddy's Fanfiction

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
6 Kapitel - 3.301 Wörter - Erstellt von: Spriingtraap - Aktualisiert am: 2016-09-20 - Entwickelt am: - 726 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Es geht um Mary Brown, die in Freddy Fazbear's Pizza arbeitet...

1
Hi, ich bin Mary. Du...möchtest wissen, wie ich in Freddy Fazbear's Pizza meine Freunde gefunden hab? Okay, ich erzähle dir meine Geschichte.

Es war Samstagabend. Gemütlich spazierte ich die Straße entlang, als ich von weitem ein großes Plakat mit der Aufschrift 'Freddy Fazbear's pizza' sah. Langsam ging ich darauf zu und schaute es mir an. Darunter stand: "Nachtwächter gesucht! Wir suchen einen Nachtwächter oder Nachtwächterin für unsere Pizzeria. Wenn sie Interesse haben, rufen sie uns an". Unten stand noch eine Telefonnummer und eine Adresse. Da ich als Kind jeden Tag dorthin ging, und Roboter und Animatronics schon immer cool und faszinierend fand, lief ich zügig nach Hause und griff zum Telefon. Es dauerte ein paar Sekunden, bis sich ein Mann meldete: "Freddy Fazbear's Pizza hier, wie kann ich ihnen helfen?", fragte er. "Mein Name ist Mary Brown, ich wollte mich als Nachtwächter bei ihnen bewerben", antwortete ich. "Einen Moment bitte!". Nach ein paar Sekunden meldete sich ein anderer Mann: "Sie möchten also Nachtwächterin bei uns sein? Nun...kommen sie Montag um 16.00 zu uns, wir werden sie testen, und wenn sie bestehen, haben sie den Job! Schönen Abend noch", dann legte er auf. Innerlich machte ich einen Luftsprung. Das musste ich natürlich gleich meiner Freundin erzählen! Also rief ich sie an.

Nach paar Sekunden sagte sie ins Telefon: "hallo?". " Hey, Clara! ich bin's, Mary!", antwortete ich. "Oh hey Mary, na wie geht es dir?", freute sie sich. "Super, du wirst es nicht glauben, ich bekomme den Job bei Freddy Fazbear's pizza, als Nachtwächterin! Okay, erstmal nur zur Probe, aber das krieg ich schon hin!", meinte ich. "Hey cool! Du hast dich ja schon immer für Animatronics interessiert, hab ich recht?", kicherte sie. " ja hast du. Am liebsten mag ich den Bären, Freddy heißt er glaub ich. Hey wie wäre es wenn du zu mir über kommst?", fragte ich. "Ja klar! Ich komme gleich!". Schnell legte sie auf. Fünf Minuten später, klingelte es auch schon an der Tür. Ich machte auf und sah Clara. " Komm rein", sagte ich.

Auf dem Sofa redeten wir noch lange darüber und vergaßen komplett die Zeit. Als sie auf die Uhr schaute meinte sie: "oh es ist ja schon so spät!". Tatsächlich war es schon 10.30 Uhr. " ich muss jetzt echt gehen Mary, ich ruf dich mal wieder an, ciao!". Sie lief zur Tür. Ich rief nur ein kurzes "ciao" hinterher. Dann war sie weg. Ich war schon ziemlich müde und legte mich ins Bett. Dann schlief ich ein.

Kommentare (2)

autorenew

lena knauer (87600)
vor 133 Tagen
Schöne Geschichte ♡
SweetbadKitty ( von: SweetbadKitty)
vor 335 Tagen
hey schöne Geschichte könntest du vielleicht noch eine Fortzetzung machen .
Dein schreinbstiel ist auch sehr schön .