Was ist passiert?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.058 Wörter - Erstellt von: Starkolinchen - Aktualisiert am: 2016-06-20 - Entwickelt am: - 173 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Zwei Freundinnen wollten auf eine Party gehen. Doch was passiert dann?

    1
    Ich und meine beste Freundin sind 16 Jahre alt und wir durften noch nie auf eine Party aber wir wollten mal so richtig feiern gehen wie die es die anderen machen. In der Schule wurden wir immer gemobbt weil die anderen sagten das wir Spaß bremsen sind und das wir Angst haben auf eine Party zu gehen aber wir nahmen das nicht so ernst da wir wussten das wir hingehen würden aber wir nicht dürfen. Also haben wir gesagt dass wir auf die nächste Party hingehen würden. Aber wie? So wie es aussah war es ein hoffnungsloser Fall. Nach der Schule gingen wir wieder getrennte Wege. Als ich meiner Mutter erzählt habe dass wir in der Schule ausgelacht und gemobbt werden weil wir noch nie auf einer Party waren meinte sie dass ich es einfach ignorieren sollte. Ich wusste es gleich dass sie das nicht interessieren würde aber ein Versuch war es wert. Ich ging sauer und auch gleichzeitig traurig hoch in mein Zimmer. Das schlimmste war das ich in einen Jungen verliebt war. Er war eigentlich nicht freundlich weil er immer irgendwas Beleidigendes gesagt hat. Deswegen mochte ihn auch fast niemand außer natürlich seine Clique ist ja klar. Aber ach einer seit fand ich ihn richtig süß und das ist schlimm. Ich wollte mich aufmerksam machen aber ich wusste nicht wie. Ich setzte mich an meinen Computer um mich etwas abzuregen. Aber das half auch nicht. Ich dachte das wenn ich meine Mutter doch noch überreden kann das ich auf die Party gehe würde ich ihn vielleicht sehen und kann fragen ob ich mich zu ihn stellen darf und mich langsam an nähren. Aber was denke ich da? Ich darf sowieso nicht hin egal was ich mache sie ist dagegen. Ich ging wieder runter und fragte meine Mutter ob sie etwas Zeit hätte. Sie setzte sich auf `s Sofa und sagte was bedrückt dich? Mir kannst du alles erzählen. Ich sagte schüchtern: Eigentlich geht es nicht um mich sondern um mich, ich wollte dich was Fragen aber du musst mir versprechen das du mir auf jeden Fall eine Antwort gibst. Aber worum geht es denn fragte sie, du kannst mich alles fragen ich werde Antworten ich verheimliche ir nichts. Warum erlaubst du mir nicht das ich auf eine Party gehe was ist so schlimm daran? Hat es was mit deiner Vergangenheit zu tun? Was ist früher passiert? Langsam fing sie an zu reden. Also als ich früher in deinem Alter war wollte ich auch unbedingt auf eine Party aber meine Mutter hatte es nicht erlaubt ich war so wütend das ich mich aus dem Haus geschlichen habe. Es hat keiner gemerkt. Als ich an der Disco angekommen bin, war ich so aufgeregt das ich endlich mal abends was mit meinen Freunden machen konnte. Als wir drin waren legten wir unsere Sachen ab und gingen auch gleich Tanzen. Plötzlich verschwand meine eine Freundin ich suchte nach ihr und fragte jeden aber keine Person hat sie gesehen. Ich merkte dass irgendwas nicht stimmt aber ich gab die Suche auf. Ich ging verzweifelt und besorgt zurück nach Hause ich klingelte und meine Mutter öffnete und fragte sich was ich draußen machte. Ich habe ihr alles erzählt sie war ein bisschen besorgt aber sie war sehr sauer auf mich weil ich unerlaubt auf eine Party ging. Die Folge war das ich nie wieder auf eine Party gehen durfte bis ich achtzehn war aber ich wollte auch nicht mehr weil ich am nächsten Tag bei ihr angerufen habe und gefragt habe ob sie wieder da ist aber ihre Mutter meinte das sie gestern nicht nach Hause gekommen ist und das sie dachte sie wäre bei mir. Aber als ich erzählte dass sie nicht bei mir ist war sie besorgt. Und ich habe Angst das, das dir auch passiert das du vergewaltigt wirst oder das dir irgendwas anderes passiert Du bist noch viel zu jung ich möchte nicht das dir auf der Party was passiert. Ich sagte zu meiner Mutter meine beste Freundin und ein paar Klassenkameraden sind auch da wir wollten das zusammen hingehen und wir passen auch wirklich auf. Bbbiiiitttttteeee Sagte ich und guckte sie mit einem traurigen Gesicht an. Wenn ich das Gesicht machte konnte sie mir noch nie wiederstehen. Nach zwei Stunden Gelaber durfte ich hin ich war soo überglücklich. Aufgeregt schrieb ich in die Klassengruppe dass ich hinge. Der Treffpunkt war um 20:00 Uhr vor der Disco. Als ich da war sah ich Tobias ( In den ich verleibt bin). Der Abend wird der beste meines Lebens. Wir gingen rein. Tobias stand da ganz alleine ich ging hin und sprach ihn an: Hey du stehst hier ganz alleine wo sind die anderen? Er sagte zurück dass alle eine Freundin hatten und sie mit ihnen Tanzen gegangen sind. Das war das erste Mal wo er freundlich zu mir war das nutzte ich gleich aus ich fragte ihn: Wollen wir Tanzen gehen? Meine Freundinnen sind auch auf der Tanzfläche. Er überlegte kurz und sagte ja können wir gerne machen. Ich war so über glücklich bis jetzt ist alles perfekt dachte ich. Wir tanzten zusammen und hatten viel Spaß. Am Ende war das letzte Lied ein langsames Lied also zum langsamen Tanzen. Als ich traurig und kopfhängend von der Tanzfläche gehen wollte fragte er mich ob ich mit ihm Tanzen möchte. Sofort sagte ich ja. Am Ende war alles soo Romantisch. Als das Lied vorbei war wollte ich gerade gehen aber er hielt mich fest und küsste mich. Das war der beste Abend. Nach diesem Abend waren wir ein Paar das hätte ich niemals geglaubt.




    Wenn ihr noch eine Fortsetzung haben wollt schreibt es mir gerne in die Kommentare.
    Danke für das Lesen

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.