Springe zu den Kommentaren

Warrior Cats - Klang deines Lebens

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
13 Fragen - Erstellt von: Blütenpfote - Aktualisiert am: 2018-04-10 - Entwickelt am: - 43.855 mal aufgerufen - User-Bewertung: 3.94 von 5.0 - 16 Stimmen - 7 Personen gefällt es

Hast du dir schon immer Mal gewünscht bei den Clans zu leben und eine Rolle in einem Clan übernehmen zu können? Dann bist du hier genau richtig hier im Wald Leben vier völlig verschiedene Clans. Wenn du willst kannst du dich uns anschließen.

    1
    Hallo ich bin Lichtertanz die Heilerin des RosenClans. Wenn du willst zeige ich dir mein Territorium und am Ende unserer Reise möchtest du dich uns v
    Hallo ich bin Lichtertanz die Heilerin des RosenClans. Wenn du willst zeige ich dir mein Territorium und am Ende unserer Reise möchtest du dich uns vielleicht anschließen. Bevor wir losgehen solltest du das allerdings noch essen, damit du unterwegs keinen Hunger bekommst. Diese Kräuter werden dich stärken und jetzt nichts wie los.

    PS: Bitte lest euch alles durch denn das war sehr viel Arbeit.

    2
    ((bold))Die vier Clans((ebold)) *renne zwischen Bäumen und Farnsträuchern hindurch bis wir auf einer bunten Blumenwiese angelangen* Wo bleibst du de
    Die vier Clans


    *renne zwischen Bäumen und Farnsträuchern hindurch bis wir auf einer bunten Blumenwiese angelangen* Wo bleibst du denn? So werden wir nie das ganze Territorium durch bekommen!

    Die 4 Clans gibt es schon sehr lange. Sie sind vor langer Zeit aus Einzelläufern und Sträunern entstanden, selbst ein paar Hauskätzchen kamen hinzu. Alle Clans haben verschiedene Territorien. Der SandClan bevorzugt den dichten Tannenwald, der BlätterClan liebt den Fluss mit seinen Fischen und der RosenClan und der BrombeerClan fühlen sich in belaubten Wäldern am wohlsten. Ich wurde im RosenClan geboren, wo mir meine Bestimmung als Heilerin ziemlich schnell bewusst wurde. Lange Zeit war ich Farnblatts glückliche Schülerin, bis sie vor einigen Monden starb und ich zur alleinigen Katze des RosenClans wurde. Im Moment Leben die Clans in Frieden, aber wer weiß wie lange dass noch so bleibt.


    Katzen des SandClans:

    Die SandClan Katzen sind stark und selbstbewusst, und scheuen sich vor keinem Kampf. Sie werden von allen Clans respektiert und sind friedlich, wenn man die Grenzen nicht übertritt. Die SandClan Katzen sind groß und haben meist dunkles Fell.

    Katzen des BlätterClans:

    Der BlätterClan ist ein großer Clan der für seine Gerechtigkeit und seinen Mut bekannt ist. In ihren Flüssen finden sie genügend Nahrung und im Moment haben sie viele Junge. Die BlätterClan Katzen sind stämmig und mittelgroß. Sie haben viele Farben und unterschiedliche Muster.

    Katzen des RosenClans:

    Die RosenClan Katzen sind klein und wendig. Oft werden wir auf großen Versammlungen auch Baumkatzen genannt, da wir die Katzen sind die auf Bäume klettern und unsere Beute hoch oben in den höchsten Ästen fangen. Wie haben einen starken Anführer und viele Schüler. Ich zu meinem Teil, wollte in keinem anderen Clan leben. Die Katzen haben meist ein schwarz, weiß oder grau gemusterte Fell.

    Katzen des BrombeerClans:

    Die BrombeerClan Katzen sind mittelgroß und schnell.
    Sie jagen ihre Beute am Boden, wo sie Mäuse und Eichhörnchen erlegen können. Der Nachwuchs im BrombeerClan ist im Moment gut und sie haben im Moment mit allen Clans Frieden. Die BrombeerClan Katzen haben viele verschiedene Farben, nur Farben wie schwarz oder weiß sind relativ selten.



    3
    ((bold))Regeln((ebold)) *setze mich wieder auf* Komm schon, wir müssen weiter, wenn wir vor Sonnenuntergang das ganze Territorium durch haben wollen.
    Regeln

    *setze mich wieder auf* Komm schon, wir müssen weiter, wenn wir vor Sonnenuntergang das ganze Territorium durch haben wollen. *trabe über eine kleine Anhöhe*

    Wie bei jedem Clan gibt es auch in diesem RPG Regeln die man einzuhalten hat, wenn man hier mitmachen möchte:

    1. Es wird keiner gemobbt und niemand ausgeschlossen, jeder darf hier mitmachen, wenn er sich an die Regeln hält.

    2.Bitte schreibt nichts perverses in die Kommentare, da andere dass vielleicht nicht mögen.

    3.Bitte macht hier nur Werbung für eure Clans, wenn ich es nicht ausdrücklich erlaubt habe oder eure Clans vom aussterben bedroht sind oder ihr ein aktives Mitglied seid.

    4.Versucht mindestens 2- Mal pro Woche on zu kommen, wenn jemand das aus irgendwelchen Gründen nicht schafft, meldet er sich bitte vorher bei mir ab und er wird dann in eine Liste eingetragen in der man sehen kann wer bis wann abgemeldet ist. Wenn ihr nicht on kommt ohne euch anzumelden werde ich euch nach einer Woche rot makieren. Wenn ihr nach drei Tagen dann immer noch nicht da seid muss ich euch leider "aussortieren". 😢😢😢


    5.Lest euch vorm Charakter erstellen die Hierarchie gut durch damit es keine doppelten Namen gibt.

