Springe zu den Kommentaren

Zeit der Freiheit (Rpg)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
25 Fragen - Erstellt von: Celia - Aktualisiert am: 2016-09-16 - Entwickelt am: - 40.318 mal aufgerufen

Seit dem die Wissenschaft weiß das es Neko’s und Inus gibt Studieren sie und Experimentieren sie an ihnen. Die, die noch leben und frei sind müssen auf der Hut sein, aber überall lauert die Gefahr! Kommt mit und schreibt ihre Geschichte zu Ende!

    1
    Hallo und willkommen hier! In diesem Rpg geht es um Menschen die auch noch halb Tier sind. W-was kuckst du so? Ich bin nicht so einer…. *ziehe schne
    Hallo und willkommen hier! In diesem Rpg geht es um Menschen die auch noch halb Tier sind. W-was kuckst du so? Ich bin nicht so einer…. *ziehe schnell meine Mütze tiefer* Aber komm ich zeige dir die Gegend! Wie du schon bemerkt hast sind wir in einer kleinen Stadt nahe am Wald! Hier ist es wirklich schön, nur als die Wissenschaft Bemerkte das es Inu’s, Neko’s, halb Fuchs, Halb Wolf, Halb Meerestier und halb Flug Tier gab machten sie es sich zur Aufgabe sie zu Finden und zu Studieren auch gegen ihren Willen, daher mussten wir sie ihre Merkmale verstecken… aber erleb es doch einfach mit uns!

    2
    Tier Merkmale:

    Inu (Halb Hund):
    -Hunde Ohren, Hunde schweif
    -Eigenschaften eines Hundes

    Neko (Halb Katze):
    -Katzen Ohren, Katzen schweif
    -Eigenschaften einer Katze

    Wolf (Halb Wolf, dah…)
    -Wolfs Ohren, Wolfsschweif
    -Eigenschaften eines Wolfes

    Fuchs:
    -Fuchs Ohren, Fuchsschweif
    -Eigenschaften eines Fuchses

    Meerestier (z.B. Delfin o3o):
    -Flosse eines Meerestieres
    -Eigenschaften eines Meerestieres

    Flug Tier (z.B. Adler):
    -Flügel des Flug Tieres
    -Eigenschaften eines Flug Tieres

    3
    ((bold))Steckbrief:((ebold)) Name: Alter: (10-25) Geschlecht: Charakter: Aussehen: Kleidung: Besonderheiten: Familie: (Nicht nötig) Vergangenheit: (N
    Steckbrief:

    Name:
    Alter: (10-25)
    Geschlecht:
    Charakter:
    Aussehen:
    Kleidung:
    Besonderheiten:
    Familie: (Nicht nötig)
    Vergangenheit: (Nicht nötig)
    Art: (Eine Art pro Person)
    Lebensort: (z.B. Im Wald= Fuchs, Wolf selten Katze, Stadt= Hund, Katze, selten Flug Tier, See= Meeres- oder Flug Tier) (Lebensort kann gewechselt werden = Streuner/in)

    4
    ((bold))Regeln:((ebold)) 1.Kommt Regelmäßig on. Wer sich nicht bei mir abmeldet und 2 Wochen lang nicht da ist wird gelöscht! 2.Seid freundlich zu
    Regeln:
    1.Kommt Regelmäßig on. Wer sich nicht bei mir abmeldet und 2 Wochen lang nicht da ist wird gelöscht!
    2.Seid freundlich zu einander im Privaten Bereich! Streitigkeiten sind nur im Rpg erlaubt!
    3.Jeder darf neben den Hauptcharackter einen weiteren Charaktere erstellen
    4.Niemand wird ausgeschlossen!
    5.Niemand zieht die Aufmerksamkeit nur auf sich!
    6.Niemand stirbt!
    7.Keine Werbung! (Außer ich erlaube es!)
    8.Niemand ist unbesiegbar!
    9.Seid Kreative: D
    10.Lasst uns zusammen Spaß haben!

    (Wer einer dieser Regeln missachtet kommt für fünf Tage in den Käfig! (Man darf dann nicht schreiben…für diese fünf Tage! Werden aber nicht als Fehlend eingetragen…)

    5
    Wer Spielt wen?:

    Celia --> Lio, Michael (Dado), Yoka

    Lavendel --> Lavendel, Rosmarin, Teddy

    Skyla --> Skyla, Amberly

    Lilith --> lucy kuren,

    Fye_Lupin --> Diana, Shiro

    Raven --> Raven Corvus Corax,

    Ketas --> ketas,

    Lou --> Lou, juna,

    DunklerEngel --> Kuraiko Night, Harui Fujioka

    Sun the hedgehog --> Kimi,

    Frisk --> Frisk,

    Urlaub:

    Celia -->

    Lavendel --> vom 19.8 bis zum 28.8

    Skyla -->

    Lilith -->

    Fye_Lupin -->

    Raven -->

    Ketas -->

    Lou -->

    DunklerEngel -->

    Sun the hedgehog -->

    Frisk -->

    Für die neuen:
    Sagen
    //Denken//
    *Machen*
    (Privat)

