Springe zu den Kommentaren

Das Geheimnis der Evolis - Eine Pokémon Fanfiktion

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
30 Kapitel - 15.131 Wörter - Erstellt von: Candyly - Aktualisiert am: 2016-12-13 - Entwickelt am: - 4.372 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Vor mehreren tausend Jahren geschah etwas, dass die Evolis besonders machen sollte. Nun geschieht es bald wieder. Doch diesmal lauert auch große Gefahr...

    1
    ((big)) PROLOG ((ebig)) ((cur)) Ein Flamara tritt an ihr Nest. Sie muss nicht lange warten und schon schlüpfen 9 kleine Evolis unter einer Decke herv
    PROLOG
    Ein Flamara tritt an ihr Nest. Sie muss nicht lange warten und schon schlüpfen 9 kleine Evolis unter einer Decke hervor, außer sich vor Freude. Das Flamara legt sich zu ihnen ins Nest und schleckt allen nacheinander das Köpfchen ab. Alle sind normal gefärbt. Alle bis auf eins: Ein schwarzes Evoli ist dabei. Und das Flamara weiß, dass dieses Evoli zu großem bestimmt ist.

    Ein paar Jahre später stehen ein Aquana, ein Flamara, ein Blitza, ein Glaziola, ein Folipurba, ein Psiana, ein Nachtara, und das schwarze Evoli in einer Tempelmitte. Außenrum stehen viele Evolis und Eeveelutionen als Zuschauer. Das schwarze Evoli tritt in die Mitte und die Entwicklung außenrum. Dann fangen sie an um es herumzutanzen und zu singen bis sie plötzlich stehenbleiben und das schwarze Evoli mit einer Attacke ihres jeweiligen Typs treffen. Das Evoli beginnt zu leuchten und entwickelt sich... zu einer Mischung aus all diesen Eeveelutionen!
    Es läuft nun zu allen legendären der uns bekannten Regionen um sie am leben zu erhalten, denn sie waren sehr krank. Danach wahr es jahrelang berühmt bis es zur Legende wurde. Doch... hier wurde nicht alles erzählt.

    2
    So, jetzt erstmal ein kleiner Steckbrief von der Protagonistin: Name: Shadow Pokémon: Evoli Aussehen: schwarzes Fell, Hals und Schwanzspitze weiß, r
    So, jetzt erstmal ein kleiner Steckbrief von der Protagonistin:

    Name: Shadow
    Pokémon: Evoli
    Aussehen: schwarzes Fell, Hals und Schwanzspitze weiß, rote Augen
    Besonderes Merkmal: Halsband mit Sanftglocke
    Familie: Mutter- Flamara "Flamme"
    Vater- Nachtara (kommt allerdings nicht aktiv vor)
    Wohnort: Ein kleines Dorf namens Eevee Town, weil jeder dort ein Evoli hat. Es liegt in Kalos, nahe an Illumina City.

    Und ihre Trainerin:

    Name: Lana Kenton
    Alter: 14 Jahre
    Aussehen: hüftlange braune Haare, extrem blaue Augen mit lila Pünktchen darin, schlank, normal helle Haut
    Kleidung: ein saphirblaues T-Shirt mit einem Evoli darauf, darunter ein lila Langarm -Shirt, schwarze Leggins, braune Turnschuhe mit Evoli Kopf darauf, blauer Jeansrucksack mit Evoli- und Eeveelutionflicken verziert (es ist neben ihren Pokémon ihr größter Stolz)
    Familie: Vater- Hannes Kenton
    Schwester- Arenaleiterin Valentine
    Wohnort: Ein kleines Dorf namens Eevee Town, weil jeder dort ein Evoli hat. Es liegt in Kalos, nahe an Illumina City.

    So, das wäre das wichtigste. Den Charakter von ihnen lernt man im Laufe der Fanfiktion kennen.

    3
    ((cur)) 1000 Jahre nach dem Geschehen des Prologs ((ecur)) Shadow schlägt die Augen auf und atmet flach, bis sie merkt dass sie Zuhause ist. Sie hatt
    1000 Jahre nach dem Geschehen des Prologs

    Shadow schlägt die Augen auf und atmet flach, bis sie merkt dass sie Zuhause ist. Sie hatte irgendwas seltsames geträumt, weiß aber nicht was. Da steigt ihr ein wunderbarer Duft in die Nase und sie vergisst ihre Sorgen. Es gibt Frühstück! Schnell läuft sie runter, wo Mama schon wartet. Shadow setzt sich neben sie und beobachtet ihr Herrchen, der gerade Frühstück macht. Sie weiß nicht genau wie er heißt, weil seine Tochter, ihre Freundin, ihn immer "Papa" und Mama ihn nur "Herrchen" nennt. "Shadow, weckst du bitte Lana? Sie wollte heute früh aufstehen um rechtzeitig bei Professor Platan den Pokédex abzuholen. " "Herrchens" Worte reißen Shadow aus ihren Gedanken. Na klar, heute beginnt die Reise! "Klar mach ich das!" ruft sie und rennt nach oben ins Zimmer. "Aufwachen Lana! Heute geht's los! Komm, aufstehen! " Sie hopst wie verrückt auf Lana herum bis diese gequält murmelt: "Mann Shadow, lass mich schlafen!" Da Shadow weiß dass Lana keine Pokémon Sprache versteht schnappt sie sich einfach den Rucksack und rennt damit in die Küche. Aufgebracht rennt Lana hinterher.

    4
    In der Küche angekommen werden sie vom "Herrchen" begrüßt. "Moin Lana, hat dir Shadows Weckaktion gefallen? " "Papa warum
    In der Küche angekommen werden sie vom "Herrchen" begrüßt. "Moin Lana, hat dir Shadows Weckaktion gefallen? " "Papa warum sollte sie mich wecken? Ich brauch meinen Schlaf! " erwidert Lana mit verschränkten Armen. "Herrchen" grinst. "Für eine Reise braucht man ein Pokédex, nicht? " Erschrocken schlägt Lana die Hand vor den Mund, dann schnappt sie sich den Rucksack, ein Toast, eine Dose Pokémon Futter, verabschiedet sich schnell und rennt mit Shadow aus dem Haus. "Aber das Frühstück! " ruft "Herrchen" hinterher, doch das hören sie schon nicht mehr. Flamme grinst belustigt und wendet sich ihrem Futter zu. //Solange sie was dabei haben... //

    (Passenderes Bild habe ich nicht gefunden)

    5
    Lana hat sich das Mähikel einer Nachbarin ausgeliehen und so kommen sie und Shadow noch rechtzeitig bei Professor Platan an. Dieser gibt grade einem
    Lana hat sich das Mähikel einer Nachbarin ausgeliehen und so kommen sie und Shadow noch rechtzeitig bei Professor Platan an. Dieser gibt grade einem Mädchen ihr Starterpokémon, ein Fynx. Lana grinst denn die beiden passen super zusammen: das Mädchen hat rote Haare die zu zwei Seitenzöpfen gebunden sind und ähnlich wie Fynx Ohren aussehen. Dazu ist sie der Typ Mensch der immer hübsch aussehen will was ebenfalls mit dem Fynx übereinstimmt. Shadow springt auf Lanas Schulter um zu zeigen dass sie zusammengehören. Da wendet Platan sich auch schon Lana zu. "Du brauchst also nur den Pokédex?" Lana nickt. "Das ist gut, dann brauch ich nicht so viel zu erklären. Hier, bitte!" Professor Platan gibt ihr den Pokédex. "Und jetzt entschuldigt mich, ich habe gerade einen neuen Megastein bekommen! " Mit diesen Worten verlässt er den Raum.

    6
    Lana geht auf das Mädchen zu und streckt ihre Hand aus. "Hey, ich bin Lana und das auf meiner Schulter ist Shadow." Shadow winkt mit einer
    Lana geht auf das Mädchen zu und streckt ihre Hand aus. "Hey, ich bin Lana und das auf meiner Schulter ist Shadow." Shadow winkt mit einer Pfote. "Hi!" Das Mädchen blickt Shadow angewidert an. "Verzieh dich mit deinem verfluchten Evoli!" Lana wird sofort zornig. "Sie ist NICHT verflucht!" "Ach ja? Und warum ist sie dann schwarz?" Das Mädchen zieht eine Augenbraue hoch und grinst hämisch. "Sie ist eben was besonderes! Nicht so wie dein kleines Fynx." Shadow grinst als Lana das sagt und springt von der Schulter. "Hast du gehört Fynx?" Feixend schaut sie zu Fynx hinüber. Doch plötzlich setzt Fynx Flammenwurf ein! Shadow kann gerade noch ausweichen. "Du hast es so gewollt!" Sie kontert mit Spukball. Doch da greifen die Mädchen ein. "Lana lass mich runter!" Lana hat Shadow gepackt und hält sie fest im Arm. "Das hast du toll gemacht Fynx, ich hätte nie gedacht das du schon Flammenwurf kannst!" Das Mädchen knuddelt Fynx. "Das ist angeboren!" sagt Fynx stolz, mit gehässigem Blick zu Shadow. "Aber im Labor des Professors sollte man nicht kämpfen." ergänzt das Mädchen, dann wendet sie sich Lana zu. "Damit du weißt mit wem du dich angelegt hast: Ich bin Mia. Merk dir den Namen lieber." Lana erwidert kühl "Mia, es war mir mehr oder weniger eine Freude dich kennengelernt zu haben. Ich muss jetzt aber los. Komm Shadow!" Mit diesen Worten verlassen Lana und Shadow das Labor und bringen das Mähikel zurück.

    7
    "Gute Reise ihr zwei!" "Danke Joy!" Lana hat das Mähikel ihrer Nachbarin, einer ehemaligen Schwester Joy zurückgebracht. Nun mac
    "Gute Reise ihr zwei!" "Danke Joy!" Lana hat das Mähikel ihrer Nachbarin, einer ehemaligen Schwester Joy zurückgebracht. Nun machen sie und Shadow sich auf den Weg nach Nouvaria City, um dort den Orden zu ergattern. Da sie genügend Zeit haben nehmen sie einen Umweg durch den Wald. "Mal sehen was es hier für Pokémon gibt! " ruft Lana fröhlich. Kaum ausgesprochen begegnet ihnen ein Wadribie. "Wie süß!" Schnell zückt Lana ihren Pokédex. 'Wadribie, das Kleinbiene-Pokémon. Dieses Trio ist von Geburt an zusammen. Fleißig bringt es Blütenhonig zu Honweisel.' "Cool! Komm Shadow, fangen wir unser erstes Pokémon! " Sofort springt Shadow von ihrer Schulter. "Worauf warten wir? " "Ok Shadow setz Sternenschauer ein!" Shadow tut wie geheißen und trifft auch. Aber plötzlich kommen andere Wadribie und ein Honweisel. Sie haben ein Nest aufgeschreckt! "Komm Shadow, wir hauen ab! " Schnell nimmt Lana Shadow in den Arm und rennt so schnell sie kann. Irgendwann beginnt Shadow zu zappeln. "Lana sie sind weg, lass mich jetzt los! " Sie befreit sich aus Lanas Armen. Da sieht sie etwas pinkes aufblitzen und setzt Spukball ein. Aus dem Gebüsch kommt ein Flabébé. Schnell setzt Shadow Sternenschauer ein. "Los Lana, mach! " Leicht verwirrt wirft Lana den Pokéball. Er bewegt sich... einmal... zweimal... dreimal... das Flabébé bricht aus und setzt Rankenhieb ein. Shadow wird getroffen und kontert mit Ruckzuckhieb, welchem Flabébé jedoch ausweicht. Flabébé setzt erneut Rankenhieb ein. Endlich erwacht Lana aus ihrer Starre. "Shadow, beiß in die Ranken und setz Eisenschweif auf Flabébé ein!" Shadow befolgt Lanas Anweisung und trifft Flabébé. Lana wirft den Pokéball erneut und diesmal bleibt es drin. "Ja! Ich habe ein Flabébé!" "Und eine neue Freundin! " Shadow und Lana freuen sich wie verrückt. Dann lässt Lana das Flabébé aus dem Ball. "Du brauchst einen Namen. Ich nenne dich... Flora!" Flora nickt. "Schöner Name!" "Äh Lana? Hast du nicht was vergessen?" Shadow schaut abwechselnd zu ihr und zu Flora. Lana versteht und holt ihren Pokédex hervor. 'Flabébé, das Einblütler-Pokémon. Hat es eine Blume gefunden, die ihm gefällt, lebt es sein Leben lang in Symbiose mit ihr. Es lässt sich unbekümmert vom Wind treiben.' Lana nickt erfreut und steckt den Pokédex weg. So machen sich die drei weiter auf den Weg nach Nouvaria City.