    6. BITTE kopiert das nicht! Ich melde es wenn ich eine Kopie entdecke.


    Das Gesetz der Krieger und andere Regeln

    1.Verteidige deinen Clan, selbst wenn es dein Leben kostet. Du darfst dich mit Katzen anderer Clans anfreunden, aber deine Loyalität gilt stets deinem eigenen Clan.
    2.Im Territorium eines anderen Clans darfst du niemals jagen und es auch nicht betreten.
    3.Älteste, Königinnen und Junge werden zuerst mit Beute versorgt, vor den Schülern und Kriegern.
    4.Beute wird nur erlegt, um sich davon zu ernähren. Danke dem SternenClan für jedes Leben.
    5.Ein Junges muss mindestens sechs Monde alt sein, bevor es zum Schüler ernannt wird.
    6.Wenn neu ernannte Krieger ihren Kriegernamen erhalten haben, halten sie eine Nacht lang schweigend Wache.
    7.Eine Katze kann nicht zum Zweiten Anführer ernannt werden, bevor sie wenigstens einmal Mentor eines Schülers gewesen ist.
    8.Wenn ein Anführer zurücktritt oder verstirbt, tritt sein Zweiter Anführer die Nachfolge an.
    9.Ein Zweiter Anführer muss vor Mondhoch ernannt werden, wenn der Vorgänger befördert wird, verstirbt oder zurücktritt.
    10.Jeden Vollmond treffen sich alle Clans zu einer Großen Versammlung. In dieser Nacht dürfen die Clans nicht gegeneinander kämpfen.
    11.Territoriumsgrenzen sind täglich zu kontrollieren und zu markieren. Katzen, die unbefugt eindringen, müssen verjagt werden.
    12.Ein Krieger darf ein Junges in Not oder Gefahr niemals im Stich lassen, selbst, wenn es zu einem fremden Clan gehört.
    13.Das Wort des Anführers eines Clans ist Gesetz.
    14.Ein ehrbarer Krieger tötet keine Katzen, um eine Schlacht zu gewinnen, es sei denn, ein Gegner hält sich nicht an das Gesetz der Krieger oder bedroht sein Leben.
    15.Ein Krieger verachtet das verweichlichte Leben von Hauskätzchen.

    Ausnahmen:
    Katzen, die auf dem Weg zum Wassersturz sind, ist es erlaubt, durch Territorien anderer Clans zu reisen. Was ausschließlich auf den BrombeerClan zutrifft.

    Zusätzliche Regel:

    - Heiler dürfen weder Gefährten noch Junge haben.

    4
    Die Clans bestehen aus vielen, vielen Katzen. Wenn eine gute und aufrichtige Katze stirbt, kommt sie zum SternenClan. Das sind unsere Kriegerahnen die
    Die Clans bestehen aus vielen, vielen Katzen. Wenn eine gute und aufrichtige Katze stirbt, kommt sie zum SternenClan. Das sind unsere Kriegerahnen die jedenTag unseres Lebens über uns wachen und unsere Pfoten leiten. Doch es gibt auch dunkle Katzen die unter sternenlosen Himmeln wandeln und die nach Rache dürsten.

    Hierachie der Katzen



    SandClan

    Beim SandClan bitte vorerst keine Jungen und Schüler mehr erstellten

    Anführer:
    BLATTSTERN, cremefarbene Kätzin mit grünen AugeMentorin von Dohlenpfote


    2.Anführer:
    PFAUENFEDER,
    Pfauenfeder ist eine große, drahtige Kätzin mit normallangem, graublauen Fell, weißen Pfoten und dschungelgrünen Augen



    Heiler:

    NEBELHERZ, graue Kätzin mit blauen Augen

    Krieger:

    MASKENMOND, hübsche, nachtschwarze Kätzin mit weißen samtweichen Pfoten. Um ihre Augen hat sie eine weiße sogenannte "Maske".
    Ihre Augen sind goldgelb und leuchten wie SterneMentorin von Frostpfote

    MONDFLUCH, Mondfluch ist eine mittelgroße, junge Kätzin mit kurzem, weißen Pelz und langen Beinen. Sie hat ein recht schmales Gesicht und auch ziemlich schmale Augen, welche von sturmgrauer Farbe sind. Man kann in ihren Seelenspiegeln aber auch ein paar türkise oder hellblaue Sprenkel erkennen. An ihren großen Ohren befinden sich hellgraue Ohrpinsel. Mehrere Narben bedecken ihren Körper, unter anderem zwei auf der Schnauze und eine lange an der rechten Schulter. Sie hat recht große Pfoten, die mit langen Krallen ausgestattet sind. Ihr glattes Fell und von kaum merklichen, silbernen Streifen durchzogen. Ihre Pfoten sind grau, während ihre Zehen fast schon schwarz sind. Ihr silberner Schweif ist ziemlich lang und glatt, während esie am Bauch längeres Fell hat. Man sieht der Kätzin an, dass sie ziemlich viel Kraft besitzt. Dennoch ist sie recht schlank gebaut und recht attraktiv Mentorin von Flüsterpfote

    DISTELBLATT, schwarze Kätzin mit grünen Augen
    Mentorin von Kohlenpfote

    WOLKENLICHT,
    Wolkenlicht ist eine junge, sehr dünne, aber dennoch drahtige Kätzin mit normallangem, schneeweißem Fell mit silbernen Flecken. Unter ihrem dichten Fell verbergen sich etliche Narben. Ihre Augen sind in einem meerblau.
    Mentorin von Traumpfote

    FUCHSSPLITTER, Kater mit blaugrünen Augen und einem schwarz-weiß gefleckten Fell, lange Narbe am Bauch
    Mentor von Weißpfote

    ABENDPELZ, großer, muskulöser Kater, sein Fell ist rot wie der Abendhimmel beim Sonnenuntergang
    Mentor von Tropfenpfote

    SCHLANGENBISS, Kater der aussieht wie eine Schlange und einen Schlangenbiss neben dem Auge hat
    Mentor von Waldpfote

    LÖWENHERZ, Kater der aussieht wie eine Löwe ohne Mähne

    FEDERMOND, Kätzin die aussieht wie ein Leopard


    Schüler:

    FROSTPFOTE, komplett graue Kätzin mit blauen Augen

    WEIßPFOTE, ganz weiße Kätzin mit einem blauen und einem grünen Auge

    KOHLENPFOTE,
    Kater mit tiefschwarzem, kurzen, am Körper anliegendes Fell, eine weiße Pfote, dunkelblaue Augen, lange Schnurrhaare, Beine und langer Schweif

    DOHLENPFOTE, Kätzin mit glattem, schwarzen Fell mit weißer Brust, Schwanzspitze, weißem Bauch und Maul, eisblaue Augen

    TROPFENPFOTE, schwarzer Kater mit hellblauen Augen

    FLÜSTERPFOTE, hübsche, silbern getigerte Kätzin mit blauen Augen


    TRAUMPFOTE, schwarze Kätzin mit halblangem Fell, das silbrige Schimmer hat, buschiger Schweif und hübsche, ozeanblaue Augen

    WALDPFOTE, goldener Kater mit kurzem, schwarz-gepunktetem Fell und grünen Augen

    Königinnen:

