Springe zu den Kommentaren

Der QuellenClan

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
12 Fragen - Erstellt von: Kristallwind - Aktualisiert am: 2016-08-08 - Entwickelt am: - 843 mal aufgerufen

Dies ist eine Art neuer Anfang des SandClans und ich würde mich freuen wenn er aktiv bleibt

    1
    Hallo erstmal; warum ich so lange nicht da war will ich jetzt nicht sagen, ich würde mich freuen wenn dieses RPG aktiv bleibt und sich viele und vor allem Aktive Leute Anmelden. So jetzt hab ich genug gelabert ich denke wir sollten angefangen ;)

    * vor dir stehen bleiben * wer bist du denn? Ach du willst dich meinem Clan anschließen na dann komm mit * Laufe mit dir los * Unterwegs kann ich dir ja auch eben die Regeln erklären:

    1: komm oft on, wenn du eine Woche ohne Anmeldung nicht on warst wirst du gelöscht.
    2: wenn man längere Zeit nicht on kann melde dich bitte ab.
    3: jeder darf mitmachen.
    4: Es gilt das Gesetz der Krieger.
    5: hört auf euren Anführer.
    6: Keine Werbung; außer ihr fragt mich und ICH sag ja.
    7: nur Beleidigungen aus Warrior Cats.
    8: tötet niemanden ohne seine Erlaubnis.
    9: wenn ihr die Regeln gelesen habt schreibt bitte einmal "Katze" und einmal "Miau" unter oder über deren Steckbrief.
    10: und das wichtigste Habt Spaß ;).

    Es ist keine richtige Regel aber ich finde es besser wenn Gefährten von zwei unterschiedlichen Personen gespielt werden

    So sollt ihr schreiben:
    was man sagt= Text oder " Text "
    was man Tut= *Text*
    was man denkt= //Text// oder ~Text~
    außerhalb des RPGs= ( Text )


    Gefährten/Familie:
    ♥= Gefährten
    ...♥...=....= Gefährten mit Jungen
    ♣= Geschwister
    ✝= Tot
    ➡= verliebt in
    ⬅= verliebt in

    Inhalts-verzeichnis:

    Kapitel 2: Das Territorium, Lager und Beute des QuellenClans
    Kapitel 3: Des Territorium, Lager und Beute des DunstClans
    Kapitel 4: Die Steckbrief .Vorlage
    Kapitel 5: Mein Steckbrief
    Kapitel 6: Die Hierarchie des QuellenClans
    Kapitel 7: Die Hierarchie des DunstClans
    Kapitel 8: Infos & News
    Kapitel 9: Wer spielt wenn
    Kapitel 10: Der SternenClan
    Kapitel 11: Heil -Kräuter
    Kapitel 12: Prophezeiung

    2
    ((bold))((green)) Das Territorium des QuellenClan: ((ebold))((egreen)) Ein kleiner Mischwald am Rand eines Berghanges. Oben in den Bergen liegt Schnee
    Das Territorium des QuellenClan:
    Ein kleiner Mischwald am Rand eines Berghanges. Oben in den Bergen liegt Schnee da es da kälter ist als unten im Wald. Von den Bergen fließen mehrere kleine Flüsse hinunter die nach unten hin immer größer werden und irgendwann in einen See fließen. Der See ist ziemlich groß mit vielen Fischen und der Wald liefert in der Blatt frische normalerweise auch genug Beute. Das Lager liegt auf einer art Lichtung umgeben von Büschen und einem Fluss.

    Das Lager:
    in der Mitte der Lichtung steht ein großer Baum mit tief hängenden Ästen. Der Anführer hat sein Bau unter dem Baum. Der Heiler Bau ist in zwei mittelgroßen Büschen die verbunden wurden so das man durch den Eingang rein kann und dann bis zum anderen Busch durch eine Art Tunnel aus Ästen läuft, die Krieger haben ihren Bau auf der rechten Seite des Baumes vom Eingang aus gesehen, die Schüler haben ihren Bau neben dem der Krieger, Die Kinderstube ist vom einbaue gesehen hinter dem Großen Baum in einer vergrößerten Fuchs Höhle unter einem Busch.

