Hogwarts Fanfiction

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
50 Kapitel - 19.640 Wörter - Erstellt von: Sarah54 - Aktualisiert am: 2016-08-01 - Entwickelt am: - 1.254 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

1
Aller Anfang beginnt

Drriiiinng-Drriiinnng-Drii-, oh man nicht schon wieder dieser scheiß Wecker. Es ist 10 Uhr und Samstag und da muss mich ernsthaft der Wecker wecken, blödes Teil. So dann gehe ich doch erstmal ins Bad. Man sehe ich heute mal wieder gut aus *hust*hust*, meine schulterlangen braunen Haare sind sehr durcheinander, erst mal aus kämmen, Make-UP entfernen, was ich gestern Abend vergessen habe ab zumachen, weil ich feiern war, kurz noch die Zähne putzen und rein in die Dusche. Nach 20 min bin ich dann auch mal fertig und gehe aus dem Bad in mein Ankleidezimmer, es ist groß und wo man nur hinschaut stehen Schuhe, Taschen, und ganz viele Kommoden, wo verschiedene Kleidungsstücke drin sind. "Sarah, Frühstück ist fertig, komm bitte runter!" rief meine Mutter als ich mir gerade ein schönes knie langes schwarzes Kleid aus dem Schrank holte meine passenden schwarzen Pumps dazu und fertig, jetzt noch schnell schminken, das übliche wieder( Foundation, Concealer, Augenbrauenstift, Kajal, Mascara und Lippenstift). Alles in einem sehe ich wieder sehr schön aus. Etwas müde ging ich die Treppe runter in die Küche wo meine Eltern schon warteten."Guten Morgen Liebling" sagten meine Mum und mein Dad wie aus einem Mund, "Morgen Mum, Morgen Dad, Morgen Mike" und gab jedem einem Kuss auf die Wange außer meinem älteren Bruder. "Oh da ist aber jemand schlecht drauf" sagte ich leicht provozierend, "Sarah lass es und iss dein Frühstück" mischte sich meine Mutter jetzt auch noch ein, dann kam mein Vater zu Wort und sagte:,, Sarah du hast dich schon sehr schick gemacht offenbar hast du gespürt das wir heute Gast bei altbekannten Freunden sind." "Oh und welchen Freunden" fragte ich genervt und betete das es nicht die Malfoys sind, aber wie soll es auch sein waren es die Malfoys."Um 14 Uhr sollen wir bei ihnen sein also sei bitte um 10 vor 2 im Salon, damit wir apperieren können." "okay" sagte ich sehr genervt. Ich hatte absolut kein Bock zu den Malfoys, ich mein Lucius macht mir schon ein bisschen Angst mit seiner kalten Ausstrahlung, Narzissa dagegen ist wie eine Tante für mich sie ist wirklich lieb und da wäre ja noch Draco, urgh, er ist ja schon echt hübsch, aber das behalte ich lieber für mich, dass wirklich schlimme ist einfach nur das Draco mich immer mobbt, weil mein Brief für Hogwarts noch nicht da ist, ich mein ich bin 14 und der Brief sollte vor 3 Jahren kommen, ob die mich vergessen haben? Keine Ahnung, mal gucken wie es heute wird.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.