Cinderella in Harry Potter

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 3.395 Wörter - Erstellt von: Sandy - Aktualisiert am: 2016-06-22 - Entwickelt am: - 1.669 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Wolltet ihr schon immer mal wissen, wie so eine Cinderella Lovestory in der Harry Potter Welt aussieht? Dann lest diese Fanfiktion

    1
    >>Bella<< Ich drehte mich. Hinter mir stand meine beste Freundin. >>Rose<< Rose Langschester. Sie war ein Jahr jünger als ich, aber wir waren schon total lange Freunde. Sie ist genau wie ich Halbblut und wir sind so was wie Sandkastenfreunde. Rose und ich gingen in den Zug. >>Hey, ihr zwei<< Wir sahen zur Tür. Marcus uns Roger standen vor der Tür. >>Hey Jungs<< >>Hier ist doch noch frei oder?<< >>Klar doch<< Die Jungs setzten sich zu uns und gemeinsam berichteten wir uns von unseren Ferien. In der großen Halle setzten wir uns an den Ravenclawtisch. Dumbeldore hielt seine Rede und dann gab es Essen. Nachdem essen wollte ich nicht in mein Zimmer. Meine Zimmernachbarin, waren der Horror. Anastasia und Drizella. Doch leider musste ich auspacken. Also ging ich hoch und setzte mich auf mein Bett und packte aus. >>Ah, guck mal Anastasia, Bella ist heil wieder angekommen<< sagte Drizella. Ich ignorierte sie. Eine Woche verging, Dumbeldore stellte die neuen Schulen vor und kündigte den Ball an. Klasse, das hat mir gerade noch gefehlt. Jetzt redeten Anastasia und Drizella nur noch vom Ball, was sie anziehen und mit wem sie gehen wollen. >>Ich werde mit Wood tanzen, das steht fest<< kam es von Anastasia, während sie sich die Haare brüstete. >>Vergesse es Anastasia, denn ich werde mit Wood zum Ball gehen<< Anastasia drehte sich zu Drizella um. >>Ja klar, dass glaubst auch nur du. Oliver und ich sind für einander bestimmt<< Man, das raubt mir noch den letzten Nerv. Warum hätte ich nicht bei Rose und Lisa in einem Zimmer sein können?
    >>Hey ihr zwei Süßen<< Rose und ich sahen von unseren Büchern auf. Wir waren in der Bibliothek und machten unsere Hausaufgaben. >>Hey Jungs<< sagte Rose. Marcus und Roger standen vor uns. Roger stoß Marcus in die Rippen. >>Hey, ehm...Rose?<< fing er an. >>Ja?<< >>Würdest du mit mir auf den Ball gehen?<< Sie grinste. >>Ja<<>>Super, wir sehen uns den dann<< sagte er grinsend und ging mit Roger aus der Bibliothek. Rose wurde leicht rot. >>Aha. Rose, *magst* du Markus etwa?<< Sie wurde noch roter. >>Ehm...<< >>Oh, dann komm, wir kaufen dir ein Kleid<< >>Du nicht?<< >>Ich habe keine Verabredung<< sagte ich. >>Ach, das wird noch<< >>Und wenn nicht, dann gehe ich alleine. Ich werde es auf keinen Fall verpassen, wie du mit Marcus tanzt<< Rose wurde schon wieder rot. >>Na gut, morgen ist Hogsmead Wochenende. Gehen wir dann Kleider kaufen?<< fragte ich. >>Aber klar doch<<

    2
    Rose und ich gingen zurück zum Schloss, wir hatten unsere Kleider gekauft. Es hatte so viel Spaß gemacht. Ich hatte keine Verabredung, aber ich werde trotzdem gehen. Niemals werde ich mir entgehen lassen, meine beste Freundin zusehen, wie sie mit Marcus tanzt. Rose meinte zwar immer noch, ich werde jemanden auf dem Ball finden, doch daran glaube ich nicht. Ich hing mein Kleid in meinen Schrank, stellte die Schuhe nach unten und machte den Schrank zu. Müde Stig ich in mein Bett. Morgen war der Ball und ich freute mich sooooo sehr.