    LEOPARDENPELZ, Kätzin, die wie eine Leopardin aussieht Mentorin von
    Kohlenpfote, Mutter von Gepardenjunges, Buntjunges, Beerenjunges und Wolfsjunges


    SCHNEEPELZ,
    weiße Kätzin mit grauen Ohren und blauen Augen
    Mutter von Blitzjunges

    Jungen:

    GEPARDENJUNGES, sandfarbene Kätzin mit einem Leopardenmuster

    BUNTJUNGES, schildpattfarbener Kater mit weißen Pfoten und grünen Augen

    WOLFSJUNGES, er hat langes, zotteliges Fell waser selten pflegt. Er lebt es so verwuschelt und findet sich dadurch viel wilder.Die Farbe des Fells ist ein mattes grau, was zu den Pfoten hin Schwarz wird.Am Ende der Ohren und des Schweifes wird das Fell ebenfalls schwarz.Seine Nase und seine Schnauze sind komplett weiß und strahlen hell.An seine Pfoten sind kurze, aber dafür scharfe silberne Krallen.Die Ohrpinsel sind besonders weich.Seine Augen haben die Farbe eines hellblauen Himmels, was sehr gut zu seinen anderen Körperteilen passt.Die Schnurrhaare an seiner Schnauze zucken oft amüziert und haben einen leichten, schwarzen Ton.Seit seiner Geburt ist eines seiner Ohren geknickt, weshalb er sehr süß und verspielt aussieht.Sein Bauch hat noch längeres und verzaustes Fell als der Rest.Man merkt, dass er es hasst sich zu putzten.

    BLITZJUNGES, Blitzjunges ist ein schöner, schlanker Kater mit ungewöhnlich schwarz-braun-grau gemusterten Fell. Seine Pfoten sind weiß, genau wie sein flauschiges Bauchfell, seine Brust, sein Maul, seine Ohrenspitzen und sein Schwanzende. Er hat normallanges Fell und seine Augen sind bernsteinfarben bis gelb und glitzern in der Sonne wie helle Feuerbälle.

    KIRSCHJUNGES,
    weiße Kätzin mit rotbraunen Flecken, die fast wie Kirchen aussehen

    Älteste:



    BlätterClan

    Anführer:

    SILBERSTERN, grau-schwarz getigerte Kätzin mit grünen Augen


    2.Anführer:

    TIGERKRALLE,
    braun-schwarz getigerter Kater

    Heiler:

    SCHMUTZFELL,
    weiß-braun gefleckter Kater mit grünen Augen
    Mentor von Quellenpfote


    Krieger:

    SCHATTENFLÜGEL, starker, schwarz-grau getigerter Kater mit smaragdgrünen Augen
    Mentor von Flusspfote

    ASCHENGLUT, Muskulöser, schlanker und geschmeidiger Kater mit grauem, kurzem und seidigem Fell, das schwarze, erkennbare Tupfen besitzt und blaue Augen Mentor von Weidenpfote

    STURMWIND, attraktiver, schwarzer Kater mit grünen Augen, und einer weißen Vorderpfote

    Schüler:
    WEIDENPFOTE, brauner Kater mit schwarzen Flecken

    FLUSSPFOTE,
    Er ist ein hellgrauer Kater mit dunkelgrauer Tigerung, graublauen Augen und einer weißen Schwanzspitze. Seine Rechte Schulter teilt eine lange Narbe und er vertraut sehr auf seine Schwester

    QUELLENPFOTE,
    Sie ist eine kleine zierliche hellgraublaue Kätzin mit dunkelgrauer Tigerung, blauen Augen und weißer Schwanzspitze. Sie ist, seit Sie 2 Monde alt ist, taub, kann aber dennoch die Lippen der anderen Katzen lesen


    Königinnen:


    Jungen:


    Älteste:


    RosenClan

    Anführer:

    SCHNEESTERN, weiße Kätzin mit blauen Augen

    2.Anführer:
    ROSENLICHT, sandfarbene Kätzin mit weißen Streifen und funkelnd grünen Augen

    Heiler:
    LICHTERTANZ, junge goldgelb getigerte Kätzin mit dunkelblauen Augen und weißenPfoten
    Mentorin von Tüpelpfote
    Krieger:

    EICHENHERZ, brauner Kater mit grünen Augen Mentor von Stachelpfote

    Schüler:

    TÜPFELPFOTE, schildpattfarbene Kätzin mit grünen Augen

    STACHELPFOTE, dunkelgrauer Kater mit schwarzen Mustern und tiefblauen Augen


    Königinnen:

    Jungen:

    Älteste:


    BrombeerClan

    Anführer:

    GEDANKENSTERN, hübsche, silbern gestreifte Kätzin mit strahlenden eisblauen Augen. Sie hat eine Narbe die über das rechte Auge und ihre Ohren sind eingerissen

    2.Anführer:

    RAUCHFELL, graue Kätzin mit grünen Augen

    Heiler:

    MOHNBLÜTE,
    rot-weiße Kätzin mit gelben Augen
    Mentorin von Türkisenpfote

    Krieger:

    BLÜTENTAU,
    hellbraune Kätzin mit schokobraunen Augen

    HABICHTFROST, brauner Kater mit schwarzer Tigerung und eisblauen Augen

    Schüler:

    TÜRKISENPFOTE, kleine, schmale, hellgraue Kätzin mit grauer Tigerung, weißem Brustfell und türkisenen Augen

    Königinnen:
    EICHHORNBRUCH, Kätzin mit blaugrünen Augen und feuerrotem Fell, eine weiße Voderpfote
    Mutter von Lilienjunges, Tigerjunges, Echojunges und Holunderjunges

    Jungen:

    LILIENJUNGES, rote-orangene Langhaar-Kätzin mit weißen Streifen am Bauch und braunen Augen

    TIGERJUNGES, Kater der aussieht wie eine Schneestiger mit blauen Augen

    ECHOJUNGES, Kätzin die aussieht wie ein Tiger mit grünen Augen

    HOLUNDERJUNGES, dunkelrote Kätzin mit einer etwas helleren, braunen Tigerung, weißen Pfoten und hellblauen Augen, die oft neugierig leuchten

    WEIDENJUNGES,
    Sie ist eine zierliche, hellbraune Kätzin mit dunkelbrauner Tigerung und tiefen, dunkelgrünen Augen, von denen ihr linkes blind und dadurch heller ist. Ihre zarte Haut ist bereits von Narben durchzogen, die von brutalem Training stammen. Ihr Fell ist relativ kurz und duftet aus irgendeinen Grund nach Zitronenmelisse. Ihre Rechte Vorderpfote ist schneeweiß ebenso ihre Schwanzspitze.

