Warrior Cats - Zitate (Teil 2)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
15 Fragen - Erstellt von: Flügelschatten - Entwickelt am: - 728 mal aufgerufen

Von wem stammen die folgenden Zitate?
Warnung: Dieser Test ist nur für echte Profis!

  • 1
    Es ist die Treue zum Clan, die uns stark macht. Wer diese Treue schwächt, schwächt unsere Überlebenschancen.
  • 2
    Ich weiß, ich habe das Richtige getan, aber keine Katze wird das je verstehen.
  • 3
    Sehr wichtig. Ich meine, jedes Junge erhält einen Namen, der etwas bedeutet, der ausdrückt, wie es sich von den anderen Clan-Kameraden unterscheidet. Ich denke, man könnte sagen, dass wir den Namen bekommen, den wir verdienen.
  • 4
    Ich habe gute Freunde in allen Clans gefunden. Ich habe gesehen, wie Junge geboren wurden und Älteste aufgebrochen sind zu ihrer letzten Reise zum Silbervlies. Ich habe die lange Reise zur neuen Heimat der Clans mitgemacht. Glaubt mir, ich würde keinen Tag missen wollen.
  • 5
    Die vier Clans werden ewig Feinde sein. Und doch wollen wir alle die gleichen Dinge: Beute zum Jagen, ein sicheres Territorium, um unsere Jungen aufzuziehen, und Frieden, um mit unseren Ahnen Träume zu teilen. Warum müssen wir uns wegen so einfacher Wünsche hassen?
  • 6
    Alte Geheimnisse können nicht auf ewig begraben bleiben. Wenn die drei Katzen nicht stark genug sind, um mit der Wahrheit fertig zu werden, dann hast du, Blaustern, den Clan zerstört, den du doch so liebst..
  • 7
    Nicht alle Katzen glauben so wie wir, und wir müssen auch respektieren, was wir nicht kennen. Unwissenheit muss man nicht fürchten.
  • 8
    Der SternenClan regiert den Wald nicht. Der SternenClan sorgt für jede Katze im Wald, vom blinden, hilflosen Jungen bis zu den Ältesten, die in der Sonne liegen. Wir wachen über sie. Wir schicken Weissagungen und Träume an die Heiler. Aber der Sturm hat nichts mit uns zu tun. Geißel und Tigerstern waren durch Ströme von Blut an der Macht, weil das in ihrer Natur liegt. Wir wachen, aber wir greifen nicht ein. Wenn wir das täten, wärst du dann noch frei? Feuerstern, du und jede Katze, ihr habt die Wahl, ob ihr dem Gesetz der Krieger folgt oder nicht. Ihr seid keine Werkzeuge des SternenClans.
  • 9
    Junge wachsen immer schneller, wenn sie Baugefährten haben, mit denen sie mithalten wollen.
  • 10
    Ein Krieger bleibt und kämpft.
  • 11
    Ich bin kein Heiler, ich kann nicht die Sterne lesen wie Gelbzahn oder Rußpelz, aber ich bin immer bereit gewesen, unseren Kriegerahnen zu vertrauen, egal wohin sie unseren Clan geführt haben.
  • 12
    Habe niemals Angst vor der Zukunft, denn sie bringt wunderbare Dinge.
  • 13
    Jede Reise beginnt mit einem einzelnen Pfotenschritt und den müssen wir jetzt tun.
  • 14
    Erinnerungen kann man nicht mit Kräutern auslöschen. Man muss einfach lernen, mit ihnen zu leben.
  • 15
    Es liegt an dir, große Taten zu vollbringen, an die sich jede Katze für immer erinnern wird.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.