Springe zu den Kommentaren

Ein kleiner Engel in Forks

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 334 Wörter - Erstellt von: Sandraglueckstein100800 - Aktualisiert am: 2016-06-27 - Entwickelt am: - 923 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Ich hatte keine Lust mich die ganze Zeit mit dem Mauerblümchen namens Bella abzugeben.
    Tja da ließ sich ja jetzt eh nix mehr machen.
    Der einzige Lichtblick den es hier gab, war Jacob.
    Er sieht verdammt gut aus das muss man ihm lassen.
    Wie dem auch sei, ich ging grade wieder ins Haus als ich einen neugierigen Blick von Madam ich-bin-so-unschuldig erhaschte.
    Ohne ihr noch groß Beachtung zu schenken ging ich hoch in mein neues Heim.
    Morgen würde es also in die Schule gehen, das heißt für mich alles heute noch auspacken.
    Ich nahm alle meine Koffer und packte alles in den mega geilen Schrank.
    Ich war fast fertig mit allem als ich noch einen letzten Koffer sah, meine heißgeliebten Schuhe.
    Ich nahm den Koffer und als erstes verstaute ich meine ganzen High-heels in einer kleiner Kommode und danach waren meine Sneakers dran. Wie ich sie liebte.
    Ich war grade mit allem fertig geworden als Charlie nach mir und Baby doll rief.
    Ich war grade in der Küche angekommen da stieg mir schon der Geruch von Bürgern in die Nase.
    Es war wirklich eine gelungene Mahlzeit.
    Ich ging danach wieder hoch und zog mir meine Schlafsachen an und legte mich ins Bett. Allerdings schlief ich sehr unruhig. Ich träumte von dem Tag an dem ich erfuhr was ich wirklich bin und den Männern die es mir verrieten:......

    2
    Das war es erstmal, wenn es euch gefallen hat, dann lasst Kommis da.
    Liebe Grüße eure Sandra 😘

Kommentare (3)

autorenew

MissScaryQueen ( von: MissScaryQuee)
vor 351 Tagen
schreib bitte weiter
DianaLuna (28193)
vor 389 Tagen
Bitte schreib weiter
Jess (16938)
vor 390 Tagen
Ich finde die Story bis jetzt gut würde mich freuen
wenn es weiter geht