    Älteste:
    DACHSZAHN, alter, schwarz-weißer Kater mit bernsteinfarbenen Augen


    Streuner/Einzelläufer/Hauskatzen

    SAKI, Kätzin, Ihr zotteliges, langes Fell ist von einigen Narben durchtrennt. Im Gesicht hat sie eine Narbe, die sich über ihr rechtes Auge erzieht, eine Narbe auf der Nase und ein paar an der Wange. In ihren hellblauen Augen sieht man die Leblosigkeit und die Traurigkeit.Saki ist blind. Am dunkelsten ist ihr Pelz am Hinterkopf und um den pechschwarzen Aalstrich herum. Zu den Pfoten, zur Schweifspitze, zum Bauch- und Brustfell und zur Schnauze geht ihr schwarzes Fell langsam in Grau über, wobei der Farbverlauf mit einem hellen Weißton endet. Ihre Pfoten sind recht groß und haben kräftige, recht lange Krallen.Ihr langer Schweif ist ziemlich zottelig, ebenso wie das Fell auf ihrem Kopf. Sie hat ein recht breites Gesicht und besitzt relativ große Ohren. Ihre Augen hingegen sind zwar rund, aber eher klein. Sie hat harte, dunkelbraune Ballen und kurze Schnurrhaare

    LOUANE, Louane ist eine mittelgroße, sportliche und dementsprechend recht schlanke Kätzin. Ihre Beine sind ziemlich elegant und geschmeidig, dazu auch kräftig, dies die Hinterbeine etwas mehr als die Vorderbeine. Ihre Schultern sind weder schmal noch breit, sondern irgendetwas dazwischen, auf jeden Fall sind sie sehr geschmeidig. Ihre Beine sind im Verhältnis zum Körper wohl mittellang und eher dünn. Das Fell der Kätzin liegt meistens eng an ihrem Körper an und ist eher kurz bis mittellang aber glatt. Die Fellfarbe ist ein sehr sehr helles braun, welches man auch schon als dunkles cremefarben bezeichnen könnte. Der Schweif der Kätzin ist ziemlich buschig und auch sehr sehr lang, er ist elegant geschwungen. Er ist wohl etwas dunkler als das Fell, aber nicht sonderlich auffällig dunkler. Auf dem schweif sind kleine, leicht gestreifte Tigerungen, die zur Schwanzspitze immer dichter werden, bis die Schwanzspitze schließlich ganz weiß wie Schnee ist, auf ihrem Rücken gehen diese Tigerstreifen in ein cremefarben über. Die Pfoten der Kätzin haben allesamt die Farbe von fließendem Gold, sie sind mittelgroß und extrem flauschig, trotzdem ist das Fell an ihnen eher kurz. Die Pfotenballen sind sehr weich und dunkelcremefarben, dazu aber auch etwas hart, das sie weich sind verdanken sie eigentlich nur den feinen Härchen, die sie durch und durch bedecken. Sie besitzt schwarze, ungewöhnlich gekrümmte, scharfe, lange Krallen, die leicht silbern schimmern. Das Brustfell der Kätzin ist sehr sehr hell cremefarben, während darauf ein schokoladenbrauner Fleck zu sehen ist. Von ihrer Schnauze aus gehen in alle Richtungen acht leicht gewellte Striche, die etwas aussehen wie Zweige, sie sind blass golden schimmernd. Ihre Ohren sind eher klein, aber sehr spitz und laufen auch sehr schnell zur Spitze hin.Ihre Augen sind dunkel bernsteinfarben, darin sind schokoladenbraune und goldene Sprenkel, die Augen sind groß und klar.

    NOMI, normal große, langhaarige, weiß-graue Kätzin mit bernsteinfarbenden Augen
    Mutter von Shiro und Kuro

    SHIRO, weiße, kleine Kätzin mit rosa Ballen und Nase, sehr lange Krallen, ungewöhnlich hellblaue Augen, bisschen längeres Fell

    KURO, schwarze, kleine Kätzin mit sehr langen Krallen, ungewöhnlich hellblauen Augen und bisschen längeres Fell

    HONIGLILA,
    Honiglila ist eine noch junge, schmale, goldene Katze mit dunkelgoldbrauner Tigerung und blaugrünen Augen. Sie selber besitzt keine Krallen, was sie allerdings verheimlicht und es fällt auch nicht weiter auf, da sie im Kampf so schnell um ihre Gegner herumwirbelt und sie mit den Zähnen attackiert, dass es nicht auffällt.

    HORTENSE, in der Sonne nur ein schwer erkennbarer Schatten, im Schatten eine anmutige goldene Kätzin mit karamellfarbenen Pfoten und dunkelbrauner Tigerung. Ihre Augen sind von einem sehr dunklen Blau, welche schon bei ihrem Gegenüber Unruhe auslösen. Sie versteht sich darauf, unzufriedene Katzen auszusuchen, und Sie gegen ihre Clankameraden aufzubringen


    Liste der Abgemeldeten

    Tigerherz
    Traumkristall
    Fatie



    5
    ((bold))Fan Fiktion((ebold)) ((cur))Folgt sobald genug Katzen angemeldet sind((ecur))
    Fan Fiktion

    Folgt sobald genug Katzen angemeldet sind

    6
    ((bold)) Gefährtenliste((ebold)) Hach, manchmal, aber nur ganz selten, wünschte ich, dass ich nur eine ganz normale Kriegerin wäre, damit ich mir e
    Gefährtenliste

    Hach, manchmal, aber nur ganz selten, wünschte ich, dass ich nur eine ganz normale Kriegerin wäre, damit ich mir einen Gefährten nehmen könnte und Jungen großziehen könnte. Doch eine Heilerkatze zu sein ist meine Bestimmung und daran wird sich niemals etwas ändern.


