Springe zu den Kommentaren

Warrior Cats Tigersterns Geschichte

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 442 Wörter - Erstellt von: *Leopardenherz* - Aktualisiert am: 2016-08-10 - Entwickelt am: - 507 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit - 2 Personen gefällt es

In dieser Geschichte geht es um das Leben von Tigerstern vor seinem Tot.

    1
    Hallo, ich bin Tigerstern und werde dir mein Leben vor dem Tod erzählen...
    Ich war ein sehr kränkliches Junges, meine Schwestern waren kräftiger als ich. Meine Mutter Leopardenfuß gab mir den Namen Tigerjunges in der Hoffnung, dass dieser Name mir die nötige Kraft gab um zu überleben. Ich überlebte und wurde ein kräftiges und freches Junges. Nun war ich der stärkste von meinen Geschwistern. Meine Schwestern Nachtjunges und Dunstjunges starben mit einem halbe.Mond. Ich trauerte um meine verlorenen Geschwister. Dann wurde Weißjunges geboren und wir wurden gute Freunde. Bald wurde ich Schüler und bekam Stachelkralle, denn Vater von Weißjunges als Mentor.
    Er lehrte mich das kämpfen und jagen. Da mein Vater lange bevor ich Schüler geworden war sein letztes Leben aufgab und lieber ein Hauskätzchen werden wollte, entfachte Stachelkralle denn Hass für Hauskätzchen ihn mir. Ich griff ein Jungeskätzchen das auf unserem Teretorium herumstreunte an und tötete es fast. Dann wurde auch Weißjunges Schüler und wir kämpften, Stachelkralle meinte ich solle meine Krallen ausfahren und dies Tat ich auch. Durch diesen Trainingskampf hatte Weißpfote für immer eine Narbe hinter dem Ohr. Später wurde ich Tigerkralle, ein angesehener Krieger des Donnerclans. Doch ich wollte um jeden Preis Anführer werden deshalb tötete ich Rotschweif den ehemaligen 2. Anführer des Donnerclans in der Hoffnung selbst 2. Anführer zu werden und schob die Schuld auf Eichenherz der ebenfalls durch einen Steinschlag getötet wurde unter die Pfoten. Doch der neue 2. Anführer des Donnerclans wurde Löwenherz, einer meiner besten Freunde. Als dieser dann in einer Schlacht verstarb wurde ich endlich 2. Anführer doch Rabenpfote mein Schüler hatte gesehen wie ich Rotschweif tötete. Er erzählte es seinem Freund dem Hauskätzchen Feuerpfote/herz. Dieser verpetzte mich dann an Blaustern unserer Anführerin, doch diese schenkte ihm zu meinem Glück keinen Glaube. Später griff ich dann mit einer Gruppe Streuner das Lager des Donnerclans an un versuchte Blaustern zu töten, doch Feuerherz hinderte mich daran und ich wurde verbannt… Denn Rest erzähle ich ein ein andern mal…

Kommentare (2)

autorenew

Tigerstern lover (37154)
vor 118 Tagen
Seitdem ich das 6. Band der 1. Staffel gelesen habe ist Tigerstern mein Idol. Mein ganzes Zimmer ist voller Bilder von ihm und Goldblüte 😂
Blauherz (59207)
vor 394 Tagen
Interessant...
Das meiste weiß ich zwar schon, aber jetzt weiß ich, warum Tigerstern keine Hauskätzchen mag und irgendwie kommt er mir nach der Geschichte nicht mehr so schlimm vor!!!
Bitte mach einen zweiten Teil!:)