Das Schicksal der weißen Retterin #25

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
8 Kapitel - 1.888 Wörter - Erstellt von: Star of Eärendil - Aktualisiert am: 2016-06-20 - Entwickelt am: - 511 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.
~Johann Wolfgang von Goethe

1
Seine ganze mächtige Gestalt sackte in sich zusammen, zuerst wollte ich mit doch ich konnte nicht mit, hier hab ich meine Familie und Freunde, hier hab ich ein wahres Leben. Ich schüttelte den Kopf:" Ich kann nicht eine zerstörte Welt und kaputte Seelen verlassen wenn sie mir so viel bedeuten wie noch nie. Außerdem bin ich noch ein totaler Tollpatsch auf den man Aufpassen muss und Elbisch will ich auch noch lernen. Elrond ich weiß nun wer ich bin. Ich bin Luna Herrin über Mittelerde" sagte ich und legte meine Hände auf seine und sofort strahlte er wieder Macht und Begeisterung auf. Der Mann der auf mich wartete lächelte, grüßte mich zum Abschied und verschwand schließlich auch.+
article
1466344915
Das Schicksal der weißen Retterin #25
Das Schicksal der weißen Retterin #25
Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll. ~Johann Wolfgang von Goethe
http://www.testedich.de/quiz42/quiz/1466344915/Das-Schicksal-der-weissen-Retterin-25
http://www.testedich.de/quiz42/picture/pic_1466344915_8.png
2016-06-19
402C
Herr der Ringe

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.