    Gefährten ♥
    Verliebt in ♥—>
    Hat Junge mit ♥>>>
    Geschwister ⭐️

    Kohlenpfote ⭐️ Dohlenpfote

    Leopardenpelz ♥️>>> Löwenherz

    Flüsterpfote ♥️–> Tropfenpfote

    Distelblatt ♥️–> Löwenherz

    Wasserherz ♥️>>> Wurzelschweif

    Wolkenlicht ⭐️ Sturmkralle

    Fuchssplitter ♥️–> Pfauenfeder

    Eichhornbruch ♥️>>> Habichtfrost

    Lilienjunges ⭐️ Tigerjunges ⭐️ Echojunges ⭐️ Holunderjunges

    Traumpfote ♥️–> Kohlenpfote

    Waldpfote ♥️–> Frostpfote

    Nomi ♥️>>> (unbekannter Streuner)

    Shiro ⭐️ Kuro

    Honiglila ⭐️ Fuchsgrün ⭐️ Wiesenblau ⭐️ Schlangenrosa

    Blattstern ♥️>>> (unbekannt)

    Hortense ♥️>>> (unbekannt)

    Flusspfote ⭐️ Quellenpfote

    Federmond ⭐️ Löwenherz

    KATZEN DES STERNENCLANS:








    7
    ((bold))Heilerlehre((ebold)) Heilerkatzen wie ich sind dafür zuständig alle Katzen unseres Clans gesund zu halten und uns einmal im Mond mit dem Ste
    Heilerlehre

    Heilerkatzen wie ich sind dafür zuständig alle Katzen unseres Clans gesund zu halten und uns einmal im Mond mit dem SternenClan zu treffen. Für eine junge Katze kann das Erlernen der Kräuter manchmal ganz schön schwierig sein.

    Kräuter:

    •Todesbeeren:
    Rote, giftige Beeren. Werden sie eingenommen stirbt die Katze sofort. Man kann sie nur selten retten, indem man sie dazu bringt, sich zu übergeben. Das funktioniert nur, wenn das Gift noch nicht in den Kreislauf gelangt ist.

    •Erlenrinde:
    Diese Rinde wird dazu verwendet, Zahnschmerzen zu behandeln.

    •Gurkenkraut/Borretsch:
    Das ist eine kleine Pflanze mit pinken oder blauen Blüten und haarigen Blättern. Sie wird für eine bessere Milchproduktion säugender Königinnen benutzt. Gut durchkauen und dann schlucken. Sie behandelt auch Fieber. Man kann sie leicht an ihren sternenförmigen Blüten identifizieren.

    •Ginster:
    Ginster wird verwendet, um gebrochene Knochen und Wunden zu behandeln, wenn es als Breipackung gemischt wird.

    •Klettenwurzel:
    Eine große gestielte Distel mit einem scharfen Geruch und dunklen Blättern. Wenn sie ausgegraben und gewaschen wird, kann das Fruchtfleisch gekaut und auf von Ratten zugefügte Wunden gelegt werden, um eine Infektion zu verhindern. Sie kann auch auf infizierte Ratten-Bisse verwendet werden, um den Schmerz zu vermindern und sie zu heilen.

    •Katzenminze:
    Eine belaubte und köstlich riechende Pflanze, die in freier Wildbahn selten gefunden wird. Größtenteils findet man sie in Zweibeiner-Gärten. Katzenminze ist das beste Heilmittel gegen den tödlichen Grünen Husten.

    •Schöllkraut:
    Dieses Kraut kann verwendet werden, um die Augen zu beruhigen.

    •Kamille:
    Dieses Kraut stärkt das Herz, wirkt beruhigend und hilft gegen Erbrechen.

    •Kerbel:
    Kerbel ist eine süßriechende Pflanze, die große farnähnliche Blätter mit kleinen weißen Blüten hat. Wenn die Blätter gekaut werden, kann der Saft auf Wunden getan werden, um Infektion zu verhindern oder zu heilen oder um Bauchschmerzen zu heilen.

    •Vogelmiere:
    Vogelmiere kann wie Katzenminze gegen Grünen Husten verwendet werden.

    •Spinnenweben:
    Sie sind sehr häufig im Wald zu finden, man sollte aber darauf achten die Spinne nicht mitzubringen. Sie werden verwendet um blutende Wunden zu verbinden oder Brüche zu schienen.

    •Huflattich:
    Eine Pflanze mit Löwenzahn ähnlichen gelben oder weißen Blüten. Die Blätter werden zerkaut, und Katzen mit Atemschwierigkeiten oder Husten gegeben. Es kann auch verwendet werden, um Husten bei Jungen zu behandeln.

    •Schwarzwurzel:
    Schwarzwurzel haben große und kleine Blätter, glockenförmige Blumen, die sich in der Farbe von rosa zu weiß und purpurrot erstrecken. Ihre dicken, schwarz-farbigen Wurzeln werden gekaut und als Breiumschlag verwendet um Knochenbrüche zu Heilen
    und Wunden zu versorgen.

    •Löwenzahn:
    Die weiße Flüssigkeit innerhalb des Stängels wird für Bienenstiche verwendet.

    •Ampfer:
    Das Blatt muss zerkaut und der Saft auf die Wunde getropft werden. Die Reste werden nicht verwendet. Ist auch gut um wunde Ballen zu behandeln.

    •Drachenblut:
    Harz vom Drachenbaum. Es lockert die Muskeln und löst Verspannungen. Außerdem kann man es zum Heilen von Knochen benutzen. Gehört zu den Reisekräutern.

    •getrocknete Eichenblätter:
    Am leichtesten sind diese Blätter im Herbst zu finden. Sie werden getrocknet und können dann gegen Infektionen angewendet werden.

    •Mutterkraut:
    Kleiner Strauch dessen Blüten ähnlich wie Gänseblümchen aussehen. Die Blätter können gegessen werden um Fieber zu senken. Es wird auch zum Heilen von Erkältung und Schmerzen (auch Kopfschmerzen) verwendet. Mutterkraut hat einen scharfen Geruch.

    •Goldrute:
    Eine große Pflanze mit hellen, gelben Blumen. Wird gekaut und als Breiumschlag zur Behandlung von Wunden eingesetzt.

    •Heidekraut:
    Über diese Heilpflanze ist nicht viel bekannt, außer dass sie verwendet wird um Medizin süßer und geschmackvoller zu machen.

    •Honig:
    Eine süße, goldgefärbte Flüssigkeit, die von Bienen hergestellt wird. Die Gefahr beim Sammeln von Bienen gestochen zu werden ist groß. Honig wird verwendet um Infektionen, Halsweh, oder Katzen die Rauch eingeatmet haben zu behandeln. Es wird auch verwendet um anderen Katzen das einnehmen von Medizin zu erleichtern. Kann als Leckerei für Junge verwendet werden.

    •Schachtelhalm:
    Eine hohe, borstige entstielte Pflanze, die in sumpfigen Gebieten wächst. Die Blätter werden gekaut und dann als Breiumschlag verwendet um infizierte Wunden zu behandeln.

