Draco Malfoy and you Teil 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 839 Wörter - Erstellt von: Hannah Malfoy - Aktualisiert am: 2016-09-08 - Entwickelt am: - 6.975 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    DRACO AND YOU TEIL 1 Steckbrief: Zoe Summer Alter: 11 Aussehen: groß, gebräunte Haut, volle Wimpern & Augenbrauen & Lippen, hellblaue Augen, schlank
    DRACO AND YOU TEIL 1

    Steckbrief: Zoe Summer
    Alter: 11
    Aussehen: groß, gebräunte Haut, volle Wimpern & Augenbrauen & Lippen, hellblaue Augen, schlank mit sexy Kurven ( sry habe kein besseres Bild gefunden)
    Hobbys: Sport, mit Freunden treffen, Spaß haben
    Charakter: nett, humorvoll, schlau, mutig, meinungsstark (zu Leuten die sie nicht mag gemein und hinterlistig)
    Eltern: Chris (Todesser) und Angelina Summer

    2
    *Kings Cross*
    Ich stöhnte auf; denn schon wieder war da dieses unangenehme Ziehen des Apparierens. Ein paar Sekunden später stand ich mit meinem kompletten Gepäck neben meinem Vater. Schnell machte ich ein paar Schritte weg, da ich nicht wollte, dass mich jemand mit ihm sieht und sagte ohne mich umzudrehen "Tschüss". Obwohl ich spürte; dass er schon längst appariet hatte.Erst jetzt hatte ich Zeit mich umzublicken und sah eine dampfende rote Lokomotive. Trotz dem ganzen Trubel am Bahnsteig, fühlte ich mich allein.Plötzlich tippte mich jemand von hinten an, ruckartig drehte ich mich um. Ich blickte in das Gesicht eines blonden Mädchens."Luna Lovegood", stellte sie sich vor,"ich hab gesehen wie allein du dich fühlst und wollte fragen ob du dich mit mir in ein Abteil setzt?" meinte sie verträumt."Ja klar, und ich bin übrigens Zoe Summer."grinste ich fröhlich.
    *Im Zug*
    Zum Glück hatten wir noch ein leeres Abteil gefunden und wir beide freundeten uns gut an.Von da an war sie meine beste Freundin! Wir staunten nicht schlecht, als wir da waren, denn das Schloss hatte alle meine Erwartungen übertroffen. Wir wurden in die Boote eingeteilt und ich würde dabei von Luna getrennt.Stattdessen müsste ich mich zu einer Person setzen, die ich nur zu gut von den vielen Feiern meiner Eltern kannte: Draco Malfoy. Ich konnte ihn überhaupt nicht ausstehen und versuchte ihn zu ignorieren...was natürlich nicht klappte! "Hallo Summer" sagte er und grinste fies. "Hi Malfoy."meinte ich und sah ihn und seine Freunde mit abwertenden Blick an, sodass sich keiner mehr traute mich anzusprechen.Tjaa der Blick hatte es hat in sich;).

    3
    Nacheinander wurden die Schüler aufgerufen, doch ich hörte nicht genau hin: "Harry Potter... Gryffindor... Luna Lovegood... Ravenclaw... Draco Malfoy..Slytherin...Zoe Summer" ich zuckte leicht zusammen ging dann aber selbstbewusst nach vorne. Nachdem mir der Hut von Professor Mc. Gonagall aufgesetzt wurde, begann er zu Sprechen: "Ahh eine Sommer, mutig... schlau, nett und hinterlistig... von allem etwas, och ich glaube ich schicke dich nach SLYTH... nein warte nach GRYFFINDOR!". Froh ging ich auf den jubelnden Tisch zu und setze mich zu Harry und seinen Freunden, mit denen ich mich sofort super verstand! Doch am besten verstand ich mit Hermine, auch wenn ich wusste, dass mein Vater sie hassen würde! Was mein Vater über Muggelstämmige sagte, war mir total egal!
    Das Jahr verging sehr schnell, obwohl Malfoy mich oft beleidigte, doch das interessierte mich herzlich wenig. Ich war gerade auf dem Weg zum Gemeinschaftsraum, als ich in einen dunkeln Raum gezerrt wurde. Ich wollte schreien, doch die Person hielt mir den Mund zu. Als meine Augen an die Dunkelheit gewöhnt hatten, erkannte ich die Besenkammer und vor mir Draco Malfoy."Was willst du Malfoy", knurrte ich zornig."Ganz ruhig, ich will nur nicht, dass du dich mit diesem wertlosen Schlammblut abgibst!" meinte er. "Beleidige noch einmal ein Mal meine Freunde und dir wird es schlecht ergehen und außerdem wüsste ich nicht was dich das angeht", schrie ich. "Ohh wird da jemand sauer?" grinste er fies. Ich funkelte ihn böse an."Du weißt genau wie dein Vater ausrasten wurde wenn er wüsste mit welchem Abschaum du dich abgibst", vollendet er seinen Satz.Jetzt rastete ich komplette aus:" Was willst du? Das geht dich überhaupt nichts an du Arschloch!", brüllte ich ihn an. Danach verpasste ich ihm eine Ohrfeige und verließ den Raum und lief zum See. Ich bereute was ich gemachte hatte, denn in seiner Stimme hatte ich Besorgnis gehört!
    Der Rest des Schuljahres verging ereignislos, denn ich half die ganze Zeit Harry und den Anderen!




    4
    Sry das es nicht so ausführlich war, der nächste Teil wird heißer und spannender ;)
    Sry für die Rechtschreibfehler, ich hatte wenig Zeit
    Lg Hannah

article
1473322249
Draco Malfoy and you Teil 1
Draco Malfoy and you Teil 1
http://www.testedich.de/quiz44/quiz/1473322249/Draco-Malfoy-and-you-Teil-1
http://www.testedich.de/quiz44/picture/pic_1473322249_1.jpg
2016-09-08
402D
Harry Potter

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.