    8
    Lana steht vor der Arena und seufzt. Sie hat 2 Pokémon mit denen sie in der Arena antreten kann. Erst hat sie nicht darüber nachgedacht, doch jetzt
    Lana steht vor der Arena und seufzt. Sie hat 2 Pokémon mit denen sie in der Arena antreten kann. Erst hat sie nicht darüber nachgedacht, doch jetzt nagen Zweifel an ihr. Plötzlich legt jemand seine Hand auf ihre Schulter. Shadow knurrt und Lana dreht sich um. Es ist diese Mia. Sie grinst fies. "Na Angst? Hätte ich an deiner Stelle auch. Ich schaffe die Arena mit Fynx mit links! Mein Pikachu brauche ich da gar nicht mal." Wortlos geht Lana in die Arena. Shadow knurrt jetzt erst recht. "Lana was machst du? Genau das will sie doch!" Doch natürlich versteht Lana sie nicht. Sie betritt die Arena... doch sie konnte Viola nirgends entdecken.
    "Viola ist gerade unterwegs." Lana und Shadow drehen sich um. Vor ihnen steht eine Frau mit hellbraunen Haaren, braun-rotem Shirt und beiger Hose. Begleitet wird sie von einem Eguana das schüchtern hinter ihr hervorschaut. Neugierig kommt Shadow näher was das Eguana jedoch nur noch mehr verschreckt. Die Frau lacht. "Lass es lieber, sonst verpasst Eguana dir noch einen Schlag. Wer seid ihr? " "Also, ich bin Lana und das ist Shadow. " Shadow hebt die Pfote. "Hi!" "Ich bin Alba, freut mich euch kennenzulernen! " Alba gibt Lana die Hand. "Ich fürchte du wirst heute nicht mit Viola kämpfen können-" Lana unterbricht sie. "Woher kennst du sie? " Alba lächelt. "Sie ist meine Schwester." Shadow grinst. "Das erklärt einiges." Lana hingegen murmelt leise vor sich hin. Alba runzelt die Stirn. "Hast du es so eilig? " "Nein nein, ganz im Gegenteil... äh..." Lana blickt verlegen zu Boden und verflucht sich innerlich. "Hast du Angst? " Bei diesen Worten muss Lana an das Gespräch mit Mia denken und schüttelt den Kopf. Alba nimmt es ihr aber nicht ab. "Wie wäre es mit ein wenig Training?" Lana will schon ablehnen, wird aber von Shadow unterbrochen. "Klar! Das ist unsere Chance!" Alba lächelt. "Ich denke es ist entschieden. Folgt mir."

    9
    Shadow liegt erschöpft im Pokémon Center und lässt Schwester Joys Behandlung über sich ergehen. Das Training war hart, aber es hat sich gelohnt! N
    Shadow liegt erschöpft im Pokémon Center und lässt Schwester Joys Behandlung über sich ergehen. Das Training war hart, aber es hat sich gelohnt! Nach einiger Zeit - Shadow kam es wie Stunden vor - wurden sie und Flora entlassen. "Deine Pokémon sind wieder topfit!" Schwester Joy lächelt. "Danke Schwester Joy." Lana nimmt Floras Pokéball an sich und Shadow springt auf ihre Schulter. Da betritt Alba das Pokémon Center. "Viola ist bereit für den Kampf. Sie kämpft jetzt erstmal mit einem anderen Trainer, aber danach kämpft sie gegen dich. " Äußerlich ist Lana gelassen, aber innerlich rast sie vor Wut. Bestimmt ist das diese Mia! Als sie die Arena betreten und beim Kampf zuschauen atmet sie leise auf. Es ist ein Junge mit schwarzen Haaren, einem dunkelrotem Cap mit einer Sonnenbrille, blauer Jacke, Jeanshosen und schwarzen Schuhen. Sein Pokémon ist ein Froxy. Es kämpft gegen Violas Gehweiher und besiegt es. Allerdings ist es ziemlich angeschlagen. Shadow macht sich währenddessen ein Bild von ihren Gegnern und ihrer Art zu kämpfen. Violas zweites Pokémon ist Vivillion. Diesmal hat Froxy das Nachsehen und der Junge ruft ein Dartiri. Dank seinem Typenvorteil und seiner Wendigkeit kann es Vivillion schnell ausschalten und der Junge erhält den Orden. Er geht vom Kampfplatz und entdeckt Lana. "Hi, ich bin Kalem." "Ich bin Lana und das ist-" Sie schaut sich um. "Shadow? " Shadow spielt ausgelassen mit Eguana. Lana lächelt. "Das Evoli ist meine Partnerin Shadow. " Ein schwarzes Evoli? " Kalem grinst. "Cool!" Lana schaut Kalem an. Er war so ganz anders als Mia. Auch mit seiner Meinung über Shadow. "Nun denn. Shadow? Es ist Zeit" Shadow nickt. Der Kampf kann beginnen!
    (Ich hab das Bild von Vivillion genommen um nicht gleich alles zu verraten. Wollte ich ausnahmsweise vermeiden:))

    10
    Alba und Kalem schauen gespannt zu. Der Schiedsrichter gibt die Anweisungen. "Es wird ein 1 vs 1 Kampf. Jeder verwendet zwei Pokémon. Vertstande
    Alba und Kalem schauen gespannt zu. Der Schiedsrichter gibt die Anweisungen. "Es wird ein 1 vs 1 Kampf. Jeder verwendet zwei Pokémon. Vertstanden?" Viola und Lana nicken. "Gut. Lasst den Kampf beginnen!" "Shadow, du bist dran! " Shadow springt von Lanas Schulter. "Auf geht's!" Viola lächelt. "Dein Evoli also... Los geht's, Gehweiher!" Das Gehweiher kommt aus dem Ball. "Ihr dürft zuerst angreifen." Lana nickt. "Shadow, Eisenschweif!" Shadow greift an, doch Gehweiher weicht problemlos aus. "Blubber!" Gehweiher trifft mit Blubber. "Alles okay, Shadow?" "Klar!" "Setz Sternenschauer ein!" Dieses mal trifft Shadow. Gehweiher kippt leicht nach hinten durch die Attacke. "Das ist es! Shadow, Sternenschauer direkt unter Gehweiher! " Shadow gehorcht. Durch den Aufprall kippt Gehweiher um. "Und jetzt Eisenschweif!" Shadow setzt Eisenschweif ein und Gehweiher wird getroffen, kann sich aber wieder hinstellen. "Gehweiher, Ruckzuckhieb!" Shadow wird getroffen, hält sich aber wacker auf den Beinen. Dann geht alles ganz schnell. Lana ruft "Tackle!" Gleichzeitig ruft Viola "Ruckzuckhieb!" Shadow und Gehweiher treffen aufeinander... und fallen gleichzeitig um. "Gut gemacht Gehweiher, komm zurück!" Lana trägt Shadow vom Platz. "Gut gemacht, Shadow. " Shadow lächelt und legt sich neben Lana hin. Lana zückt ihren Pokéball. "Ich zähl auf dich Flora!" "Du bist dran Vivillion!" Flora grinst. "Das wird lustig!" Vivillion lacht. "Das wird ein fliegender Kampf! Schon wieder. " "Ok, Flora setz Rankenhieb ein und halte damit Vivillion fest!" Flora tut es, doch... "Vivillion, Tackle!" Flora wird logischerweise getroffen. "Argh... Flora noch einmal!" "Na gut, ich vertraue dir! " Sie macht es. "Und jetzt Tackle!" Diesmal wird Vivillion getroffen. "Vivillion setz noch einmal Tackle ein!" "Flora, Feenbrise! " Vivillion wird erneut getroffen. "Plage!" Flora wird getroffen. "Vivillion, Tackle! " "Feenbrise! " Flora sackt kurz zusammen. Dann setzt sie Feenbrise ein. Vivillion geht K.O. "Vivillion ist kampfunfähig. Trainerin Lana hat den Kampf gewonnen!" Viola geht zu Lana. "Den hast du dir verdient. " Sie überreicht Lana den Orden. "Danke! Shadow, wir haben den Krabbelorden!" "Yes!" Die beiden feiern eine kleine Party. Viola schüttelt grinsend den Kopf.
    (So nun zu Kalem. Soll er mit ihnen reisen oder sollen sie sich ab und zu begegnen? )

    11
    (Hi, ich habe durch die Schule nicht so viel Zeit, deshalb schreibe ich ab jetzt immer am Wochenende wenn ich Zeit hab. Was Kalem angeht habe ich mich
    (Hi, ich habe durch die Schule nicht so viel Zeit, deshalb schreibe ich ab jetzt immer am Wochenende wenn ich Zeit hab. Was Kalem angeht habe ich mich entschieden. Falls jemand einen Vorschlag geschrieben hat tut es mir leid:( aber nun habe ich schon eine Idee für die nächsten Kapitel parat. Viel Spaß mit dem Kapitel! ;))

    Kalem geht auf Lana zu. "Glückwunsch!" Lana hat rote Wangen vor Freude. "Danke!" Shadow springt auf Lanas Schulter. Kalem legt den Kopf leicht schief und schaut sich um. "Reist ihr alleine? Ich meinte vorhin ein Mädchen hier gesehen zu haben." Lana zuckt nur die Schultern. "Keine Ahnung wer das gewesen sein soll ich reise nur mit meinen Pokémon." "Wollen wir vielleicht zusammen reisen?" Die Frage überrumpelte Lana. Mit einem Jungen reisen? Doch je länger sie darüber nachdachte desto mehr gefiel ihr die Idee. Schließlich nickt sie. "Okay!" Shadow sprang erfreut von ihrer Schulter zu Kalems wobei sie fast abstürzte, hätte Kalem sie nicht festgehalten. Lana grinste. "Das musst du aber noch üben Shadow! Na gut, wo geht es jetzt hin?" Kalem schaut auf die Karte. "Als nächstes müssen wir nach Relievera City. Aber ich denke wir könnten auch jeder noch Pokémon fangen. Ich hätte zwar mit Froxy gegen Gestein einen Vorteil aber ich möchte es nicht drauf ankommen lassen. Und du glaube ich auch nicht oder?" Lana schüttelt den Kopf. "Außerdem kann Training nie schaden!" Alba lächelt. "Dann viel Spaß euch beiden. Vielleicht treffen wir uns mal wieder!" "Danke für alles!" Mit diesen Worten laufen Lana und Kalem aus der Arena. Shadow sitzt mittlerweile wieder auf Lanas Schulter und winkt mit der Pfote. Alba lächelt und wendet sich an Viola. "Ich werde auch wieder gehen." "Wohin?" Viola legt neugierig den Kopf leicht schief. "Nach Illumina City." Sie verabschiedet sich und geht. Vor der Arena begegnet sie einem Mädchen und ihrem Fynx. Sie sehen nicht sehr fröhlich aus, ignorieren sie aber und gehen in die Arena. Alba zuckt die Schultern und geht nach Illumina City.

    Lana und Kalem gehen derweil nach Relievera City und sehen einem neuen Orden und neuen Pokémon entgegen.

    12
    (Weil ich grad viel Zeit hab kommt noch ein Kapi ^^) Lana, Kalem und Co legen gerade im Wald eine Pause ein. Kalem ist abwesend. Lana wedelt mit der H
    (Weil ich grad viel Zeit hab kommt noch ein Kapi ^^)
    Lana, Kalem und Co legen gerade im Wald eine Pause ein. Kalem ist abwesend. Lana wedelt mit der Hand vor seinem Gesicht herum. "Alles klar Kalem?" "Ja, ich hab nur überlegt in was sich Shadow wohl entwickeln wird. Sie wird doch bestimmt ihre schwarze Farbe behalten oder?" Lana zuckt die Schultern. "Ich denke mal ja. Ich überlass es aber Shadow ob sie sich entwickeln will oder nicht." Shadow spielt derweil mit Flora, Froxy und Dartiri fangen. "Hey Dartiri, das ist gemein!" Dartiri fliegt so hoch das Shadow ihn nicht erreichen kann. Dartiri grinst. "Dein Pech!" Shadow überlegt. Da entdeckt sie einen Baum mit einem Ast, niedrig genug zum raufspringen. Sie klettert auf den Baum. Vorsichtig balanciert sie auf dem höchsten Ast zu Dartiri. Dieser grinst nur. Da sieht Shadow etwas Blaues auf einem dünnen Ast über sich hängen. Sie springt hoch - was Dartiri ziemlich verwirrte - packt es vorsichtig mit ihren Pfoten und fällt runter. Dartiri kann sie gerade noch so abfangen. "Was machst du für faxen?" Da sieht er das blaue Wesen neben Shadow. "Ein Dratini?" Shadow nickt. "Aber es scheint ihm nicht gut zu gehen. Kommt wir bringen es zu Lana und Kalem" Alle nicken und sie laufen schnell hin. Lana entdeckt die vier als erstes. "Was ist los?" Shadow legt ihr das Dratini vor die Füße. Kalem nimmt sofort die Karte. "Das nächste Pokémon Center ist ganz in der Nähe! Folgt mir!"

    Im Pokémon Center versorgt Schwester Joy sofort das Dratini. "Bestimmt ist es von dem heftigen Sturm gestern Nacht weggeweht worden! Die Behandlung wird lange dauern, ihr werdet hier übernachten müssen." "Das ist kein Problem" Lana macht sich große Sorgen um Dratini. Kalem natürlich auch. Aber für Lana ist es wie mit einem eigenen Pokémon. In dieser Nacht findet sie kaum Schlaf und wälzt sich unruhig hin und her. Am nächsten Morgen steht sie sehr früh auf und geht zu Schwester Joy. Diese lächelt sie an. "Dratini geht es wunderbar! Komm mit!" Sie führt Lana in einen Raum mit einem hübschen Teich. Dratini springt aus dem Wasser und robbt zu Lana. "Danke!" Lana nimmt Dratini mit Tränen in den Augen hoch. Inzwischen sind auch die anderen wach und kommen dazu. Shadow springt erfreut auf Lanas Schulter. "Möchtest du mit uns kommen?" Dratini nickt. "Immerhin habt ihr mich gerettet!" Shadow wühlt in Lanas Tasche. Lana grinst und nimmt einen Pokéball in die Hand. Dratini stupst sofort dagegen und lässt sich fangen. Lana lässt sie raus. "Du brauchst einen Namen. Ich nenne die Diamond!" Sie tippt auf das Juwel auf Diamonds Stirn. Derweil scannt Kalem Diamond mit dem Pokédex. 'Dratini - das Drache-Pokémon. Dieses Pokémon strotzt vor Lebensenergie. Es häutet sich ständig und wird dadurch größer.'
    Die Freunde verabschieden sich von Schwester Joy. Sie ziehen weiter mit einem neuen Freund an ihrer Seite.