    6

    Stecki‘s
    Name: Lio
    Alter: 15
    Geschlecht: Männlich
    Charakter: Neugierig, Wild, Freundlich, Hilfsbereit, offen, manchmal Frech
    Aussehen: Braune schulterlange Harre, Ohren und Schweif in der Farbe der Haare, Giftgrüne Augen, Narben am rechten Arm,
    Kleidung: Blauer Hoodie, Dunkelblaue Jeans, Alte braune Stiefel
    Besonderheiten: Wenn er Wütend wird glühen seine Augen
    Familie: Tot durch die Wissenschaft, Großer Bruder = Michael
    Vergangenheit: Als er noch jünger war, wurden seine Eltern und er gefunden. Sie waren einer der ersten Nekos die gefunden wurden. Daher waren die Experimente zu Stark und seine Eltern kamen ums Leben, er konnte knapp entkommen. Die Narben auf seinen Arm kamen durch die Experimente ein netter junger Mann, der ebenfalls eine Neko war, nahm ihn dann auf und zog ihn wie seinen kleinen Bruder auf.
    Art: Neko
    Lebensort: Wald


    7
    Name: Michael (wird aber von Familie und Freunden Dado genannt)
    Alter: 21
    Geschlecht: Männlich
    Charakter: Freundlich, immer Hilfsbereit, hat einen Beschützer Instinkt, zu Fremden leicht Misstrauisch, immer noch sehr Neugierig
    Aussehen: Schulterlange blonde Haare, Ohren und Schweif in der Haarfarbe, Giftgrüne Augen, eine große Narbe am linken Fußknöchel
    Kleidung: Oranger Hoodie, Dunkelblaue Jeans, Rote Turnschuhe.
    Besonderheiten: Kann sehr gut Jagen, würde für seinen kleinen Bruder Sterben
    Familie: Familie tot durch die Wissenschaft, Kleiner Adaptive Bruder= Lio
    Vergangenheit: Seine Familie und er waren die ersten Nekos die Entdeckt wurden, man hatte sie Tag und Nacht unter Experimente gestellt, bis seine ganze Familie Stab bis auf er. Er entkam aus dem Haus. Musste aber nun mit einer Dicken Narbe leben. Als er Lio Fand nahm er ihn sofort auf und kümmerte sich um ihn als wäre es seit Ewigkeiten sein kleiner Bruder. Als es zu gefährlich in der Stadt würde zogen sie in den Wald.
    Art: Neko
    Lebensort: Wald
    (Mein Zweiter Charakter)

    8
    Name: Lavendel
    Alter: 20
    Geschlecht: weiblich
    Charakter: meist ruhig, launisch, oft aggressiv, nachdenklich, willensstark, charismatisch, rebellisch, wild
    Aussehen: kurze Rotbraune Haare bis ungefähr über dem Schlüsselbein die immer zu einem Zopf im Nacken zusammengebunden sind, mandelförmige schwarze leuchtende Augen mit dunklen Wimpern, 1, 90m groß, schlank, muskulös, blass, unzählige tiefe Narben
    Kleidung: graues weites Shirt, schwarzes lockeres Hemd, dunkle zerrissene Jean, Springerstiefel, eine Kette mit einem silbernen Mond als Anhänger
    Besonderheiten: uneingeschränkt loyal, sehr gute und mutige Kämpferin
    Familie: Ihre Mutter und ihr Vater sind tot, ebenso wie ihr kleiner Bruder, nur ihre Schwester lebt noch zu der sie aber keinen Kontakt mehr hat
    Vergangenheit: Erinnert sich nur noch an die letzten zwei, drei Wochen die vergangen sind, weiß nur ihren Namen
    Art: Wolf
    Lebensort: Wald, streunt aber auch mal in die Stadt

    9
    Name: Skyla
    Alter: 12
    Geschlecht: Weiblich
    Charakter: hilfsbereit, freundlich, leicht ängstlich, schlau, ideenreich, humorvoll, kindisch, frech, lieb, immer für einen da, etwas naiv
    Aussehen: Lange orange-braune Haare mit wellen, große Bernstein Augen mit dichten Wimpern, groß, sportlich, viele verschiedene Narben, ihre Flügel sind wenn man sie von hinten betrachten orange-braun mit braunen und weißen sprenkeln während sie vorne weiß mit orangenen Sprenkeln sind
    Kleidung: ein dunkler Mantel, ein T-Shirt, eine blaue Jeans, Turnschuhe, eine Mütze, ein Amulett in dem ein Schwesternstein eingelassen ist und vermutlicher weiße ein Bild ihrer Familie
    Besonderheiten: Ist Tagsüber so gut wie Blind kann dafür aber jedes noch so kleinste Geräusch hören, ist eine gute Medizinerin
    Familie: Amberly ist ihre Halbschwester, ansonsten redet sie nicht drüber
    Vergangenheit: Erinnert sich nicht
    Art: Flugtier, Schleiereule
    Lebensort: Sie hat kein Richtiges zuhause, lebt auf der Straße oder im Wald oder wo es gerade besser ist(Amberly nimmt sie mit)

    10
    Name: Amberly
    Alter: 16
    Geschlecht: Weiblich
    Charakter: werdet ihr sehen: D
    Aussehen: mittellanges schwarzes Haar, mit rotem glänzen, blaue leuchtende Augen, klein, zierlich, schwarze Ohren und schweif, ein Knickohr
    Kleidung: Dunkle Töne, Ledersachen (Lederjacken und Stiefel und so), eine dunkle Sonnenbrille, Schmuck, eine Art Schwestern Kristall in einem Ring angebracht
    Besonderheiten: ist eine gute Kämpferin, muss Tagsüber für zwei sehen
    Familie: Skyla ist ihre Halbschwester, denn Rest kennt sie nicht
    Vergangenheit: redet nicht drüber
    Art: Wolf
    Lebensort: hat keinen Richtiges, zieht immer dahin wo es am besten ist(Mit Skyla)