    Ich nahm ein hämisches Grinsen wahr. Mist, der Ball. Warum hat mein Wecker nicht geklingelt. Ich streckte mich. >>Hey Anastasia, wo ist dein Kater?<< >>Keine Ahnung<< Irgendwas stimmt hier nicht. >>Ist mir aber egal. Kannst du mir mal kurz dein Maskara leihen?<< >>Aber klar doch, nur wenn du mir mal deinen Rusch leihst<< >>Ja, nimm dir<< Ich stand auf. Anastasia und Drizella ignorierten mich. Das war mir ganz recht. Ich machte den Schrank auf und ein fetter schwarzer Kater sprang aus meinen Schrank. >>Nein<< schrie ich. Anastasia zuckte zusammen. >>Musst du so schreien? Deinetwegen bin ich mit dem Maskara abgerutscht<< fuhr Anastasia mich an. Jetzt platzte mir der Kragen. >>Ich würde nicht schreien, wenn dein blöder Kater nicht mein Kleid und meine Schuhe ruiniert hätte<<>> Luzifer würde so was nie tun<< >>Außerdem müssen wir jetzt los, denn im Gegensatz zu dir, haben wir eine Verabredung für den Ball<<>>Ihr seid doch nur neidisch, weil Wood mir letztens geholfen hat und ihr Angst habt, dass ich ihn vielleicht euch wegnehmen könnte<< Drizella musste lachen. >>Klar, siehe dich mal an. Da brauchen wir keine Angst haben. Wenn du uns entschuldigst, wir müssen auf einen Ball<< Anastasia und Drizella verließen das Zimmer. Ich schmiss mich auf mein Bett. Dabei hatte ich mich so gefreut. Die Tür ging auf. >>Bella?<< Rose setzte sich auf mein Bett. Sie hatte ein schönes lilanes Kleid an. Ich wischte mir die Tränen weg. >>Rose, du siehst toll aus. Marcus wird begeistert sein. Er zähle mir alles was passiert ist ja?<< Rose sah mich entsetzt an. >>Was? Nein, vergesse es. Ich werde dir nichts erzählen<< Ich sah sie verwirrt an. >>Du wirst auch auf den Ball gehen<<>>Das ist ja sehr süß von dir, doch ich habe erstens keinen Partner und zweitens, kein Kleid und keine Schuhe<< Ich zeigte ihr das Kleid. >>Ziehe das Kleid an! Ich habe eine Idee<< Ich zog das ehemalige pinke Kleid an. Und die Schuhe dazu. >>Wenn du mir jetzt ein schönes Kleid zauberst, mit Schuhen noch dazu, dann komme ich mir echt, wie in dem Märchen Cinderella vor<< Rose grinste. >>Na dann lass mich deine gute Fee, ehm...Hexe sein<< lachte sie und sagte ein Zauberspruch, denn ich noch nicht kannte. Wow. Ich sah Klasse aus. Aus dem linken Kleid wurde ein hellblaues. Oh, ich liebe Rose. Doch plötzlich kam mir ein anderer Gedanke. >>Was ist, wenn Anastasia oder Drizella entdecken? Die werden versuchen, mich wieder zu ruinieren<<>>Mach dir mal keine Sorgen, du bist doch eine Metamorphose, also komm. Lass aus deinen braunen Locken, blonde Haare werden<< sagte Rose belustigend. Ja okay. Ich schloss die Augen und schon hatte ich blonde Haare. >>Na dann los geht's. Marcus wartet sicher schon<< Ich ging mit einer Rose raus, die rot im Gesicht war und noch viel mehr rote Farbe bekam, als Marcus ihr ein Kompliment machte, dass sie wunderschön aussah. Dann gingen die zwei zum Ball. Ich wartete kurz und ging dann auch. Das dritte Rad wollte ich bei denen nicht sein.

