Springe zu den Kommentaren

Seawatertears 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 1.635 Wörter - Erstellt von: Pamina - Aktualisiert am: 2016-07-04 - Entwickelt am: - 331 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Überlebt hatte Mary. Allein. Sie will nur eines Rache am Tod ihres Vaters.

1
Es lag vor mir das weite Meer, in dunklem und klarem blau lag es vor mir. Der Seegeruch benebelte meine Sinne. Matrosen hatten mich aus der See gefischt, allein. Ich hatte immer noch meine Geige und den Bogen fest umklammert, das einzige was mir übrig geblieben ist. Bald schon hatte sich am Hafen herumgesprochen dass die Flotte des Königs ein Piratenschiff versenkt hatte und es keine Überlebende gäbe. Still und ohne jegliche Bewegung saß ich auf einem Fass. Ich streichelte sanft über das Holz meiner Geige, das Meer hatte sie in Mittleidenschaft gezogen und war nun für nichts mehr zu gebrauchen. Meine gute Geige die mir mein Vater als ich noch klein war aus Spanien mitgebacht hatte. Seit dem ich klein war spielte ich jeden Abend auf ihr.
Ein Matrose kam auf mich zu:"Du solltest so spät nicht hier sein es ist gefährlich für eine junge Dame wie euch" sagte er. Wütend stand ich auf und stapfte Richtung Ufer, der Mann mir hinterher. Alles hatte ich verloren dass ich liebte, eine Familie die ich nie mehr wieder sehen sollte.
Ich ignorierte ihn und legte meine Geige und den Bogen in die Wellen die sie schließlich hinaus auf das Meer trugen:"Auf Wiedersehen Vater, ich schwöre dir bei meiner Seele ich werde dich, die Mannschaft und die Antonia rächen" sagte ich leise. Ich überprüfte ob mein Schwert noch da war bis sich der Matrose schließlich Räusperte:"Entschuldige aber woher kommst du?" fragte er mich:"Wie komme ich zum König?" fragte ich. Ich drehte mich zu ihm um:"Weshalb?" fragte er . Wütend zog ich mein Schwert:"Wie komme ich zum König?" fragte ich noch einmal und hielt ihm die Spitze an seine Kehle:"Ihr müsste nach Versailles Richtung Paris" sagte er hastig. Ich steckte mein Schwert zurück. Plötzlich packte er mich am Arm:"Ihr seid Pirat!" stellte er fest als mein Brandmark zum Vorschein kam. Ich riss mich von ihm los, zog mein Schwert und stach es ihm in den Bauch. Winselnd kroch er vor mir zu Boden:"Ich bin Mary, Herrin der See" sagte ich wütend und gab ihm den Erlösenden Stich in das Herz:"Eure Hoheit, König Ludwig von Frankreich ich hoffe ihr werdet schon bald von mir hören und euch mit eurem Tod vertraut machen" .
article
1467555704
Seawatertears 2
Seawatertears 2
Überlebt hatte Mary. Allein. Sie will nur eines Rache am Tod ihres Vaters.
http://www.testedich.de/quiz42/quiz/1467555704/Seawatertears-2
http://www.testedich.de/quiz42/picture/pic_1467555704_4.jpg
2016-07-03
4000
Fanfiktion

Kommentare (5)

autorenew

Pamina (49204)
vor 416 Tagen
Bonjour :)
Ich bin wieder da und versorge euch natürlich gleich mit Lesematerial welches bald hier auf Teste dich geben wird :)
Bis dahin einen schönen rest Sommer:
Pamina
Pamina (14985)
vor 430 Tagen
Bonjour...
Ich werde in der kommenden Woche euch viel Lesematerial liefern und vielen dank Xavia180912 für dein Feedback

Bis dahin viel Spaß beim lesen
Xavia180912 (86033)
vor 431 Tagen
Echt cool geschrieben und jaa ... Schreib auf jeden
Fall weiter ich mag die Story sehr gern
LG
Xavi :)
Pamina ( von: StarofEärendil)
vor 455 Tagen
Wow! 74 Aufrufe hat bereits mein erster Teil. Danke an jeden einzelnen.
Pamina (24668)
vor 462 Tagen
Ein herzliches Hallo an alle die diese Kapitel schon gelesen haben. Ich freu mich über jeden Leser. Lasst doch einen Kommentar da wie euch die Geschichte gefällt.