    Die Beute: Fische, Vögel, Mäuse

    3
    Das Territorium/Lager des DunstClans:
    Ganz unten am Berg Rand ist der Zweibeinern Ort und da lebt der DunstClan. Ihr Lager haben sie in einem Verlassenen Zweibeinern Nest mit Garten, Balkon und dem ein oder anderen Baum. Bei einer Versammlung sitzt der Anführer auf einem Der Bäume.

    Die Beute: Mäuse, manchmal auch Vögel oder Eichhörnchen

    4
    Die Steckbrief Vorlage:
    Name: ( bei Jungen & Schülern bitte auch denn Späteren Namen hin schreiben )
    Alter:
    Geschlecht:
    Aussehen:
    Charakter:
    Rang:
    Clan: ( QuellenClan oder DunstClan )
    Stärken:
    Schwächen:
    (Wunsch)Gefährten: ( man kann auch schreiben Verliebt in... )
    Junge:

    5
    ((bold))((unli)) Und hier ist mein Steckbrief: ((eunli))((ebold)) Name: Kristallwind  Alter: 20 Monde  Geschlecht: W  Aussehen: braunes an manchen
    Und hier ist mein Steckbrief:

    Name: Kristallwind 
    Alter: 20 Monde 
    Geschlecht: W 
    Aussehen: braunes an manchen Stellen weißes Fell, schwarzer Schweif, ein paar schwarze Streifen und grünen Augen 
    Charakter: werdet ihr sehen 
    Rang: Kriegerin 
    Clan: QuellenClan
    Stärken: schwimmen, klettern, jagen, kämpfen, rennen 
    Schwächen: heilen, warten 
    Gefährten: sehr gern 
    Junge: gern 

    6
    Die Hierarchie des QuellenClans:

    Anführer:WINDSTERN-M- weißes Fell mit ein paar orange, roten Flecken, orange weiß gestreifter Schweif und braunen, roten Augen

    2 Anführer:TROPFENSTURM-W-Eisblau e, schöne Kätzin mit kurzem Fell, Eisblaue, große Augen

    Heiler:FEUERSEE-W-zierliche, orange-rote Katze mit dunkelroter Tigerung, weißen Pfoten, weißer Schnauze und grünen Augen

    Heil Schüler:SCHWANENPFOTE(Meer)-W-schneeweiße Kätzin mit langem Fell und grünen Augen

    Krieger: KRISTALLWIND-W-braunes an manchen Stellen weißes Fell, schwarzer Schweif, ein paar schwarze Streifen und grünen Augen
    BLUTSPLITTER-M- schwarzes Fell, lange Krallen und rote Augen
    ABENDFUNKE-W- dunkel braunes Fell mit schwarzen Streifen, teilweise weißer Schnauze, langen Krallen und ungewöhnlichen türkisen Augen
    EISSCHATTEN-M-kleiner weißer Kater mit schwarzer Schnauze, schwarzem Schweif und schwarzen Ohren, blaue Augen
    RUßHERZ-W-sehr kleine, schlanke, dunkelgraue Katze mit schwarzer Tigerung und dunkelblauen Augen
    FROSTKRALLE-M-großer, muskulöser, hellgrauer Kater mit silberner Tigerung und blauen Augen
    STERNENNACHT-M-Schwarz er, großer Kater mit einer roten Musterrung über den ganzen Rücken
    ROTSCHWEIF-W-Hübsche, rote Kätzin mit grünen Augen und schwarfen Krallen
    SCHNEEBLATT-W-Schneew eiße Kätzin mit weißen Augen, weiches Fell
    LEOPARDENHERZ-W-Gepunktete, große Kätzin mit grünen Augen
    KRÄHENSCHWEIF-M-Grau schwarz getigerter, kleiner-mittelgroßer Kater
    FLAMMENFELL-M-Rot getigerter Kater mit grünen Augen


