Springe zu den Kommentaren

Tenkai Knights -Lovestory Durch die Dimensionen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.283 Wörter - Erstellt von: Blaze - Aktualisiert am: 2016-08-01 - Entwickelt am: - 442 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Die Story spielt über die 12-Jährige Wasserfee Leia. Sie wohnt auf der Erde mit ihren Eltern die gerade umziehen.

1
Ich bin mit meiner Familie umgezogen meine Eltern wurden von ihrer Firma versetzt. Ich stand vor meiner neuen Klasse ich schaute mich um. Da kam ein Papierflieger auf mich zu. Ich ging einen Schritt zur Seite um dem Papierflugzeug auszuweichen als ich plötzlich stolperte und hinfiel. Die ganze Klasse fing an zu lachen und ich wurde leicht rot. Da rief die Lehrerin:,, Ceylan das ist nicht witzig!" Ich stand auf und folgte dem Blick meiner Lehrerin. Sie schaute zu einem Jungen mit bauen Haaren. Ihm flüsterte sein Sitznachtbar, ein Junge mit braun-roten Haaren, etwas zu und machte dabei ein ernstes Gesicht. Die zwei scheinen Freunde zu sein. Ich ging zu unserer Lehrerin und sagte es wäre alles nur halb so schlimm. Die Lehrerin seufzte und setzte mich neben ein braunhaariges Mädchen. Während dem Unterricht unterhielt ich mich leise mit ihr. Sie heißt Johanna. Sie erklärte mir das Ceylan immer solche Scherze macht und ich es einfach ignorieren soll. Als es zur Pause klingelte kam Ceylans Kumpel mit ihm im Schlepptau auf uns zu."Hey Leia ich heiße Guren tut mir Leid was Ceylan vorher gemacht hat. Ich hoffe du hast dich nicht verletzt?" "Nein alles in Ordnung". Da kam Ceylan hinter Guren zu mir und streckte mir seine Hand entgegen. "Tut mir leid ich wollte nicht das du hinfällst ich wollte nur das du lachst." Ich lächelte und ergriff seine Hand. "Danke Ceylan" sagte ich. Schnell zog Ceylan seine Hand weg und zerrte Guren aus dem Klassenzimmer. Ich wollte Johanna fragen welches Fach wir als nächstes hatten, doch Johanna war rot angelaufen und sah zur Tür da beschloss ich nichts zu sagen und zu warten bis sie wieder in der Wirklichkeit war. Als wir auf den Pausenhof gingen löcherte ich sie mit fragen bis sie mir die ganze Geschichte erzählte. Sie war einmal in einen Jungen namens Chooki verliebt. Guren und Ceylan sind zusammen mit einem Jungen namens Toxsa seine besten Kumpel. Da sie immer zu Chooki schaute war auch Guren immer in ihrem Blickfeld. Als sie eines Tages zu schnell mit ihrem Fahrrad fuhr und sich leicht verletzte half ihr Guren auf und seitdem war sie hoffnungslos in ihn verliebt. Als sie fertig erzähle musste ich anfangen zu lachen. Johanna wurde rot und versuchte mir den Mund zuzuhalten. Da erlöste sie das Klingeln und sie zog mich in unser Klassenzimmer.

Kommentare (2)

autorenew

Nanami (64897)
vor 4 Tagen
Super mega coooooooooooollllllll 😍
Mimi (46277)
vor 300 Tagen
WOOW die ist mega gut. Ich freue mich schon weiter zu lesen.😊😺👍
LG Mimi