One Piece - weiß wie Schnee 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 818 Wörter - Erstellt von: Elera - Aktualisiert am: 2016-08-24 - Entwickelt am: - 1.216 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

ES geht um ein Mädchen mit schneeweißem Haar, dass bis zu ihrem 16 Lebensjahr gefangengehalten wurde, weil sie im stande war alle Piraten auszulöschen die existierten.

    1
    Die Welt sprach inzwischen über mich. Das Mädchen, dass als ultimative Waffe dienen sollte um alle Piraten auszulöschen. Das Mädchen mit dem schne
    Die Welt sprach inzwischen über mich. Das Mädchen, dass als ultimative Waffe dienen sollte um alle Piraten auszulöschen. Das Mädchen mit dem schneeweißem Haar, dass der Marine aus den Händen geglitten war. Auf mich wurde ein Kopfgeld in Höhe von 100 000 gesetzt...lebendig.
    Es wurde immer schwerer mich zu verstecken und immer schwerer Menschen zu vertrauen. Ich wusste nicht einmal was so besonders an mir war. Was mich zu einer Waffe machte. Vor allem wie ich alle Piraten allein auslöschen sollte. Ich war doch nur ein 16 jähriges Mädchen mit nur weißem Haar.
    Ich bin schon seit 1 Monat auf der Flucht. Inzwischen versteckte ich mich in einem Gasthaus auf einer Insel die berühmt für Piraten war. Es mag jetzt komisch klingen, aber vor Piraten hatte ich inzwischen weniger angst als vor der Marine.
    Ich kann mich an keine Mutter oder an einen Vater erinnern. Ich besaß nicht einmal einen Namen.
    Sie nannten mich alle nur Projekt 8.
    Ich hielt es nicht länger hier oben aus, weshalb ich meine Haare unter meiner Kapuze versteckte, was sehr schwer war, da sie mir bis zu meinem Po reichten. Ich zog mich so unauffällig an wie es nur ging und lief dann raus. Ein genaues Ziel hatte ich dabei nicht..ich lief einfach die Straßen entlang und setzte mich irgendwann auf eine Bank an einem freien Platz wo Musik lief und stände mit Essen und trinken aufgestellt waren. Lauter Piraten und Einwohner der Insel. Doch man merkte die Anspannung der Einwohner gegenüber einer Piratenbande die sehr laut war. Das war eine Sorte der Piraten die es wirklich auslebten, was sie waren.
    Ich wurde von meinen Gedanken entrissen, durch einen Schrei. Es war ein Kind, dass von einem dieser Piraten gepackt wurde. Alle wurden ruhig und die Musik wurde unterbrochen.
    ,, Du kleiner Junge, Weißt du eigentlich was ich mit so frechen Jungs wie dir anstelle?“
    ,, E-es tut m-ir Leid....bitte lass mich los.“
    Der Pirat schleuderte den kleinen Jungen auf den Boden und lachte dabei, als wäre es das witzigste auf der Welt.,, Nein kleiner. Du wirst bestraft und sollte versuchen dir jemand zu Helfen, wird er viel mehr Leiden.“ Er zückte die Peitsche, die er bei sich trug und ich konnte einfach nicht zu lassen, dass er dem Jungen weh tut.
    ,, Warte!....Er ist doch nur ein kleines Kind. Bitte tun Sie ihm nichts.“
    Meine Beine zitterten vor Aufregung und ich wusste er würde sein versprechen von vorhin halten und ich könnte nichts dagegen tun. Deshalb zog ich schon halb den Dolch aus meiner Jackentasche, bereit nicht kampflos drauf zu gehen.
    ,, Hahaha da will ein kleines Mädchen Held spielen? Na dann zeigen wir dir mal was Held sein bedeutet. „ Zwei seiner Männer wollten mich grade festhalten doch ich wich ihnen aus und warf mein Messer in Richtung des Typen und traf ihn an seiner Schulter.,, Lauf Junge!“ Gerade als ich auch davonlaufen wollte wurde ich zur Seite geschleudert und verlor dabei meine Kapuze und meine ganzen Haare wurden Sichtbar.
    ,, Na sieh mal an das ist die kleine die Gesucht wird. Sie soll angeblich uns auslöschen?“ Alle um uns herum fingen an zu lachen. Als wäre ich die Witzfigur schlecht hin. Selbst die Einwohner der Insel hielten sich nicht zurück. Ich schämte mich für mich selbst, dass ich so leichtsinnig an die Sache ran gegangen bin.,, Kleine jetzt wird es mir sogar noch mehr Spaß machen dich zu töten.“
    Gerade als er zu einem schlag ausholen wollte traf ihn eine Faust in sein Gesicht und er kippte tonlos um. Es war der Strohhut und seine Freunde dir mir halfen. Sie erledigten jeden der sie angriff, bis niemand mehr den Mut dazu hatte. Ein Mädchen mit orangenem Haar kam auf mich zu und Half mir.,, Wir müssen schnell von hier verschwinden, wenn du mitkommen willst dann komm. Wir tun dir nichts böses.“ Ich nickte und rannte mit ihnen zu deren Schiff ohne zu zögern ging ich mit an Bord. Ich fühlte mich sicher, obwohl ich sie nicht kannte und irgendetwas in mir sagte mir ich könnte ihnen vertrauen.