    •Wacholderbeeren:
    Wacholderbeeren wachsen an einem Strauch mit dunkelgrünen, stacheligen Blättern. Die Beeren sind purpurrot und können Bauchschmerzen behandeln, geben Kraft und beruhigen die Atmung.

    •Wollziest:
    Wird allgemein in den Bergen gefunden. Die Pflanze gibt Katzen Kraft.

    •Lavendel:
    Ein kleines, lilanes Blütenwerk, das Fieber und Erkältung behandelt.

    •Malve:
    Die Blätter werden am besten zu Sonnenhoch gesammelt, wenn sie trocken sind. Sie beruhigen den Magen.

    •Studentenblume/ Ringelblume:
    Eine niedrigwachsende Blume, die orange oder hellgelb in der Farbe ist. Die Blütenblätter oder Blätter können gekaut und auf Wunden als Breiumschlag angewandt werden um Infektion zu behandeln. Sie können auch verwendet werden um Rattenbisse zu behandeln, sie sind manchmal aber nicht stark genug.

    •Mäusegalle:
    Extrahiert aus der Maus. Das einzige Heilmittel gegen Zecken. Mäusegalle riecht abscheulich und wird in Moos aufbewahrt. Wenn es auf eine Zecke geträufelt wird, lässt diese los. Den Geruch kann man durch Wilden Knoblauch überdecken. Wenn sie zufällig geschluckt wird hinterlässt sie einen ekelerregenden Geschmack im Mund.

    •Brennnesselsamen:
    Kann wie Schafgarbe verwendet werden, wenn eine Katze Gift geschluckt hat.

    •Petersilie:
    Stoppt die Milchproduktion einer Königin wenn ihre Jungen sterben oder keine Milch mehr benötigen.

    •Mohnsamen:
    Kleine, schwarze Samen, die aus einer getrockneten Mohnblüte geschüttelt werden. Sie werden verwendet um Katzen zum Schlafen zu bringen oder sie zu beruhigen. Sind aber nicht empfehlenswert für säugende Königinnen. Mohnsamen können auch dazu verwendet werden um Schmerzen zu lindern.

    •Greiskraut-Blätter:
    Die Blätter werden zerdrückt und mit Wacholderbeeren gemischt. Die Mischung wird als Breiumschlag verwendet um Schmerzen in den Gelenken zu lindern.

    •Traubenkraut:
    Wie Wollziest wird Traubenkraut allgemein in den Bergen gefunden und gibt Katzen Kraft.

    •Himbeerblätter:
    Ein Kraut das bei der Geburt von Jungen verwendet wird. Es lindert die Schmerzen und stoppt die Blutung.

    •Binse:
    Dieses Kraut wird verwendet, um gebrochene Knochen zu verbinden. Es hat lange schmale Blätter, und einen Lavendelfarbenden Hauptstiel.

    •Brennnessel:
    Die Blätter können bei Wunden angewandt werden, damit Schwellungen zurückgehen. Die stacheligen, grünen Samen können einer Katze gegeben werden, die durch Krähenfraß, Zweibeinerabfälle oder andere toxische Gegenstände vergiftet worden ist.

    •Wanzenkraut:
    Das beste Heilmittel gegen Gift, besonders gegen Schlangen-Bissen.

    •Rainfarn:
    Der Rainfarn hat runde, gelbe Blätter, und einen starken, sehr süßlichen Geruch. Es ist gut um andere Gerüche zu Überdecken. Außerdem wird es angewendet um Husten zu behandeln, es muss allerdings in kleinen Dosierungen verabreicht werden.

    •Thymian:
    Dieses Kraut kann gegessen werden um Nervosität und Angst zu mindern. Außerdem wird es Katzen gegeben, die unter Schock stehen. Es hilft auch gegen Muskelschmerzen.

    •Reisekräuter:
    Reisekräuter bestehen aus Sauerampfer, Gänseblümchen, Kamille, Pimpernell, Tausendschön und Drachenblut. Kamille stärkt das Herzen, und beruhigt Katzen. Das andere Kraut ist unbekannt.

    •Bachminze:
    Eine grüne, belaubte Pflanze die in der Nähe von Strömen oder feuchter Erde gefunden wird. Wird zur Behandlung von Bauchschmerzen eingesetzt.

    •Bärlauch:
    Wenn er gerollt ist, kann er helfen Infektion zu verhindern. Besonders gut für Rattenbissen. Wegen seines starken Geruches kann er den Geruch eines bestimmten Clans verbergen, und Katzen für Überfälle tarnen.

    •Weidenrinde:
    Diese Rinde dient als ein schmerzstillendes Mittel.

    •Schafgarbe:
    Ein Blütenwerk, dessen Blätter in einen Breiumschlag getan und bei Wunden angewendet werden um Gift herauszuziehen. Wenn es eingenommen wird, lässt es eine Katze erbrechen. Die Salbe der Schafgarbe kann auch verwendet werden um gerissene Pfotenballen zu heilen.

    •Gänseblümchenblätter:
    Wenn es zu einem Brei gekaut wird, kann es auf schmerzende Gelenke getan werden.

    •Pfefferminze:
    Ein Pflanze die stark riechende Blätter besitzt. Sie wird verwendet um die Durchblutung anzuregen.

    •Rosmarin:
    Ein immergrüner, buschig verzweigter Strauch der intensiv-aromatisch duftet. Seine Blätter werden verwendet, um den Kreislauf anzuregen und das Herz zu stärken.

    •Bilsenkraut:
    Das beste Mittel gegen Schmerzen.

    •Borretsch:
    Auch als Gurkenkraut bekannt, ist eine kleine Pflanze mit haarigen Blättern. Außerdem kann es leicht an seinen rosa oder blauen, sternenförmigen Blüten identifiziert werden. Die Blätter werden gekaut und regen die Milchproduktion säugender Königinnen an. Borretsch hilft auch gegen Fieber.

    •Luzerne:
    bringt Katzen dazu, zu erbrechen, so wie Schafgarbe

    •Maßliebchenblätter:
    Gut gegen schmerzende Gelenke.

    •Gänsefingerkraut:
    Das Gänsefingerkraut ist das beste Heilmittel gegen Weißen Husten, außerdem gibt es Katzen Kraft.

    •wilder Knoblauch:
    Ist gut gegen Rattenbisse.

    •Holunder:
    Hilft einer Katze bei einer Zerrung.

    HEILTHERAPIEN
    •Dehn-Übungen
    Bei gebrochenen Knochen oder Lähmungen können Dehnübungen wirksam sein.

    •Schwimmen:
    Ebenfalls eine Therapie um die Muskeln zu stärken ohne die verletzten Körperteile direkt zu belasten.

