Umber Jackson- Das Flüstern des Feuers.

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 992 Wörter - Erstellt von: Honeypaw^^ - Aktualisiert am: 2016-08-02 - Entwickelt am: - 336 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

    1
    Alles war ich sah war Finsternis. Ich wusste weder wo ich war, noch warum ich hier war. Als ein winziger Sonnenstrahl meine Sicht erhellte, sah ich wo
    Alles war ich sah war Finsternis. Ich wusste weder wo ich war, noch warum ich hier war. Als ein winziger Sonnenstrahl meine Sicht erhellte, sah ich wo ich mich befand. Ich stand mitten in einem finsteren Nadel Wald. Da wilde Pflanzen auf dem Wald Boden herum wucherten, glaubte ich nicht das dieser Wald von Menschen angelegt worden war. Aus irgendeinem Grund roch es nach Tod. Ich hatte, ehrlich gesagt keine Ahnung wie der Tod roch. War mir dann aber doch ziemlich sicher das er nicht nach Lavendel roch. Auf einmal hörte ich ein Knacken hinter mir. Ich fuhr herum. Doch dort war niemand. Als ich wieder ein Knacken hinter mir wahrnahm rief ich: "Wer oder was auch immer du bist. Du kommst jetzt sofort raus und zeigst dich oder ich komme zu dir und das wird nicht lustig". Es kostete mich all meine Willenskraft, die Angst aus meiner Stimme zu verbannen. Um so mehr überraschte es mich als ein großes, schlankes Mädchen aus den Schatten trat. Es trug eine karierte Bluse, eine schwarze Jeans und Chuks. Seine langen schwarzen Haare hatte es zu einem schwarzen Zopf geflochten. Als mein Blick zu ihren Augen glitt, erschrak ich. Sie leuchteten in einem grellen Gelb. "Wer bist du?", fragte ich und dieses mal konnte ich das zittern in meiner Stimme nicht unterdrücken. "Ich? Oh, mein Name ist Olivia Jenkins. Aber das tut jetzt nichts zur Sache Umber Jackson. Viel wichtiger ist das du jetzt mit mir kommst.", sagte das Mädchen mit ruhiger Stimme. "Wieso sollte ich das tun", fragte ich Olivia. "Weil du keine andere Wahl hast.", als sie das sagte verrenkten sich ihre Augen. "Dein Leben wird sich für immer verändern. Du wirst Entscheidungen treffen müssen die deinen Tod bedeuten können.", sagte sie. Noch nie in meinem Leben war ich so verzweifelt gewesen. Doch Olivia hatte recht. Wo auch immer sie mich hinführen würde, es musste die richtige Entscheidung sein.

    2
    Als ich eingewilligt hatte mit Olivia zu kommen hatte sie kurz ein Lächeln aufgesetzt. Dann rannte sie in den Wald. Ohne darüber nach zu denken folg
    Als ich eingewilligt hatte mit Olivia zu kommen hatte sie kurz ein Lächeln aufgesetzt. Dann rannte sie in den Wald. Ohne darüber nach zu denken folgte ich ihr. Sie war erstaunlich schnell. Und mit erstaunlich schnell meine ich so schnell das ich mühe hatte sie beim verfolgen im Blick behalten zu können. Beim Sport Unterricht bin ich immer die schnellste gewesen. Doch jetzt kam ich mir vor wie ein lahmendes Kamel. Desto weiter wir rannten, umso mehr lichtete sich der Wald. Irgendwann kamen wir an einer Lichtung an. Sie war erstaunlich groß. So Groß das man die Augen zusammen kneifen musste um ihr Ende sehen zu können. Auf der Lichtung befanden sich fünf riesige Holzhäuser.Überall liefen Menschen herum. Als ich mich zu Olivia um wandte, sah ich wie sie stolz auf die Lichtung blickte. "Das ist dein Neues Zuhause", sagte sie grinsend. "Komm mit, ich zeige es dir.", sagte sie und rannte auf die Lichtung hinaus. Staunend hörte ich ihr zu. "Du hast vielleicht gemerkt das du, sagen wir, nicht normal bist.", sagte sie. "Ja, kann sein", meinte ich nur. "Gut, denn das bist du auch nicht.". "Wie meinst du das", fragte ich neugierig. "Du bist ein Wolfs Kind.", sagte sie als wäre es das normalste auf der Welt. "Wie...ich...Ähm...Das verstehe ich nicht". Olivia lächelte. "Das bedeutet das du halb Wolf und halb Mensch bist. Aber keine Angst, du bist nicht alleine. Jeder hier ist so wie du. Alle leben hier. Im Lager Vollmond. Es gibt noch vier andere Lager. Halbmond, Neumond und Sichelmond. Jeder hier wird einem Element zu geteilt. Feuer, Wasser, Erde oder Luft. Dafür sind auch die vier Häuser." "Aber dort stehen doch fünf Häuser", schaltete ich mich ein. "Ja, du hast recht. Da wohnt unser Alpha Paar. Du kannst es dir wie König und Königin vorstellen. Jedes Lager hat natürlich sein eigenes Alpha Paar. Da gibt es noch das Omega. Es hat den niedrigsten Rang hier und wird von allen verachtet.Einmal im Monat darf sich das Alpha Weibchen einen Beliebigen Gegner für das Omega Tier aussuchen. Wenn das Omega gewinnt wird sein Gegner das neue Omega und das vorherige Omega darf dann wieder als normaler Mensch weiter leben. Verliert das Omega aber, so wird es getötet." Entsetzt blickte ich sie an. Doch Olivia zuckte nur mit den Schultern. "Aber man darf sich natürlich kein Element aussuchen. Unser Schamane wird dir sagen welches Element du bist. Mein Element ist Luft. Das bedeutet das ich fliegen kann. Und ich kann Stürme herauf beschwören.", sagte sie. "Erst einmal musst du weiter lernen", sagte eine tiefe Stimme hinter uns. Ein großer Teenager mit braunen Haare und grünen Augen stand da. "Das ist Peter Mason. Ebenfalls Luft.", sagte Olivia mir. "Und wer bist du?", fragte Peter mich. "Ich bin Umber Jackson. Ich bin neu hier.", sagte ich etwas eingeschüchtert. "Wir müssen weiter", sagte Olivia. Peter nickte und sagte: " Wir sehen uns dann". Ich blickte im kurz nach. Dann wandte ich mich wieder zu Olivia. "Komm ich bringe dich zu unserem Alpha".

    Fortsetzung folgt.

article
1470139858
Umber Jackson- Das Flüstern des Feuers.
Umber Jackson- Das Flüstern des Feuers.
http://www.testedich.de/quiz43/quiz/1470139858/Umber-Jackson-Das-Fluestern-des-Feuers
http://www.testedich.de/quiz43/picture/pic_1470139858_1.jpg
2016-08-02
40B0
Fantasy Magie

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Mein Nachbar Totoro ( 26828 )
Abgeschickt vor 233 Tagen
Jaaaa schreib bitte weiter!!!!!
Laryxoxo ( 68109 )
Abgeschickt vor 284 Tagen
Jaaaa, du kannst so tolle Geschichten schreiben
Honeyypaw^^ ( 68109 )
Abgeschickt vor 286 Tagen
habt ihr Lust auf eine Fortsetzung?