Fünf Tipps die euch sicherlich helfen werden!

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Listenitems - Erstellt von: Amelie22 - Entwickelt am: - 268 mal aufgerufen

Hier findet ihr fünf Tipps die euch z.b. in der Schule oder zuhause weiter helfen werden!

  • Platz 5
    Gebt euren Eltern immer recht.
    Versuche deinen Eltern sooft wie möglich recht zu geben. Dann bekommst du "extra Punkte" bei ihnen, und sie erlauben dir mehr Dinge.

    Beispiel:
    Tochter: *kommt nach Hause* Hi Mama!
    Mutter: Hallo Schatz! Sag mal, hast du schon die neue Frisur von Frau Müller gesehen? Einfach schlimm!
    Tochter: Ja total! Mama, kann ich nachher ins Kino?
    Mutter: *immer noch froh das ihre Tochter ihr recht gibt* natürlich Schatz!

    (Dabei ist es völlig egal wie cool die Frisur wirklich ist, oder um was für eine Situation es ist, das ist nur ein Beispiel)
  • Platz 4
    Lege dich wenn möglich nicht mit deinen Geschwistern an.
    Wenn deine kleine Schwester sich z.b. einen Lippenstift ausleihen will, gib ihn ihr besser. Denn sonst kann es zu einem Streit kommen, und da Eltern oft die Kleinen bevorzugen, zieht du dann den kürzeren. Das heißt der Streit war komplett umsonst.

    (Das Beispiel war eher für Mädchen, aber es ist eigentlich egal was es für eine Situation ist)
  • Platz 3
    Versuche dir die Kritik deines Lehrers nicht allzu ernst zu nehmen.
    Wenn dein Lehrer mal wieder an deiner Rechtschreibung rummosert, lass ihn machen... Safe lieber so etwas wie: "tut mir leid. Beim nächsten Mal versuche ich es besser zu machen!" das hilft meistens. Noch besser ist es wenn du dir merkst was du falsch gemacht hast. Damit der Lehrer nicht sagen kann das du ein/e faule/r Schüler/in bist.
  • Platz 2
    Mache deine Hausaufgaben am besten gleich nach der Schule.
    Denn dann hast du etwas mehr Motivation, da du dir etwas Cooles (z.b. einen coolen Film) für den Abend vor nehmen kannst! Und außerdem: weniger Gemotze der Eltern wegen den Hausaufgaben!
  • Platz 1
    Räum dein Zimmer "freiwillig" auf
    Denn dann sind deine Eltern zufrieden, und es hat einen ähnlichen Effekt wie Platz fünf, deine Eltern erlauben dir mehr. Zusätzlich hast du ein ordentliches Zimmer.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Wind ( 13.24 )
Abgeschickt vor 79 Tagen
Mach doch noch mehr Beispiele...
Herbstblüte ( 13.24 )
Abgeschickt vor 79 Tagen
Das mit dem Recht geben,
funktioniert (Weiß ich aus
eigener Erfahrung^^)
Vielleicht könntest du noch
"Klein beigeben hinzufügen"
Weil wenn ich z.B. Streit mit
meinen Eltern habe, und sie
dann sagen wie schlimm das
war; Ist es am besten, ein
schlechtes Gewissen
Gesicht
zu machen und zu
sagen: Das tut mir alles auch
total leid!
(Kreuz die Finger aber nicht zu
offensichtlich^^)

LG
Herbstblüte
Eichhornschweif777 ( 3.207 )
Abgeschickt vor 147 Tagen
Also das meiste von den Dingen ist für meine Eltern 'selbstverständlich'...
Amelie22 ( von: Amelie22 )
Abgeschickt vor 155 Tagen
Wenn ihr davon was ausprobiert habt, schreibt mir doch mal in die komisch ob es funktioniert hat!