    13
    (Hi, ich habe erstmal ein paar Ansagen: 1. Ich bin jetzt offiziell bei Teste Dich angemeldet mit dem Namen “Louna mit dem Mond im Namen“ 2. Da ich
    (Hi, ich habe erstmal ein paar Ansagen:
    1. Ich bin jetzt offiziell bei Teste Dich angemeldet mit dem Namen “Louna mit dem Mond im Namen“
    2. Da ich letzte Woche nicht geschrieben habe werde ich mich bemühen dieses Wochenende mehr zu schreiben.
    So und jetzt geht's weiter ;))
    Lana, Kalem und ihre Pokémon kommen in Relievera City an, doch bevor sie sich der Arena stellen erwarte sie eine Überraschung...
    "Lana sieh mal, da ist Officer Jenny!" Kalem zeigt auf die Polizistin ganz in der Nähe. Lana nickt. "Lass uns zu ihr gehen" Officer Jenny begrüßt die beiden. "Hallo, kann ich euch helfen?" Lana kichert. "Eigentlich wollten wir sie dasselbe fragen!" Officer Jenny nickt. "Wir vermissen zwei Fossile. Sie wurden bei ihrer Ausgrabung gestohlen. Ich durchsuche gerade jeden Verdächtigen. Ihr könntet gucken ob der Täter sie irgendwo versteckt hat.“ “Das machen wir!“ rufen Lana und Kalem gleichzeitig und lachen. Officer Jenny bedankt sich und wendet sich wieder ihrer Aufgabe zu. Kalem überlegt. “Wo könnten sie sein?“ Lana zuckt die Schultern. “Lass uns erstmal den Strand absuchen.“ Das machen sie schließlich und graben dabei so ziemlich den ganzen Strand um. Erschöpft wischt Lana sich den Schweiß von der Stirn. “Hier sind sie nicht. Aber ein kühles Bad wäre angenehm!“ “Später vielleicht, jetzt lass uns erstmal weiter suchen.“ Kalem weist auf die Radstrecke. Doch Lana schüttelt den Kopf. “Lass uns lieber woanders suchen. Ich kann nicht mehr!“ “Aber in der Stadt sind Officer Jenny und die anderen Helfer. Und am Strand haben wir alles abgesucht!“ Lana zuckt nur die Schultern. “Dann trag mich doch, ich kann nicht mehr.“ Kalem schüttelt sie. “Was ist los mit dir? Komm jetzt!“ Er schleift sie einfach mit den Radweg hoch und sie suchen auch dort alles ab. “Kalem ich geh in die Höhle, da ist es kühler.“ Kalem schaut auf. Da kommt Shadow aus der Höhle und bedeutet ihnen mitzukommen. Verwirrt folgen die beiden ihr. Stolz steht Shadow in der Höhle vor zwei Steinen. Kalem runzelt die Stirn. “Was sollen wir mit Steinen?“ Lana boxt ihm gegen die Schulter. “Mensch Kalem, das sind keine Steine... das sind die Fossile!“ Der reibt sich die Schulter, grinst aber. “Ich bin gespannt was die Arbeiter dazu sagen... “
    Diese sind ziemlich verlegen als sie das hören. Schließlich tritt der Chef vor. “Es tut uns leid euch solche Probleme bereitet zu haben. Ihr dürft euch jeder ein Fossil aussuchen. Das hier ist Balgoras und das Amarino. “Ich nehme Amarino!“ ruft Lana sofort. Kalem grinst. “Dann nehme ich Balgoras.“ Sie bekommen sogar eine Adresse vom Labor um ihre Fossile zum Leben erwecken zu können. “Siehst du Lana, hat sich doch gelohnt!“ Lana nickt und Shadow springt erfreut auf ihre Schulter.

    14
    (Leute, es tut mir SO VERDAMMT LEID! Erst hatte mein PC Probleme mit testedich, dann war ich krank und anschließend war mein PC kaputt. Ich versuche
    (Leute, es tut mir SO VERDAMMT LEID! Erst hatte mein PC Probleme mit testedich, dann war ich krank und anschließend war mein PC kaputt. Ich versuche jetzt alles so gut es geht nachzuholen, aber für Ideen und Vorschläge für die Story bin ich immer offen! Mein Ideenfluss ist nähmlich auch nicht unendlich...)
    Eigentlich wollten Lana und Kalem gegen den Arenaleiter von Relievera City anteten, aber dann hörten sie dass zwei Fossile gestohlen wurden. Natürlich halfen sie suchen und stellten bald fest, dass die Fossile gar nicht gestohlen wurden, sondern einer der Archäologen sie aus Versehen verlegt hatte. Als Entschuldigung schenkten sie Lana und Kalem die Fossile, welche sie sofort in Pokémon zurückverwandelten. Nun trainieren sie mit ihren neuen Pokémon, Amarino Shaira und Balgoras Rocky.

    "Los Rocky, Drachenklaue!" Kalem grinst siegessicher, denn Shaira ist schon ganz schön angeschlagen. "Weich aus und Eisstrahl!" Shaira trifft und Rocky friert ein. Lana ist erleichtert. "Das ist unsere Chance! Drachenrute!" Jetzt ist Kalem im Nachteil. Er weiß dass Lana Shaira Drachenrute beigebracht hat, aber Rocky war schnell und ist bis jetzt immer rechtzeitig ausgewichen. Bis auf ein mal. Aber jetzt kann er nicht mehr ausweichen und Kalem sieht für seinen Sieg schwarz. Shaira setzt munter weiter Drachenrute ein bis Rocky sich endlich befreien kann. "Biss!" Schon als Kalem es aussprach wusste er, dass er einen Fehler gemacht. Zu Recht. "Drachenrute!" Rocky beißt in Shairas Schwanz und tut sich durch seinem Typennachteil selbst weh. Doch noch kann er sich auf den Beinen halten. "Ein letztes mal Rocky! Drachenklaue!" "Eisstrahl!" Doch Rocky ist schneller und trifft zuerst. Beide werden voneinander weggeschleudert und bleiben schnaufend stehen... schwanken... und fallen gleichzeitig um. "Unendschieden!" ruft Lana grinsend zu Kalem rüber. Dieser nickt nur gedankenverloren. Lana geht zu ihm. "Hey, was ist los?" Kalem schaut sie unsicher an. "Glaubst du, wir schaffen das morgen?" Lana lächelt. "Na klar! So hart wie wir trainiert haben, können wir gar nicht verlieren! Komm, wir bringen die zwei zu Schwester Joy." Kalem nickt und sie rufen ihre Fossilpokémon zurück.

    -? Sicht- (ich glaube, ich werde dass in Zukunft so machen, ist einfacher zu schreiben. Hab bloß keine Lust den ganzen oberen Teil noch einmal neu zu schreiben ;))
    Da ist sie ja... meine Nachfolgerin... die nächste Königin...

    -Shadows Sicht-
    Warum versteht Lana Kalem nicht? Er hat zwei Pokémon, sie hat vier. Kein Wunder dass er besorgt ist... hm? *sehe ein weißes Licht, von dem ich plötzlich umschlossen werde* WHAT? Bin ich tot? *höre eine Stimme* "Shadow.... Shadow..... du bist zu großem bestimmt.... doch dunkle Mächte wollen dich stoppen..... versammle deine Mitstreiter...... breitet euch auf den großen Kampf vor..." Warte, was für einen Kampf? Was für Mitstreiter? "Erzähl mir mehr!" bitte ich die Stimme. "Dafür ist keine Zeit... Shadow..." Die Stimme scheint leiser zu werden. "Meine Kraft schwindet.... Shadow.... tu was ich dir aufgetragen habe.... nimm diese Glocke...." Ich spüre plötzlich ein Gewicht um meinen Hals und schaue runter. Plötzlich hängt da eine silberne, blinkene Glocke mit einem roten Band um meinen Hals... aber eine Sanftglocke ist das nicht. "Dies ist eine Sternglocke... sie versammelt alle Mitstreiter die du bereits getroffen hast bei dir... bei einer sternklaren Nacht kannst du sie nach Belieben einsetzen.... ansonsten nur einmal.... nutze sie mit Bedacht! ........Shadow..........Ich muss gehen......." Da verschwindet das weiße Licht so plötzlich wie es gekommen war. Das einzige, das mir sagt dass das kein Traum war ist die Glocke um meinen Hals. Die silberne, blinkene Glocke... die Sternenglocke.

    -meine Sicht-
    Also, Shadow soll ihre Mitstreiter versammeln. Welche Mitstreiter? Na euch! Dazu müsst ihr nur... *in Schreibtischublade rumwühl, Blatt rauszieh* ...diesen Steckbrief ausfüllen! Was mit Sternchen markiert ist ist nicht Pflicht!

    Name: (damit ich weiß wer wer ist ^^)
    Name in der Story:
    Pokémonart:
    Charakter:
    *Besonderheit: (Bezieht sich auf's Aussehen)
    Attacken:
    *Trainer: (aus Manga und Anime, alles andere wäre zu viel Aufwand)
    *Entwicklungswunsch: (Ja/Nein, die die mehrere Möglichkeiten haben schreiben hier bitte auch rein welche)

    15
    ((big))Shadow's Mitstreiter((ebig)) ((cur))> = hat sich während der Story entwickelt zu...((ecur)) Name: Sonnenuntergang Name in der Story: N
    Shadow's Mitstreiter
    > = hat sich während der Story entwickelt zu...

    Name: Sonnenuntergang
    Name in der Story: Nakju
    Pokémon-Art: Shiny Nachtara
    Charakter: verträumt, freundlich, weise, ruhig, besonnen, geheimnisvoll
    Besonderheit: Shiny, Fleck auf der Stirn ist halbmond-förmig
    Attacken: Psychokinese, Spukball, Gegenstoß, Finsteraura
    Trainer: Manon
    Entwicklungswunsch: schon vollentwickelt

    Name: Luna/ Grinsekätzchen:3
    Name in der Story: Demon
    Pokémonart: Pikachu
    Charakter: Frech, Sturrk öpfig, etwas verschmust, Schwäche für Schokolade (besonders Zartbitter) und Ketchup
    *Besonderheit: Schwarzes Fell und rote Augen
    Attacken: Schlummerort, Donnerblitz, Eisenschweif, Elektroball
    *Trainer: Lana (Ich: Yay!)
    *Entwicklungswunsch: Nein das wäre zu schräg... O.O

    Name: Sun the hedgehog/fluffycat:-)
    Name in der story: Princess
    Pokemonart: Guardevoir
    Charakter: Nett, frech, klug.
    Besonderheit: Shiny, trage ein Amulett mit Guardevoirnit.
    Attacken: Zauberschein, Mondgewalt, Hypnose, Eishieb.
    Trainer: Sannah
    Entwicklungswunsch: schon vollentwickelt.

    Name: Ketsui Itazura
    Name in der Story: Zora
    Pokemonart: Zorua > Zoruark
    Charakter: Wild, freundlich, verspielt, kann in Notsituationen auch ernst werden
    Besonderheit: Ihre Farbe ist vertauscht: Sie ist dunkelrot mit schwarz
    Attacken: Ruckzuckhieb, Standpauke, Dunkelklaue
    Trainer: Kalem
    Entwicklungswunsch: Ist jetzt vollentwickelt! ^^

    Name: Sun the hedgehog (bzw. ihre Schwester)
    Name in der story: Melanie
    Pokemonart: Glurak
    Charakter: Verspielt, Freundlich, frech.
    Besonderheit: trägt eine lila Kette mit den Gluraknit Y.
    Attacken: Flammenwurf, Donnerfaust, Flammenzahn, Drachenrute
    Trainer: Trovato
    Entwicklungswunsch: Bin schon in der letzten Entwicklungsstufe

    Name: Antarktika
    Name in der Story: Laura
    Pokémonart: Rutena > Fennexis
    Charakter: freundlich, gibt nie auf, gutgläubig, leicht reizbar
    Besonderheit: Hat blaue Augen und einen Sternförmigen Fleck auf der Stirn
    Attacken: Flammenwurf, Psychokinese, Lohekaonade und Seher
    Trainer: Serena
    Entwicklungswunsch: Ist jetzt vollentwickelt! ^^

    16
    -Nakju's Sicht- Ich bin mit Manon und Igami in einer Höhle bei Relievera City um nach Mega-Steinen zu suchen. Wo Alain sucht weiß ich nicht, ab
    -Nakju's Sicht-
    Ich bin mit Manon und Igami in einer Höhle bei Relievera City um nach Mega-Steinen zu suchen. Wo Alain sucht weiß ich nicht, aber ich bin ehrlich gesagt froh mal ohne ihn zu arbeiten. Nicht dass ich ihn nicht leiden kann, aber Manon muss auch mal alleine was schaffen. Während wir die Höhle durchsuchen stelle ich mir vor wie es ist, sich Mega-Entwickeln zu können. Keine Eeveelution hat eine Mega-Entwicklung, obwohl wir es doch wirklich verdient hätten! Denn die meisten Pokémon die eine Mega-Entwicklung haben sind sowieso schon stark. "Seht mal!" Manon's Stimme reißt mich aus meinen Gedanken. In der Ferne blitzt etwas rosanes auf. Ein Mega-Stein?

    -Manon's Sicht-
    Endlich! Endlich hab ich was gefunden! Alain wird stolz auf mich sein! Aber wie kommen wir da ran? Ich schaue etwas ratlos zu Igami und Nakju, als mir eine Idee kommt. "Igami, meinst du du kannst Nakju mit deinen Ranken da hoch tragen?" Igami nickt und macht sich sofort an die Arbeit.

    -Nakju's Sicht-
    Irgendwie ist es ein komisches Gefühl so getragen zu werden. Aber jetzt komme ich ohne Probleme an. Vorsichtig nehme ich den Mega-Stein ins Maul. Dann lässt mich Igami wieder runter. Manon sieht aus als würde sie gleich platzen vor Freude. Ich gebe ihr den Mega-Stein und sie steckt ihn in ihre Tasche.