    Schüler:RAUCHPFOTE(Ohr)-W-sehr kleine, schlanke, in verschiedenen Grautönen getigerte Katze mit grün-blauen Augen
    Luchspfote(Kralle)-M-muskulöser, mittelgroßer, sandfarbener Kater mit etwas dunklerer Tigerung und hellgrünen Augen
    APFELPFOTE-(Schweif?)-W-Creamweiß mit Roten sprenkeln und Smaragdgrünen Augen
    SCHNEKENPFOTE(Sturm)-W-hellbraune Kätzin mit langem Fell und grünen Augen
    SALZPFOTE(See)-W-weiße Kätzin mit langem Fell und blauen Augen
    LICHTPFOTE(Feder)-W-weiße Kätzin mit langem Fell und blaugrünen Augen
    SCHATTENPFOTE(Sturm)-M-schwarzer/weißer Kater mit langen Krallen und gelben Augen


    Königinnen:

    Junge:

    Älteste:


    Mentoren & Schüler:
    Kristallwind & Luchspfote
    Eisschatten & Rauchpfote
    Rußherz & Apfelpfote
    Feuersee & Schwanenpfote
    Frostkralle & Schnekenpfote
    Blutsplitter & Salzpfote
    Flammenfell & Lichtpfote
    Tropfensturm & Schattenpfote

    Gefährten/Familie:
    Abendfunke♣ Blutsplitter
    Apfelpfote ➡ Luchspfote
    Tropfensturm ➡ Windstern
    Fuersee ⬅ Sternennacht

    7
    Die Hierarchie des DunstClans:

    Anführer:FLACK-W- schlanke schwarze Katze mit stechend grünen Augen

    2 Anführer:

    Heiler:

    Heil Schüler:

    Krieger:SHADOW-M-Schwarzer Kater mit blauen Augen
    STURM-W- hellgraues etwas längeres Fell mit ein paar dunkelgrauen Stellen, weißem Hals und grünen Augen
    TIEGER-W-kleine, muskulöse, braune Katze mit schwarzer Tigerung, weißer Brust und hellgrünen Augen
    DARK-M-riesiger, muskulöser, rabenschwarzer Kater mit funkelnden, grünen Augen

    Schüler:


    Königinnen:

    Junge:


    Mentoren & Schüler:


    Gefärten/Familie:
    Flack ♣ Shadow


    Einzelläufer:
    CRYSTAL-W-kleine hell graue Katze mit teilweise schwarzem Rücken, langen Krallen und grün/blauen Augen die aussehen wie Kristalle

    8
    Infos&News

    Infos:
    ▪ Wir brauchen dringend Katzen im DunstClan {wer jetzt aber schon zwischen 6-8 Katzen spielt erstmal keine neuen ersten}
    ▪ Ich Teile die Mentoren einfach ein, fals jemand jetzt einen Schüler hatt aber das nicht will Bite Bescheid sagen




    News:

    🔸 Schwanenpfote, Schnekenpfote, Salzpfote, Lichtpfote und Schattenpfote sind dem QuellenClan beigetreten
    🔸 Sternennacht, Rotschweif, Tropfensturm, Flammenfell, Krähenschweif, Leopardenherz und Schneebpatt sind dem QuellenClan beigetreten
    🔸 Apfelpfote ist dem Clan beigetreten
    🔸Tieger und Dark sind dem DunstClan beigetreten
    🔸Rußherz, Frostkralle, Feuersee, Rauchpfote und Luchspfote sind dem QuellenClan beigetreten

    9
    ((bold))((teal)) Wer Spielt wenn: ((ebold))((eteal)) Kristallwind spielt: Kristallwind, Windstern, Flack, Shadow Caya spielt: Blutsplitter, Abendfunke
    Wer Spielt wenn:

    Kristallwind spielt: Kristallwind, Windstern, Flack, Shadow

    Caya spielt: Blutsplitter, Abendfunke, Eisschatten, Crystal, Sturm, Schattenpfote

    Rußherz&Co spielt: Rußherz, Feuersee, Dark, Tieger, Frostkralle, Rauchpfote, Luchspfote

    Apfelpfote spielt: Apfelpfote

    Sternennacht spielt: Sternennacht, Rotschweif, Tropfensturm, Flammenfell, Krähenschweif, Leopardenherz, Schneebatt

    Mitternacht spielt: Schwanenpfote, Schnekenpfote, Salzpfote, Lichtpfote

    10
    ((big))((unli))((teal)) Der SternenClan((ebig))((eunli))((eteal)) Krallenstern-M-brauner Kater mit schwarzer Tiegerung, langen Krallen und stechenden
    Der SternenClan


