Warrior Cats - Der fünfte Clan

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 645 Wörter - Erstellt von: Flügelschatten - Aktualisiert am: 2016-08-13 - Entwickelt am: - 701 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hier findet ihr die Fanfiction zu meinem RPG!

    1
    ((big))((bold))((unli))Prolog((eunli))((ebold))((ebig)) Die Dämmerung war der Nacht gewichen. Ein fast voller Mond schwebte am dunklen, klaren Himmel
    Prolog

    Die Dämmerung war der Nacht gewichen. Ein fast voller Mond schwebte am dunklen, klaren Himmel und sandte sein eisiges Licht auf eine von Büschen gesäumte Senke hinab, in deren Mitte ein leise plätschernder Teich lag, der im Mondlicht wie Silber schimmerte. Die Gestalt einer Kätzin, die unbeweglich auf einem flachen Felsen am Ufer saß und unaufhörlich in den Teich starrte, zeichnete sich deutlich vor den Schatten, in die der Wald hinter ihr getaucht war, ab. Ihr cremefarben und braun getigertes Fell schimmerte, als würden die Sterne selbst darin funkeln. Plötzlich raschelte es in den Büschen, die wenige Schwanzlängen hinter der Kätzin aufragten. Doch die Kätzin blickte sich nicht um, nicht einmal ihre Ohren zuckten. Es war, als wäre sie zu Eis erstarrt. Ein Kater, dessen Fell wie Feuer loderte, löste sich aus den Schatten. Als er zum Grund der Senke trottete, hinterließen seine Pfoten keine Spuren auf dem mondbeschienenen Gras. Er trat ans Ufer und setzte sich neben die Kätzin, die immer noch unbeweglich verharrte. "Ich muss mit dir reden", miaute er und strich mit der Schwanzspitze über die Schulter der Kätzin, die nun den Kopf hob und dem Kater direkt in die Augen sah. "Woher hast du gewusst, dass ich hier bin?", miaute sie. Der Kater gab ihr keine Antwort. Stattdessen senkte er den Blick und starrte in den Teich. Die Kätzin sah ihn an, Angst und Sorgen trübten ihren bernsteinfarbenen Blick. "Du weißt, was geschehen wird, nicht wahr?" Die Ohren des Katers zuckten. Ohne seinen Blick von dem Teich abzuwenden, antwortete er: "Ja, Blattstern, ich weiß es." Blattstern schloss ihre Augen. "Es muss doch etwas geben, um das, was geschehen wird, zu verhindern." Ihre Stimme war nicht mehr als ein Flüstern. Der Kater hob den Kopf und sah sie an, dann schüttelte er den Kopf. "Du hast deinem Clan lange als Anführerin gedient", miaute er, "Aber nun bist du eine SternenClan-Katze. Dein Herz wird immer dem WolkenClan gehören, und es muss wehtun, die Zukunft seines Clans zu kennen und hilflos zusehen zu müssen, wie sie ihren Lauf nimmt, doch was geschehen wird, kannst du nicht beeinflussen." Blattsterns Blick glitt an dem Kater vorbei und richtete sich auf den Horizont, wo sich die Bäume des Waldes in den Schatten verloren. "Aber es muss doch etwas geben, das ich tun kann", hauchte sie verzweifelt. Der Kater trat einen Schritt näher an sie heran und strich ihr mit der Schwanzspitze sanft über den Rücken. "Du musst Vertrauen in die Katzen haben, die deinen Pfotenspuren gefolgt sind, denn diese Katzen werden ihren Clan genauso wenig aufgeben, wie du ihn aufgeben wirst." Blattstern blinzelte, dann wandte sie ihren Blick wieder dem Teich zu und starrte ins Wasser. Der flammenfarbene Kater sah sie an, Entschlossenheit leuchtete in seinen Augen. "Ich habe eine weite Reise hinter mich gebracht, um den WolkenClan wiederaufzubauen. Ich habe dich und den anderen damals das Gesetz der Krieger gelehrt. Ich habe zugesehen, wie ihr ein richtiger Clan geworden seid. Das alles darf nicht umsonst gewesen sein. Der WolkenClan wird überleben", miaute er feierlich, "Das verspreche ich dir."

article
1470306152
Warrior Cats - Der fünfte Clan
Warrior Cats - Der fünfte Clan
Hier findet ihr die Fanfiction zu meinem RPG!
http://www.testedich.de/quiz43/quiz/1470306152/Warrior-Cats-Der-fuenfte-Clan
http://www.testedich.de/quiz43/picture/pic_1470306152_1.jpg
2016-08-04
406A
Warrior Cats

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Herzauge ( von: Herzauge )
Abgeschickt vor 183 Tagen
Schreib biiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiitte weiter!!!Bittebittebittebittebittebitteb ittebittebittebittebittebittebittebitteb ittebittebittebittebittebittebittebitteb ittebitte(okay, es reicht auch)!!!
Blauherz ( von: Blauherz )
Abgeschickt vor 225 Tagen
Wirklich gut gelungen!^^
Rosenblatt ( 35331 )
Abgeschickt vor 255 Tagen
Die Geschichte ist jetzt schon sooooooooo toll, bitte schreib weiter
Nebelstern ( 81332 )
Abgeschickt vor 275 Tagen
Wann schreibst du weiter?
Nebelstern ( 64533 )
Abgeschickt vor 285 Tagen
Ich freue mich schon auf weitere Kapitel.