    -Manon's Sicht-
    "Danke Leute" rufe ich aufgeregt meinen Pokémon zu, obwohl sie direkt vor mir stehen. "Nachtara!" "Igamaru!" Sie scheinen genauso erfreut zu sein wie ich. "Ab ins Pokémon Center, erstatten wir Professor Platan Bericht!" Beide nicken und wir laufen Richtung Pokémon Center.

    -Shadow's Sicht-
    Nach dem seltsamen Erlebnis gehe ich ins Pokémon Center und gehe zu Lana und Kalem, deren Pokémon bereits geheilt sind. "Shadow, da bist du ja!" begrüßt mich Lana. Kalem runzelt die Stirn. "Kommt es mir nur so vor oder sieht ihre Sanftglocke anders aus als sonst?" "Wenn du mich verstehen könntest, würde ich es dir ja erzählen. Obwohl ich bezweifle dass du mir glauben würdest." Shaira und Rocky legen den Kopf schief, doch ich komme nicht dazu ihnen von dem Licht und das alles zu erzählen, weil ich fast von einem Mädchen mit pinken Haaren umgerannt werde. "Tschuldigung!" ruft sie noch, dann rennt sie weiter, gefolgt von einem Shiny Nachtara und einem Igamaru. Plötzlich fängt meine Glocke an zu leuchten. Hat das mit einem der beiden Pokémon zu tun? Das muss ich prüfen! Also folge ich den dreien vorsichtig. Das Mädchen ruft bei Professor Platan an. "Ah, Manon! Deinen leuchtenen Augen zu urteilen hast du einen Mega-Stein gefunden." Das Mädchen, Manon, nickt heftig und holt einen rosa Stein aus ihrer Tasche. Das scheint den Professor regelrecht umzuhauen. "Wo hast du das gefunden?" Manon scheint leicht verwirrt zu sein. "In einer Höhle in Relievera City. Warum?" "Manon, das ist kein gewöhnlicher Mega-Stein. Das ist der Stein eines legendären Pokémon! Ein Diancienit!" Jetzt leuchten Manons Augen wieder, und ihre Wangen glühen vor Freude. "Ich werde ihnen den Diancienit sorfort bringen!" Warte, was? Ich wollte doch herausfinden welches Pokémon das leuchten der Glocke verursacht hat! Oh, das Shiny Nachtara hat mich entdeckt!

    -Nakju's Sicht-
    Ich wusste doch dass uns jemand beobachtet! Es ist das schwarze Evoli, das Manon vorhin fast umgerannt hat. Ich gehe zu ihr. "Wer bist du?" "Mein Name ist Shadow!" Kaum hat sie ihren Namen ausgesprochen, fängt die Glocke um ihren Hals an zu leuchten. Jetzt schaut das Evoli mich überrascht an. "Du hast also das Leuchten verursacht!" Jetzt war ich verwirrt. "Ich? Wieso ich?" "Komm mit, ich erkläre es dir draußen." Also folge ich Shadow nach draußen und sie erzählt mir von irgendeinem
    Licht und einer Sternenglocke, einem Kampf und Mitstreiter. Erst kapier ich nix, dann macht es plötzlich *klick*. "Ich bin einer der Mitstreiter und muss dir im Kampf gegen böse Mächte helfen?" Shadow nickt. Jetzt komm ich mir ein bisschen vor wie in einem Film. Aber egal. "Wann geht's denn los?" "Keine Ahnung, aber wenn es los geht kann ich dich mit der Glocke rufen." Okay, nach der Story glaube ich ihr das gerne. "Dann muss ich jetzt zurück zu Manon, sie will zurück nach Illumina City!" Ich verabschiede mich und laufe los.

    -Shadow's Sicht-
    Juchuu! den ersten Mitstreiter habe ich gefunden! Hoffentlich kommen noch welche dazu...

    -Meine Sicht-
    Keine Sorge Shadow, ein paar haben sich schon gemeldet.

    17
    -?'s Sicht- Halloween! Die schönste Zeit des Jahres! Ungestraft Leute erschrecken ist das schönste was einer Creepypasta passieren kann. Mal se
    -?'s Sicht-
    Halloween! Die schönste Zeit des Jahres! Ungestraft Leute erschrecken ist das schönste was einer Creepypasta passieren kann. Mal sehen wer sich hier alles rumtreibt...

    -Shadow's Sicht-
    Halloween! Was verbinde ich mit Halloween? Mal sehen... Süßigkeiten, Kostüme, Spaß, Lana auf den Geist gehen und noch einmal Spaß! Oh, da vorne ist ja ein Pikachu! Das ist ja so schwarz wie ich! Wie cooooooool! *gehe hin* "Hi, ich bin Shadow! Wer bist du?" Das schwarze Pikachu guckt mich neugierig an. "Ich bin Demon, das schwarze Pikachu!" "Ich mag den Namen! Der passt super zu deinem schwarzen Fell." Demon scheint sich darüber sehr zu freuen. "Danke! Ich habe lange kein solches Kompliment mehr gehört. Sag mal, erschreckst du auch Leute oder warum bist du beim Pokémon Center?" Äh... was? Wahrscheinlich hat er schlechte Erfahrungen gemacht und weiß nicht dass schwarze Pokémon Trainer haben können. "Meine Trainerin und wir, ich und der Rest des Teams, übernachten hier. Aber sag mal, möchtest du mir helfen sie zu erschrecken?" Demon fängt an creepy zu grinsen.

    -Demon's Sicht-
    "Erschrecken ist mein Spezialgebiet! Folg mir!" *schleiche mich mit Shadow ins Pokémon Center* "Sie ist das Mädchen mit dem blau-lila Oberteil" Hihi, da hab ich doch glatt eine Idee! Ich führe Shadow auf einen seeeeehr schmalen Vorsprung an der Wand. "Halte mich am Schwanz fest." Sie beißt brav zu und ich lasse mich fallen und starre Lana direkt in die Augen.

    -Lana's Sicht-
    Ich warte eigentlich nur darauf dass Shadow mich erschreckt. Wie jedes mal Halloween. Als dann aber plötzlich ein schwarzes Pikachu vor mir auftauchte fing ich dann doch an zu schreien. Das schien dem schwarzen Pikachu zu gefallen, denn es grinste breit. Dann fiel es plötzlich runter und mit ihm... Shadow. "Oww... du bist nicht so leicht wie du aussiehst..." Ach, das war an das schwarze Pikachu gerichtet! Also hat sie es festgehalten. "Du aber auch nicht, also runter von mir!" Shadow klettert schnell runter und das schwarze Pikachu richtet sich auf. "Ich bin Demon, das schwarze Pikachu! Und du bist Shadows Trainerin, richtig?" Ich nicke nur. Worauf will er hinaus?

    -Demon's Sicht-
    "Dann erstmal Happy Halloween. Du hast nicht zufällig noch einen Platz in deinem Team frei?" Sie guckt etwas irritiert, was mich etwas beunruhigt, also versuche ich es auf die andere Tour. "Bitte! Der letzte Trainer den ich gefragt hab hat mich als verflucht beschimpft und mit seinem Fynx verjagt" Der Gesichtsausdruck von Lana ändert sich schlagartig. Ich frag mich warum. Jedenfalls holt sie sofort den Pokéball raus und fängt mich. Hey, schick hier! Küche, Fernseher, Bett, sogar ein Bad gibt's hier drin! Oh, jetzt lässt sie mich schon wieder raus.

    -Lana's Sicht-
    "Einen Namen hast du ja schon aber lass mich dich noch scannen." Der Pokédex gibt mir die normalen Infos, aber die weiß ich schon. Ich zucke die Schultern. "Willkommen im Team, Demon!"

    -später-

    -Demon's Sicht-
    "Shadow? Warum hat deine Glocke geleuchtet als wir uns begegnet sind?" Shadow schaut mich überrascht an, dann erzählt sie mir eine gaaanz komplizierte Geschichte über einen Kampf und der Glocke und Mitstreiter... also erschrecken ist deutlich einfacher.

    -Meine Sicht-
    Happy Halloween!

    18
    -Princess's Sicht- Sannah ist aufgeregt. Bestimmt hat sie wieder eine neue Choreographie im Kopf. *Sannah dreht sich zu mir um* "Princess, w
    -Princess's Sicht-
    Sannah ist aufgeregt. Bestimmt hat sie wieder eine neue Choreographie im Kopf. *Sannah dreht sich zu mir um* "Princess, wir müssen was ausprobieren!" Jetzt? Sicher? Was ist mit den dunklen Wolken da hinten? "Komm schon, etwas mehr Begeisterung!" Scheinbar meint sie es ernst... na gut, vielleicht zieht es vorbei.

    -Sannah's Sicht-
    *hole Flabébé und Bisasam raus* Okay Leute, macht was ich sage!

    -In der Zwischenzeit-
    -Lana's Sicht-
    Demon ist ein guter Kämpfer. Er ist zwar ein Elektro Pokémon, aber mit Eisenschweif kann er auch was gegen Gestein und Boden Pokémon ausrichten. Und Shadow scheint es sehr zu gefallen ein anderes schwarzes Pokémon kennengelernt zu haben. Sie redet im Moment andauernd mit ihm. "Lana, ich gehe mal kurz in den Wald und suche ein weiteres Pokémon für mein Team." Ich drehe mich um. "Soll ich mitkommen?" Kalem schüttelt den Kopf. "Ich möchte allein sein." Mit diesen Worten geht er. Hab ich ihm irgendwas getan oder was ist los?

    -Princess's Sicht-
    Ich wusste es! Jetzt müssen wir schnellstmöglich ein Pokémon Center oder einen anderen Unteschlupf finden. *sehe ein Pokémon Center* Sannah STOOOP! ....keine Reaktion. *seufze und ziehe Sannah zum Pokémon Center. "Oh... danke Princess." Ich rolle die Augen. *ziehe sie rein* Wooohooo! Endlich im Trockenen! *rufe ich lautstark und werde von einem schwarzen Evoli und einem schwarzen Pikachu seltsam angeguckt. Und die Glocke vom Evoli leuchtet. Was es nicht alles gibt! Oh, es kommt näher. Was es wohl will?

    -Shadow's Sicht-
    Ich hätte nie gedacht dass das so schnell geht! Aufgeregt laufe ich zu dem Shiny Gardevoir. "Hey, ich bin Shadow, und du?" "Ich bin Princess, freut mich!" "Hi Princess. Du, ich muss dir was erklären..." Langsam wird es langweilig das immer zu erklären, aber ich muss da durch! Als ich fertig bin ist Princess schon total aufgeregt. Warum bloß?

    -Princess's Sicht-
    YES! Was cooleres kann einem nicht passieren, oder? Ich bin Teil einer Prophezeihung! "Du kannst dich auf mich verlassen Shadow! Ruf mich wann immer du mich brauchst. So, ich muss jetzt los, meine Trainerin ruft mich. Man sieht sich!

    19
    -Kalem's Sicht- Ich schaffe das niemals! Lana hat mich bis jetzt immer besiegt. Und immer wieder hat sie neue Pokémon bekommen. Sie kann reden s
    -Kalem's Sicht-
    Ich schaffe das niemals! Lana hat mich bis jetzt immer besiegt. Und immer wieder hat sie neue Pokémon bekommen. Sie kann reden soviel sie will, sie schafft die Arena auf jeden Fall. Und ich?

    -Zora's Sicht-
    *sehe Kalem* Yey, jemand zum Ärgern! Das wird lustig! *verwandle mich in Kalem und gehe hin*

    -Kalem's Sicht-
    Warte, WAS? Wer ist das? Mein verschollener Zwilling? "Wer bist du?" Mein Imitat antwortet nicht. Ich schaue mir ihn genau an. Halt Stop! Der hat einen Schwanz! Das ist ein Zorua! "Zorua!" kichert es und verwandelt sich zurück. Da die Stimme weiblich klang wird es wohl ein Mädchen sein. "Zorua?" Ich stelle mich erstmal vor "Ich bin Kalem u-" Sie lässt mich nicht ausreden. "Zora!" Äh, Zora? Ihr Name oder wie? Ich betrachte ihr Fell. Die Farben sind irgendwie... vertauscht. Aber gut Lana rennt mit zwei schwarzen Pokémon rum. Der Gedanke daran stimmt mich wieder trübselig. "Zorua?" Zora springt auf meine Schulter und schmiegt sich an meine Wange. Ich erkläre ihr mein Problem.

    -Zora's Sicht-
    Er ist total lieb. Ich mag ihn. "Zorua." Er schaut mich überrascht an. "Du hilfst mir!" Ich nicke grinsend. "Du hast richtig verstanden." HILFE ICH WERDE ZERQUETSCHT! "Danke Zora! Vielen Dank!" Aha, so ticken Jungs wenn sie alleine sind. (Ich: Echt?) "Kein Problem, aber wenn ich Matsch bin kann ich dir nicht helfen." Ich zapple. Schnell lässt Kalem mich los. "Sorry." Puh, Luft! Aber eigentlich warte ich noch auf etwas.

    -Kalem's Sicht-
    Jetzt schaut sie mich an als wüde sie auf etwas warten, aber was? Entschuldigt hatte ich mich - oh, ich verstehe. Ich werfe den Pokéball und sie lässt sich fangen. Doch kaum hatte ich sie wieder rausgelassen nimmt sie sich den Pokéball und stopft ihn in die Tasche. Also will sie außerhalb des Balls bleiben, okay. "Zorua!" Sie springt auf meine Schulter und auf geht's zurück zum Pokémon Center!