    11
    Name: Lucy Kurone
    Alter: 12
    Geschlecht: weiblich
    Charakter: sehr naiv, freundlich, abhängig also kaum selbstständig, verspielt, zu allen freundlich, kein Selbstwertgefühl weil ihr immer eingeredet wurde sie sei nichts wert, kein Schamgefühl
    Aussehen: mittellange schwarze Haare die ein Auge bedecken, lila Augen, schwarze Katzen Ohren und Katzenschwanz, 1.60 groß, schlank
    Kleidung: schwarzes Kleid das nur knapp über den hintern geht, keine Schuhe, ledernes Halsband
    Besonderheiten: eigentlich nichts
    Familie: verstorben
    Vergangenheit: lebte mit einem Menschen zusammen weil sie alleine nicht zurechtkam. der Mensch schützte sie zwar vor anderen Menschen behandelte sie aber nicht gut. irgendwann kratzte sie ihm die Augen aus und floh. näheres kann man noch erfahren wenn man sie IG kennenlernt
    Art: Neko
    Lebensort: Streuner, meistens in der Stadt weil sie dort am einfachsten essen findet

    12
    Name: Diana
    Alter: 17
    Geschlecht: Weiblich
    Charakter: verträumt, nett, freundlich, naturbezogen, sportlich kann aber gaaaaaaaaanz anders sein als nett etc.
    Aussehen: weiße Haare die locker über den Rücken bis zu den Oberschenkeln gehen, einen Pony der schräg übers linke Auge bis zur Schulter geht und das rechte Auge frei gibt. Sehr blasse Haut und etwas schlank. Rechtes Auge ist Eis-Blau mit Feuer-Roten Sprenkeln, linkes Auge ist Feuer-Rot mit Eis-Blauen Sprenkeln. Weiße Wolfsohren und Schwanz
    Kleidung: Nur ein dünnes weißes Hemd und kurze schwarze Jeans, einen Umhang mit Kapuze um die Ohren und Schwanz zu verstecken.
    Besonderheiten: -
    Familie: Keine Erinnerungen...
    Vergangenheit: Lebte schon immer im Wald
    Art: Wolf
    Lebensort: Wald

    13
    Name: Raven Corvus Corax
    Alter: 15
    Geschlecht: Weiblich
    Charakter: Neugierig, Klug, Sozial, Freundlich
    Aussehen: Schwarze Haare, Dunkelviolette Augen, sehr Blass, dünn, große Schwarze Rabenflügel
    Kleidung: Meistens schwarze Kleider und schwarze Ballerinas
    Besonderheit: ist ganz gut im Singen
    Art: Flugtier, Rabe
    Lebensort: Wald

    14
    Name: Ketas
    Alter: 13
    Geschlecht: nämlich
    Charakter: leicht reizbar und schwankend
    Aussehen: Bleiche haut, rote harre, Rotte Augen
    Kleidung: blauer Hody, schwarze lange Hosen
    Besonderheiten: hat (derzeit) einen Hass auf alle im Haus Phönix
    Familie: wurde verstoßen
    Vergangenheit: würde von seiner Familie verstoßen und lebt deshalb allein
    Art: Neko 🐱
    Lebensort: (zurzeit) auf einen Haus neben den Wald

    15
    Name: Lou
    Alter: 17
    Geschlecht: weiblich
    Charakter: frech freundlich schüchtern
    Aussehen: rotblonde kurze bis zu den Schultern leicht lockig Haare grosse grüne Augen mir braune Sprenkeln schlank Fuchs Ohren hat einen Ohrring am rechten Fuchsohr, Fuchsschwanz, 1,67 gross
    Kleidung: weisses Sommer Kleid
    Besonderheiten: nichts
    Familie: Mutter, 2 Schwestern
    Vergangenheit: hatte eine schöne Kindheit gehabt
    Art: Fuchs
    Lebensort: Wald

    16
    Name: Rosmarin
    Alter: 22
    Geschlecht: weiblich
    Charakter: verschlossen, abweisend, kühl, kaltblütig, aggressiv, einsam
    Aussehen: abgesäbelte schwarze wirre Haare, ein eisblaues und ein dunkelbraunes Auge, 1,80m groß und schlank, bleiche Haut, eine riesige Narbe quer über dem Gesicht
    Kleidung: altes schwarzes leicht zerrissenes Hemd, dunkle schwarze Hosen, immer barfuß
    Besonderheiten: kaltblütige Kämpferin, geht auf alles los was ihr oder ihrem Willen im Weg steht
    Familie: Vater, Mutter und ihr kleiner Bruder sind tot, ihre Schwester Lavendel lebt noch was sie auch weiß, hat aber den Kontakt völlig abgebrochen
    Vergangenheit: hat noch nie drüber geredet
    Art: Wolf
    Lebensort: Wald

    17
    Name: Shiro
    Alter: 16 1/2
    Geschlecht: W
    Charakter: Naiv, anhänglich, Immer Fröhlich, leicht beleidigt
    Aussehen: *schwarze glatte Haare bis zu den Hüften, rote Augen und sehr sehr blasse Haut. Schlank, Schwarze Katzenohren und Schwanz
    Kleidung: Enger ganzkörperanzug mit roten Schnecken, immer dicke braune Fäustlinge
    Besonderheit: Ist stärker als andere durch Experimente, sagt zu sich selber Shiro
    Familie: Keine Erinnerungen
    Vergangenheit: Fragt sie
    Art: Neko
    Lebensort: Wald

    18
    Spezial Kapitel! ^^

    Hello und willkommen zum ersten Spezial Kapitel! ^^ Ich dachte mir ‚Hey warum, schreibe ich keine Märchen um?‘ Und Ja jetzt ist es soweit Heheh….