article
1471965608
One Piece - weiß wie Schnee 1
One Piece - weiß wie Schnee 1
ES geht um ein Mädchen mit schneeweißem Haar, dass bis zu ihrem 16 Lebensjahr gefangengehalten wurde, weil sie im stande war alle Piraten auszulöschen die existierten.
http://www.testedich.de/quiz43/quiz/1471965608/One-Piece-weiss-wie-Schnee-1
http://www.testedich.de/quiz43/picture/pic_1471965608_1.jpg
2016-08-23
407B
One Piece

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Horsedream18 ( von: Horsedream18 )
Abgeschickt vor 111 Tagen
Bitte bitte mach weiter die geschichte ist hammer
Fiete ( von: Fiete )
Abgeschickt vor 151 Tagen
Die Geschichte ist interessant, nur schade dass die Folgen so kurz sind. Du könntest aus der Idee viel mehr machen, wenn du mehr ausformulieren würdest... Was ich übrigens ziemlich störend finde ist, dass du viele Namen falsch schreibst! O.o
Also meiner Meinung nach is hier ein guter Ansatz aber hoher Verbesserungsbedarf.
@Monkey D Woosemann Da die Protagonistin nicht mit ihrer Kraft umgehen kann und ansonsten ziemlich hilflos scheint, finde ich das Kopfgeld fast schon zu hoch. Immerhin hat sie es sich durch nicjt verdient gemacht außer dem Fakt dass eine mysteriöse Kraft in ihr steckt. Ich finde es immer viel unnötiger, wenn solche Charaktere ohne Grund höhere Kopfgelder als bekannte Piraten haben.

Ich möchte trotz meiner Kritik gerne weitere Fortsetzungen dieser Geschichte lesen! :)
Yuzu ( 41565 )
Abgeschickt vor 152 Tagen
Ich finde deine FF super 👍mach unbedingt weiter.Hoffe es geht bald weiter
PS.Ist super spannend will unbedingt wissen wie es weiter geht
Mai Takagy ( von: Mai Takagy )
Abgeschickt vor 161 Tagen
Hab jetzt alle bisherigen Teile gdlesen, freue mich auf den nächsten Teil. Ich hoffe,.es geht bald weiter :)
Mai Takagy ( von: Mai Takagy )
Abgeschickt vor 161 Tagen
Hab die Geschichte gerade angefangen und finde sie jetzt schon echt toll ^^
Bahar ( 99888 )
Abgeschickt vor 163 Tagen
Ich finde die Geschichte echt Toll und hoffe das du
bald weiter schreibst.
Monkey D Woosmann ( 75526 )
Abgeschickt vor 204 Tagen
100.000 Berry ist ein ziemlich niedriges Kopfgeld. Zwar nicht so niedrig wie das von Chopper. Aber im vergleich zu den Kopfgeldern der neuen Welt ziemlich niedrig. Oder war das ein Schreibfehler.
XxxX ( 59643 )
Abgeschickt vor 204 Tagen
Kannst du bitte schnell weiter schreiben