    3
    Langsam ging ich die große Treppe runter. Musik und Gelächter war zu hören, alles kam aus der großen Halle. Ich trat in die Halle ein. Es hat mich bis jetzt nur ein paar bemerkt, die am Eingang standen. Ich suchte nach Rose. Auf keinen Fall lasse ich mir entgehen, wie sie mit Marcus tanzt. Ich hatte sie gefunden. Sie saßen auf einer Bank und tranken Punsch. Ein leises Lächeln wanderte über meine Lippen. >>Warum denn so fröhlich?<< Ich drehte mich ruckartig um. >>Hey, ich wollte dich nicht erschrecken<< Oliver Wood. >>Ach nein, alles gut<< Er sah an mir vorbei. >>Suchst du was?<<>>Ja, deine Begleitung<< Ich sah genervt zur Seite. >>Nein, sag bloß nicht, dass ein so hübsches Mädchen wie du, keinen Partner für den Ball gefunden hat<< Hat er mich gerade hübsch genannt? Ach so, also auf dumme, gut aussehende Blondies steht er also. >>Woher willst du wissen, dass ich so hübsch bin? Vielleicht, habe ich einen Vielsafttrank getrunken, oder einen Zauber angewendet<<>>Bestimmt nicht, dafür würde ich meine Hand ins Feuer legen<<>>Viel Spaß, wird bestimmt heiß<< sagte ich leise. >>Was?<<>>Ach nichts<< Ich sah an ihm vorbei und er schmunzelte. >>Falls du meine Begleitung suchst, ich bin alleine hier<< Arschloch. >>Nein, ich frage mich nur, wann du wieder zu deinem Fanclub gehen willst? Ich will keinen Ärger, mit den Mädchen, wenn ich mich mit dir unterhalte<< Wenn man vom Teufel spricht. >>Hey Wood<< Anastasia und Drizella. >>Wollen wir tanzen?<< >>Nein, ich will mit Wood tanzen<< Oliver verdrehte die Augen. >>Ich werde mit keiner von euch tanzen<<>>Was?<<>>Genau, ihr habt mich doch gefragt, mit wem ich hier bin<< Er zog mich dichter an sich rann. >>Und wenn ihr uns entschuldigt, wir werden tanzen gehen<< Während Wood und ich auf die Fläche gingen, hörte ich noch Drizellas Stimme. >>Kennst du die Anastasia?<< >>Sorry, dass ich dich damit reingezogen habe<< sagte Wood, als wir tanzten. >>Ach nicht so schlimm<< Er sah mich fragend an. >>Was ist?<< fragte ich lächelt. >>Ich habe dich vorher noch nie in Hogwarts gesehen. Bist du eine von den Austauschschülerin?<<>>Nein<< >>Du gehst hier nach Hogwarts?<< >>Ja natürlich<<>>Wie kommt es, dass wir uns noch nie begegnet sind?<< Ich musste wieder schmunzeln. >>Das stimmt nicht. Wir sind uns schon mal begegnet und das nicht flüchtig. Ich habe dir mal geholfen, bei deinen Hausaufgaben<< Oliver schien ernsthaft zu über legen. >>Also gehst du nach Ravenclaw?<< Ich nickte. Das Lied war vorbei und wir setzten uns an eine der Tische. Plötzlich fiel mir wieder ein, warum ich hier bin. Ich suchte nach Rose. >>Wenn suchst du?<<>>Langschaster<< >>Ach do, die ist vorhin mit ihrer Begleitung raus<< Ich musste lächeln. >>Kennst du sie etwa?<< Mist, was soll ich sagen? >>Ja, das tue ich<<>>Seid ihr befreundet?<<>>Ja. Du willst echt wissen wer ich bin oder?<<>>Natürlich<< >>Na gut, wenn du mir 5 gute Gründe gibst, warum ich dir mein Namen sagen sollte, dann sage ich dir mein Namen<< Oliver feinste. >>Also ich möchte deinen Namen wissen, weil ich dich gerne noch mal sehen möchte<<>>Okay, 5 Gründe warum<<>>Du bist eine gute Tänzerin, hast ein schönes Lächeln, einen tollen Charakter und du bist wunderschön<< Ich wurde leicht sauer. >>Schönheit ist kein Grund<< Damit verließ ich die Halle. Geradewegs in den Schlafsaal. Dort zog ich mir meinen Schlafanzug an. Kaum hing das Kleid wieder im Schrank, war es wieder pink und zerfetzt. Ich legte mich schlafen und träumte von dem wundervollen Abend. Ich mochte Oliver schon lange. Schon bevor er Quidditchkapitän wurde, doch welcher Junge würde sich schon für mich interessieren? Irgendwann schlief ich ein, ich bekam nicht mal mehr mit, wie Anastasia und Drizella ins Zimmer kamen.

