Feuer, Glut und Tränen 1#

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 832 Wörter - Erstellt von: Blutkralle - Aktualisiert am: 2016-06-06 - Entwickelt am: - 169 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Prolog:

    Es war eine eiskalte Nacht und zwei Silbrig glänzende Katzen, unterhielten sich leise, im Schatten eines Felsens. Es ertönte ein knacken und eine weitere Katze betrat die Lichtung, Mondschein erleuchtete ihren Körper sie sah vollkommen anders als die beiden anderen aus. Sie hatte mattes, schwarzes Fell und trat mit eiligen Schritten auf die beiden zu. Sie fauchte laut: "WARUM, WARUM MEINE SCHWESTER, WARUM!"
    Eine der anderen Katzen flüsterte: " Sei leise oder willst du die Aufmerksamkeit aller Clans, bei diesem Gespräch müssen wir FUCHSDUNG UND MÄUSEDRECK AUFPASSEN DAS ES KEINER MITKRIEGT!" die letzten Worte keifte die Katze laut heraus. Die zweite Katze stupste sie an und miaute: "Aschenwolke du bist selbst nicht besser! "
    Die schwarze Katze miaute leise:" Staubfell was soll ich denn jetzt tun?"und brach in Tränen aus. Aschenwolke flüsterte:"Schhhhht. Das kriegen wir schon wieder hin." Staubfell miaute: " Zuerst musst du dich beruhigen, kleines! Deiner Schwester geht es gut, wir wachen doch über sie. Es tut mir leid was geschehen ist aber das war Schicksal. Aschenwolke versprach:" Irgendwann wird sie zurückkehren, Fliederpfote."

    2
    Kapitel 1: Ich sprang fröhlich im Lager herum meine Schwester und ich werden gleich zu von Sonnenstern zu Schülern ernannt. Unsere Mutter Glanzblume
    Kapitel 1:

    Ich sprang fröhlich im Lager herum meine Schwester und ich werden gleich zu von Sonnenstern zu Schülern ernannt. Unsere Mutter Glanzblume leckt uns stolz über den Kopf und miaut zu meiner Schwester:" Fliederjunges benimm dich und sei höflich!" Meine Schwester brummt:" Jaaaahhhhhhaaaaa"
    Mama fährt fort:" Und Tulpenjunges pass auf das du nicht stolperst!". "Mama!"rufe ich empört " Ich bin ganz lange nicht mehr gestolpert!" Meine Schwester lacht:" Ja, erst gestern " wir alle lachen.

    Dann springt Sonnenstern auf den Baumstumpf und ruft:" Alle Katzen, die alt genug sind, ihre Beute selbst zu fangen, sollen sich vor dem Baumstumpf versammeln." Alle Katzen krochen aus ihren Bauten und fandes sich vorm Baumstumpf ein. Sonnenstern miaut:" Ich habe euch zusammengerufen um unserem Clan zwei neue Schüler zu ernennen. Fliederjunges und Tulpenjunges haben ihren sechsten Mond vollendet. Ich bin davon überzeugt dass sie bereit sind Schüler zu werden. Tulpenjunges " ich trat aufgeregt hervor und stolperte, prompt fiel ich auf die Nase. Schnell rappelte ich mich wieder auf und war sofort peinlich berührt. Schließlich schaffte ich den Rest des Weges ohne irgendwelche Strapazen. Sonnenstern miaute feierlich:" Von diesem Tag an bis zur Ernennung zur Kriegerin wirst du Tulpenpfote heißen." Alle Katzen riefen meinen Namen und ich war unheimlich stolz auf mich. Sonnenstern blickte in den klaren Abendhimmel und rief laut:" Ich rufe meine Kriegerahnen an, Tulpenpfote zu beschützen und zu leiten, bis sie in ihren Pfoten die Kraft und den Mut einer Kriegerin spürt." Ich blickte ihn ehrfürchtig an. " Kiselstein ", rief Sonnenstern.

    Kapitel 2:

    Kiselstein trat vor und blieb vor mir stehen. "Ich bitte dich deine Fähigkeit als Mentor mit Tulpenpfote unter Beweis zu stellen."miaute Sonnenstern.
    Kiselstein antwortete:" Ich werde den Clan nicht enttäuschen." Ich eilte vor um die Nase meines Mentors zu berühren und stolperte schon wieder. Diesmal konnte ich mich aber fangen und fiel nicht wieder hin. " Fliederjunges " verkündete Sonnenstern. Meine Schwester trat nach vorn " von diesem Tag an bis zu deiner Ernennung wirst du Fliederpfote heißen. " Am lautesten rief ich ihren Namen und ich schien vor stolz fasst zu platzen. " Schneepelz du wirst ihre Mentorin sein "

    Gestern haben wir noch so viel geredet das ich einfach auf der Lichtung eingeschlafen bin. Jetzt liege ich im Schülerbau in meinem neuen Nest neben meiner Schwester. "Komm Fliederpfote heute erkunden wir das Territorium mit unseren Mentoren!" Fliederpfote springt auf und ruft:" Ja, Juhu!" womit sie gleich mal den ganzen Schülerbau aufweckt. Unter bösen Blicken und Murren schleichen wir uns aus dem Schülerbau. Unsere Mentoren warten schon am Lagereingang auf uns. Wir laufen alle gemeinsam aus dem Lager und unbekannte Gerüche von überallher strömen auf mich ein. Ich bewundere die Natur die uns umgibt. Plötzlich zuckt ein unglaublicher Schmerz durch meinen Kopf und wird alles schwarz vor meinen Augen.

    3
    Was ist mit Tulpenpfote passiert?
    Ihr könnt ja schonmal in den Kommentaren spekulieren.
    Kapitel 3 und 4 kommen bald.
    Ich hoffe ihr freut euch drauf!

article
1465020946
Feuer, Glut und Tränen 1#
Feuer, Glut und Tränen 1#
http://www.testedich.de/quiz42/quiz/1465020946/Feuer-Glut-und-Traenen-1
http://www.testedich.de/quiz42/picture/pic_1465020946_2.jpg
2016-06-04
406A
Warrior Cats

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.