Springe zu den Kommentaren

Akatsuki, alleine unter Männern - 7

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.309 Wörter - Erstellt von: Mizuki Uchiha - Aktualisiert am: 2016-06-24 - Entwickelt am: - 991 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Was hat dieser Mann von ihr gewollt? Und wieder mal dieser merkwürdiger Traum. Bald steht eine neue Mission für sie an in einer ihr bekannten Stadt.

1
„Itachi?“ ich näherte mich diesen, doch dann musste ich feststellen das es nicht Itachi dort war. Ich ging paar Schritte zurück, es war ein Grus



„Itachi?“ ich näherte mich diesen, doch dann musste ich feststellen das es nicht Itachi dort war. Ich ging paar Schritte zurück, es war ein Grusliger Mann mit weißer Haut. „W-wer bist du?“, fragte ich. „Wenn ich mich vorstellen darf, meine Name ist Orochimaru.“, stellte er sich vor. Ich hatte ein ungutes Gefühl bei ihm, ich wollte so schnell wie möglich gehen. „Wie ich sehe hat Akatsuki ein neues Mitglied. Du bist wohl Sayuri.“, stellte er fest. „Woher weißt du das?“, fragte ich erschrocken. „Ich hab da so meine Quellen.“, antwortete er. „Äh, ich geh dann.“, sagte ich. „Warte.“, hielt er mich auf. „Was willst du?“, fragte ich. Er kam mir immer näher, ich ging jedes Mal ein Schritt zurück desto weiter er ging. Irgendwann konnte ich nicht mehr weiter gehen, und er stand ganz nah vor mir. Er wollte gerade was sagen doch dann wurde er von jemand angegriffen. „Itachi.“, äußerte Orochimaru von sich. Ich schaute überrascht zu Itachi, ich war so froh dass er da war. Bevor Itachi noch irgendwas machen konnte floh Orochimaru. Ich Atmete aus, was für ein Glück er ist weg. Itachi kam sofort zu mir, er legte seine Hand ein meiner Schulter „Alles Okay bei dir?“, fragte er besorgt. Ich nickte „Wer war dieser Mann?“ Itachi schwieg kurz „Das sage ich dir Später, am besten hältst du ihn von dir Fern.“, sagte Itachi. Wie sich das anhört ist er ganz Gefährlich! „Ähm Itachi?“, machte ich auch mich Aufmerksam. Er schaute mich an „Was ist los, Sayuri?“ „Ich wollte mich nur Bedanken bei dir.“, sagte ich. „Nicht nur wegen eben, sondern auch für Gestern. Deswegen war ich auch hier, ich habe dich Gesucht.“ Für ein Moment dachte ich Itachi lächeln zu sehen „Dafür brauchst du dich doch nicht zu Bedanken.“, sagte er. Ich guckte leicht verlegen auf den Boden „Aber ich wollte es..“ Itachi hob mein Kinn nach oben und Lächelte mich an. „Lass uns gehen.“, sagte er. Ich war bezaubert von seinem wunderschönen Lächeln. Keiner lächelt so schön wie er. Ich nickte nur, ich bekam kein Wort raus weil ich noch immer so fasziniert war von seinem Lächeln. Auf den Weg erzählte er mir dass dieser Orochimaru auch mal in dieser Organisation war aber diese verließ. Auf jeden Fall machte er mich klar das dieser sehr Gefährlich ist.

Der Tag verflog sehr schnell und ich war immer mehr begeistert gewesen von Itachi, ich habe ihn etwas mehr kennengelernt. „Du klebst ja richtig an diesen Uchiha Typen.“, stellte Deidara fest. „Problem damit?“, fragte ich. „Ich kann den einfach nicht leiden.“, sagte Deidara. „Bist du eifersüchtig auf ihn?“, lachte ich. „So ein Unsinn!“, sagte gereizt Deidara. „Wer es glaubt.“, lachte ich erneut. Deidara ging wütend davon. Was ist bloß mit ihm los? Außerdem was hat er gegen Itachi? Ich überlegte nicht lang und legte mich schlafen.