    4

    Ich saß mit Rose in der Bibliothek und sie erzählte mir von ihrem Abend. >>Hey Langschaster. Wusste ich doch, dass ich dich hier finde<< Wir drehten uns um. Wood! Er sah mich an. Tief in die Augen. >>Was ist?<< fragte ich leicht genervt. >>Ehm...nichts<< Er wandte sich an Rose. >>Du bist mit einem Mädchen befreundet<<>>Oh, wow, ich bin mit vielen Mädchen befreundet<<>>Ja, aber das was gestern mit mir getanzt hat, wie heißt sie?<< >>Denkst du, ich beobachtet dich um zu gucken mit wem du tanzt? Ich habe ein eigenes Leben<<>>Sie hat blonde lange Haare, himmelblaue Augen, Sommersprossen und ein süßes Lächeln<< Bei jedem Wort, wie er *sie* beschreibt, wurde ich wütender. Es ging echt nur um das Aussehen bei ihm oder? >>Allem in einem, sie sieht einfach unglaublich aus<<>>Ach ja, du meinst Cinderella<< sagte sie und ich musste schmunzeln. Wood sah mich an, dann wieder zu Rose. >>Ist Cinderella nicht eine Märchenprinzessin?<< >>Ja<<>>Kannst du mir nicht bitte den Namen von ihr sagen?<< Dabei sah er zu mir. >>Was guckst du mich so an?<< Er grinste. >>Ach nur so<< Sein Gesicht verfinsterte sich sofort wieder. >>Nicht die schon wieder<< Er verschwand eine Reihe weiter und meine lieben und netten Zimmernachbarin kamen zu uns. >>Ach, muss Langschaster dir jetzt erzählen, wie der Ball war?<<>>Selbst schuld, das Kleid unbewacht irgendwo liegen zu lassen<< lachte Drizella. >>Ach ihr seid doch nur neidisch auf Bella, weil sie...<< Rose verstummte. >>Weil sie was?<< >>Was Rose meinte ist, ihr seid neidisch auf das Mädchen, was gestern mit Wood getanzt hat und müsst das jetzt an andere raus lassen<< >>Woher willst du das den bitte wissen. Mit dem Mädchen und Wood?<< Ich lächelte. >>Ja, erstaunlich, was sich in drei Stunden so alles im Schloss herum spricht<< Die zwei drehten sich um und gingen. >>Du warst nicht auf dem Ball?<< Rose und ich drehten uns um. Wood, wollte er nicht gehen. >>Mein Kleid wurde ruiniert<< sagte ich ehrlich. >>Oh okay<< Er ging weg. >>Ich glaube er hat gehofft, dass du *Cinderella* bist<< sagte Rose grinsend. >>Ja klar<< Ich sah Wood hinterher. Er verließ gerade die Bibliothek. >>Ah, du magst ihn<< quietschte Rose. >>Rose, ein bisschen leiser bitte. Aber ja. Schon bevor er Kapitän wurde<<>>Oh, wie süß<< Ich verdrehte die Augen und öffnete mein Buch. Doch ich konnte mich nicht mehr konzentrieren.

