Springe zu den Kommentaren

Yuki- schneeweiß wie Unschuld

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 465 Wörter - Erstellt von: Yuki, die weiße Wölfin - Aktualisiert am: 2016-07-21 - Entwickelt am: - 1.104 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Yuki ist ein Ninja. Sie lebt in einem kleinen Dorf, nahe bei Sunagakure.
Sie hat keine Familie und lebt bei einem Mann namens Takagi, doch dieser ist ein abtrünniger Ninja. Ein Verbrecher. Er schickt sie auf Missionen um Leute zu töten oder Sachen zu stehlen, aber Yuki tut dies nicht wirklich. Sie beschützt die Leute und gibt ihnen ein sicheres Leben. Doch Takagi merkt etwas...

1
Als Yuki von einem Auftrag wiederkam, ahnte sie noch nicht, dass dies der letzte Auftrag ist, den sie von Takagi erhalten sollte. Sie stand vor dem ri
Als Yuki von einem Auftrag wiederkam, ahnte sie noch nicht, dass dies der letzte Auftrag ist, den sie von Takagi erhalten sollte. Sie stand vor dem riesigen Haus von Takagi. Es war eine Villa, die er sich vom Geld anderer gekauft hatte. Sie verabscheute diesen Mann, doch er war der einzige, der sie akzeptierte. Natürlich nur für seine Zwecke, doch es gab schlimmere. Als sie die Wächter sah, musste sie schmunzeln."Was würden die nur wieder von mir wollen?", dachte Yuki sich doch diese Frage klärte sich als einer der Wächter sie ansprach:"Wo warst du so lange? Takagi will dich sprechen." "Das war es also", dachte sie, doch sie sagte nur:"Ich komme gleich." Yuki war eine Halbwölfin und deshalb hatte sie Wolfsohren und einen Wolfsschwanz. Sie hörte deswegen auch was im Büro von Takagi geredet wurde."Wir müssen sie beseitigen.Sie regelt die Sachen nicht so, wie ich es mir vorstellt.", sprach eine tiefere Männersimme. Das war Takagi."Sie ist wirklich ein schlimmes Balg.Wenn sie, verehrter Takagi, ihre Eltern nicht getötet hätten, wäre sie jetzt noch schlimmer. Sie hätte uns wahrscheinlich schon alle "beseitigt"...". Als Yuki das hörte, musste sie sich zusammenreißen, um nicht anzufangen zu weinen. Sie rannte in ihr Zimmer, riss das Fenster auf, sprang raus und rannte weg. Sie rannte solange, bis der Wald anfing. Sie musste erstmal verschnaufen... Sie brach vor einem Baum zusammen und fing an zu weinen. Yuki hörte nach einer Weile auf zu weinen, da sie Geräusche wahrnahm. Kampfgeräusche. Außerdem roch sie Takagis Männer... doch was war der andere Geruch? Um genauer zu sein, zwei Gerüche, die sich ähnelten. Sie kroch dem Kampfgeschehen näher... Es waren ein Junge und ein Hund. Sie musste ihnen helfen, egal wie!
article
1468697342
Yuki- schneeweiß wie Unschuld
Yuki- schneeweiß wie Unschuld
Yuki ist ein Ninja. Sie lebt in einem kleinen Dorf, nahe bei Sunagakure. Sie hat keine Familie und lebt bei einem Mann namens Takagi, doch dieser ist ein abtrünniger Ninja. Ein Verbrecher. Er schickt sie auf Missionen um Leute zu töten oder Sachen zu ...
http://www.testedich.de/quiz42/quiz/1468697342/Yuki-schneeweiss-wie-Unschuld
http://www.testedich.de/quiz42/picture/pic_1468697342_1.jpg
2016-07-16
407D
Naruto

Kommentare (0)

autorenew