    Lavendel: Okay, wer hat ihr Äpfel gegeben?

    Lavendel(Wolf): Das wird noch lustig!((emarron))
    Jaja! Ich habe mir auch schon ein Märchenbuch geholt wo ich dann rauslesen werde.*klopfe auf das Buch*
    Skyla: Ich hätte noch eine Frage; Woher hast du jetzt so schnell das Märchenbuch?
    Zauberei!
    Lio: Sie hat das aus Holland mitgebracht!
    Lou: Und wann fangen wir an?
    Lavendel: Nein Leute ernsthaft, wer hat ihr Äpfel gegeben?
    Angel: Welches Märchen hören wir den Jetzt?
    Frau Holle! ^^
    Dungeler Engel (Onee-chan): Warum Frau Holle? O.o
    Weil das am einfachsten war! ^^ Hat noch jemand fragen?
    Lavendel: WER HAT DIR ÄPFEL GEGEBEN!
    Kretas: Keine Ahnung und hör auf zu schreien!
    Lavendel: Niemals!
    Ähm…. Das weiß ich nicht mehr, aber was ich weiß ist das die Schoki leer war….
    Alle: *still* O.o‘‘
    Lio: Öhm, keine Ahnung wer die gegessen hat…. o.o‘‘
    *schaue mir alle genau an* Wer das war ist dran….
    ((purpel))Alle: O.o‘‘‘ *laufen weg*((epurpel))
    ! Das glaube ich nicht! Ihr schoki Diebe! *laufe hinterher*

    *Einige Zeit später*

    Gut da wir das jetzt geklärt hätten, können wir ja anfangen! *schlage das Buch auf*
    Dado: Das kann ja was werden…. (Sorry an dieser Stelle ich hatte keine weiteren Farben mehr! XDDD)
    Aaaaalso…. Ähäm…. *beginne vorzulesen*

    Eine Witwe hatte zwei Kinder, einen Jungen und ein Mädchen, davon war der Junge ein Neko namens Lio….

    Lio: *schaut an sich herunter**trägt ein komisches altes Bauern kleid**mit einer Schleife auf dem Kopf* Wieso trage ich ein kleid? Celia… Ist das dein Ernst?

    Ja und jetzt lass uns weitermachen!*lächel*

    Dieser war fleißig, und das Mädchen war ein Wolf und hieß Rosmarin…

    Rosmarin: Hey Kätzchen, dass steht dir! *grinst hämisch*

    Lio: Ich mag dich auch Rosmarin, dir steht das Kleid aber auch super! *grinst frech*

    Rosmarin: Hä, was redest d- *schaut an sich runter* Fuuuu!

    Diese war faul.

    Lavendel: Haha, komisch seht ihr schon aus, haha haha! *lacht*

    Nicht so schnell lavendel-kun, dreimal darfst du raten wer die Witwe spielen darf….*lächel leicht belustigt*

    Lavendel: O.o’’ *schaut an sich runter* Ja guuut…. Bin ich halt die komische Witwe…

    Lio: *lächelt hämisch*

    Lavendel: Lächel nicht so doof, Lio! Ich meine mein Kind….

    Lio: Alter….

    Darf ich jetzt weiter erzählen? Danke!

    Sie hatte aber das faule Wölfchen, weil sie ihre rechte Tochter war, viel lieber. Das Kätzchen mußte alle Arbeit tun und war das Aschenputtel im Hause.

    Rosmarin: Haha, ich muss gar nix machen!

    Lio: Ich hasse dich…

    Lavendel: los Lio putz weiter, was für ein angenehmes Leben! *trinkt Kaffee* Nam, nam!

    Lio: *nimmt sich den Besen* Oh ja gerne Mutter! *missmutig*

    Der arme mußte sich täglich auf die große Straße bei einem Brunnen setzen und so viel spinnen, dass ihm die Finger zu bluten anfingen.

    Lavendel: Lio, geh nun wieder zum Brunnen, wir brauchen diesen Handgesponnenen Teppich! Bitttttte? *welpenblick*(e(maroon))

    Lio: Warum brauchen wir den? Und warum muss ich spinnen?

    Lavendel: 1. Ka einfach nur so und 2...

    Rosmarin: Weil du das Aschenputtel bist! *lächelt fies*


    Lio: (〒︿〒) wo ist Dado wenn man ihn braucht….

    Eines Tages saß es wieder an dem Brunnen und spann so viel, dass die Spule ganz blutig wurde.

    Lio: Lalala ich sitze hier und spinne so viel bis mein Blut da drauf ist…. Warum trifft es immer mich? *Finger bluten* Au…

    Da bückte es sich damit in den Brunnen und wollte sie abwaschen. Sie sprang ihm aber aus der Hand und fiel hinab.

    Lio: Doofe Spule muss ich dich auch noch ab waschen…. *fällt ihm aus der Hand* Schhhhh….. Ich bin dran… F**k.

