Das Schicksals vom Engel 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 520 Wörter - Erstellt von: Christina - Aktualisiert am: 2016-09-08 - Entwickelt am: - 173 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    -Das ist zum letzten Mal passiert -
    "Und das bin ich..." ok bis es alle gecheckt haben hat es ungefähr 3min gedauert, in dieser Zeit war es still . "Ok was ist los?😡"........"Buuuaaaaa es tut mir so leid ich habe es gar nicht gewusst!" Sagte ok schreite meine Freundin kohaku laut und meine andere Freundin Amu sagte einfach nur lässig mit Sternchen in den Auge "cool! Außer die Sache mit dem Sterben?😎" Ich ignoriere sie und meine Flügeln taten weh



    ( Ok dass ich mich immer noch nicht vorgestellt habe ist eine Schande also ich heiße Yumi mein Bruder Michael mein Vater Markus und meine Mutter Ann . Kp warum ich so ein außergewöhnlichen Namen bekommen habe egal weiter zur Geschichte ha ha ha haaa ha hhhaa * immer leiser werden*😳😩)

    Heißt dass das ich gestorben bin? Ich guckte mich wieder an und dann das Gerät und dann sah ich es..kein Puls . Ich zog meine Sense wieder aus der Luft und ging, Kuro stand hinter mir und schreite wieder das er am Sterben sei obwohl er bloß Schnupfen hat mir reicht es, ich bin am Platzen:" KURO! Hör auf du WIRST nicht sterben du BIST schon tot! " Sagte ich genervt, traurig und wütend zugleich. Kuro war kreidebleich ich glaube er hat Angst aber nicht vor mir denn ich spürte ein Atem auf meinen Kopf, als ich noch guckte sah ich nur ein riesen Monster in blau mit zwei Augen und drei Hörner und wurde fast zerquetscht aber irgendwer schupste mich aus dem Weg, es war Linus der mit mir auf den Boden knallte und dann noch ober drauf noch von den Monster eine geklatscht bekommen haben und durch die Wand dann in die 8c geschleudert ich hatte am meisten was abbekommen denn Linus lag am ersten freien Tisch von hinten und ich schon vorne an der Tafel . Ich stand langsam auf und mein Kopf blutete aber nicht nur das macht mich wütend sondern auch die Sache das er nicht nur mich verletzt hat sondern auch mein Klassenkameraden denn ich schon irgendwie mochte aber egal .
    Ich spürte die Hitze in mir ich wurde rot und schnippte die Sense herbei als ich dann anfing zu hüpfen haben einfach alle ausgeschaltet und ich bin nicht verrückt ich bin bloß schlau und zwar hüpfte ich bis zum Dach prallte dort ab und zerschnitten die Brust von diesen sch*%&*% Monster ich hatte ihn erledigt und er zerfiel zu Staub....

    Das war es, es gibt bald mehr
    😉😉😃😂😂

    2
    Habe mich doch unterschätzt haha

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.