Percy Jackson - Götter Zitate

star goldstar goldstar goldstar goldstar goldFemaleMale
38 Listenitems - Erstellt von: Lilian - Entwickelt am: - 1.457 mal aufgerufen - 2 Personen gefällt es

Das ist eine Liste mit Zitaten von (fast) allen Göttern, die in „Percy Jackson“ und „Helden des Olymp“ vorkommen. Sie beschreiben ein wenig die Persönlichkeit und Lebenseinstellung der Götter. Ich habe übrigens nicht nach römischen und griechischen Göttern unterschieden und gebe keine Garantie für die Richtigkeit dieser Zitate. Manche habe ich ein bisschen verändert.

  • Platz 38
    Zeus

    „There is never only one way! That is why there are three Fates, not one.“

    „Es gibt niemals nur eine Möglichkeit! Deshalb gibt es doch drei Moiren, nicht nur eine.“ – Das Blut des Olymp
  • Platz 37
    Hera

    „You must forge your own path for it to mean anything.“
    „Du musst deinen eigenen Weg finden, wenn er eine Bedeutung haben soll.“ – Der verschwundene Halbgott
  • Platz 36
    Poseidon

    „The sea does not like to be restrained.“

    „Das Meer lässt sich nicht gern bändigen.“ – Diebe im Olymp
  • Platz 35
    Demeter

    „Farming. Six months behind a plow. Excellent character building.”
    „Ein Aufenthalt auf einem Bauernhof. Sechs Monate hinter einem Pflug. Sehr gut für die charakterliche Entwicklung.“ – Die letzte Göttin
  • Platz 34
    Mars

    „You do the easy thing, the appealing thing, the peaceful thing, mostly it turns out sour in the end. But if you take the hard path - ah, that's how you reap the sweet rewards. Duty. Sacrifice. They mean something."
    „Wenn du nur tust, was leicht ist, verlockend ist, friedlich ist, dann wird das Ende meistens sauer. Aber wenn du den harten Weg gehst - ha, dann kannst du die süße Belohnung einfahren. Pflicht. Opfer. Diese Dinge haben eine Bedeutung.“ – Der Sohn des Neptun
  • Platz 33
    Athene

    „There is always a way out for those clever enough to find it.“
    „Für die, die klug genug sind, um ihn zu finden, gibt es immer einen Ausweg.“ – Der Fluch des Titanen
  • Platz 32
    Apollo

    „Ride only goes one – west. And if you miss it, you miss it.“
    „Die Tour geht nur in eine Richtung, nach Westen. Und wer sie verpasst, hat was verpasst.“ – Der Fluch des Titanen
  • Platz 31
    Artemis

    „Mortals are not allowed to witness my hunt.“
    „Sterbliche dürfen nicht zu Zeugen meiner Jagd werden.“ – Der Fluch des Titanen
  • Platz 30
    Hephaistos

    „Don't judge someone until you've stood at his forge and worked with his hammer.“
    „Du darfst eine Person erst dann verurteilen, wenn du an ihrer Esse gestanden und mit ihrem Hammer gearbeitet hast.“ – Die Schlacht um das Labyrinth
  • Platz 29
    Aphrodite

    „Love is powerful. It can bring even the gods to their knees.“
    „Liebe ist sehr mächtig. Sie kann sogar Götter in die Knie zwingen.“ – Der verschwundene Halbgott
  • Platz 28
    Hermes

    „If there's one thing I've learned over the eons, it's that you can't give up on your family, no matter how tempting they make it.“
    „Wenn ich im Laufe der Äonen eines gelernt habe, dann, dass wir unsere Familie nicht aufgeben können, so verlockend das auch wirken mag.“ – Im Bann des Zyklopen
  • Platz 27
    Dionysos

    „A kind act can sometimes be as powerful as a sword. [...] Sometimes small things can become very large indeed.“
    „Eine gute Tat kann manchmal so mächtig sein wie ein Schwert. [...] Manchmal können kleine Dinge wirklich sehr groß werden.“ – Die Schlacht um das Labyrinth
  • Platz 26
    Hades