    Es weinte, lief zur Stiefmutter und erzählte ihr das Unglück

    Lio: *kommt normal nach Hause*

    Ich sagte du kommst weinend nach Hause! *sprühe Lio Pfeffer in die Augen*

    Lio: Ahg! Hast du eine Ahnung wie das brennt! *tränen laufen ihm die Wangen runter*

    Lavendel: Ist der Teppich fertig? *Augen leuchten*

    Lio: Ähm… Nein mir ist die spule in den Brunnen gefallen…

    Rosmarin: Was kannst du eigentlich?

    Lio: Ich kann jagen, aber nicht Spinnen!

    Sie schalt es aber so heftig und war so unbarmherzig, dass sie sprach:

    Lavendel: Du hast die Spule herunterfallen lassen, so hol sie auch wieder herauf! Unnnd bring bitte Fisch mit ja?

    Lio: Okay *verwirrt* ich gehe dann mal… *geht wieder zum Brunnen*

    Da ging er zu dem Brunnen zurück und wußte nicht, was es anfangen sollte. In seiner Angst sprang es in den Brunnen hinein, um die Spule zu holen.

    Lio: *steht am Brunnen und dreht sich erschrocken um* Nein das tuhe ich nicht! Ganz sicher nicht!

    Rosmarin: Oh doch das wirst du!

    Lio: Was willst du tun wenn ich es nicht tuhe?

    Dich in den Brunnen werfen?

    Lio: O.o Rosmarin…. Nein!

    Rosmarin: *rennt gegen ihn und schuppt ihn in den Brunnen* Viel Spaß und bring den Fisch mit!

    Es verlor die Besinnung und als es erwachte, war es auf einer schönen Wiese. Die Sonne schien warm vom Himmel und überall standen vieltausend Blumen.

    Lio: *wacht auf**schaut sich um* Dafaq? Wie komme ich den hier her? O.o

    Auf dieser Wiese ging es weiter und kam zu einem Backofen, der voll mit Brot war. Das Brot aber rief:

    Angel&Engel: Ach bitte, zieh mich raus, zieh mich raus, sonst verbrenn ich! Ich bin schon längst fertig gebacken.
    Angel: Und es wird mir langsam zu Doof hier drin zu sitzen…. -3-

    Engel: Und es ist vieeeeeel zu warm, hier drin…

    Lio: Alter, was hat sie denn mit euch gemacht?

    Angel&Engel: Uns zum Brot gemacht, siehst du doch!

    Lio: Heilige….

    Da trat es an den Ofen und holte alles Brot nacheinander mit dem Brotschieber heraus.

    Lio: *Holt Angel&Engel da raus*

    Engel: Danke! ^^

    Angel: Danke, und ich dachte ich bin miss dran… Das kleid steht dir aber…*lächelt belustigt*

    Lio: -.-‘

    Dann ging es weiter und kam zu einem Baum, der war voll mit Äpfeln rief:

    Lavendel(Wolf)&Lou: Ach bitte, schüttel mich, schüttel mich! Meine Äpfel sind alle miteinander reif.

    Lou: Und sie werden langsam schwer…*sitzt in der Baumkrone und hält die Äpfel*

    Lio: Also, ihr seid zum Apfelbaum geworden….. Hach herrje…

    Lou: Eigentlich ist es ganz Okay hier zu sein…*lächelt*

    Lavendel(Wolf): Ja, aber das ich dich noch einmal im Kleid sehen darf ich schon Super! *lacht los*

    Lio: *zu Lavendel(Wolf)* Willst du das mal anziehen?

    Lavendel(Wolf): Nein Dankeschön! *lacht weiter*

    Wir machen jetzt weiter~

    Lavendel(Wolf): Ach manno!

    Da schüttelte er den Baum, dass die Äpfel fielen, als regneten sie. Die schüttelte, bis keiner mehr oben war. Als es alle auf einem Haufen zusammengelegt hatte, ging es wieder weiter.

    Lio: Hilft mir bitte jemand? Ich möchte sie nicht alle alleine aufsammeln…

    Lou: *hilft Lio* Bittöschön:3

    Lio: Danke Lou, bis später…*geht weiter*

    Lavendel(Wolf): Mach bitte ein Foto von Frau Holle! *lacht und ruft ihm hinterher*

    Lio: Mache ich….*geht weiter*

    Endlich kam es zu einem kleinen Haus, daraus guckte eine alte Frau, weil sie aber so große Zähne hatte, bekam es große Angst, und es wollte fortlaufen. Die alte Frau aber rief ihm nach
    :
    Dado: Was fürchtest du dich, Bruderherz? Bleib bei mir. Wenn du alle Arbeit im Hause ordentlich tun willst, so soll dirs gut gehn. Du mußt nur achtgeben, dass du mein Bett gut machst. Du mußt es fleißig aufschütteln, dass die Federn fliegen. Dann schneit es in der Welt, denn ich bin die Frau Holle…. Ich hoffe das war der richtige Text….

    Lio: Dado, was hat sie den mit dir gemacht?

    Dado: Siehst du ja was sie mit mir gemacht hat….

    Lavendel(Wolf): *von weiten**bricht in einen mega lachflash aus*

    Dado: Ja ha ha….-.-‘

    Weil es sein großer Bruder war, fasste sich der Junge ein Herz und willigte ein. Es erledigte auch alles nach ihrer Zufriedenheit und schüttelte das Bett immer gewaltig, dass die Federn wie Schneeflocken umherflogen. Dafür hatte es auch ein gut Leben bei ihr. Es gab kein böses Wort aber alle Tage Gesottenes und Gebratenes.