Ich hatte wieder mal diesen Merkwürdigen Traum, diese Gestalt versuchte mit mir zu Reden. Ich konnte diesmal nur die Augen sehen, sie waren sehr kalt. Die Augen leuchteten sehr. Es ist schon das zweite Mal das ich davon Träume, das ist doch nicht Normal! Ich schaute auf die Uhr und es war erst 5 Uhr morgens. Ich konnte nach diesen Traum nicht weiter schlafen also ging ich zur Küche um was zu Trinken. Als ich wieder gehen wollte packte mich jemand an der Schulter, ich erschrak mich kurz. „Wieso bist du so Früh wach?“, hörte eine mir bekannte stimme. Ich drehte mich um und sah Itachi. „Ich kann nicht schlafen..“, erzählte ich. Ich überlegte ob ich ihn von den Traum erzählen sollte oder nicht. Ich entschied es fürs erste für mich zu behalten, vielleicht war es nur Zufall gewesen und hat keine tiefere Bedeutung. „Und wieso bist du so früh wach?“, fragte ich. „Ich konnte auch nicht schlafen.“, meinte er. Wir beide gingen nach Draußen um frische Luft zu schnappen. Es tat gut Draußen zu sein. Ich weiß auch nicht, mich beruhigt es immer wenn ich in Itachis Gegenwart bin. Zu Gegensatz zu den anderen ist er immer Ruhig und hält die Beherrschung, was man nicht von Deidara oder Hidan sagen kann. Hidan ist immer am Fluchen, den hört man von 30 Meter Entfernung kommen. Von Deidara brauchen wir erst gar nicht sprechen! Es ist mal eine schöne Abwechslung bei Itachi zu sein, und das tut wirklich gut. Mein ganzer Stress ist weg wenn ich bei ihm bin. Nach diesem Spaziergang entfernten sich wieder unsere Wege. Wie ich bemerkte war Deidara auch schon wach „Ist das Prinzeschen auch aufgewacht?“, lachte ich. Er grummelte nur und ging „Was so beleidigt?“, rief ich ihn hinterher. „Geh ins Zimmer dann weißt du das.“, sagte Deidara. Ich guckte ihn fragend an „Was meinst du?“ „Tobi hat da so eine gewisse Bombe platzen lassen.“, meinte Deidara nur und ging. Ich war leicht verwirrt und begab mich zu unserem Zimmer. Als ich die Tür öffnete kam eine gewaltiger Gestank in meiner Nase, ich klopfte sofort die Tür zu. Verdammt stinkt das! Jetzt weiß ich auch was Deidara meinte. Tobi hat das ganze Zimmer verpestet! Ich musste durch den ganzen Gestank husten. „Geht’s dir gut?“, fragte jemand. Ich schüttelte den Kopf, dieser jemand klopfte leicht auf mein Rücken damit ich aufhöre zu husten. Ich bemerkte erst jetzt dass es Hidan war. „Alter zieh dir das mal rein.“, sagte ich zu ihn und öffnete die Tür. „Boah stinkt das mach sofort die Tür zu!“, rief Hidan. Er musste durch, das Gestank jetzt auch husten. „Meine Fresse, was ist da explodiert?“, fragte er. „Tobi.“, gab ich nur von mir. „Ich geh nach Draußen ich krieg diesen Geruch nicht mehr von meiner Nase, ich kann das schon sogar schmecken.“, meinte Hidan. Man diesen Tobi darf man echt nicht ärgern sonst lässt er wieder sowas platzen damit könnte er eine ganze Armee außer Gefecht setzen. Selbst der stärkste Ninja wird klein bei gehen. Ich entfernte mich von dem Zimmer, dieser Gestank kommt schon langsam durch die Türschlitze. Kann er es nicht bei sich selbst machen? Für die nächste Woche kann wohl niemand mehr den Raum betreten. „Sayuri.“, hörte ich eine monotone Stimme. Ich drehte mich um und sah Pain. „Was wollen sie, Leader-sama?“, fragte ich. „Komm mit zu meinen Büro.“, bat er. Ich folgte ihn zu seinem Büro. „Ich hatte dir zuerst Tobi geschickt aber du warst nicht aufzufinden, da trifft es sich jetzt gut.“, erzählte Pain. Jetzt weiß ich auch was Tobi bei uns Zu suchen hatte.. „Ich habe eine neue Mission für dich.“, erzählt Pain. „Diese wirst du mit Itachi durchführen, dieser weiß auch schon bescheid er wird dir das alles erklären.“ „Verstanden.“, sagte ich. Ich verließ das Büro und begab mich zu Itachi. Itachi erklärte mir was wir machen müssen. „Und wo soll er sein?“, fragte ich. „Konoha antwortete er. Was? Das darf doch nicht wahr sein! Wiedermal führt meine Mission zu Konoha………
article
1466414796
Akatsuki, alleine unter Männern - 7
Akatsuki, alleine unter Männern - 7
Was hat dieser Mann von ihr gewollt? Und wieder mal dieser merkwürdiger Traum. Bald steht eine neue Mission für sie an in einer ihr bekannten Stadt.
http://www.testedich.de/quiz42/quiz/1466414796/Akatsuki-alleine-unter-Maennern-7
http://www.testedich.de/quiz42/picture/pic_1466414796_1.jpg
2016-06-20
407D
Naruto