    „You know that some deaths cannot be prevented. Some deaths should not be prevented.“
    „Du weißt, dass manche Tode sich nicht verhindern lassen. Und manche Tode dürfen nicht verhindert werden.“ – Das Blut des Olymp
  • Platz 25
    Iris

    „Don't lose hope. Rainbows always stand for hope.“
    „Nicht die Hoffnung aufgeben. Ein Regenbogen bedeutet immer Hoffnung.“ – Der Sohn des Neptun
  • Platz 24
    Nemesis

    „Good luck is a sham. The wheel of fortune is a Ponzi scheme. True success requires sacrifice.“
    „Glück ist ein Trug. Das Glücksrad ist ein mieser Trick. Wahrer Erfolg braucht Opfer.“ – Das Zeichen der Athene
  • Platz 23
    Nike

    „We must decide! We must have victory!“
    „Wir müssen entscheiden! Wir brauchen den Sieg!“ – Das Blut des Olymp
  • Platz 22
    Hekate

    „Many fear me. But magic is neither good nor evil. It is a tool, like a knife. Is a knife evil? Only if the wielder is evil.“
    „Viele fürchten mich. Aber Magie ist weder gut noch schlecht. Sie ist ein Werkzeug, wie ein Messer. Ist ein Messer schlecht? Schlecht ist nur der Mensch, der das Messer in der Hand hält.“ – Das Haus des Hades
  • Platz 21
    Hestia

    „Not all powers are spectacular. Sometimes the hardest power to master is the power of yielding.“
    „Nicht jede Macht ist spektakulär. Manchmal ist die Kraft des Nachgebens jene Kraft, die am schwersten zu erlangen ist.“ – Die letzte Göttin
  • Platz 20
    Pan

    „Remake the wild, a little at a time, each in your own corner of the world. You cannot wait for anyone else, even a god, to do that for you.“
    „Stellt die Wildnis wieder her, Stück für Stück, jeder in seinem eigenen Winkel der Welt. Ihr dürft nicht darauf warten, dass irgendwer das für euch tut, und sei es ein Gott.“ – Die Schlacht um das Labyrinth
  • Platz 19
    Morpheus

    „Pleasant dreams.“
    „Schöne Träume.“ – Die letzte Göttin
  • Platz 18
    Janus

    „One bad choice can ruin your whole life.“
    „Eine falsche Entscheidung kann dein ganzes Leben ruinieren.“ – Die Schlacht um das Labyrinth
  • Platz 17
    Terminus

    „Rules are Rules.“
    „Regeln sind Regeln.“ – Der Sohn des Neptun
  • Platz 16
    Thanatos

    „There is no fairness in Death.“
    „Im Tod gibt es keine Fairness.“ – Der Sohn des Neptun
  • Platz 15
    Cupido

    „Love is on every side. And no one's side. Don't ask what Love can do for you.“
    „Liebe ist auf jeder Seite. Und auf keiner. Fragt nicht, was Liebe für euch tun kann.“ – Das Haus des Hades
  • Platz 14
    Hercules

    „Being famous isn't as fun as you might think.“
    „Berühmtsein ist nicht so lustig, wie du vielleicht glaubst.“ – Das Zeichen der Athene
  • Platz 13
    Aeolus

    „I’m always helping! Well, sometimes I’m destroying, but mostly I’m helping, and sometimes I’m asked to do both at the same time!“
    „Ich helfe immer. Na ja, manchmal zerstöre ich auch, aber meistens helfe ich und manchmal soll ich beides gleichzeitig machen.“ – Der verschwundene Halbgott
  • Platz 12
    Favonius

    „If you let your anger rule you … well, your fate will be even sadder then mine.”
    „Wenn du dich von deinem Zorn leiten lässt … na, dann wird dein Schicksal noch trauriger ausfallen als meins.“ – Das Haus des Hades
  • Platz 11
    Notus