    Krallenstern-M-brauner Kater mit schwarzer Tiegerung, langen Krallen und stechenden blauen Augen-Anführer
    Lavendelschweif-W-schildpatt farbene Katze mit grünen Augen-Heilerin
    Silberpelz-W-silberne Katze mit schwarzen Flecken und braunen Augen-Krirgerin

    11
    ((big))((purple)){Heil} Kräuter: ((ebig))((epurple)) Todesbeeren: Rote, giftige Beeren. Werden sie eingenommen stirbt die Katze sofort. Man kann sie
    {Heil} Kräuter:

    Todesbeeren:
    Rote, giftige Beeren. Werden sie eingenommen stirbt die Katze sofort. Man kann sie nur selten retten, indem man sie dazu bringt, sich zu übergeben. Das funktioniert nur, wenn das Gift noch nicht in den Kreislauf gelangt ist.

    Erlenrinde:
    Diese Rinde wird dazu verwendet, Zahnschmerzen zu behandeln.

    Gurkenkraut/Borretsch:
    Das ist eine kleine Pflanze mit pinken oder blauen Blüten und haarigen Blättern. Sie wird für eine bessere Milchproduktion säugender Königinnen benutzt. Gut durchkauen und dann schlucken. Sie behandelt auch Fieber. Man kann sie leicht an ihren sternenförmigen Blüten identifizieren.

    Ginster:
    Ginster wird verwendet, um gebrochene Knochen und Wunden zu behandeln, wenn es als Breipackung gemischt wird.

    Klettenwurzel:
    Eine große gestielte Distel mit einem scharfen Geruch und dunklen Blättern. Wenn sie ausgegraben und gewaschen wird, kann das Fruchtfleisch gekaut und auf von Ratten zugefügte Wunden gelegt werden, um eine Infektion zu verhindern. Sie kann auch auf infizierte Ratten-Bisse verwendet werden, um den Schmerz zu vermindern und sie zu heilen.

    Katzenminze:
    Eine belaubte und köstlich riechende Pflanze, die in freier Wildbahn selten gefunden wird. Größtenteils findet man sie in Zweibeiner-Gärten. Katzenminze ist das beste Heilmittel gegen den tödlichen Grünen Husten.

    Schöllkraut:
    Dieses Kraut kann verwendet werden, um die Augen zu beruhigen.

    Kamille:
    Dieses Kraut stärkt das Herz, wirkt beruhigend und hilft gegen Erbrechen.

    Kerbel:
    Kerbel ist eine süßriechende Pflanze, die große farnähnliche Blätter mit kleinen weißen Blüten hat. Wenn die Blätter gekaut werden, kann der Saft auf Wunden getan werden, um Infektion zu verhindern oder zu heilen oder um Bauchschmerzen zu heilen.

    Vogelmiere:
    Vogelmiere kann wie Katzenminze gegen Grünen Husten verwendet werden.

    Spinnenweben:
    Sie sind sehr häufig im Wald zu finden, man sollte aber darauf achten die Spinne nicht mitzubringen. Sie werden verwendet um blutende Wunden zu verbinden oder Brüche zu schienen.

    Huflattich:
    Eine Pflanze mit Löwenzahn ähnlichen gelben oder weißen Blüten. Die Blätter werden zerkaut, und Katzen mit Atemschwierigkeiten oder Husten gegeben. Es kann auch verwendet werden, um Husten bei Jungen zu behandeln.

    Schwarzwurzel:
    Schwarzwurzel haben große und kleine Blätter, glockenförmige Blumen, die sich in der Farbe von rosa zu weiß und purpurrot erstrecken. Ihre dicken, schwarz-farbigen Wurzeln werden gekaut und als Breiumschlag verwendet um Knochenbrüche zu Heilen und Wunden zu versorgen.

    Löwenzahn:
    Die weiße Flüssigkeit innerhalb des Stengels wird für Bienenstiche verwendet.

    Ampfer:
    Das Blatt muss zerkaut und der Saft auf die Wunde getropft werden. Die Reste werden nicht verwendet. Ist auch gut um wunde Ballen zu behandeln.

