Wie tolerant bist du? Mache den Selbsttest!

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
11 Fragen - Erstellt von: Willkommensklasse - Entwickelt am: - 3.929 mal aufgerufen

Was ist Toleranz?

Tolerant ist, wer Anschauungen, Sitten, Lebensformen und den Glauben von anderen gelten lässt oder zumindest duldet. Diese Eigenschaft ist heute besonders wichtig. Denn noch nie war unsere Gesellschaft so vielfältig, multikulturell und bunt wie heute. Je toleranter eine Gesellschaft ist, umso besser kann sie mit Konflikten und zwischenmenschlichen Problemen umgehen, und umso friedlicher ist sie.

Andere Menschen so zu tolerieren wie sie sind, ist allerdings gar nicht so einfach.
Häufig haben wir Vorurteile gegenüber anderen Lebenseinstellungen, weil wir uns mit den anderen zu wenig auseinander gesetzt oder sie zu wenig kennen.
Außerdem setzt Toleranz oft ein gesundes Selbstbewusstsein voraus. Wer sich seiner Position selbst sicher ist, muss den Vergleich mit anderen Meinungen nicht scheuen und hat meistens weniger Hemmungen, mit anderen in einen offenen Dialog zu treten.

Übrigens: Toleranz hat auch ihre Grenzen. Nämlich dann, wenn persönliche Anschauungen und Lebensformen anderen seelisch oder körperlich schaden. Das kann von ungewolltem Aufdrängen fremder Gebräuche über Beleidigung und Diskriminierung bis hin zu tätlichen Angriffen gehen.
Wer solche, den anderen verletzenden Handlungen duldet, ist nicht tolerant, sondern ignorant.

  • 1/11
    Welcher neue Nachbar wäre dir am liebsten?

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Inspektoranwärter dorschbert ( 14.15 )
Abgeschickt vor 212 Tagen
Meine Lieblingsantwort:
"Ich rufe die Polizei. Ruhestörung nach 22 Uhr ist in Deutschland verboten. "

"Jedem das Seine geben zu wollen ist vermessen, ich gebe jedem das Meine", hat schon Nietzsche gesagt.
Wer wirklich tolerant ist verträgt auch die Intoleranz der Anderen.
@freeze:
Fehlerfrei ist der Test nicht. Am Wochenende gilt der Tatbestand der Ruhestörung durch laute Musik o.Ä. erst ab Mitternacht.
Marlione ( 27.86 )
Abgeschickt vor 213 Tagen
Cooler Test! Ich finde es gut dass du dich mit dem Thema auseinandergesetzt hast. Weiter so!