Wenn ich bei Gzsz mit spiele... Teil 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.037 Wörter - Erstellt von: Nininina - Aktualisiert am: 2016-08-09 - Entwickelt am: - 278 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    ...Fortsetzung

    Meine Sicht:

    Ich:,, Hi Mama bin wieder..."
    Ich muss gar nichts sagen denn meine Mom ist ja Arbeiten.
    Ich zog meine Schuhe aus und legte meine Tasche im Flur ab.
    Ich nahm mein Handy mit und ging in die Küche. Ich holte mir was zu essen aus dem Kühlschrank und ging in mein Zimmer. Ich legte mich aufs Bett und ging an mein Handy. Dort versuchte ich Jonas irgendwie irgendwo zu finden. Vielleicht auf Explore friends...
    Ja... das wird schwierig weil ich seinen nach Namen nicht kenne.
    Ah ich habe es! Ich ging ins Wohnzimmer und suchte dieses Buch wo alle Namen ( Wenn man eingetragen ist l) von seinem Ort (in meinem Fall Berlin) drinnen stehen... Ich hoffe ihr wisst wa sich meine ...

    Okay also mal schauen... 5 Minuten später hab ich ihn immer noch nicht gefunden .... Das war ne blöde Zeitverschwendung ...

    Ich ging in mein Zimmer und machte mich fertig weil ich nämlich wieder raus wollte. Vielleicht finde ich Jonas ja draussen.

    Ich ging raus und lief durch Berlin.
    Dabei postete ich ein paar Bilder auf Explore friends. Ich kann auch alleine Spass haben. Doch als ich schon mindestens eine Stunde draußen war ging ich nach Hause.

    Ich:,, Mama schon da?"
    Mama:,, Ja spatzii! Woher weist du das denn?"
    Ich:,, Erstens: Im ganzen Flur riecht es nach essen. Zweitens:
    Die Schlüssel stecken noch in der Tür: D "
    Mama:,, Oh spatzii das tut mir leid naja egal. Willst du was essen?"
    Ich:,, Nein danke Mama ich wollte sowieso grade schlafen."
    Mama:,, Na gut dann bleibt mehr für mich übrig! Nacht Spatzii"
    Ich:,, Ja Nacht Mama"

    Ich war so müde das ich sofort einschlief...

    Am nächsten Morgen wachte ich aus geschlafen und munter auf.
    Ich stand auf und ging in die Küche.
    Meine Mom war schon weg und sie hinterließ mir einen Zettel:,,
    Guten Morgen Spatzii! Bist du aus geschlafen? Wie auch immer hab ich dir Frühstück gemacht. Schönen Tag noch kleine.
    PS: Deine Mom <3
    Wie süß das sie mir Frühstück gemacht hat. Als ich auf aß machte ich mich fertig um raus zu gehen. Es gibt noch so viel zu entdecken in Berlin. Ich freu mich schon auf die nächsten Shopping tour.Doch eines ging mir trotzdem nicht aus dem Kopf...
    Jonas!

    Als ich raus ging war ich noch etwas in der Stadt bummeln... Als plötzlich...

    2
    Jemand von hinten seine Hände um meine Augen lag. Ich drehte mich erschrocken um...
    Doch ich war so Glücklich denn es war Jonas 😍
    Ich:,, Hey Jonas warum hast du nicht gleich gesagt das du es bist?"
    Jonas:,, Ich wollte dich Überraschen... Sorry 😏."
    Ooohh er hat dabei wieder so süß gelächelt das ich sagte:,, Ach nicht so schlimm *grins* ."
    Jonas:,, Also ich wollte dich fragen ob du vielleicht mal mit zu mir kommen willst?"
    Ich:,, Ja also ähm..
    Jonas:,, Also nur so zum Kennenlernen und chillen und so weist du ..."
    Ich:,, Ja klar liebend gerne *lächeln*!"
    Jonas:,, Okay also sollen wir jetzt zu mir? Meine Mom ist hat heute nicht da und hab den ganzen Tag Sturm frei😏!"
    Ich:,, Okay dann los ."
    Wir gingen also zu ihm und oh mein Gott er ist sooo hot und er lädt mich einfach so zu sich ein..
    Als wir auf dem Weg zu ihm waren fragte ich ihn noch nach seinem Nachnamen... Er heißt Jonas Seefeld ... Voll süß!


    Wir sind also da...
    Jonas:,, So mach es dir gemütlich... Du kannst deine Tasche hier ablegen und die Jacke dort hinhängen:) ."
    Ich:,, Okay ... Wow ihr habt es echt schön hier."
    Jonas:,, Danke! Ich wohne hier mit meiner Mom und ihrem Freund... Ist echt voll hier. Du kannst da rum da ist nämlich das Wohnzimmer... Setzt dich. Willst du was trinken oder...
    Ich:,, Jonas ich dachte wir chillen und so...: D"
    Jonas:,, Ah ja sorry klar. 😄😉!"
    Jonas und ich saßen also auf der Coach und redeten etwas als es still war fragte ich ihn:,, Bist du eigentlich ...Single?"
    Jonas guckte erst mal "geil" doch dann sagte er:,, Ähm ja ich bin noch zu haben *grins*!"
    Ich:,, Okay... Gut zu wissen *grins*"
    Jonas:,, Was gibt es denn zu grinsen?"
    Ich sagte nichts und schaute ihn einfach an...
    Wir guckten uns erst in die Augen dann auch Die Lippen... Bis er mich küsste . Mega leidenschaftlich (mit Zunge) .
    Ich drehte mich zu ihn und setzte mich auf ihn also mit Brust zu ihm und zum Sofa. Er fasste mir an den Po und wir knutschten immer wilder! Bis er mir ins Ohr flüsterte:,, Wollen wir nach oben in mein Zimmer?😏"
    Ich nickte und er trug mich auf Händen ....Wir waren in seinem Zimmer. Er schmiss mich auf sein Bett und zog mich aus (Bis auf Unterwäsche) und dann zog er sich aus (auch bis auf die Unterwäsche) man sah förmlich wie Lust er hatte! Aber mehr als fummeln ist bei mir nicht drin.
    Also begrabschte er mich zärtlich und ich ihn auch und wir küssten uns so leidenschaftlich wild! Doch dann WACHTE ICH AUF... ALLES NUR EIN TRAUM... oh man wie fies!

    Fortsetzung folgt....

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.