    -Shadow's Sicht-
    Yey, Kalem ist wieder da! Ich renne hin, da entdecke ich das Zorua auf seiner Schulter. Fast zeitgleich leuchtet meine Glocke. Kalem's neues Teammitglied ist einer der Auserwählten! Beziehungsweise eine. Das sieht man doch sofort! Was das angeht hab ich mich immer gewundert warum die Trainer meistens nicht checken ob ihr Pokémon männlich oder weiblich ist. Aber gut, ich weiche ab. Sofort laufe ich zu ihr und, naja, ihr wisst ja was dann kommt.

    20
    -Trovato's Sicht- Streiten Geschwister immer so? Melanie und Glurak streiten jetzt schon eine halbe Stunde. *seufz* Ash wüsste was zu tun ist...
    -Trovato's Sicht-
    Streiten Geschwister immer so? Melanie und Glurak streiten jetzt schon eine halbe Stunde. *seufz* Ash wüsste was zu tun ist... Ich atme erleichtert auf als wir das Pokémon Center erreichen, denn dort spielen beide die Unschuldsengel. Kaum haben wir das Pokémon Center betreten fallen mir drei Pokémon ins Auge: Ein schwarzes Pikachu, ein schwarzes Evoli und ein Zorua mit vertauschten Farben. DREI SELTENE POKÉMON AUF EINEM FLECK! Sofort schieße ich gefühlte tausend Fotos von den dreien, welche ich verwirrt angucken.

    -Melanie's Sicht-
    Glurak und ich schlagen uns fast gleichzeitig an den Kopf. Typisch! Die eine Trainerin scheint auch nicht erfreut zu sein. "Lässt du wohl unsere Pokémon in Ruhe." Och nö, jetzt fängt Trovato an zu erzählen wozu er das macht und fängt an ihr alle Fotos zu zeigen. Das dauert gefühlte 5 Stunden! Eigentlich ist Trovato ja ein lieber Kerl aber das nervt echt! Ich schaue zu den drei Pokémon und bemerke jetzt erst die leuchtende Glocke um den Hals des Evoli's.

    -Shadow's Sicht-
    Ich laufe sofort zu dem Glurak Mädchen. "Hey, ich bin Shadow! Und du?" "Ich bin Melanie, freut mich." "Und ich bin Zora." Okay, warum mischt sich Zora jetzt ein? Sie schaut zu mir. "Es muss dir doch mittlerweile zum Hals raushängen es jedem zu Erklären!" "Danke Zora." Ich darf mich also zurücklehnen und entspannen.

    -Zora's Sicht-
    "Also, es war einmal ein schwarzes Evoli namens Shadow. Sie lebte mit ihrer Trainerin und ihrem Team in Frieden und Harmonie. Doch weit weg braut sich großes Unheil zusammen und Shadow bekam eine Prophezeiung und die Glocke, genannt Sternenglocke. Mit dieser Glocke kann sie auserwählte Mitstreiter rufen, die sie getroffen hat. Immer wenn sie einen Mitstreiter das erste mal trifft leuchtet die Glocke. Zusammen müssen alle Mitstreiter das Böse besiegen damit wieder Frieden in die Welt kehrt. Und du bist einer der Mitstreiter." Tja, ich hatte schon immer ein Händchen für's Erzählen. Das merkt man auch an den Gesichtern der umstehenden Pokémon. "Wow Zora, das war unglaublich!" Shadow ist sichtlich begeistert und ich verbeuge mich grinsend. Irgendwas muss man machen wenn man alleine im Wald lebt.

    21
    -Laura's Sicht- Wir machen gerade eine kleine Pause auf der Wiese. Eigentlich wollten wir vor Sonnenuntergang im Pokémon Center sein, aber es is
    -Laura's Sicht-
    Wir machen gerade eine kleine Pause auf der Wiese. Eigentlich wollten wir vor Sonnenuntergang im Pokémon Center sein, aber es ist so schön hier! Serena macht uns gerade Blätterkränze, zumindest uns Mädels. Pam-Pam will keinen, aber das kann ich verstehen. Wer will als Junge schon einen Kranz? Ach ja Cäsar, aber der zählt nicht. Rutena bekommt als erste ihren Kranz, weil sie Serena's erstes Pokémon ist. Der Kranz sieht in den Farben der bunten Herbstblätter total schön aus. Als nächstes bekommt Feelinara ihren und zuletzt bin ich als jüngstes Mitglied dran. Ich kenne Serena noch nicht so lange, aber trotzdem haben wir schon viel erlebt.

    -Serena's Sicht-
    Nachdem ich den Mädels ihre Kränze aufgesetzt hab verteile ich Pofflés. Laura mag am liebsten Schoko, Feelinara Nanabbeere, Pam-Pam Labrusbeere und Rutena Amrenabeere. Das habe ich in Hoenn herausgefunden. Und jetzt richte ich mich danach beim Pofflé backen. Ich schaue nach oben. "Wir müssen uns beeilen wenn wir rechtzeitig im Pokémon Center sein wollen." Mein Team nickt und wir rennen los. Nach etwa einer Viertelstunde rennen (*hechel hechel* Was haben die bitte für eine Ausdauer!) kommen wir endlich im Pokémon Center an wo wir uns erstmal auf die erstbeste Bank schmeißen.

    -Trovato's Sicht-
    Hey, das ist doch Serena! "Hey Serena!" "Trovato! Lange nicht mehr gesehen!" Sie steht auf. Graa, sie ist immer noch größer als ich! Sie scheint meinen Ärger darüber bemerkt zu haben, den sie kichert. "Du willst auch nicht wachsen, was?" Ich sag da einfach mal nichts zu.

    -Shadow's Sicht-
    Das Rutena mit dem Stern auf der Stirn ist auch ein Mitstreiter! Oh, und da ist ein Feelinara! Ich laufe aufgeregt hin. "Hi!" Beide schauen zu mir und sagen fast gleichzeitig "Hi, wer bist du?" Ich kichere. "Ich bin Shadow!" Das Stern-Rutena stellt sich zuerst vor. "Ich bin Laura!" Das Feelinara schließt sich an. "Ich bin Feelinara und das da vorne sind Rutena und Pam-Pam." Ich rufe Zora. "Zora! Geschichte!" Hey, da kommt sie ja. Und brav wie sie ist erzählt sie die ganze Geschichte noch einmal. Ich darf mich entspannt zurücklehnen.

    -Laura's Sicht-
    Wooooooow! Ich darf im Kampf gegen das Böse mithelfen? Das ist aber eine große Ehre! "Ich werde hart dafür trainieren!"

    -Feelinara's Sicht-
    Und da geht sie, raus an die frische Luft um zu trainieren. Aber gut. "Sag mal Shadow, in was willst du dich eigentlich entwickeln?" Shadow denkt nach. Hat sie sich noch nie darüber Gedanken gemacht? "Ich weiß nicht. Folipurba, Glaziola oder Aquana kommt für mich nicht in Frage. Flamara vielleicht. Nachtara, Psiana, Blitza oder Feelinara eher. Aber ich bin mir sehr unsicher." Aha, interessant. Aber gut, sie wird wahrscheinlich ihre Farbe behalten. Also finde ich die unentschlossenheit mehr als verständlich.

    -Kalem's Sicht-
    Ich habe draußen ein Rutena beim trainieren getroffen. Jetzt trainieren wir zusammen. Ich habe schließlich noch einen Arenakampf vor mir. Morgen ist es soweit...

    22
    -Shadow's Sicht- Heute war ein langer Tag und wir gingen früh schlafen, aber irgendetwas hält mich wach. Ich starre seit einer gefühlten Stund
    -Shadow's Sicht-
    Heute war ein langer Tag und wir gingen früh schlafen, aber irgendetwas hält mich wach. Ich starre seit einer gefühlten Stunde an die Decke. Demon hat schon vorgeschlagen mich mit Schlummerort einzuschläfern, aber da bleibe ich doch lieber wach.
    Irgendwann muss ich doch eingeschlafen sein, denn ich bin plötzlich in einem toten und dunklen Wald. Weit und breit ist kein Pokémon zu sehen. Da plötzlich nähert sich etwas... eine dunkle Silouette.... und sie spricht mit mehreren gruseligen Stimmen. "Komm her... wir sind so allein.... komm, spiel mit uns...." Die Silouette kommt näher. Ich versuche wegzurennen, aber meine Beine wollen mir nicht gehorchen. Oder doch, aber wenn ich sie bewege, laufen sie auf die Silouette zu. Ich schreie verzweifelt. "Lass mich in Ruhe!" Die Silouette kichert. "Wir sind allein... spiel mit uns.... wir haben hunger.... gib uns dein Fleisch.... gib uns dein Blut.... und gib ihr deine Seele....." Warte, ihr? Wem bitte schön wollen sie meine Seele geben! Doch ich habe gar keine Zeit darüber nachzudenken, die Silouette ist fast da. Verzweifelt schreie ich um Hilfe. Die Siloutte streckt ihre Klauen nach mir aus....
    Und plötzlich bin ich wieder im Pokémon Center. "Ah, endlich bist du wach, Langschläfer!" Lana grinst mich an. "Pff, normalerweise schläfst du doch bis halb zwölf." Demon grinst als ich das sage, merkt aber schnell das etwas nicht stimmt. "Alles okay?" Ich schüttel den Kopf. "Ich hatte einen Albtraum." "Du auch? Ich hatte auch einen." Neugierig lege ich den Kopf schief. "Was hast du denn geträumt?" Demon setzt sich auf das Bett und fängt an zu erzählen. "Also, ich war in einem gruseligen Wald. Dann kam da so ein komischer Schatten der mich aufessen wollte und irgendjemandem meine Seele geben wollte. Und immer wenn ich laufen wollte bin ich zu ihm gelaufen. Und so ärgert mich nicht einmal Ghost. Irgendwann bin ich dann aufgewacht."

    -Zora's Sicht-
    Ich habe auch Demon zugehört und gehe zu ihm und Shadow. Fast gleichzeitig rufen Shadow und ich "Genau das habe ich auch geträumt!" Verwundert schüttel ich den Kopf. Könnte das Zufall sein? "Ich bin gleich wieder da!" Ich laufe zu allen Auserwählten im Pokémon Center, und tatsächlich: Wirklich ALLE Auserwählten hatten diesen Albtraum. Schnell laufe ich zurück zu Shadow und Demon und erzähle ihnen davon. "Merkwürdig..." Shadow scheint zu überlegen. "Was hat das zu bedeuten?" Leider haben wir keine Zeit mehr zum überlegen, denn plötzlich ruft Lana wir würden jetzt zur Arena gehen. Also springe ich auf Kalems Schulter, Shadow und Demon auf Lanas und auf geht's zum Kletterpark! Was denn? Man klettert da hoch, also ist es ein Kletterpark.

    -?'s Sicht-
    Darkrai keucht vor Anstrengung, aber das ist mir egal. Er hat seinen Job -für heute- erfüllt. Morgen Nacht geht es weiter. Meine Spione leisten ebenfalls wunderbare Arbeit. Aber gut, es sind legendäre Pokémon. Und ich bin ihre Königin. Meine Macht ist GRENZENLOS!

    23
    ((big))Fun Kapitel für zwischendurch!((ebig)) ((bold))Hallo, ich bin Zap! Ich bin Lou's Pikachu. Heute zeige ich euch mal wie es in einem Pokéb
    Fun Kapitel für zwischendurch!
    Hallo, ich bin Zap! Ich bin Lou's Pikachu. Heute zeige ich euch mal wie es in einem Pokéball aussieht.
    Also, die Einrichtung ist von Ball zu Ball leicht unterschiedlich. Ich wohne in einem Heilball. *zeigt ein Bild(siehe oben)* Aber natürlich hängt es auch ein bisschen vom Typ ab. Von draußen sieht man die Einrichtung nicht, sondern nur dieses langweilige Metallkram. Eigentlich ist das echt schade! Aber ihr habt ja MICH als euren Fotographen. Hier sind noch ein paar Bilder.

    Pokéball: https://qph.ec.quoracdn.net/main-qimg-295db9c06591d59f8bd3a4778c1ee0db-c? convert_to_webp=true

    Luxusball: http://s1.zerochan.net/600/28/18/1045928.jpg

    Hyperball: http://pm1.narvii.com/5750/cac6176eb3bc5977cfd5a82ac04b848c4b275bf2_hq.jpg

    Superball: http://pm1.narvii.com/5812/c8eae0e0f8c3731c43bddd77df61f0fb237ebc41_hq.jpg

    Meisterball: http://pm1.narvii.com/5750/2ffdab151e9da028263b5ae44c1deb222f0c9372_hq.jpg

    Timerball: http://67.media.tumblr.com/tumblr_meilckukWs1qlsz4lo7_1280.jpg

    Tauchball: http://24.media.tumblr.com/tumblr_m653zkEpGX1qjrzu8o1_1280.jpg

    Ach, der Tauchball ist übrigens ein gutes Beispiel: Wenn ein Wasserpokémon darin wäre, wäre dort kein Schiff. Stattdessen könnte das Pokémon einfach darin schwimmen und es sich auf einer Muschel bequem machen.

    Finsterball und Wiederball: http://s10.cdn.deahu.com/show/lfile/4BBEABC3E99A394FCD4CFB79F527E0ED.jpg

    Joa.... mehr hab ich nicht gefunden. Achja, es gibt oft Probleme mit dem aufrufen, weil beim kopieren (Also wenn ihr den Link kopiert und dann zum Suchen einfügt) sich immer Leerzeichen dazwischen schieben. Da müsst ihr dann gucken dass ihr die rauslöscht. Viel Spaß! *winkt*

    24
    (Jaa.... sorry, es ist Dezember und es gibt viel zu tun. Ich werde mich bemühen weiter regelmäßig zu schreiben, aber das ist nicht so einfach.) -La
    (Jaa.... sorry, es ist Dezember und es gibt viel zu tun. Ich werde mich bemühen weiter regelmäßig zu schreiben, aber das ist nicht so einfach.)
    -Lana's Sicht-
    Da ist sie! Die Relievera City Arena! Wir holen uns den Orden, ganz bestimmt! Kalem träumt mal wieder, also rüttel ich ihn wach. "Kalem, aufwachen! Komm schon, der Orden wartet auf uns!" Mit diesen Worten renne ich rein. Das wird ein... oh.

