Plötzlich Warrior Cat!

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
7 Kapitel - 3.149 Wörter - Erstellt von: °Flussherz° - Aktualisiert am: 2016-12-07 - Entwickelt am: - 852 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Katarina ist gezeichnet. Sie ist meist übersäht von Blauenflecken und arbeitet neben der Schule noch in einem Schnellrestaurant. Sie ist 13 Jahre und in der 7. Klasse, ihre Noten sind relativ gut. Trotzdem hasst Sie ihr leben. Nach einem tragischen Unfall wacht sie plötzlich in einer anderen Welt auf.

    1
    Ich hörte Krach, schaute auf die Uhr es war 6:32 am Samstag! Warum musste sich mein Vater ausgerechnet am Samstag betrinken? "Kate Komm r-runter ei-einkaufen!" Ertönte die lallende Stimme meines betrunkenen Vaters. "Es ist 6:32! Sicher nicht!" Schrie ich den Gang entlang. Die Tür ging auf und mein Vater kam herein, er hielt eine Bierflasche in der linken Hand und hatte die andere zu einer Faust geformt. "W-wie war da-das?" Sagte er in seiner gewohnten betrunkenen Stimme. "Nicht jetzt!" Ich setze mich in Bett auf. "Geh j-jetzt oder du bekommst Ä-ärger!" Brüllte mein Vater mich an, obwohl er mehrere Meter von mir weg stand kam mir der ekelige Alkoholgestank entgegen. Oh nein. dachte ich mir nur. Hoffentlich schlägt er mich nicht wieder... . Ich hatte den Satz geradezu Ende gedacht als ich nur noch die Faust meines Vaters sah, dann war kurzzeitig alles still. Ich roch weder den Alkoholgeruch meines Vaters noch empfand ich Müdigkeit. Lange hielt jedoch diese behütende Stille nicht an, plötzlich fühlte ich einen stechenden Schmerz an meinem linken Auge. Ich hörte meinen Vater lachen, doch das Lachen wurde langsam immer leiser. Langsam öffnete ich mein rechtes Auge, Angst davor meinem Vater entgegen zu blicken. Doch mein Zimmer war leer. Er ist ins Wirtshaus gegangen.Dachte ich nur erleichtert. Ich schwang meine Beine aus dem Bett und stand auf, nahm mir ein T-Shirt eine Strickjacke die schon ein Loch hatte, eine Leggins die schon mehr als abgewetzt waren und meine roten Chucks, für diese würde man höchstens noch 5€ verlangen können. Rasch zog ich mich um, band meine hellbraunen Haare zu einem Französischen Zopf und ging aus dem Haus. Wenn ich mich nicht beeilen würde, würde ich es wohl noch kaum rechtzeitig zur 'Arbeit' schaffen. Ich überquerte erneut eine Straße und blieb vor einer Ampel stehen. Scheiße ich komm zu spät! Ich ging einfach bei Rot über die Straße nur die andere Straßenseite im Blick merkte ich nicht wie das silberne Auto nicht mehr zum Stehen kam und in mich rein krachte. Rasende Schmerzen packten mich, im Brustkorb, an den Rippen und an meinen Beinen, ich fühlte heißes Blut meinen Körper entlang laufen. Plötzlich hörte ich nichts mehr, ich sah unzählige Menschen die zu mir kamen um sich um mich zu sorgen, doch ich hörte niemanden. Langsam verschwamm meine Sicht auch noch, bis ich nichts mehr sah. Meine Schmerzen waren wie weggeblasen und eine behütende Schwärze empfing mich. "Hab keine Angst Reh, alle Schmerzen werden vergehen und du hast eine neue Chance..." Eine graue Kätzin stand nun vor mir in der Schwärze, ihre blauen Augen strahlten Mütterlich. "Schließ die Augen..." Maunzte Sie und legte ihren Kopf auf meine Haare. Ich schloss die Augen und viel in einen ruhigen Schlaf.