    8
    ((bold)) Steckbriefe((ebold)) Du weißt jetzt schon viel über die Clans, aber ich weiß kaum etwas über dich. Falls du dich uns anschließen möchte
    Steckbriefe

    Du weißt jetzt schon viel über die Clans, aber ich weiß kaum etwas über dich. Falls du dich uns anschließen möchtest musst du nur diesen Steckbrief ausfüllen und ihn die Kommentare schicken. Viel Spaß beim Rpgn.


    Hier die Steckbriefvorlage zum kopieren:

    Name:
    Alter:
    Geschlecht:
    Clan:
    Rang/Stellung:
    Aussehen:
    Statur:
    Besonderheiten:
    Charakter:
    Stärken:
    Schwächen:
    Gefährte/ in:
    Verliebt in:
    Junge:
    Vergangenheit: (Familie gehört auch dazu)
    Feinde:
    Darf mein Charakter im Laufe der Geschichte sterben?:
    Darf in der FF aus der Sicht meines Charakters geschrieben werden?:



    Beispiel

    Name: Lichtertanz
    Alter: 25 Monde
    Geschlecht: weiblich
    Clan: RosenClan
    Rang/Stellung: Heilerin
    Aussehen: gold-gelb getigerte Kätzin mit dunkelblauen Augen und weißen Pfoten
    Statur: sportlich, normal groß
    Besonderheiten: ihr Posten wurde ihr durch eine Prophezeiung vorbestimmt
    Charakter: liebenswert, vertrauensvoll, gutmütig
    Stärken: heilen, positiv denken, andere beruhigen
    Schwächen: sehr leichtgläubig, will Fehler nicht zugeben, verletzt manche unabsichtlich, dadurch das sie immer die Wahrheit sagt
    Gefährte/ in: Verbietet das Gesetz
    Verliebt in: "
    Junge: "
    Vergangenheit: War die Tochter eines Streunerpaars, und wurde von ihrer Mutter Yellow und ihrem Vater Grey in einen der Clans gebracht als sie ganz klein war, damit sie ein besseres Leben haben kann, seit dem sah sie die beiden nie wieder
    Feinde: Ratten, Füchse, Dächse...
    Darf mein Charakter im Laufe der Geschichte sterben?: Ja
    Darf in der FF aus der Sicht meines Charakters geschrieben werden?: ja

    9
    ((bold))Termine((ebold)) Und hier die Termine für die nächsten Versammlungen: 22.04 Heilerversammlung 19:00 30.04 Große Versammlung 19:30 (alle Anf
    Termine

    Und hier die Termine für die nächsten Versammlungen:

    22.04 Heilerversammlung 19:00

    30.04
    Große Versammlung
    19:30

    (alle Anführer, Stellvertreter und Heiler sollten on kommen; sollte der Termin nicht passen, meldet euch in den Kommis!)

    10
    ((bold))Prophezeiung((ebold)) ((bold))Kalte Winde blasen, Flüsse frieren zu, ein Sturm der Finsternis zieht herauf im Nu. Dieser Sturm wird dir vier
    Prophezeiung

    Kalte Winde blasen, Flüsse frieren zu, ein Sturm der Finsternis zieht herauf im Nu. Dieser Sturm wird dir vier Clans, für immer verwehen. Nur ein paar, ihr werdet sehen, können verhindern, was wird geschehen.

    Die jenigen sind:

    • Schneestern (bekommt ihr Zeichen von einem Traum)

    • Maskenmond (bekommt das Zeichen vom Wind zu geflüstert)

    • Kohlenpfote (bekommt das Zeichen vom Rauschen in den Blättern, indem er seltsamer Weise Worte versteht 😉)

    • Stachelpfote (Hat nach einem Sturz von einem Baum eine Vision, die er sogleich auf mögliche Wahnvorstellungen schiebt )

    •Flüsterpfote(bekommt das Zeichen vom Rauschen des Flussess)

    •Mondfluch (bekommt ihr Zeichen von einem Traum von großer Finsternis und schreienden Katzen)

    •Traumpfote (bekommt ihr Zeichen von einer Sternschnuppe)

    • ( bekommt ein Zeichen vom Zwitschern eines Vogels)

    Es wird so laufen das sie alle ein Zeichen bekommen werden, dass ihnen die Prophezeiung mitteilt. Dann müssen diese Katzen gemeinsam herausfinden, wie sie die Prophezeiung erfüllen müssen. Lichtertanz erhält sie vom SternenClan ebenfalls, ist aber nicht Teil davon. Ihr könnt selber spielen wie ihr das Zeichen bekommt. Wird aber auch wahrscheinlich in der FF stehen.


    Die Prophezeiung hat wieder 1 freien Platz! Wer sich interessiert und noch keinen Chara drin hat sagt Bescheid in den Kommis! Und ihr könnt damit anfangen, euren Charakteren die Zeichen zukommen zu lassen. Die einzige Möglichkeit noch in die Prophezeiung zu kommen, ist wenn jemand anderes aus ihr austritt.

    11
    Hier sehen wir die Territorien der Clans. Verzeiht mir wenn die Karte nicht so schön geworden ist, ich wollte das ihr möglichst bald ein Blick auf d
    Hier sehen wir die Territorien der Clans. Verzeiht mir wenn die Karte nicht so schön geworden ist, ich wollte das ihr möglichst bald ein Blick auf das Territorium werfen könnt. Wenn jemand eine schönere Karte malen möchte kann er das gerne tun. Die verschiedenen Territorien sind mit Farben markiert, damit man die Grenzen genau erkennen kann. Um die tote Eiche ist nur eine gestrichelte Linie, da immer um das Gebiet gekämpft wird, im Moment gehört es dem BlätterClan. Hinter dem Wassersturz ist eine Höhle in der die großen Versammlungen abgehalten werden.
    Unter dem See befindet sich eine Grotte in der sich der Mondsee
    befindet. Der Eingang zum Mondsee ist am Fuß des Hügels.

    12
    ((bold))Wer spielt wen?((ebold)) Hier seht ihr eine kleine Übersicht darüber wer wen spielt. Eigentlich sollte jeder höchstens 5 Charaktere haben,
    Wer spielt wen?

    Hier seht ihr eine kleine Übersicht darüber wer wen spielt. Eigentlich sollte jeder höchstens 5 Charaktere haben, damit er auch wirklich alle noch spielt. Wenn man sich es zutraut mehr zu haben und alle richtig zu spielen, ist es okay.