    Drachenblut:
    Harz vom Drachenbaum. Es lockert die Muskeln und löst Verspannungen. Außerdem kann man es zum Heilen von Knochen benutzen. Gehört zu den Reisekräutern.

    getrocknete Eichenblätter:
    Am leichtesten sind diese Blätter im Herbst zu finden. Sie werden getrocknet und können dann gegen Infektionen angewendet werden.

    Mutterkraut:
    Kleiner Strauch dessen Blüten ähnlich wie Gänseblümchen aussehen. Die Blätter können gegessen werden um Fieber zu senken. Es wird auch zum Heilen von Erkältung und Schmerzen (auch Kopfschmerzen) verwendet. Mutterkraut hat einen scharfen Geruch.

    Goldrute:
    Eine große Pflanze mit hellen, gelben Blumen. Wird gekaut und als Breiumschlag zur Behandlung von Wunden eingesetzt.

    Heidekraut:
    Über diese Heilpflanze ist nicht viel bekannt, außer das sie verwendet wird um Medizin süßer und geschmackvoller zu machen.

    Honig:
    Eine süße, goldengefärbte Flüssigkeit, die von Bienen hergestellt wird. Die Gefahr beim Sammeln von Bienen gestochen zu werden ist groß. Honig wird verwendet um Infektionen, Halsweh, oder Katzen die Rauch eingeatmet haben zu behandeln. Es wird auch verwendet um anderen Katzen das einnehmen von Medizin zu erleichtern. Kann als Leckerei für Junge verwendet werden.

    Schachtelhalm:
    Eine hohe, borstige entstielte Pflanze, die in sumpfigen Gebieten wächst. Die Blätter werden gekaut und dann als Breiumschlag verwendet um infizierte Wunden zu behandeln.

    Wacholderbeeren:
    Wacholderbeeren wachsen an einem Strauch mit dunkelgrünen, stacheligen Blättern. Die Beeren sind purpurrot und können Bauchschmerzen behandeln, geben Kraft und beruhigen die Atmung.

    Wollziest:
    Wird allgemein in den Bergen gefunden. Die Pflanze gibt Katzen Kraft.

    Lavendel:
    Ein kleines, lilanes Blütenwerk, das Fieber und Erkältung behandelt.

    Malve:
    Die Blätter werden am besten zu Sonnenhoch gesammelt, wenn sie trocken sind. Sie beruhigen den Magen.

    Studentenblume/ Ringelblume:
    Eine niedrigwachsende Blume, die orange oder hellgelb in der Farbe ist. Die Blütenblätter oder Blätter können gekaut und auf Wunden als Breiumschlag angewandt werden um Infektion zu behandeln. Sie können auch verwendet werden um Rattenbisse zu behandeln, sie sind manchmal aber nicht stark genug.

    Mäusegalle:
    Extrahiert aus der Maus. Das einzige Heilmittel gegen Zecken. Mäusegalle riecht abscheulich und wird in Moos aufbewahrt. Wenn es auf eine Zecke geträufelt wird, lässt diese los. Den Geruch kann man durch Wilden Knoblauch überdecken. Wenn sie zufällig geschluckt wird hinterlässt sie einen ekelerregenden Geschmack im Mund.

    Brennnesselsamen:
    Kann wie Schafgarbe verwendet werden, wenn eine Katze Gift geschluckt hat.

    Petersilie:
    Stoppt die Milchproduktion einer Königin wenn ihre Jungen sterben oder keine Milch mehr benötigen.

    Mohnsamen:
    Kleine, schwarze Samen, die aus einem getrockneten Mohnblüte geschüttelt werden. Sie werden verwendet um Katzen zum Schlafen zu bringen oder sie zu beruhigen. Sind aber nicht empfehlenswert für säugende Königinnen. Mohnsamen können auch dazu verwendet werden um Schmerzen zu lindern.

    Greiskraut-Blätter:
    Die Blätter werden zerdrückt und mit Wacholderbeeren gemischt. Die Mischung wird als Breiumschlag verwendet um Schmerzen in den Gelenken zu lindern.

    Traubenkraut:
    Wie Wollziest wird Traubenkraut allgemein in den Bergen gefunden und gibt Katzen Kraft.