    Lio: Ich bin froh wenn das Märchen endet… *schüttelt weiter die Kissen aus*

    So lebte es einige Zeit bei Frau Holle, da wurde es seltsam traurig und wußte anfangs selbst nicht warum. Endlich merkte es, dass es Heimweh war. Auch wenn es ihm hier gleich viele tausend Male besser ging als zu Hause, so hatte es doch ein Verlangen dahin.
    Endlich sagte es zur Frau Holle:


    Lio: Auch wenn es mir hier bei dir tausend mal besser geht als ‘Zuhause’ möchte ich doch wieder zurück zu Lavendel…

    Da sagte Frau Holle:

    Dado: Ist okay Lio, sag ihr ich hätte mit den Erstellern noch eine Rechnung offen! Aber nun komm ich bring dich zurück...

    Sie nahm es daraufhin bei der Hand und führte es vor ein großes Tor. Das Tor schwang auf und als der Neko gerade darunter her ging, fiel ein gewaltiger Goldregen. Alles Gold blieb an ihm hängen, so dass es über und über davon bedeckt war.

    Dado: Das sollst du haben, weil du so fleißig gewesen bist!

    Lio: Erschreck mich doch noch mehr, dass Gold ist kalt! Aber danke, hab dich lieb!

    Dado: Ich hab auch noch was die verfluchte spundel und Fisch! *gibt ihm beides*

    Lio: Danke!

    sprach Frau Holle und gab ihm auch die Spule wieder, die ihm in den Brunnen gefallen war. Darauf schloß sich Tor und der Junge befand sich oben auf der Welt, nicht weit vom Haus der Mutter. Als es in den Hof kam, saß dort der Rabe auf dem Brunnen und rief:

    Raven(Rabe): Kikeriki, unserer goldener Neko ist wieder hie. Und er ist mein ihr…[BEPP]

    Lio: Raven, dass sagt man nicht!

    Raven(Rabe): Sagt der Junge im Goldenen Kleid… Siet schon lustig aus, hehe…

    Lio: -.-“ Ja ich mag dich auch…

    Da ging es hinein zu seiner Mutter, und weil es so mit Gold bedeckt ankam, ward es von ihr und der Schwester gut aufgenommen.

    Lavendel: Lio, wo zum fuu hast du das ganze Gold her!

    Lio: Hat Dado mir gegeben…

    Rosmarin: Ist er… Sag mir bitte das er es ist!

    Lio: Ja Dado ist Frau Holle und Lavendel ich soll auch noch von ihm sagen er hat auch noch eine Rechnung mit euch Erstellern offen…

    Lavendel: *schluckt* Okay….

    Rosmarin: *lachflash des Todes*


    Der Neko erzählte alles, was ihm passiert war. Als die Mutter hörte, wie er zu seinem großen Reichtum gekommen war, wollte sie, dass der anderen, dem faulen Wölfchen dasselbe Glück ebenfalls widerfuhr.

    So setzte sie sich an den Brunnen und fing an zu spinnen. Da es aber keine Geduld hatte, stach es sich in den Finger und stieß die Hand in eine Dornenhecke, damit die Spule blutig wurde.


    Rosmarin: *tut das was ihr gesagt wurde* Na super, noch mehr wunden…

    Dann warf sie die Spule in den Brunnen und sprang selber hinein.

    Rosmarin: Geronimo! Heute ist ein schöner Tag zu Sterben! *springt in den Brunnen*

    Sie kam, wie der andere, auf die schöne Wiese und ging auf demselben Pfade weiter. Als sie zu dem Backofen gelangte, schrie das Brot wieder:

    Skyla: Ach bitte, zieh mich raus, zieh mich raus, sonst verbrenn ich! Ich bin schon längst ausgebacken. Und es wird hier drin verdammt heiß! Ich möchte nicht verbrennen!

    Sorry, Sky….*lese weiter vor*

    Die Faule aber antwortete:

    Rosmarin: Da hätt ich Lust, mich schmutzig zu machen...

    und ging fort. Bald kam sie zu dem Apfelbaum, der rief:

    Lou(fuchs)&Amreyl: Ach bitte, schüttel mich, schüttel mich! Meine Äpfel sind alle miteinander reif.

    Sie antwortete aber:

    Rosmarin: Du kommst mir recht! Es könnte mir doch einer auf den Kopf fallen!

    und ging damit weiter.

    Als sie vor der Frau Holle Haus kam, fürchtete sie sich nicht, weil sie von ihren großen Zähnen schon gehört hatte, und verdingte sich gleich zu ihr.
    Am ersten Tag tat sie sich Gewalt an, war fleißig. Sie folgte der Frau Holle artig, wenn sie ihr etwas auftrug, denn sie dachte an das viele Gold, das sie ihr schenken würde. Am zweiten Tag aber fing sie schon an zu faulenzen. Am dritten noch mehr und wollte morgens gar nicht aufstehen. Sie machte auch der Frau Holle das Bett nicht, wie sichs gebührte, und schüttelte es nicht, dass die Federn aufflogen.


    Dado: Rosmarin, warum bist du eigentlich hier?

    Rosmarin: Weil, Ka…

    Dado: Okay…….. -.-

    Das ward die Frau Holle bald müde und sagte ihr den Dienst auf. Die Faule war das wohl zufrieden und meinte, nun würde der Goldregen kommen. Die Frau Holle führte auch sie zu dem Tor. Als sie aber darunterstand, ward statt des Goldes ein großer Kessel voll Pech ausgeschüttet.

