Wie werden deine Kinder heißen?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: Ryan/Isabella/J. - Entwickelt am: - 4.004 mal aufgerufen

Du brauchst ein paar Inspirationen für die Namen deiner Kinder? Dann mach diesen Test!

  • 1
    Wie findest du diese Standard-Namen?

    Tim, Tobias, Michael, Lisa, Laura, Louisa
  • 2
    Wie findest du diese Namen?

    Ryan, Mike, Austin, Spencer, Taylor, Allison, Aria, Tiffany
  • 3
    Wie findest du Doppel-Namen?

    Finn-Louis, Marie-Louise, Anna-Lisa, Luna-Celine, Felix-Jasper
  • 4
    Wie viel Kinder willst du?
  • 5
    Hast du oder dein Partner Geschwister?
  • 6
    Wie ist euer Lebensstil?
  • 7
    Meine Kinder heißen so:
    1. (Junge) Felix-Jasper
    2. (Mädchen) Ryan Sol Tamara
    3. (Junge) Finn-Maximiliano
    4. (Mädchen) Luna Martina Estrella
    5. (Mädchen) Carolina Spencer Candelaria
    6.

    Wie findest du sie?: D
  • 8
    Wie findest du deinen eigenen Namen?
  • 9
    Welcher dieser Namen findest du am besten?
  • 10
    Wie findest du den Trend Unisex Namen?

    Spencer, Ryan, Austen, Ashley, Angel, Finn

Kommentare (5)

autorenew

Julia Brack (41127)
vor 50 Tagen
@Hello 45
Okay das kann ich verstehen,vor allem der 1. Name ist ein No go.
Hello45 (61849)
vor 51 Tagen
Ich werde mein kind sicher nicht lux-sofie nennen 😱
Schatzibaby (31244)
vor 258 Tagen
Ich habe einen Doppelnamen, und auch wenn er eher kurz ist, ist er durch die 2 Teile länger als viele andere Namen. Das nervt mich oft, wenn ich ihn schreiben muss, denn ich kann auch nicht einen Teil weglassen, da bei einem Doppelnamen beides der erste Vorname ist und kein Zweitname, den man auch mal weglassen könnte. Meinen Kindern werde ich auf keinen Fall Doppelnamen geben, wenn überhaupt einen Zweitnamen. Bei einem Doppelnamen kann man sich eben nicht einen "aussuchen"- nein, man muss beide immer dazunennen, immer dann, wenn man auch den Nachnamen nennt.

Englische Namen finde ich in Deutschland nicht passend, sofern man nicht aus einem englischsprachigen Land kommt. Als Deutscher wirkt das viel zu möchtegern. Und so stinknormale Namen wie Lisa, Laura oder Tim finde ich zu langweilig. Ich würde meinem Kind eher so einen Namen wie Dina geben, eher außergewöhnlich, aber nicht zu abgehben und gesprochen wie geschrieben. :)
Julia Brack (22479)
vor 366 Tagen
Meine Kinder haben sogar drei Vornamen
Flora-Felina-Ashley
Maurice-Elias-Jayden
Chiara-Emily-Cheyenne
Linus-Leon-Joel
Jonas-Luca-Alessio
Tara-Zoe-Caitlyn
Alina-Christin-Marie
Mutterliebe (59331)
vor 373 Tagen
Ui! Doppelnamen. Genau mein Ding. :) Ich hab zwei cute Kinder: Florian- Alexander und Maike- Stella. Tschüss.