    5

    Rose hatte noch Unterricht, also saß ich alleine am Steck Rand des Sees. >>Hey, ganz alleine hier?<< Ich zuckte zusammen und drehte mich ruckartig um. >>Oh sorry, wollte dich nicht erschrecken<< >>Wood?<< >>Ja hey, manche nennen mich aber auch Oliver. Freut mich dich kennen zu lernen<< Ich musste schmunzeln. Oliver setzte sich neben mich. >>Kann ich dich was fragen?<< >>Was ist<< fragte ich. >>Du kennst doch bestimmt diese _Cinderella_ oder?<< >>wäre möglich<< >>Kannst du mir bitte sagen, wer sie wirklich ist<< >>Sag mir 5 Gründe warum ich das tun sollte<< >>Ich finde sie unglaublich nette und sympathisch. Sie hat ein wunderschönes und ansteckendes Lächeln. Sie ist ein wundervoller Tänzer. Ganz neben bei gesagt, ist sie ein Mädchen, wo ich das Gefühl habe, sie mag mich wie ich bin und nicht weil ich Kapitän bin und außerdem... Warte hast du gerade 5 Gründe gesagt?<< Ehm...scheiße. >>Ehm…ja. Warum?<< >>Nur so. Und du warst wirklich nicht auf dem Ball?<< Ich war eine miserable Lügnerin. >>Wie gesagt, mein Kleid wurde zerfetzt<< >>Das beantwortet aber nicht die Frage<< >>Ah Silver, da bist du ja<< Oliver und ich drehten uns um. Anastasia und Drizella. Warte, warum hielt Drizella mein Kleid in der Hand. >>Oh, gut das du auch da bist Oliver<< Drizella zeigte auf mich. >>Silver hat das Mädchen irgendwo gefangen gehalten, damit es nicht zu dir kann. Hier das Kleid hing bei ihr im Schrank<< >>Also doch<< murmelte Oliver. Drizella kam einen Schritt auf mich zu. >>Wo hältst du sie versteckt?<< Ich grinste. >>Soll ich sie wirklich holen? Na gut<< Ich schloss die Augen. Drizella verstand wohl, was ich war und stoß mich nach hinten. Ich fiel ins Wasser. >>Bella<< Oliver sprang hinterher und zog mich rauf. >>Alles okay?<< Ich musste husten. Oliver hielt mich immer noch fest. Ich nickte und strich mir meine nassen Haare aus dem Gesicht. >>Danke<< Oliver musste lächeln. >>Muss meine trotzdem ins Feuer?<< Ich musste schmunzeln. >>Ich wusste es<< >>Was wusstest du?<< >>Ich weiß wer _Cinderella_ ist<< >>Ach echt?<< >>Ja<< >>Ach und wer ist sie denn?<< Oliver grinste. >>Das schönste, klügste und netteste Mädchen was ich kenne<< Oliver kam ein Stück näher. >>Und das Beste ist, sie mag mich so wie ich bin. Mit allen meinen Macken<< >>Davon hast du ja schon viele<< Er musste grinsen. >>Bella, ich liebe dich<< Er beugte sich vor und küsste mich. Es war aber nur ein schneller Kuss. >>Ich liebe dich auch Oliver<< Jetzt war ich die, die ihn küsste. >>Da hat man eine Stunde länger Unterricht…<< Oliver und ich sahen zum Steck hoch, da wir uns immer noch im Wasser befanden. Rose stand da grinsend. >>…Ist euch nicht kalt?<< fragte Marcus, der hinter ihr standen. Anastasia und Drizella waren wohl schon gegangen. Oliver und ich kamen aus dem Wasser und Rose grinste den ganzen Tag noch wie ein Honigkuchen. Ab diesen Tag an waren Oliver und ich ein Paar. Wir blieben es auch. Anastasia hatte sich in George Weasley verguckt. Als die zwei den zusammen waren, brach die Freundschaft zu Drizella ab, da sie dachte sie hätte was Besseres verdient. In der Schlacht von Hogwarts sah sie es ein, als Fred Weasley ihr das Leben gerettet hatte. Drizella und Fred kommen zusammen, genau wie Anastasia und George.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Silen ( 00716 )
Abgeschickt vor 338 Tagen
Hi die FF ist super cool eins wollte ich nur sagen da ich den Film von Cinderella(den vom letztem Jahr) rauf und runter gesuchtet hab weiß ich ganz genau das sie nicht Bella heißt sondern Ella sonst ist alles inordnung.👍😃
Kate Nott ( 86308 )
Abgeschickt vor 338 Tagen
Hi ich habe gesehen das diese Story noch nicht Kommentiert worden ist und deswegen werde ich mal anfangen . Die Idee mit Cinderella ist sehr gut . Dein schreibstill ist sehr schön und ich finde das du weiter schreiben sollst . Und ja könntest du auch eine mit Charlie Weasley oder mit Theodor Nott machen :) Eine Frage noch wieso hast du eigentlich Oliver genommen und nicht einen anderen Carakter