    Himbeerblätter:
    Ein Kraut das bei den Geburt von Jungen verwendet wird. Es lindert die Schmerzen und stoppt die Blutung.

    Binse:
    Dieses Kraut wird verwendet, um gebrochene Knochen zu verbinden. Es hat lange schmale Blätter, und einen Lavendelfarbenden Hauptstiel.

    Brennnessel:
    Die Blätter können bei Wunden angewandt werden, damit Schwellungen zurückgehen. Die stacheligen, grünen Samen können einer Katze gegeben werden, die durch Krähenfraß, Zweibeinerabfälle oder andere toxische Gegenstände vergiftet worden ist.

    Wanzenkraut:
    Das beste Heilmittel gegen Gift, besonders gegen Schlangen-Bissen.

    Rainfarn:
    Der Rainfarn hat runde, gelbe Blätter, und einen starken, sehr süßlichen Geruch. Es ist gut um andere Gerüche zu Überdecken. Außerdem wird es angewendet um Husten zu behandeln, es muss allerdings in kleinen Dosierungen verabreicht werden.

    Thymian:
    Dieses Kraut kann gegessen werden um Nervosität und Angst zu mindern. Außerdem wird es Katzen gegeben, die unter Schock stehen. Es hilft auch gegen Muskelschmerzen.

    Bachminze:
    Eine grüne, belaubte Pflanze die in der Nähe von Strömen oder feuchter Erde gefunden wird. Wird zur Behandlung von Bauchschmerzen eingesetzt.

    Bärlauch:
    Wenn er gerollt ist, kann er helfen Infektion zu verhindern. Besonders gut für Rattenbissen.

    Weidenrinde:
    Diese Rinde dient als ein schmerzstillendes Mittel.

    Schafgarbe:
    Ein Blütenwerk, dessen Blätter in einen Breiumschlag getan und bei Wunden angewendet werden um Gift herauszuziehen. Wenn es eingenommen wird, lässt es eine Katze erbrechen. Die Salbe der Schafgarbe kann auch verwendet werden um gerissene Pfotenballen zu heilen.

    Gänseblümchenblätter:
    Wenn es zu einem Brei gekaut wird, kann es auf schmerzende Gelenke getan werden.

    Pfefferminze:
    Ein Pflanze die stark riechende Blätter besitzt. Sie wird verwendet um die Durchblutung anzuregen.

    Rosmarin:
    Ein immergrüner, buschig verzweigter Strauch der intensiv-aromatisch duftet. Seine Blätter werden verwendet, um den Kreislauf anzuregen und das Herz zu stärken.

    Bilsenkraut:
    Das beste Mittel gegen Schmerzen.

    Borretsch:
    Auch als Gurkenkraut bekannt, ist eine kleine Pflanze mit haarigen Blättern. Außerdem kann es leicht an seinen rosa oder blauen, sternenförmigen Blüten identifiziert werden. Die Blätter werden gekaut und regen die Milchproduktion säugender Königinnen an. Borretsch hilft auch gegen Fieber.

    Luzerne:
    bringt Katzen dazu, zu erbrechen, so wie Schafgarbe

    Maßliebchenblätter:
    Gut gegen schmerzende Gelenke.

    Gänsefingerkraut:
    Das Gänsefingerkraut ist das beste Heilmittel gegen Weißen Husten, außerdem gibt es Katzen Kraft.wilder Knoblauch
    Ist gut gegen Rattenbisse.

    Holunder:
    Hilft einer Katze bei einer Zerrung.

    Beinwell:
    Beinwell wird verwendet um gebrochene Knochen und Verstauchungen zu behandeln. Außerdem behandelt man damit Kratzer und Schürfwunden.