    Lichtertanz
    Lichtertanz, Schattenflügel, Fuchssplitter, Eichhornbruch

    Muschelherz
    Maskenmond, Gedankenstern

    Feder Schneestern, Eichenherz, Tüpfelpfote, Blattstern, Tigerkralle, Weißpfote, Weidenpfote, Nebelherz, Schmutzfell, Rauchfell, Leopardenpelz,
    Gepardenjunges, Distelblatt, Habichtfrost, Tigerjunges, Echojunges, Kirchjunges, Schneepelz,
    Schlangenbiss

    Saphir Frostpfote, Silberstern, Mohnblüte, Lilienjunges, Dachszahn
    Tigerherz Kohlenpfote, Dohlenpfote, Buntjunges

    anna_klss
    Tropfenpfote, Blütentau, Holunderjunges

    schattenjäger Stachelpfote

    Waldi
    Saki, Mondfluch, Wolfsjunges

    Snow Flüsterpfote

    Fatie &Co Wolkenlicht, Türkisenpfote, Pfauenfeder, Weidenjunges, Honiglila, Hortense, Flusspfote, Quellenpfote

    Smaragd
    Louane

    Morgenlicht
    Blitzjunges

    Traumkristall
    Traumpfote

    Liongirl05
    Waldpfote

    Yuki Madara
    Abendpelz, Nomi, Shiro, Kuro

    Tigerflamme
    Sturmwind

    Löwenherz
    Rosenlicht, Löwenherz, Federmond

    13
    ((big)) Achtung! Unbedingt mal vorbei schauen!((ebig)) Hier seht ihr Links von Quizzes/RPGs, die wirklich einen Besuch verdient haben ((unli))Tigerher
    Achtung! Unbedingt mal vorbei schauen!

    Hier seht ihr Links von Quizzes/RPGs, die wirklich einen Besuch verdient haben


    Tigerherz RPG
    http://www.testedich.de/quiz54/quiz/1521815027/Dark-Forest-WaCa-RPG

article
1471295127
Warrior Cats - Klang deines Lebens
Warrior Cats - Klang deines Lebens
Hast du dir schon immer Mal gewünscht bei den Clans zu leben und eine Rolle in einem Clan übernehmen zu können? Dann bist du hier genau richtig hier im Wald Leben vier völlig verschiedene Clans. Wenn du willst kannst du dich uns anschließen.
http://www.testedich.de/quiz43/quiz/1471295127/Warrior-Cats-Klang-deines-Lebens
http://www.testedich.de/quiz43/picture/pic_1471295127_1.jpg
2016-08-15
706A
Warrior Cats

Kommentare (407)

autorenew

Air ( von: Air)
vor 2 Stunden
(hallo bin ich schon draußen)
Feder ( von: Feder)
vor 3 Stunden
(Ich bin FOREVER ALONE)
Feder ( von: Feder)
vor 3 Stunden
Togerjunges:*humpelt in die KS und lässt sich fallen* meine Prize tut weg...
Fatie &Co ( von: Fatie &Co)
vor 3 Stunden
Weidenjunges: *schaut auf, leise* Nein, aber ich komme gleich nach, keine Sorge, ich laufe nicht weg
Feder ( von: Feder)
vor 3 Stunden
Leopardenpelz: Kinder legt euch hin und seid leise
Feder ( von: Feder)
vor 3 Stunden
Weißpfote: ja?

Shneestern:(sie soll ich ihr das Zeichen über bringen?????)

Leopardenpelz: Klar du kannst sie sehen Kohlenpfote

Gepardenjunges:*schaut Kohlenpfote ab* Wer bist du?
Blütenpfote ( von: Blütenpfote)
vor 4 Stunden
Lichtertanz : Schneestern ?
Fuchssplitter : Weißpfote ?
Eichhornbruch : Ihr habt recht, er ist es nicht wert. *rappele mich auf* Kommt mit meine kleinen, wir gehen in die Kinderstube. Weidenjunges kommst du mit ?
Tigerherz ( von: Tigerherz)
vor 5 Stunden
Kohlenpfote: *Tappt zur Kinderstube* Darf ich die Junge(n ?) sehen ?
Feder ( von: Feder)
vor 13 Stunden
Blattstern: Lropardenpelz helfen

Leopardenpekz:*legt sich nieder*

(Muss gehen bis morgen)
L%uFFFDwenherz (23774)
vor 13 Stunden
Beerenjunge:Komme!

Löwenherz:und was sollen wir jetzt machen?*murrt Blattstern an??!!!!!!!!!*.
Feder ( von: Feder)
vor 13 Stunden
(Du spielst übrigends Aug noch Beerenjunges xD)

Leopardenpelz: Beerenjunges geh weiter...*geht in die Ks*
L%uFFFDwenherz (23774)
vor 13 Stunden
Löwenherz:*fauche sie verächtlich an*Wir müssen so oder so dem Anführer und dem 2 Anführer gehorchen!!Bedeutet Kriger bleiben bracktich Schüler!!*tappe weg*.
Feder ( von: Feder)
vor 13 Stunden
Blattstern: und wenn ich nochmal hört oder sehr das ihr euch streitet Werder ihr zu Jungen ab gestuft! Und jetzt geht
Feder ( von: Feder)
vor 13 Stunden
Blattstern: auf jeden Fall ihr bekommt beide zwei Strafen! Die erste ist ihr seit einen Tag nochmal Schüler! Und die zweite ist ihr müsst euch in Leopardenpekz kümmern und in ihre Jungen! LÖWENHERZ du bist ja schließlich (glaub ich noch xD) der Vater von den Jungen...
L%uFFFDwenherz (23774)
vor 13 Stunden
Löwenherz:*verziehe das gesicht*.

Federmond:(ganz anders wie vor her)Er wollte das ich mit im auf die Jagt gehe ich wollte nicht !!!
L%uFFFDwenherz (23774)
vor 13 Stunden
Federmond:*tappe vor in und trehte auf seine Pfote*.

Löwenherz:*faucht nur*.
Feder ( von: Feder)
vor 13 Stunden
Blattstern: was war da gerade los!!
L%uFFFDwenherz (23774)
vor 13 Stunden
(Ja können Sie doch Löwenherz ist schlecht gelaunt......)
L%uFFFDwenherz (23774)
vor 13 Stunden
Federmond:*schubste Löwenherz noch mal*.

Löwenherz:*fauche sie an Trotte dann wütend zu Blattstern*.
Feder ( von: Feder)
vor 13 Stunden
Leopardenprlz: *knurrt* (sind sie noch zsm????)