    -Kalem's Sicht-
    Fast gleichzeitig fangen Zora und ich an zu seufzen. Ich mag Lana ja gerne, aber das geht einem ganz schön auf die Nerven. Als ich reingehe sehe ich Lana hochstarren. Die Arena ist eine riesige Kletterwand. Das ist ziehmlich cool, finde ich, denn es gibt dem Trainer eine besondere Herausforderung. Lana findet das wohl nicht so toll. "Was hast du Lana?" Lana schaut mich an. "Was? Nichts, ich habe nur auf dich gewartet." Aha. Sie guckt wie eine winzige Maus vor einer riesigen fetten Katze. Wobei ich keine Ahnung habe was mit Maus und Katze gemeint ist.... Aber bevor ich mir weiter Gedanken mache, fange ich an zu klettern. Lana folgt mir, aber sie ist bei weitem nicht mehr so fröhlich wie eben noch.

    -Demon's Sicht-
    "Shadow, was hat Lana?" Etwas verwirrt schaue ich zu Shadow. "Lana hat Höhenangst. Da das hier eine Arena hat und Arenen ja eine gewisse Sicherheit brauchen geht es hier noch. Aber draußen, da fängt sie vor Panik an zu zittern." Oha... "Schlechtes Erlebnis?" frage ich Shadow, aber sie schüttelt den Kopf. Okay.... aber warum hat sie dann Angst? Egal, ich sollte nicht so neugierig sein.

    -Zora's Sicht-
    Zack, schon sind wir oben. Kalem kann gut klettern! "Ah, da bist du ja schon. Nun, dann kämpfe ich zuerst gegen dich!" Oh, der Arenaleiter! Kalem zückt seinen Pokéball und grinst. "Ich denke das war eine Kampfansage. Dann los Froxy!" Froxy kommt aus dem Ball. "Yey, jetzt machen wir Steinis platt!" Ich falle vor lachen fast von Kalems Schulter. Der Typ ist so cool! Da ruft der Arenaleiter sein erstes Pokémon und der Schiedsi sagt die Regeln an. Der Kampf kann beginnen!

    ~währenddessen bei Laura&Co~
    -Serena's Sicht-
    "Laura, Rutena, Flammenwurf! Feelinara, Feenbrise durch die Flammen! So Pam-Pam, jetzt lass dich von der Feenbrise durch die Lücke tragen! Super! Jetzt setz Finsteraura gegen die Feenbrise ein!" Der gewünschte Effekt erscheint: Ein wunderschöner Stern. "Super, das hat geklappt!" Jetzt notiert Laura sich wieder alles. Wahrscheinlich möchte sie selbst noch jede Menge ausprobieren.Das finde ich äußerst schön. Ich warte bis sie fertig ist, dann geht es weiter. "Okay, Experiment Nummer 4. Pam-Pam setzt Steinkante ein, Laura und Rutena tanzen jeweils auf einer Seite entlang, verhaken nach ein paar Metern ihre Stöcke ineinander und wechseln die Seiten. Danach springt ihr in die Luft und setzt beide Flammenwurf ein und bringt damit die Steinkante zum explodieren. Feelinara, du fängst die beiden mit deinen Bändern auf, wirfst sie noch einmal in die Luft und setzt Feenbrise ein um uns zum schweben zu bringen." Alle nicken. "Gut, und noch etwas Feelinara. Probier mal während du Feenbrise einsetzt oder kurz davor, Doppelteam einzusetzen." Feelinara nickt. "Feelinara!" Ich richte mich auf. "Super, los geht's!"

    -?'s Sicht-
    "Interessant... diese Auserwählte ist also eine Performerin... aber..." Ich drehe mich zu Victini um, welches am ganzen Leib zittert. "Was war so wichtig!" "M-m-majestät! I-ihre T-trainerin...." "SPRICH!" fahre ich Victini an. Es schluckt. "Ihre Trainerin kennt Ash." Ash? Den Ash? Der in jeder Region wieder schwach ist? "DESWEGEN RUFST DU MICH?" Ich kratze Victini und es fängt an zu wimmern. Mir egal, ich teleportier mich zurück. Pah, Ash. Der ist kein Problem.

    -Victini's Sicht-
    Au, das tat weh. Wenn sie rauskriegt was ich versucht habe ihr zu erzählen wird sie mich wieder bestrafen. Aber ich habe es versucht... Ash mag vielleicht vorerst keine Gefahr sein, aber wenn er wieder mit Ash-Quajutsu zusammen kommt ist er umso stärker. Wir werden also auf jeden Fall gegen ihn kämpfen müssen. Aber... ich will nicht! Ash ist schließlich mein Freund! Und doch... habe ich keine Wahl....

    ~Wieder bei Shadow&Co~
    -Shadow's Sicht-
    Kalem hat gewonnen! Juchu! Und Lana ist auch endlich oben. Und dreimal dürft ihr raten: Auch sie hat den Orden ergattert. Und sie ist verdammt froh als wir wieder raus kommen. Kalem nimmt die Karte. "Als nächstes müssen wir... nach Yantara City. Warte... dort wird Mega-Entwicklung erforscht!" Lana's Augen fangen an zu glänzen. "Cool!" Wer soll sich bitte schön in ihrem Team Mega-Entwickeln? Ich kann nicht, Demon kann nicht, Diamond und Shaina auch nicht, Flora auch nicht.... und bei Kalem? Froxy kann nicht, Dartiri, ich meine Dartignis -ja es ist schon ein Dartignis, fragt nicht warum- nicht, Zora nicht, Rocky nicht. Also, ganz ehrlich: Wozu Mega-Entwicklung? Naja egal, einen Orden kann man auch ohne Mega-Entwicklung bekommen!

    25
    *4 Wochen Zeitsprung* ~irgendwo weit weit weg~ -?'s Sicht- Es wird Zeit das wir Partei ergreifen. Die Auserwählten werden immer stärker. "
    *4 Wochen Zeitsprung*
    ~irgendwo weit weit weg~
    -?'s Sicht-
    Es wird Zeit das wir Partei ergreifen. Die Auserwählten werden immer stärker. "Alle herkommen! Jetzt!" Auf Kommando erscheinen alle Legendäre. Brav. "Ihr sucht jetzt die Auserwählten und bringt sie von ihren Trainern weg." Ich gebe ihnen kleine Geräte. "Gebt das allen Auserwählten die sich teleportieren. Sie können es nicht abnehmen und wenn sie es tragen können sie sich nicht teleportieren. Arceus meldet sich zu Wort. "Wieso sollen wir das alles tun?" Ich fauche ihn an. "Stell keine Fragen, MACH! UND IHR ANDEREN AUCH!" Alle verschwinden und ich nicke zufrieden. Dieses kleine Miststück wird meinen Platz NICHT einnehmen! Ich werde für immer Königin sein. Wenn sie von ihren Trainern getrennt sind sind sie schwächer. Ich gehe in einen Raum. Fast fertig, das ist gut. "Solgaleo, du bist dran. Lunaala, raus da!" Lunaala kippt regelrecht aus der Vorrichtung, aber sie lebt noch. Dann ist alles gut. Solgaleo bleibt vor dem Eingang zögernd stehen. Er wird ja wohl... "GEH REIN!" Na also. Jetzt ist er drin und liefert Energie. Gut so.

    ~bei den einzelnen Auserwählten~
    -Laura's Sicht-
    Verzweifelt versuche ich dem Griff von Yveltal zu entkommen, doch ich habe keine Chance. Immer weiter werde ich von den anderen wegetragen. Plötzlich ist Diancie mit Shadow neben mir. Als sie mich sieht versucht sie verzweifelt Tränen zu verdängen. Serena ist eine gute Freundin von ihr. Da meldet sich Yveltal zu Wort. "Wir sind jetzt schon circa zwei Stunden unterwegs. Wir können jetzt landen." Diancie nickt und deutet auf eine Lichtung in einem dichten Wald. "Dort." Yveltal nickt und sie setzen uns dort ab. Bevor Shadow oder ich etwas sagen können sind sie wieder weg.

    -Demon's Sicht-
    Toll! Ich bin überladen weil Zekrom mir immer wenn ich mich wehre Stromschläge verpasst. Melanie geht es mit Reshiram nicht besser und Zora hat es mit Mewtu noch schlimmer erwischt. Und dann werden wir auf so einer eisigen Bergspitze ausgesetzt! Moment... ist das Rot? Tatsache, da kommt er. Er schaut bittend zu Mewtu und dieses schaut ihn traurig an. Dann fliegt es mit den anderen davon. Hä? Was ist da los? Hilfe, ich bin verwirrt! Und überladen! Das habe ich schon gesagt? Oh... egal, ich habe gerade echt andere Probleme!

    -Nakju's Sicht-
    Das letzte was ich tun konnte, war Manon den Lucarionit zuzuwerfen, dann wurde ich von Suicune davongetragen. Arceus ist der schnell! Und trotzdem rannte er gefühlte 4 Stunden bis er mich absetzte. Irgendwo in der Einöde. Super. Moment, da ist ein Shiny Guardevoir! Vielleicht kann es mir helfen. Ich laufe hin. "Hallo, ich bin Nakju. Könntest du mir helfen hier wegzukommen?" Das Guardevoir schaut mich verzweifelt an. "Ich bin Princess, und ich würde gerne selbst hier weg... aber es geht nicht!"

    ~wieder weiiiiit weg~
    -?'s Sicht-
    ENDLICH! ES IST FERTIG! MEIN EXPERIMENT IST FERTIG! Höchstzufrieden beobachte ich wie Solgaleo aus der Vorrichtung kippt und mein Experiment zum Leben erwacht. "Zero Kitu(Ich: Was Zero heißt wissen ja alle. Kitu ist Suaheli für nichts) die Fusion aus Solgaleo und Lunaala... meine ULTIMATIVE WAFFE! MUAHAHAHAHAHAHA!"

    (DAM DAM DAM!)

    26
    -Shadow's Sicht- Laura und ich irren jetzt seit Stunden umher, aber alles was wir finden sind Bäume voller Sinelbeeren. Mittlerweile ist es scho
    -Shadow's Sicht-
    Laura und ich irren jetzt seit Stunden umher, aber alles was wir finden sind Bäume voller Sinelbeeren. Mittlerweile ist es schon dunkel und wir suchen einen Platz zum schlafen. Nach circa einer halben Stunde legen wir uns in eine Höhle zwischen den Wurzeln eines Baumes. Ich döse ein wenig vor mich hin, als ich plötzlich eine Stimme höre. Es ist Laura. Aber wo ist sie? Schnell stehe ich auf und folge der Stimme. Laura steht mitten auf der Lichtung wo wir abgesetzt wurden und singt. Dazu macht sie allein eine Choreographie. Sie muss das wohl sehr vermissen....

    -Laura's Sicht-
    Ich halte inne als ich Shadow bemerke. "Wie lange beobachtest du mich schon?" Shadow setzt sich ertappt hin. "Noch nicht lange. Ich habe dich gesucht." Ich seufze. Wenn wir uns nur teleportieren könnten. Dann könnte ich wieder bei Serena und den anderen sein. Ich betrachte Shadow. "Du vermisst deine Trainerin bestimmt auch, oder?" Sie nickt traurig. "Und Kalem, Zora und Demon." Bei Zora's und Demon's Namen fängt ihre Glocke an zu leuchten. Da kommt mir eine Idee. "Shadow, kannst du nicht laut der Prophezeihung nachts mit der Glocke alle zusammenrufen? Vielleicht sollten wir das machen."

    ~auf dem Silberberg~
    -Demon's Sicht-
    "....Ich weiß nicht was los ist." WHAT THE HELL! ROT KANN SPRECHEN? Erschrocken falle ich um. "Es heißt doch immer du kannst nicht sprechen" stellt auch Zora fest. "Ich spreche nur nicht gern. Mewtu ist eigentlich mein Freund. Wir sind auch jetzt noch Freunde, aber trotzdem verstehe ich seine Handlungen nicht....." Okay, das muss ich erstmal verarbeiten. Rot kann sprechen, ist mit Mewtu befreundet und kapiert auch nicht was los ist. Und er lebt immer noch. Trotz der Kälte. Aber ich habe keine Zeit was zu sagen, denn plötzlich werde ich von gleißendem Licht geblendet.

    -Zora's Sicht-
    Nachdem ich von irgendeinem Licht geblendet wurde, bin ich plötzlich auf einer Lichtung. "Es hat geklappt Laura! Es hat geklappt!" Nanu, das war doch... "Shadow!" rufen Demon und ich gleichzeitig. "Leute!" antwortet diese erfreut. Ich schaue mich um. Es sind alle da. Shadow, Demon, Laura, Melanie, Princess, Nakju... sie alle sind hier. Oh und ich logischerweise auch. Stimmt, Shadow hat ja ihre Glocke! Alle freuen sich, bis auf Nakju.

    -Nakju's Sicht-
    "Leute, wir sind eindeutig zu schwach." Alle schauen mich erstaunt an. "Was redest du da?" ruft Zora "Wir haben innerhalb von vier Wochen ordentlich an Stärke gewonnen!" Ich unterbreche sie. "Das ist nicht genug! Keiner von uns konnte sich gegen die Legendären wehren. Wir müssen noch stärker werden!" Shadow ist leicht verunsichert. "Wie machen wir das?" Ich schaue mich um. Die Bäume sind voller Sinelbeeren. Genug um uns für zwei Jahre zu verpflegen. Oder zum heilen. Da kommt mir eine Idee. "Wir kämpfen gegeneinander."