    „You cannot control your parentage, but you can choose your legacy.“
    Du kannst dir deine Eltern nicht aussuchen, doch die Entscheidung für deine Erbschaft liegt bei dir.“ – Das Haus des Hades
  • Platz 10
    Boreas

    “There are many ways you could make our lives interesting.“
    „Es gibt viele Möglichkeiten, wie ihr unser Leben interessant machen könntet.“ – Der verschwundene Halbgott
  • Platz 9
    Chione

    „Like snow, my voice is quiet and gentle, and very cold.“
    „Meine Stimme ist leise und sanft, wie der Schnee, und sehr kalt.“ – Der verschwundene Halbgott
  • Platz 8
    Phorkys

    „I'm god of the hidden depths! Lord of watery terrors! Father of a thousand monsters!“
    „Ich bin der Gott der verborgenen Tiefen. Der Herr des wässrigen Terrors. Vater von tausend Monstern!“ – Das Zeichen der Athene
  • Platz 7
    Keto

    „Whales, sharks, squids, and other sea life, but my heart always belonged to the monsters.“
    „Wale, Haie, Tintenfische und andere riesige Seewesen, aber mein Herz hat immer den Monstern gehört.“ – Das Zeichen der Athene
  • Platz 6
    Kymopoleia

    „I do enjoy being feared by mortals. I am not feared enough.“
    „Ich finde es sehr schön, wenn Sterbliche mich fürchten. Ich werde überhaupt nicht ausreichend gefürchtet.“ – Das Blut des Olymp
  • Platz 5
    Achlys

    „Misery is eternal. Existence is misery.“
    „Das Elend ist ewig. Das Dasein ist Elend.“ – Das Haus des Hades
  • Platz 4
    Nyx

    „I am the mother of all terrors! The Fates themselves! Hecate! Old Age! Pain! Sleep! Death! And all the curses! Behold how newsworthy I am!“
    „Ich bin die Mutter allen Schreckens! Die der Schicksalsgöttinnen. Die Mutter Hekates! Des Alters! Des Schmerzes! Des Schlafes! Und aller Flüche! Seht ihr jetzt, wie schlagzeilentauglich ich bin?“ – Das Haus des Hades
  • Platz 3
    Eris

    „Wars and strife! I have caused all manner of death!“
    „Krieg und Kampf! Ich habe schon jede Art von Tod verursacht!“ – Das Haus des Hades
  • Platz 2
    Geras

    „I dim the eyes and addle the brain. Every mortal fears old age!“
    „Ich trübe die Augen und verwirre das Gehirn. Alle Sterblichen fürchten das Alter!“ – Das Haus des Hades
  • Platz 1
    Persephone

    „Husband, we talked about this. You can't go around incinerating every hero.“
    „Mein Gatte, wir haben doch darüber geredet. Du kannst nicht jeden Helden einäschern.“ - Die letzte Göttin

Kommentare (3)

autorenew

Charla (23625)
vor 229 Tagen
Wirklich fantastisch. Du hast nicht nur die Hauptgötter genommen, sondern auch viele Nebengötter, zum Beispiel Geras oder Achlys. Und die Zitate treffen wirklich auf sie zu. Es hat mir auch gefallen, dass du sie sowohl in Englisch als auch in Deutsch geschrieben hast 👍
Medea (64856)
vor 339 Tagen
Das ist eine richtig gute Zusammenstellung. Wie Adhara schon gesagt hat, einige berührenmich sehr tief,bei anderen musste ich lächeln,einfach weil sie alle so schön sind. Gut finde ich auch,dass du sie auf Deutsch und auf Englisch geschrieben hast. Also:Super Idee. Sehr gut gemacht.
Adhara (59260)
vor 340 Tagen
Ich finde die Idee richtig klasse :) Nein im Ernst hast du richtig super gemacht, die Zitate haben die Persönlichkeit der Götter eingefangen... Einige haben mich sehr tief berührt. Vor allem finde ich es gut, dass du auch bei Dionysos so ein positives uns tiefsinniges Zitat verwendet hast. Oder aus das von Hermes, das war auch toll 😊