    2
    Wenn diese Vögel nicht gleich das Maul halten werde ich sie alle töten! Dachte ich genervt, ich rollte mich im Gras noch weiter zusammen. Warte was? Seit wann rollen sich Menschen zusammen? Und warum liege ich in Gras? Ich hob meinen Kopf und sah mich um, ich lag auf einer Wiese die an einen Mischwald grenzte. Nun sah ich an mir herab, ich dachte ich falle gleich in Ohnmacht als ich statt Menschlichen Händen Pfoten erkannte. Es waren Pfoten die der einen Katze glichen. Nein Sie glichen nicht der einer Katze es waren die einer Katze! Ich stemmte meine weißen Pfoten in die Erde und drückte mich nach oben, kurz darauf stand ich, wackelig aber ich konnte stehen. Ich sah einen Fluss, dahinter dichtes Schilf, ich trabte an den Fluss heran und betrachtete mein Spiegelbild. Ich war eine Kätzin mit braunem mittellangem Fell, Brust, Pfoten sowie die Innenseite meiner Beine und meine Schwanzspitze waren weiß. Man erkannte eine leichte kaum sichtbare Tigerung auf den Braunen Stellen. Außerdem hatte ich grüne strahlende Augen. Alles in allem war ich echt schön. Es hätte mich schlimmer treffen können... dachte ich nur seufzend. Die Worte der grauen Kätzin kamen mir wieder in Gedanken. "Hab keine Angst Reh... ." Meinte Sie, aber warum Reh? Sollte dies mein Name als Katze sein? Ich grübelte noch lange, bis in den Abend herein. Mein Bauch grummelte, ich hatte Hunger, schrecklichen Hunger. Da mich der Wald magisch anzuziehen schien ging ich dort hinein, lange brauchte ich mit meinen neuerworbenen Sinnen nicht um einen Vogel zu entdecken. Eine Amsel, sie hüpfte auf dem Boden herum und war sehr unachtsam. Ich sprang, doch plötzlich wurde ich von etwas zur Seite geschleudert, ich fiel auf den Boden und sah mehrere Katzen. Ein großer goldbrauner der einem Löwen ähnelte, ein kleiner grauer, ein weißer mit goldbraunen Augen und zuletzt ein hellgrauer Kater mit dunkelgrauen Tigerungen und langem Schweif.

    3
    So... ich würde euch bitte erstmal weitgehend über meine Schreibfehler hinweg zu sehen! Ich kontrolliere meine FF nicht fünfmal bevor ich sie abschicke. Wem es gefallen hat kann ein #Rehsprung💖 in die Kommis schreiben. Ich hoffe ihr habt die Katzen am Schluss erkannt und freue mich über positives Feedback. Vor allem meiner Schwester danke ich! Bis irgendwann eure Flussi:3

    4
    "Was willst du hier auf Donnerclan Territorium?" Fragte der getigerte mit dem Langenschweif und kam in Angriffshaltung auf mich zu. Doch er wurde von dem großen goldbraunen aufgehalten. "Langschweif, beruhige dich du weißt nicht was die Streunerin hier will." Er bedachte mich mit einem ruhigen Blick. "Also wie heißt du überhaupt?" "Ich...I-ich heiße..." Mist! Wie soll ich mich nennen? "Ähm ich heiße Reh.... ." "Also Reh was willst du hier auf Donnerclan Territorium?" Was ist denn bitte ein Donnerdings? "Was ist ein Donnerclan?" Fragte ich kam mir dabei mehr als dumm vor. "Ach lasst Sie doch einfach gehen, schwächlinge wie diese Streunerin können wir nicht im Donnerclan gebrauchen!" Knurrte der gestreifte der anscheinend Langschweif hieß den goldbraunen an. "Es sind schlechte Zeiten für den Donnerclan Langschweif und das weißt du! Wir können jede Hilfe gebrauchen." Ich war erstaunt, der goldene große war immernoch ruhig und geduldig. "Also es ist so... hier in diesem Wald Leben 4 Katzengruppen, der Schatten- Fluss- Wind- und Donnerclan. Das gebiet wurde unter den 4eren gerecht aufgeteilt, du befindest dich jetzt unerlaubt auf Donnerclan Territorium." Der Weiße hatte sich das erste mal zu mir gewandt, er bedachte mich ebenfalls ruhig und geduldig. "Willst du dich uns anschließen oder für dein ganzes Leben allein durch die Wälder streifen?" Es vergingen bestimmt 5 Minuten bis ich mich entschieden hatte. "Darf ich dann sofort mitkommen?" Der Weiße und der Braune Schnurrten belustigt, sie wandten sich um und liefen voraus. "Komm mit Reh!" Ich rappelte mich auf und folgte ihnen eher langsam, der kleine Graue der sonst immer in der Nähe des braunen war gesellte sich zu mir. "Hi, ich bin Graupfote!" Der Kleine war sehr selbstbewusst was mir gefiel. "Ich gehe davon aus du kennst meinen Namen schon? Aber würde ich gene den von den Katern vor uns wissen." Graupfote sah die Kater an. "Der Weiße ist Weißpelz, er weiß eigentlich immer was zu tun ist. Der goldbraune ist Löwenherz, mein Mentor, er ist sehr geduldig. Der getigerte daforne ist Langschweif, er kann sich manchmal schlimmer wie ein Stinktier aufführen!" Wir lachten beide, doch lange dauerte es nicht, da kamen wir vor einer Ginsterwand an. "Hier ist es." Verkündete Weißpelz und schlüpfte durch ein Schmales Loch. Graupfote und Langschweif folgten ihnen, nun blieben ich und Löwenherz zurück. Ob sie mich wirklich herzlich empfangen werden? Ich habe kein gutes Gefühl... Ich quetschte mich ebenfalls durch das Loch und ging noch ein paar Schritte durch einen 'Tunnel' bis ich bei dem Ausgang ankam. Ich wurde nicht richtig wahr genommen, doch 3 Augenpaare schienen mich zu durchlöchern. Es war Langschweif der den Kopf mit einem Dunklem Kater und einem Großen getigerten zusammenstecke, aber den Blick auf mir haften ließen. Das fängt ja schonmal gut an.... "Komm Reh." Löwenherz ging zu einem großen Stein, darunter lag eine Höhle. "Warte hier, ich komme dich gleich holen." Er ging in die Höhle hinein, ich blieb mitten im Lager zurück, durchlöchert von mehreren Augenpaaren. Eine schildpatt farbene Kätzin kam auf mich zu, sie war wirklich hübsch und so etwa in meinem Alter. "Hallo, wer bist du?" Fragte sie und setzte sich neben mich, ich setzt mich auch. "Ich weiß nicht so wirklich wie ich heiße..." Gab ich verlegen zurück. "Du weißt nicht wie du heißt?" Sie sah mich neugierig an. "Naja, die graue hat mich Reh genannt..." "Welche Graue?" Sie sah mich mit einer Mischung von Neugierde und Wissen an. "Ich weiß nicht... sie erschien mir bevor ich starb..." Sie lächelte mich an. "Wenn du mit Blaustern gesprochen hast schicke ich Sandpfote zu dir, sie soll dich zu mir bringen." Sie stand auf und ging. Ich blieb völlig verwirrt zurück.