    Dado: Das ist zur Belohnung deiner Dienste, du faule Sau!

    Rosmarin: Nen mich noch einmal so und….

    Dado: Und was!

    Rosmarin: *schmeisst sich auf dado**faucht*

    Beide auseinander, SOFORT!

    Dado&Rosmarin: *gehen beide auseinander*

    sagte die Frau Holle und schloß das Tor zu.
    Da kam die Faule heim, aber sie war ganz mit Pech bedeckt. Die Eule auf dem Brunnen, rief, als sie, sie sah:


    Skyla(Eule): Uhu uhu, unsere schmutzige Jungfrau ist wieder hie.

    Das Pech aber blieb fest an ihr hängen und wollte, solange sie lebte, nicht abgehen

    So sorry, ich könnte leider nicht alle unterbringen…… Beim nächsten Märchen seid ihr dran also keine Sorge! ^^ *klappe das Buch zu* ^^ Ende!

    19
    Name: Kuraiko Night
    Alter: 17
    Geschlecht: weiblich
    Charakter: nett, naiv, vertrauensvoll, treu, verspielt
    Aussehen: schneeweiße Haare und eisblaue Augen, schwarze Hundeohren und Hundeschwanz. schlank, ca, 1,65m groß
    Kleidung: einen rosa farbenden hoodie der ein wenig zu groß ist, eine normale Jeans. Keine Schuhe und ein kleines Halsband mit Marke wo ihr Name drauf steht
    Besonderheit: tut fast immer was man ihr sagt, mag es leite glücklich zu machen
    Familie: wurde für Experimente eingesperrt, haben sie über sehen weshalb sie alleine war
    Vergangenheit: als sie 12 Jahre alt war wurden ihre Eltern entführt, sie haben Kuraiko nicht gesehen und dann hat ihr jemand ein zuhause gegeben, der ist aber bald gestorben
    Art: Inu
    Lebensort: in einer Stadt in einer Gasse die überdacht ist, im Moment aber in einer Hütte

    20
    Name: Harui Fujioka
    Alter: 16
    Geschlecht: weiblich
    Charakter: still, ruhig, öffnet sich nur ihren Freunden, nett, nicht so leicht zu beeindrucken
    Aussehen: feuerrote Haare die ihren eigenen willen haben, rosa Augen und
    Blasse haut, rot orange Katzenohren und Katzenschwanz. Schlank und normal groß
    Kleidung: ein weißes Kleid das bis zu den knien reicht und keine Träger hat
    Besonderheit: -
    Familie: wurde umgebracht
    Vergangenheit: ihre Familie wurde in einer Nacht umgebracht als sie nicht zuhause war, lebt seit dem auf der Straße
    Art: Neko
    Lebensort: Streunerin

    21
    Name: Kimi
    Alter 12
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: braune kurze Haare, grün graue Augen und normale Hautfarbe und habe schwarze Katzenohren und einen schwarzen Katzenschwanz.
    Kleidung: Tigerfarbendes Top, kurze Hose in blau und schwarze Turnschuhe und schwarze Katzenhandschuhe .
    Besonderes: kann gut tanzen .
    Familie: Mutter, Schwester.
    Vergangenheit: habe mit 6 angefangen zu tanzen .
    Art: Neko
    Lebensort: lebe in einen Haus.

    22
    30.000 Aufrufe Charas, Die können alles sein:
    Name: Yoka
    Alter: 21
    Geschlecht: Männlich
    Charakter: Manchmal nicht der Hellste, Nett, immer Freundlich, immer Hilfsbereit, manchmal komplett verwirrt, lustig
    Aussehen: Rotes Haar, mit Grauen Spitzen (Von Natur aus) das bis zum Kinn geht, Spitze Zähne, Kiemen am Hals
    Kleidung: Oberkörper frei, hat keine Beine sondern die Flosse eines Tigerhais (Mit allen flossen)
    Besonderheiten: Ist Vegetarier, Ist nur wenig Fisch, lebt Unterwasser streckt manchmal den Kopf aus dem Wasser
    Familie: Schwimmt irgendwo im Meer rum
    Vergangenheit: Als seine Mutter verstarb, wurde er von Delfinen aufgenommen und als einer von ihnen Aufgezogen
    Art: Tigerhai (Denkt aber er sei ein Delfin) (Meerestier)
    Lebensort: Meer, Jetzt See

    23
    Name: Juna
    Alter: 17
    Geschlecht: weiblich
    Charakter: vergesslich nett freundlich hilfsbereit
    Aussehen: weissen blonde Haare die bis Mitte des rücken gehen meerblaue Augen schlank
    Kleidung: ein schwarzweisser Bikini Oberteil eine Schwanzflosse von einem Tümmler
    Besonderheiten: hat eine Narbe an der Flosse
    Familie: kann sich an die nicht mehr erinnern
    Art: Tümmler
    Lebensort: Meer aber ab und an im See