    -Laura's Sicht-
    Gegeneinander kämpfen? Ich weiß nicht so recht. "Wenn sich einer schlimm verletzt ist kein Pokémon Center in der Nähe." Nakju schüttelt den Kopf. "Nein, aber das brauchen wir auch nicht." Sie schaut zu den Sinelbeeren. "Achso, du meinst wir heilen uns mit den Sinelbeeren?" Nakju nickt. "Richtig." "Also ich wäre einverstanden." meldet sich Shadow zu Wort und hebt die Pfote. "Alle die ebenfalls dafür sind heben die Pfote!" Wir alle melden uns. Shadow nickt zufrieden. "Dann können wir ja loslegen."

    -?'s Sicht-
    Zero Kitu hat Hunger. Großen Hunger. Aber ich möchte noch nicht zu viel Aufmerksamkeit erregen, also ernährt er sich von den Wurzeln die vom Zygarde-Krieg übrig sind. Ich bin immer dabei wenn er unterwegs ist. "Los Zero Kitu, wir müssen zurück. Einer der Legendären möchte Bericht erstatten." Da bin ich mal gespannt...

    -Victini's Sicht-
    Warum muss ausgerechnet ich immer die schlechten Nachrichten überbringen? Mein ganzer Körper ist schon zerschunden von ihren Kratzern. Oh nein, da ist sie schon. "Was willst du?" knurrt sie. "M-Majestät, i-i-ich..." Ich kann nicht zuende sprechen, sie verpasst mir schon einen Kratzer quer über mein Gesicht. "ES IST MIR KLAR DAS ES SCHLECHTE NEUIGKEITEN SIND, DU BRINGST MIR IMMER SCHLECHTE NEUIGKEITEN!" Und jetzt kratzt sie weiter. Ich kann nicht mehr, ich fangen an zu weinen. "HÖR AUF ZU HEULEN! SPRICH ENDLICH!" Ein Kratzer über den Bauch, ein Kratzer über mein Auge. Warum? Warum muss ich hier sein? Ach ja, weil sie mich sonst tötet. Aber was ist schlimmer? Tot zu sein oder solche Qualen zu erleiden? "ARGH! WENN DU NICHT SPRECHEN WILLST MACHEN WIR ES AUF DIE HARTE TOUR! ZERO!" Zero Kitu rast auf mich zu. Das ist mir zu viel! Lieber sterben als das hier! Ich fliege weg so schnell wie es in meinem Zustand möglich ist. Nikuni - nein, ich nenne sie nie mehr Majestät - schaut mir überrascht hinterher. Erst als die Feste schon außer Sichtweite war höre ich sie brüllen "HINTERHER ZERO! JAG VICTINI BIS ZU SEINEM TOD!" Angsterfüllt werde ich schneller. Ich habe den größten Fehler meines Lebens begangen...

    27
    *1 Woche nach dem Geschehen des letzten Kapitels* -Nikuni's Sicht- Victini's Flucht hat viel Aufruhr verursacht. Ein paar Legendäre sind eb
    *1 Woche nach dem Geschehen des letzten Kapitels*
    -Nikuni's Sicht-
    Victini's Flucht hat viel Aufruhr verursacht. Ein paar Legendäre sind ebenfalls abgehauen, nähmlich Lunaala, Solgaleo, Regigigas, Deoxys, Diancie und Mewtu. Der Rest traut sich nicht, seit ich Arceus vom Himmel geholt hab. Das ist zwar ein schwerer Verlust, vor allem Mewtu, aber wir sind immer noch stark genug. Zero Kitu wird stärker, je mehr er frisst. Bald werde ich dieses kleine Biest töten... und für immer Königin werden.

    -Shadow's Sicht-
    Wir haben jetzt legendäre Unterstützung und sind rasend schnell stärker geworden. Zora wurde ein starkes Zoruark und Laura ein wunderschönes Fennexis. Doch auch der Rest von uns ist stärker geworden. Wir hätten für Demon sogar einen Donnerstein gehabt - Mewtu hat den gefunden - aber er hat abgelehnt. Und ich will kein Blitza werden....

    -Solgaleo's Sicht-
    Lunaala und ich sind tagelang unterwegs gewesen, aber jetzt haben wir die Auserwählten endlich gefunden und wurden fröhlich begüßt. Leider ist die Lage sehr ernst. "Hört zu! Nikuni's Waffe, eine Fusion aus Lunaala und mir, wird immer stärker je mehr er frisst. Wir müssen so schnell wie möglich handeln. Shadow, das schwarze Evoli, nickt. "Wir sind stark genug. Wir können jederzeit loslegen." Lunaala ist sich da nicht so sicher. "Habt ihr einen Plan?" Shadow nickt stolz und erzählt ihn uns. (Den erfahrt ihr aber noch nicht ;P) Klingt anständig. "Und wie wollt ihr da hin?" Doch auch darauf hat Shadow eine Antwort. "Mewtu teleportiert uns hin. Ihr wisst was ihr tun müsst?" Alle Legendären nicken. "Gut. Leg los Mewtu." "Okay." Und ehe man auch nur blinzeln kann sind sie weg.

    ~In der Festung~
    -Shadow's Sicht-
    Wir besprechen leise noch einmal alles. "Also, ich geh runter in den Tempel und schaue nach was ich finde. Demon, Zora, Laura, ihr sucht Nikuni. Aber bleibt zusammen. Nakju, Princess, Melanie, ihr achtet auf die Tätigkeiten von den Legis und von Zero Kitu. Aber lasst euch nicht erwischen." Alle nicken und wir verteilen uns. Vorsichtig schleiche ich runter in den Tempel...

    -Demon's Sicht-
    Bei dieser Aufregung geht sogar mein Hunger auf Schokolade verloren! Wir suchen in jedem Winkel der Festung, bis wir plötzlich auf Mew treffen. "Verflixt..." murmelt Laura. Mew hingegen sieht richtig erleichtert aus und seufzt. "Endlich... bitte setzt Nikuni ein Ende. Bitte!" "Klaro, das kriegen wir hin!" Nakju sieht aus als hätte sie mir am liebsten eine gescheuert. Ich sollte besser die Klappe halten. -_-'
    Naja, Mew erklärt uns dann wie wir Nikuni finden.

    -Nakju's Sicht-
    Ich bin gerade zu den dreien gelaufen um sie wegen Mew zu warnen, und dann? Demon hat echt ein zu großes Mundwerk. (Ich: Ach nee, echt? *sarkastisch*)
    Naja, nachdem Mew ihnen den Weg erklärt hat folge ich ihr lieber mal. Wer weiß was sie ausheckt...

    -Princess Sicht-
    Arceus ist mit Zero Kitu unterwegs, Groudon und Kyogre streiten, Rayquaza muss putzen... und Heatran versorgt seine Wunden. Warum haben die gerade nichts zu tun? Das ist merkwürdig... die einzigen die Wache halten sind Regirock, Regiice, Registeel und Hoopa am Boden und Lugia und Ho-Oh in der Luft. Der Rest hat keine Beschäftigung...

    -Melanie's Sicht-
    Nein! Nein, nein, nein, nein! Das darf nicht sein! Schnell renne ich zu Demon und Co. "Leute! Nikuni ist auf dem Weg zum Tempel!" Ohne auf ihre Antwort zu warten stürme ich davon, werde aber von Heatran aufgehalten. "Nicht so schnell, erst musst du an mir vorbei." Ich sehe mich um. Wir alle sind von den Legendären umzingelt. Shadow ist auf sich allein gestellt.

    -Nikuni's Sicht-
    Zufrieden sehe ich hinter mich. Die sind kein Problem mehr. Ich gehe die Treppe runter. Shadowbiestchen hat schon mitbekommen was los ist und steht kampfbereit vor mir. Sie kann es gerne versuchen, aber selbst wenn sie stark genug ist um meinen Angriffen standzuhalten... gegen Zero Kitu hat sie keine Chance. "Sehen wir uns also endlich wieder Shadowlein...." "Was redest du da? Ich habe dich noch nie gesehen!" Ha! Diese Antwort habe ich erwartet. "Doch Shadow... du kennst mich... vefluchtes Evoli." Ich grinse finster. Shadow schaut mich ungläubig an. Finster lachend verwandle ich mich in ein....

    -Shadow's Sicht-
    "DU!" Ich keuche vor Überraschung. Wie kann das sein? Aber jetzt wo ich darüber nachdenke ergibt alles einen Sinn. Der Flammenwurf, Mia war plötzlich samt Pokémon verschwunden, keiner hat je wieder etwas von ihnen gehört. "Du erkennst mich also? Ich habe schon damals versucht dich zu töten, aber das war wohl zur falschen Zeit am falschen Ort und Mia und deine Lana..." Sie spuckt den Namen vor Abscheu regelrecht aus. "... haben mich daran gehindert." Klingt glaubwürdig, mehr oder weniger, aber eins irritiert mich. "Wo ist Mia?" Nikuni's Grinsen wird breiter. "Mia ist jetzt männlich und hat einen anderen Namen." Ist es das was ich denke? "SIE IST ZERO KITU!" Nikuni lacht finster. "Du hast es erfasst. Doch davon weiß außer mir und dir niemand etwas. Nicht einmal Solgaleo und Lunaala." Mir wird schwindelig vor Schreck. Ein Mensch wurde gewaltsam in ein Pokémon verwandelt! "Aber Shadow... es gibt noch eine letzte Hürde, bevor ich auf ewig herrschen kann. DICH!" Mit diesen Worten stürzt sie sich auf mich.

    -Erzählersicht-
    Shadow weicht geschickt aus und greift mit Spukball an. Doch Nikuni blockt ihn mit Schutzschild und kontert mit Hydropumpe. Shadow versucht auszuweichen, wird aber voll erwischt. Nikuni grinst. "Du vergisst dass ich kein normales Pokémon bin. Ich kann jede beliebige Attacke einsetzten!" Nun feuert sie kurz nacheinander einen Spukball, einen Elektroball und einen Energieball ab. Shadow weiß nicht wohin sie ausweichen soll. Da hört sie eine Stimme. "LOS SHADOW, TANZ!" Das war Laura! Shadow versteht und weicht den Bällen mit tänzerischem Geschick aus. Da entdeckt sie Laura an die Treppe gefesselt. Nikuni lacht. "Die anderen sind im Kerker, aber ich dachte irgendwen muss ich dir hier hinhängen!" Shadow beißt die Zähne zusammen. Doch Laura schüttelt den Kopf. "Kämpf weiter!" Shadow greift mit Sternenschauer an, doch Nikuni weicht aus. So geht das Stundenlang....

    28
    -Shadow's Sicht- Verzweifelt weiche ich Nikuni's Attacken aus und Konter mit meinen eigenen, aber ich habe sie erst zweimal getroffen. Ich v
    -Shadow's Sicht-
    Verzweifelt weiche ich Nikuni's Attacken aus und Konter mit meinen eigenen, aber ich habe sie erst zweimal getroffen. Ich versuche sie in die Ecke zu drängen und treffe mit Eisenschweif, dafür bekomme ich Mondgewalt ab. Wenn das so weitergeht sieht es ziehmlich übel für mich aus. Aber langsam werde ich immer geschickter im ausweichen.

    -Melanie's Sicht-
    Nach langem Kampf gegen die Gitterstäbe traf endlich Mewtu ein und half uns raus. Jetzt kämpfen wir gegen die anderen Legendären die noch auf Nikuni's Seite stehen. Ich hoffe Diancie und den anderen geht es auch gut. "Ich muss runter!" ruft Nakju plötzlich. "Ich habe eine Idee!" Also stürze ich mich auf Heatran um ihr Platz zu schaffen, doch der wehrt meine Attacke ab. Also starte ich einen zweiten Versuch mit Drachenpuls. Er kriegt die Attacke voll ab und Nakju rennt an uns vorbei. Princess hat es geschafft das Gerät an ihrem Hals zu entfernen, mit einem Gerät aus dem Labor. Nun holt sie noch Verstärkung.

    -Nakju's Sicht-
    Ich stürme die Treppe runter. Da ist Shadow! Geschickt weicht sie den Attacken von Nikuni aus. Und Nikuni greift mit allen Attacken an die die Pokémonwelt zu bieten hat! Ich versuche Shadows Aufmerksamkeit zu erlangen. "Shadow, lass dich von der nächsten Attacke treffen!" Sofort beginne ich zu singen und zu tanzen. Hoffentlich klappt es...

    -Erzählersicht-
    Shadow nickt und lässt sich von Akrobatik treffen. Doch die Attacke war sehr stark und Shadow geht zu Boden. "SHADOW!" rufen Laura und Nakju gleichzeitig. Nikuni lacht. "Habt ihr wirklich gedacht ich bin so schwach? Ha! Ihr werdet diese Tat noch bis in ALLE EWIGKEIT bereuen!"

    -Nakju's Sicht-
    Was habe ich getan? Shadow hat mir vertraut... sie ist wegen mir gestorben! Ich fühle mich wie ein Verräter.
    ............
    "Es ist alles meine Schuld..."
    .............
    "Es... es tut mir so leid"
    ............
    ............
    "Das braucht es nicht."
    Warte, was? Shadow's Körper beginnt zu leuchten und zu schweben, sie nimmt normale Farbe an und alle Eeveelutionen erscheinen in geisterhafter Form um sie herum. Sie singen und tanzen und treffen sie alle mit einer Attacke die ich noch nie gesehen habe. Dann strahlt gleißendes Licht um Shadow's Körper! Was passiert hier?

