Seawatertears 7

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
7 Kapitel - 2.134 Wörter - Erstellt von: Pamina - Aktualisiert am: 2016-08-31 - Entwickelt am: - 179 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Die ganze Welt ist voll armer Teufel, denen mehr oder weniger angst ist.
~Johann Wolfgang von Goethe

1
Das Zimmer in dem ich lebte war sehr klein doch für ein paar Wochen oder Tage würde es reichen. Ich legte meine Waffen auf den Tisch der einsam in der Ecke stand:"Eine Bruchbude hat man euch gegeben" sagte Alexandre und schaute zweifelnd die Wände an:"Ihr müsst ja nicht hier leben" sagte ich und drehte mich zu ihm um. Eine Frage brannte mir noch auf der Zunge doch ich wusste nicht wie ich sie formulieren sollte:"Alexandre ich habe noch eine Frage an euch" begann ich und suchte nach den Worten:"Findet ihr nicht wir sollten die Förmlichkeiten sein lassen?" fragte er. Ich nickte:"Nun das ist eine seltsame Frage ihr... du wirst sie komisch finden" sagte ich. Alexandre lachte:"Das wundert mich nicht". Ich schaute ihn böse an:"Findest du mich komisch?" fragte ich vorwurfsvoll. Alexandre schüttelte den Kopf und wollte nach meiner Hand greifen doch ich zog sie erschrocken zurück:"Du verheimlichst etwas" sagte er. Ich schob meine Hand mit meinem Brandmal hinter den Rücken:"Es geht dich nicht alles an" sagte ich böse. Alexandre schaute mich erschrocken an:"Du hattest eine Frage" sagte er leise. Ich ging zum Fenster und schaute nach draußen auf die Straße auf der es langsam Still wurde da der Abend hereinbrach. Ich hörte Alexandre näher treten so nah dass ich schließlich seinen Atem spüren konnte:"Es tut mir leid wenn ich dich verletzt habe" entschuldigte er sich leise:"Schon in Ordnung" murmelte ich und beobachtete eine Mutter mit einem Mädchen dass die Straße entlang ging das Mädchen nahm Anlauf und sprang in die Nächste Pfütze. Ich hörte es lachen. Ich lächelte, wie sehr das Mädchen mich an meine Kindheit erinnerte. Das Mädchen das immer auf dem Schiff Chaos stiftete:"Du bist schöner als jede Frau die ich in Paris gesehen habe" sagte Alexandre leise und berührte mein Haar.
Wie verbrannt zuckte ich zusammen und huschte schnell zur Tür:"Wem... der König...ich" stammelte ich verzweifelt:"Wer ist für die Französischen Flotten zuständig?" fragte ich schließlich. Sichtlich Enttäuscht sah mich Alexandre an:"Ihm gehören alle dem König aber der Kardinal befiehlt wohin sie sollen, welches Schiff und welcher Auftrag" sagte Alexandre. Ich öffnete die Tür:"Bitte geh ich bin sehr müde" sagte ich und deutete nach draußen. Ohne ein weiteres Wort ging er, den Kopf gesenkt. Ich sah ihm noch hinterher doch dann sagte ich noch:"Es war ein schöner Tag, danke Alexandre" ehe ich schnell die Tür hinter mir zu machte. Ich setzte mich auf das Bett welches recht groß war:"Warum tut er mir das an? Warum ist er nur so dumm" sagte ich und vergrub meine Hände in mein Gesicht. Ich blickte auf und erst jetzt wurde mir klar wer nun um sein Leben bangen sollte:"Ich muss den Kardinal töten" murmelte ich.#
article
1472420792
Seawatertears 7
Seawatertears 7
Die ganze Welt ist voll armer Teufel, denen mehr oder weniger angst ist. ~Johann Wolfgang von Goethe
http://www.testedich.de/quiz43/quiz/1472420792/Seawatertears-7
http://www.testedich.de/quiz43/picture/pic_1472420792_7.jpg
2016-08-28
4000
Fanfiktion

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Pamina ( 49204 )
Abgeschickt vor 213 Tagen
Bonjour :)
Ich bin wieder da und versorge euch natürlich gleich mit Lesematerial welches bald hier auf Teste dich geben wird :)
Bis dahin einen schönen rest Sommer:
Pamina
Pamina ( 14985 )
Abgeschickt vor 228 Tagen
Bonjour...
Ich werde in der kommenden Woche euch viel Lesematerial liefern und vielen dank Xavia180912 für dein Feedback

Bis dahin viel Spaß beim lesen
Xavia180912 ( 86033 )
Abgeschickt vor 228 Tagen
Echt cool geschrieben und jaa ... Schreib auf jeden
Fall weiter ich mag die Story sehr gern
LG
Xavi :)
Pamina ( von: StarofEärendil )
Abgeschickt vor 253 Tagen
Wow! 74 Aufrufe hat bereits mein erster Teil. Danke an jeden einzelnen.
Pamina ( 24668 )
Abgeschickt vor 259 Tagen
Ein herzliches Hallo an alle die diese Kapitel schon gelesen haben. Ich freu mich über jeden Leser. Lasst doch einen Kommentar da wie euch die Geschichte gefällt.