Springe zu den Kommentaren

Die 40 Hungerspiele

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 372 Wörter - Erstellt von: Luna - Aktualisiert am: 2016-09-08 - Entwickelt am: - 281 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Lies es selbst....

1
Nervös zuppelte Zeana an meinem Kleid herum.
Genervt verdrehte ich die Augen.
Strafend sah sie mich an.
"Ich werde doch sowieso nicht gezogen!"stieß ich gereizt hervor.
Eine Träne rann über ihre Wange,"Das hat Chad auch immer gesagt"schnell wandte sie sich ab und sah aus dem Fenster.
Chad war mein großer Bruder gewesen, ich konnte mich kaum noch an ihn erinnern, denn er stab vor 9 Jahren in den Hungerspielen.
Ich war erst 5 gewesen aber Zeana hatte es schwer getroffen.
Unsere Eltern waren sehr früh gestorben und seitdem war Chad das Familienoberhaupt gewesen, er hatte mit 16 angefangen zu arbeiten und hatte sich immer um uns gekümmert.Zeana war damals zwar schon 8 aber trotzdem noch klein.Kurz nach Chads 18 Geburtstag war er gezogen worden und starb in der Arena.
Zeana hatte sich von da an allein um mich gekümmert.
Zwar hatte ihr unsere Tante geholfen aber trotzdem hatte Zeana kaum eine Kindheit gehabt.
Dies war nun auch schon mein 2 Jahr bei der Ernte aber ich machte mir keine Sorgen um mich, sondern um Zeana, noch so einen Verlust würde sie nicht verkraften.
Da wir in Distrikt 5 lebten mussten wir keine Tessarasteine nehmen, aber ganz wohl bei der Sache war mir nie.
Zeana hatte mein Blondes Haar aufwendig hochgesteckt und dazu trug ich ein dunkelblaues Kleid was meine blauen Augen betonte, mein Aussehen war für Distrikt 5 relativ ungewöhnlich, deshalb wurde ich auch immer etwas länger angesehen als andere, aber wirklich stören tat mich das nicht.
Selbst hatte Zeana ihr dunkelblondes Haar zu einem Dutt zusammengesteckt und trug dazu ein olivfarbenes Kleid.
Ich griff nach ihrer Hand und zog sie hinter mir die Treppe runter und ging in Richtung Justizgebäude.

Kommentare (0)

autorenew