    Reisekräuter:
    Reisekräuter bestehen aus Sauerampfer, Gänseblümchen, Kamille, Pimpernell, Tausendschön und Drachenblut. Kamille stärkt das Herzen, und beruhigt Katzen. Das andere Kraut ist unbekannt

    Die Kräuter Liste ist die von Caya, aber sie hatt mir erlaubt sie zu benutzen

    12
    Prophezeiung:
    kommt bald

article
1469772097
Der QuellenClan
Der QuellenClan
Dies ist eine Art neuer Anfang des SandClans und ich würde mich freuen wenn er aktiv bleibt
http://www.testedich.de/quiz43/quiz/1469772097/Der-QuellenClan
http://www.testedich.de/quiz43/picture/pic_1469772097_1.gif
2016-07-29
706A
Warrior Cats

Kommentare (43)

autorenew

SternenNacht (19571)
vor 157 Tagen
(Kommt denn hier wirklich niemand mehr online? :()
Sternennacht (01927)
vor 351 Tagen
(Also naja..ich wollte sagen das dieses Rpg wirklich cool
war,schade das es schon lange ausgestorben ist!)
SternenNacht (36501)
vor 405 Tagen
Ich finde auch,dass es hier nicht sehr aktiv ist.
Aber trotzdem bleibe ich hier,weil es gibt ja noch Hoffnung..
Lilientau (52127)
vor 407 Tagen
Ok Leute. Mir ist hier zu wenig los. Ich melde mich wieder ab. :/
Mitternacht ( von: Mitternacht)
vor 408 Tagen
Lichtpfote: *lege die Maus auf den Boden* Danke Flammenfell
Sternennacht (55682)
vor 421 Tagen
Flammenfell:Gut gemacht!
Mitternacht ( von: Mitternacht)
vor 424 Tagen
Lichtpfote: *wittere Maus und folge dem Geruch, sehe sie, schleiche mich an und springe* /Du gehörst mir!/ *töte die Maus mit einem schnellen Biss*
Nebelstern (42847)
vor 424 Tagen
Flammenfell:Geht klar!*Renne aus dem Lager*
Lilientau (13196)
vor 424 Tagen
(ist diese Rpg noch aktiv?)
Lilientau (77358)
vor 430 Tagen
Hallo! Ich hoffe ich darf mitmachen
Name: Lilientau
Alter: 18Monde
Geschlecht: W
Aussehen: Hübsche silberne Kätzin mit schwarzen Pfoten und blauen Augen
Charakter: Nett, hilfsbereit, mitfühlend, neugierig
Rang: Kriegerin
Clan: QuellenClan
Stärken: Jagen, guter Geruchssinn , helfen
Schwächen: Klettern(hat Höhenangst),Sachen merken
(Wunsch)Gefährten:wer will
Junge:sehr gerne
"Katze""miau"
Mitternacht ( von: Mitternacht)
vor 437 Tagen
Lichtpfote: "Ja klar! Du solltest dich nur beeilen, sonst habe ich schon den ersten Fang gemacht, wenn du noch hier bist." *springe auf und renne aus dem Lager*
(An dieser Stelle verabschiede ich mich dann mal für die nächsten zwei Wochen, bis dann)
Sternennacht (67436)
vor 437 Tagen
Flammenfell:,,Licht,hast du jetzt Lust?"
Mitternacht ( von: Mitternacht)
vor 438 Tagen
Lichtpfote: "Na, alles was uns in die Pfoten kommt!"
Apfelpfote (58336)
vor 438 Tagen
Warum nicht
*erhebe mich langsam*
Caya (40602)
vor 438 Tagen
Eis: * gehe zu Apfelpfote * möchtest du mit mir und Kristallwind jagen gehen ?

(Ich und Kristall{ja, ich bin immer noch bei ihrXD} fahren jetzt nach Hamburg und sind erst heute Abend wieder da. Ach und Beerenpelz, musst nur einen stecki schiken ;)
Apfelpfote (58336)
vor 438 Tagen
*liegt im Lager und ist enttäuscht*
Sternennacht (67436)
vor 439 Tagen
Flammenfell:,,Gerne,Lichpfote.Was möchtest du denn jagen?"
Mitternacht ( von: Mitternacht)
vor 439 Tagen
(Es kann sein, dass ich die nächsten zwei Wochen nicht on komme, weil ich da im Urlaub bin)
Mitternacht ( von: Mitternacht)
vor 439 Tagen
Licht: "Können wir morgen jagen gehen, Flammenfell?"
Apfelpfote (58336)
vor 440 Tagen
*rollt sich zufrieden in der Abendsonne zusammen*