    29
    -Erzählersicht- Das Licht wird heller und Shadow entwickelt sich! Sie wird größer, ihr wachsen Flügel und ihre Ohren verändern sich. Ihr Fell wir
    -Erzählersicht-
    Das Licht wird heller und Shadow entwickelt sich! Sie wird größer, ihr wachsen Flügel und ihre Ohren verändern sich. Ihr Fell wird zartrosa, ihre Augen pink... und Shadow steht als völlig neue Eeveelution da!

    -Shadow's Sicht-
    Es hat geklappt! Nakju hat mir das Leben gerettet! Sie ist allerdings ziehmlich verwirrt. "Sh-Shadow? Bist du es?" "Ja! Ja ich bin es! Ich hab mich entwickelt!" Nakju und Laura jubeln und ich befreie Laura von den Fesseln. "ARGH! ICH WERDE DICH TROTZDEM VERNICHTEN!" Nikuni! Die habe ich ganz vergessen! Doch kaum habe ich mich umgedreht springt sie auf mich zu. Ohne zu wissen was ich tue blase ich sie mit einem kräftigen Windstoß gegen die Wand. Sie prallt gegen die Wand und... löst sich auf? "Was? NEEEEIIIN!" Nikuni löst sich immer weiter auf. "ES IST NOCH NICHT VORRBEI! ZERO WIRD DICH UMBRINGEN! ICH WERDE ZURÜCKKEHREN! AAAARGH!" Sie verschwindet. Nakju und Laura beglückwünschen mich und die anderen kommen runter um zu sehen wie es mir geht und was passiert ist, doch das alles war zu anstrengend. Ich kippe um.












    "... und deswegen hat sie sich entwickelt, bloß nicht so wie die anderen schwarzen Evoli's vor ihr. Da sie nur von einer Luft-Attacke getroffen wurde wurde sie zu einer völlig neuen Entwicklung." Was? Wo bin ich? Und wer sagt das? Langsam öffne ich die Augen und werde sofort von den anderen bestürmt. "Shadow, du bist wach!" "Man hast du mir einen Schrecken eingejagt!" "Geht es dir gut?" Da werden alle unterbrochen. "Stop, stop, langsam. Sie ist gerade erst wachgeworden." Die anderen machen Platz und geben den Blick auf die Person mit der unbekannten Stimme frei. "Zero!" Er nickt. "Nachdem du Nikuni besiegt hast wurde mein Geist vom bösen Einfluss befreit. Weißt du, eigentlich war Mia ein nettes Mädchen, aber Nikuni's Einfluss hat sie verändert. Ach ja, mein Name ist nicht mehr Zero Kitu." "Wie heißt du jetzt?" Er überlegt. "Kaishi, das ist japanisch für Anfang. Also: Nennt mich Kaishi." Ich nicke. "Kaishi, danke dass du mich gepflegt hast." Kaishi schließt lächelnd die Augen. "Du bist jetzt meine Königin, da ist es meine Pflicht." "Ich bin was? Ich möchte gar keine Königin sein." Mewtu seufzt. "Das ist aber deine Plicht. Wir tun das, was du uns befiehlst." Ich überlege. Königin? Ich würde viel lieber mit Lana und Kalem weiterreisen. Da kommt mir eine Idee. "Okay, dann befehle ich, dass du Mewtu zu Rot auf den Silberberg gehst. Du bist frei. Und ihr anderen auch! Ihr sollt frei sein wie der Wind!" Zur Bestätigung lasse ich eine Windböhe durch den Raum fegen. "Aber eine Bitte habe ich noch, Mewtu." Mewtu dreht sich um. "Ja?" Ich flüster ihm etwas ins Ohr.



    -Kalem's Sicht-
    Ohne Shadow, Demon und Zora ist die Reise nicht mehr dasselbe wie früher. Wir sitzen auf einer Wiese und machen... nichts. Lana ist wie ausgewechselt und auch ich fühle mich mies. Zora ist mir wichtig, sogar wichtiger als Froxy. Ich schaue in die Ferne. Ich vermisse sie so sehr, dass ich schon halluziniere. Ich sehe sie als Zoruark auf mich zulaufen...... Moment! Das ist sie! Sie ist es wirklich! "ZORA! " Überglücklich laufe ich auf sie zu. Das Gefühl, als ich sie in die Arme nehme, ist unbeschreiblich. Und auch wenn ich ein Junge bin und einen Ruf zu verlieren habe, lasse ich den Tränen freien Lauf. Auch Demon ist wieder da und gibt Lana einen Stromschlag, aber.....

    -Lana's Sicht-
    Wo ist Shadow? Ich schaue mich um, aber sie ist nirgends zu sehen. Plötzlich fliegt mir was rosa farbenes in die Arme. "LANAAAAAAA!" "Shadow! Du hast dich entwickelt! Du bist da! Du kannst sprechen! Ich habe dich so vermisst!" Weinend umarme ich sie.

    -Erzählersicht-
    Auch die anderen haben ein Tränenreiches Wiedersehen.

    -Serena's Sicht-
    Ich umarme weinend Laura. Da sehe ich auch bei ihr eine Träne, welche plötzlich fest wird. Sie gibt sie mir. "Danke..." Rutena schaut etwas neidisch, aber auch überglücklich zu Laura. Ja, Laura ist ein Fennexis!

    -Sannah's Sicht-
    Wir alle kuscheln mit Princess, überglücklich sie wieder bei uns zu haben. Und sie hat auch ein Geschenk: Ein Bisaflornit!

    -Tovato's Sicht-
    Glurak und Melanie sind sich eindeutig ähnlich. Vor lauter Wiedersehensfreude hat sie mich angekohlt. Aber das ist mir egal, ich habe sie endlich wieder. Sie hat sogar Fotos von Legendären mitgebracht!

    -Manon's Sicht-
    Serena hat erzählt dass Laura wieder da ist... Nakju ist noch nicht wieder da... "Pelipper!" "Was? Ein Paket für mich? Danke ihr Pelipper, das war bestimmt nicht leicht zu transportieren." "Pelipper!" Die Pelipper legen das Paket ab und ich will es öffnen. Doch plötzlich springt mir etwas daraus entgegen. "Nachtara!" "Nakju!" Ich umarme sie und Tränen rollen über meine Wange. Auch Igami umarmt sie. Doch in dem Paket war noch etwas. Ein Megareif und ein Mega-Stein! Aber was für einer?

    Ich bin im Pokémon Center und rufe Platan an. "Professor, Nakju ist wieder da! Und sie hat mir was mitgebracht!" Ich zeige ihm den Megareif und den Mega-Stein. "Super Manon! Aber leider weiß ich nicht was das für einer ist." Verwirrt schaue ich zu Nakju. Sie zwinkert mir zu. Langsam begreife ich. "Danke Professor, ich komme sie bald besuchen!" Ich lege auf und knuddel Nakju noch einmal ganz doll.

    -Kaishi's Sicht-
    Es ist wunderbar zu fliegen. Ich habe jedes einzelne Wiedersehen beobachtet. Und es hat sich definitiv gelohnt! Ich habe sogar Ash-Quajutsu getroffen und mit ihm ein paar Worte gewechselt. Er meint, Menschen müssten nicht immer alles erfahren. Das stimmt und das habe ich auch Shadow gesagt. Aber sie meint, sie werde deswegen nicht die menschliche Sprache aufgeben. Und da war noch etwas....

    -Shadow's Sicht-
    Wir liegen alle in den Betten im Pokémon Center, als mir noch etwas einfällt. "Lana?" "Ja?" Oh, hab ich sie geweckt? "Entschuldige, ich wollte dich nicht wecken." Sie schüttelt den Kopf. "Schon gut. Was ist?" "Ab heute heiße ich Wolke, okay?"
    Sie nickt. "Okay, das passt jetzt besser zu dir. Also, gute Nacht Wolke..." Und schon ist sie eingeschlafen. Also flüster ich leise. "Gute Nacht Lana..:"

    30
    ((big))Epilog((ebig)) ((bold))Zap: NEEEEIIIIIN! *heult*((ebold)) -Platan's Sicht- "Manon, wie läuft deine Suche nach Mega-Steinen für Eeve
    Epilog
    Zap: NEEEEIIIIIN! *heult*
    -Platan's Sicht-
    "Manon, wie läuft deine Suche nach Mega-Steinen für Eeveelutionen?" "Es ist sehr schwer welche zu finden. Bis jetzt habe ich nur Nakju's Nachtaranit und einen Feelinaranit." Dafür dass die Steine sehr selten sind ist Manon gut. "Zeigst du mir bitte noch einmal Nakju's Megaentwicklung?" Sie nickt und führt sie mit Nakju durch. "Erstaunlich. Ihr zwei leistet sehr gute Arbeit." "Danke Professor." Es klingelt an der Tür. "Knackrack, machst du bitte auf?" "Knackrack!" Knackrack öffnet die Tür und Kalem, Lana, Shadow - äh, ich meine - Wolke, Demon und Zora kommen rein. Manon ist kurz vor einem Anfall. "Lana du hast eine Baby?" Lana nickt lächelnd. "Wolke auch." Tatsächlich: Wolke hat ein kleines flauschiges Evoli im Maul. Kalem kommt gleich zur Sache. "Also, wo ist es?" Manon übernimmt sofort das Kommando. "Folgt mir!"

    -Wolke's Sicht-
    Manon führt uns in das Gartenhaus. Dort ist das Nest eines Folipurbas. Und in dem Nest sind 10 kleine Evolis. Eines von ihnen ist schwarz.

    Ansage
    Erstmal: Nein, es kommt kein weiterer Teil. Aber es kommt eine Fortsetzung im RPG Format. Das RPG möchte ich dann morgen erstellen. Es handelt sich dann dort um die neue Generation, ich zum Beispiel werde dann Lana's und Wolke's Babys spielen ;) Ich hoffe viele von euch werden dort mitmachen die die Story hier gelesen haben. Wenn das RPG fertig ist kommt hier noch der Link rein. Bis dann!
    --------------------------------------------------------------
    So, das RPG ist fertig! Hier ist der Link: http://www.testedich.de/quiz45/quiz/1481382326/Pokmon-RPG-Die-Geheimnisse-der-Pokmon-Welt

article
1470201345
Das Geheimnis der Evolis - Eine Pokémon Fanfi...
Das Geheimnis der Evolis - Eine Pokémon Fanfi...
Vor mehreren tausend Jahren geschah etwas, dass die Evolis besonders machen sollte. Nun geschieht es bald wieder. Doch diesmal lauert auch große Gefahr...
http://www.testedich.de/quiz43/quiz/1470201345/Das-Geheimnis-der-Evolis-Eine-Pokmon-Fanfiktion
http://www.testedich.de/quiz43/picture/pic_1470201345_1.jpg
2016-08-03
407H
Pokemon

Kommentare (86)

autorenew

vor 290 Tagen
Fertig!
Zap: *klatscht freudig in die Hände*
Yu: Yeeeeeey!!!
Sun the hedgehog (44608)
vor 290 Tagen
Princess,glurak und melanie:*heulen*EINE WUNDERSCHÖNES HAPPYEND
Sannah,trovato und ich:Ist es auch.
vor 290 Tagen
Okayyy :D je mehr desto besser!
Kyokiri-chan ( von: Kyokiri-chan)
vor 290 Tagen
Mega toll^^
Ich werd auch in das Rpg kommen^^ =3
vor 290 Tagen
Schön! ^^ Da freu ich mich drauf. Aber jetzt mach ich Pause, mir tut schon der Rücken vom sitzen weh... 9 Uhr angefangen, 1 Stunde Pause beim Essen, bis 15:15 geschrieben... genug erstmal.
Antarktika ( von: Antarktika)
vor 290 Tagen
Gut Ich bin beim Rpg sowas von dabei!
vor 290 Tagen
So der EPILOG-
Zap: NEEEEEIIIIIIIN!!!!!! *heult*
-ist fertig.
vor 290 Tagen
Ich scheibe jetzt ...........
Zap: Die Fortsetzung?
Yu: Den Epilog?
Funa: Gar nicht mehr?
Zap: BLOß NICHT!!!
Antarktika ( von: Antarktika)
vor 290 Tagen
Wow! Irgendwie bin ich traurig Es geht doch weiter?? Sonst heule ich!
vor 290 Tagen
*Lachflash* Vielleicht mach ich noch einen Epilog, aber da muss ich erstmal überlegen.
Zap: *schreibt Ideen auf*
Also die Richtung weiß ich schon.
Antarktika ( von: Antarktika)
vor 290 Tagen
JUHU!! Kapi!! *schmeiße vor Lauter Freude die Schokomuffins zu Boden*
vor 290 Tagen
*esse Schokomuffins*
Zap: Yey! Kapiiiiiii!!!!
Antarktika ( von: Antarktika)
vor 290 Tagen
Wird sicher reichen^^ Oh ich habe Schokomuffins! *jedem eins gib* Guten Appetit!
vor 290 Tagen
Zap: Reicht ein Bild?
Meinetwegen, Hauptsache SCHOKOMUFFINS!!!
vor 290 Tagen
Zap: Ich habe aber keine!
*trotzig* Dann gibt es auch kein Kapitel!
Zap: *panisch* Hat wer Schokomuffins???
Antarktika ( von: Antarktika)
vor 290 Tagen
Schreib weiter ich halte es keine Woche mehr aus zu warten wie sie aussieht! Ich sterbe sonst!
Antarktika ( von: Antarktika)
vor 290 Tagen
Yuhu ich will auch Schokomuffins!
Laura: *bettel* Ja Schoko!
vor 290 Tagen
Du meinst das hier? ;)
Zap: Noch eins!!!
Nur wenn ich Schokomuffins bekomme!
Antarktika ( von: Antarktika)
vor 290 Tagen
Dankeschön^^ Freu mich aufs nächste Kapi^^
vor 290 Tagen
So, Attacken wurden geändert ;)