Springe zu den Kommentaren

Natzu Uchiha, das Dämonenkind Teil 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.050 Wörter - Erstellt von: Chadur - Aktualisiert am: 2016-08-28 - Entwickelt am: - 998 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Dieses FF geht nicht in die Richtung des Anime und Manga. Es ist halt meine eigene Geschichte. Womit auch paar neue Namen kommen, aber die alten Namen vom Anime sind dabei.

1
Kapitel 1: Prolog
An einem wunderschönen Tag, wurde ein Baby namens Natz geboren. Die Mutter sah ihr Kind und bekam ein Lächeln im Gesicht.,, Du freust dich ja mächtig", sagt der frisch gewordene Vater. Die Frau sieht ihn wütend an und hält ihr Kind ganz fest in Armen.,, Du bekommst mein Kind nicht. Sie ist kein Unmensch und überhaupt, was willst du machen, wenn sie wirklich ein Dämon ist?", fragt sie. Er ballt seine Hände zu Fäuste und verschwindet. Sie atmet aus und beobachtet ihre Tochter.,, Du bist....kein...Dämon!", fängt die Frau an zu heulen. Der Arzt sagt, dass sie nach Hause darf. Sie bedankt sich und verabschiedet sich noch, ehe sie aus dem Krankenhaus geht. Unterwegs sieht sie Mikoto und Sasuke.,, Mikoto warte", ruft sie. Mikoto dreht sich um und begrüßt sie. Sie unterhalten sich noch ein Weilchen und verabschieden sich dann. Am Haus angekommen spürt sie etwas. Sie ahnt es schon, aber will sich nichts anmerken lassen. Sie geht rein und schafft ihr Kind ins Bett.
~~~~~~~~
So das war der Prolog. Er war kurz, aber ich wollte nicht so knapp sein. Hoffe es gefällt euch trotzdem und kommt damit gut klar.

Kommentare (4)

autorenew

Chadur (94411)
vor 220 Tagen
Gute Frage. Ich weiß nicht wann ich weiter schreibe....Es tut mir leid😯
Drachenhauch & Co ( von: FlyingPanda)
vor 228 Tagen
Wann schreibst du weiter?? :D
Chadur (82414)
vor 305 Tagen
Danke. Freut mich wirklich und ehrlich sehr. Danke Shadow
Shadow (23625)
vor 305 Tagen
Μαch weiter, deine ff ist super cool!