Kommentare (14)

autorenew

Rin-chan (57525)
vor 147 Tagen
Wehe du schreibst nicht weiter! Sonst bring ich dich um!!*zieht das vergiftete katana* (( ered))
Jetzt beruhig dich doch!!
jaja, is ja schon gut, oniichan (( ered))
Iben Goertz (35775)
vor 316 Tagen
Schreib bitte weiter.🙏🏻
Ich find die story super.
😍😍
Sandi ( von: Sanddornblüte)
vor 390 Tagen
die geschichte war sooo langweilig ich will auf keinen fall weiterlesen und erst deine rechtschreibfehler davon bekomme ich kopfschmerzen
Ayano ( von: Ayano)
vor 428 Tagen
Ich feier deine FF einfach total, schade dass diese nur so kurz war. Mach auf jeden Fall weiter, du hast Talent :)
Yaya-chan (77367)
vor 437 Tagen
Ich habe mich tod gelacht XD
Und ich bin mir zu 99 % sicher das jemand in den Zimmer kommt oder Deidara sie verarscht hat und sich dann schlapp lacht ^^
Yuzu (64512)
vor 484 Tagen
Bitte mach unbedingt weiter ich fand deine FF voll gut und süß👍😄
LG Yuzu😘
Mizuki Uchiha (99214)
vor 487 Tagen
Ich würde sagen das es Normal ist, solange das echte Leben nicht sehr beeinträchtigt wird. Fast jeder war sicher mal in einer Anime Figur verliebt gewesen, ob in der Anime Naruto wie in deinem Fall oder eben One piece, Dragonball etc., ich hoffe es hat deine Frage beantwortet. Ich möchte mich noch einmal an euch allen Bedanken und würde mich auch freuen wenn ihr die andere Teilen weiter ließt :).
Tunay Kage Uchiha (71167)
vor 487 Tagen
Mach bitte weiter,du machst wirklich sehr sehr tolle und lustige Geschichten...Respekt!
Habe mal ne Frage..bist du aus einem aus Naruto verliebt??
xD,weil ich habe mich in Gaara Sabakuno total verliebt,ist das
Normals? bitte antworten!:D
TomoyoUchiha ( von: TomoyoUchiha)
vor 489 Tagen
Bitte schreib weiter,ich feiere deine Geschichten voll:D
Du hast Talent
Kalahn ( von: Kalah)
vor 500 Tagen
Die Geschichte ist so lustig, ich möchte unbedingt wissen wie es weiter geht! :D
Mizuki Uchiha (02069)
vor 541 Tagen
Vielen Dank, ich habe jetzt eine Frage an euch und zwar ich hab jetzt auch ein Youtube account angefertigt mit den selben namen wie hier also "Mizuki Uchiha" wie auch immer, soll ich dort auch solche Storys machen wie Itasaku, Sasusaku was auch immer? Also schreibt jetzt mir persönlich eine e-mai oder schreibt hier in den Kommentaren.
mrs.anonym (40307)
vor 575 Tagen
mach noch einen teil biiiijjjijjjjtttttte!!!die Geschichte ist voll lustig.jedes mal wenn ich die durchlese muss ich grinsen
Blutschweif (83353)
vor 588 Tagen
Du musst unbedingt weiter schreiben!
Ich feiere die Geschichte auch voll und werde auf jeden Fall den 3. Teil und alle folgenden Lesen!
Akane Sahny Jamato (60849)
vor 600 Tagen
Ich feier diese Geschichte so sehr!
Ich werde zu HUNDERTPROZENT den 2.Teil davon lesen!
Viel Glück und Erfolg für deine weiteren Tests/Fanfiktions

GL
Akane Sahny Jamato