Springe zu den Kommentaren

Meine FF zum VerrücktClan

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 670 Wörter - Erstellt von: *Astrid* - Aktualisiert am: 2016-07-15 - Entwickelt am: - 345 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hier schreibe ich meine FF zum RPG.

Link zum RPG:
http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1439586313/Der-VerruecktClan

    1
    Porzellanstern, Schleifchenfell, Cupecakeherz, ihr könnt gerne die Kapitel in die offizielle FF kopieren^-^

    Es würde die drei (und natürlich alle anderen Mitglieder^-^) sehr freuen, wenn ihr dem RPG unter dem Link oben beitreten würdet!: D Wir freuen uns auf euch^-^

    2
    1. Kapitel:

    Tiramisuflamme stellte sich auf die Waage, sie hatte das Gefühl, zugenommen zu haben. Ihr Bauch wölbte sich ungewöhnlich, doch sie hatte kaum Gewicht zugelegt. Ich bin doch nicht etwa- schwanger? Sie zog sich eine Jacke an und stieg draußen in ihre Limosine und ließ sich ins Catopia. Als das Auto hielt, stieg sie aus und betrat das Kaufhaus, um einen Schwangerschaftstest zu kaufen. (Sagen wir, da gibt's ne Apotheke xD) Sie bezahlte und blieb noch kurz, um sich ein Nagellack-Fläschchen zu kaufen, da sie nur noch geschätzte 73 weitere hatte (ja, NUR noch ;D).

    Als sie wieder in der Villa ankam, packte die braune Kätzin den Schwangerschaftstest aus.
    Schwanger hieß es kurz darauf. O.o War sie wirklich schwanger? Warum hatte sie das noch nicht früher gemerkt? Hilf mir, Salamikralle! Ich brauche dich!, betete sie und seufzte. "Wie soll ich das bloß hinkriegen?", fragte sie sich und suchte nach ihrem Handy. Tiramisuflamme schaltete es ein und musste kurz warten, bis es hochgefahren war. Daraufhin rief sie Strandfeder's Nummer an und presste sich das Gerät gegen das Ohr. Das Wartezeichen ertönte und nach einer Weile meldete sich Strandfeder's wohlbekannte Stimme am anderen Ende der Leitung: "Hallo? Tiramisuflamme?" "Hallo, meine Große! Du musst sofort vorbeikommen, ich muss dir was sagen!", antwortete ihr Tiramisuflamme. "Ist es wirklich wichtig?", stöhnte Strandfeder. "Ja!", beteuerte Tiramisuflamme und seufzte. "Komm einfach vorbei, ich warte auf dich." "Ok, bis gleich!", rief Strandfeder und legte auf. Tiramisuflamme legte das Handy weg strich sich mit der Pfote sanft über den Bauch. Es klingelte und Tiramisuflamme öffnete ihrer Tochter die Tür.
    "Hi.", keuchte diese.
    "Hallo, meine Große!", begrüßte Tiramisuflamme Strandfeder aufgeregt. "Also?", wollte diese wissen.
    "Komm erstmal ins Wohnzimmer!", rief Tiramisuflamme und ging voran, Strandfeder folgte ihr. Sie setzten sich nebeneinander auf das Cremefarbene Sofa und Tiramisuflamme räusperte sich: "Ich weiß, es ist noch nicht so lange her, seit Salamikralles Tod, aber ich habe es noch gar nicht gemerkt, erst vorhin..."
    "Du hast WAS noch nicht bemerkt?", fragte Strandfeder aufgeregt. "Also... wie soll ich das sagen? Ähm, ich.... er- erwarte J- Junge.", stotterte Tiramisuflamme.
    "Von wem?", wollte ihre Tochter sofort wissen.
    "Na, von deinem Vater. Sie müssten bald kommen.", erklärte ihre Mutter.
    "Wie kannst du das denn nicht merken?", fragte Strandfeder ungläubig. "Weiß ich nicht...", miaute Tiramisuflamme zerknirscht. "O PartyClan!", seufzte Strandfeder. "Na dann viel Spaß!"
    "Du wirst mir doch helfen, oder?", fragte Tiramisuflamme ihre Tochter.
    "Natürlich!", schnurrte diese. "Ich lasse dich doch nicht allein!"
    Sie rieb ihre Wange an der von Tiramisuflamme und kuschelte sich an sie.
    "Wir machen uns jetzt noch einen schönen Tag, oder?", schlug Tiramisuflamme vor.
    "Immer!", schnurrte Strandfeder.

Kommentare (2)

autorenew

Strandfeder&co ( von: *Astrid*)
vor 431 Tagen
Gerne doch!
Freut mich, dass es dir gefällt^-^
Cupcakeherz (07309)
vor 432 Tagen
Danke *Astrit*/Strandi! Das ist toltal toll von dir^^ Ich packe es gleich in die FF:)