    24
    Name: Teddy
    Alter: 20
    Geschlecht: männlich
    Charakter: ruhig, lebenslustig, kreativ, intelligent, vorsichtig, schreckhaft, ängstlich
    Aussehen: hüftlange dunkelblaue verwirrend durchsichtige Haare, weiße schillernde Augen, sehr groß und muskulös, seine Haut schimmert grünlich; zwischen seinen Fingern befinden sich feuerrote Schwimmhäute,
    Kleidung: eine abgetragenen und zerrissene dunkle Shorts, Oberkörperfrei, verschieden lange Ketten mit Muscheln und Holz
    Besonderheiten: kann wenn nötig an Land überleben, braucht aber nach bestimmter Zeit Wasser
    Familie: ist im Meer durch Forscher umgekommen
    Vergangenheit: wird nicht verraten
    Art: Feuerqualle
    Lebensort: See

    25


    Name: Frisk
    Alter: 16
    Geschlecht: männlich
    Charakter: cool, liebt es Witze zu reißen, manchmal etwas faul, aber wenn Es drauf ankommt ist vollkommen auf ihn Verlass und er kann wenn er will sehr geschickt und stark sein(kommt aber nicht so häufig vor^^')
    Aussehen: weiße wuschelige Haare, rubinrote Augen, mittelgroß und normal gebaut eher dünn, ist seeeehr blass und hat unter dem linken Auge ein schwarzes umgedrehtes Dreieck
    Kleidung: sehr warmer weißer Hoodie mit schwarzem flauschigem Kragen, trägt eine schwarze Jogginghose, welche mit einer Stahlkette als Gürtel gehalten wird,
    und läuft barfuß rum. Hat ein rotes Halstuch um den Hals und wird sehr wütend wenn es irgendwie kaputt geht oder ähnliches
    Besonderheit: -
    Familie: hat eine kleine Schwester welche ebenfalls Polarfüchsin ist und super cute ist.
    Vergangenheit: kommt später noch^^
    Art: Polarfuchs
    Ehemaliger Lebensort: Schneelandschaften, nach dieser -Sache- jedoch Wald

article
1470327431
Zeit der Freiheit (Rpg)
Zeit der Freiheit (Rpg)
Seit dem die Wissenschaft weiß das es Neko’s und Inus gibt Studieren sie und Experimentieren sie an ihnen. Die, die noch leben und frei sind müssen auf der Hut sein, aber überall lauert die Gefahr! Kommt mit und schreibt ihre Geschichte zu Ende!
http://www.testedich.de/quiz43/quiz/1470327431/Zeit-der-Freiheit-Rpg
http://www.testedich.de/quiz43/picture/pic_1470327431_1.jpg
2016-08-04
7070
Anime, Manga, Trickfilm

Kommentare (400)

autorenew

Raven ( von: uninspiriert)
vor 291 Tagen
(*stupste Celi an* Irgendwie wird das wieder ^^)
Celia ( von: Celia)
vor 292 Tagen
(*schaue Onee-chan an* -w- Ich bin eine Tulpe....das ist mein neues leben.... und du hast recht... hoffnung stirbt zuletzt! *lächel leicht*)
DunklerEngel ( von: DunklerEngel)
vor 293 Tagen
( *Celia ausbuddel und in arm nehm* alles wird gut^^)
(hey)
Celia ( von: Celia)
vor 296 Tagen
(Herrje..... -.-'' Ich... ich.... ich geh mich verbuddeln! *buddel mich ein*)
Raven ( von: uninspiriert)
vor 302 Tagen
(Hey ^^)
Raven ( von: uninspiriert)
vor 305 Tagen
(Jaaa x.x)
Frisk (74157)
vor 305 Tagen
(Spackt dein Internet auch grade?^^')
Raven ( von: uninspiriert)
vor 305 Tagen
(Bitte bitte bitte Internet, lass mich jetzt einfach in Ruhe RPG'n okay?)
Frisk (74157)
vor 305 Tagen
?: geheim spielen^^ ohne das er es mitkriegt!^^
Raven ( von: uninspiriert)
vor 305 Tagen
*lässt ihn wieder los und schaut ihm in die Augen* Dabei bist du so niedlich als Kleinkind *lacht*
Celia ( von: Celia)
vor 305 Tagen
Lio: Glaub mir! Es ist nicht schön!
Dado: Mich... schämen?? ///_/// Überhaupt was machst du hier? *zu ?*
Raven ( von: uninspiriert)
vor 305 Tagen
*schmiegt sich an ihn* *kichert dann* muss komisch sein, aufeinmal wieder ein Kleinkind zu sein. Das will ich wirklich nicht ausprobieren!
Frisk (74157)
vor 305 Tagen
?: was machst du hier, Flausch?^^
Celia ( von: Celia)
vor 305 Tagen
Lio: *lächelt und knuddelt weiter*
Dado: *sieht ? an* Hi? //_//
Raven ( von: uninspiriert)
vor 305 Tagen
*vergräbt das Gesicht an seinem Hals* Gott sei dank
Frisk (74157)
vor 305 Tagen
?*ist vorher bei ihm aufgetaucht*
Frisk (74157)
vor 305 Tagen
?: *grinst und stupst ihm an die Na💗
Celia ( von: Celia)
vor 305 Tagen
Lio: Ja, ich bin auch froh darüber! *knuddelt Raven*
Raven ( von: uninspiriert)
vor 305 Tagen
*fängt sich langsam wieder**fällt Lio um den Hals* Wahnsinn! Ihr seid tatsächlich wieder in eurem normalem Alter!
Celia ( von: Celia)
vor 305 Tagen
*bei normalen alter*
Lio: Mir tut einfach mal alles weh.... *jammert*
Dado: *verkricht sich in einen unbewohnten Fuchsbau* Oh Gott, ist das Peinlich! ///_///