    5
    Ich warte lange und fühlte mich von Zeit zu Zeit immer angestarrter. Wann ist Löwenherz wohl endlich wieder da? Mich löcherten Blicke von allen Seiten und mein Pelz war heiß vor Scharm. Ich sah mich im Lager um, viele Katzen mit den verschiedensten Fellfarben musterten mich. Besonders freute ich mich Graupfotes graues Fell unter all den Pelzen zu entdecken. Er saß bei einem schwarzen kleinen Kater mit einem weißen Fleck auf der Brust. Graupfote hatte mich wohl bemerkt und lächelte mir freundlich zu. Ich lächelte zurück aber drehte bald meinen Kopf weiter um mehr von diesen Katzen zu sehen. Wieder streifte mein Blick einige Katzen bis er an Langeschweif hängen blieb. Seine grünen Augen(tut mir an der Stelle leid, habe keine Ahnung welche Farbe seine Augen haben ^^`)musterten mich kalt, aber er konnte nicht verbergen das ein funken Neugierde unter der Kälte lag die wie eine Welle über alles schwappte das wärme ausstrahlen konnte. Der Moment wurde aber durch Löwenherz zerstört der mich grad ansah und scheinbar auf eine Antwort von mir wartete. "Äh..." Man, ich hab keinen Plan was er gesagt hat! "Ähm also..." "Blaustern will mit dir sprechen." Meinte der große hellbraune und sah mich mit seinen warmen grünen Augen an. "Achso ok." Ich stand schon am Eingang zu ihrem Tunnel und wartete auf Löwenherz. "Kommst du nicht mit?" Fragte ich verlegen und sah ihn bittend an. "Nein Reh, ich muss noch eine Patrouille zur schattenclangrenze anführen. Keine Sorge Blaustern wird dich gerecht und fair behandeln und jetzt geh." Ich drehte ihm nach diesen Satz verunsichert den Rücken zu und schlich vorsichtig in den dunklen Gang. Ich musste ein paar Schritte gehen bis sich meine Augen an die Dunkelheit gewöhnten. Am Ende das Ganges wurde der Boden ebener und ich konnte viel Moos in einer Ecke ausmachen. Darauf saß eine blaugraue Gestalt die mich mit klugen Augen musterten. "Du bist also Reh..."

    6
    "Ähm... nein... also ähm..." Verwundert sah mich die Kätzin an und bedeutete mir mit einem Schwanzschnippen mich zu setzten. Ich trat noch zwei Schritte nach vorne und setzte mich dann ihr gegenüber auf den Boden. "Also du heißt nicht Reh... wie heißt du dann?" "Ich... also... ich weiß es nicht." Stotterte ich unsicher und sah verlegen auf den Boden. "Du hast keinen Namen?" Die Blaugraue umrundete mich zwei Mal und ließ sich dann vor mir erneut in ihrem Nest nieder. "Ich bin Blaustern, die Anführerin des Donnerclan... woher kommst du?" Das ist doch nicht ihr ernst oder? "Ich... ähm... bin mal hier mal dort gewesen... auf der Suche nach dem perfekten Ort um dort zu Leben." Wieder musterten mich ihre blauen Augen. "Sag mir Streunerin: Wärst du bereit ein Leben im Donnerclan zu führen? Aber ich warne dich, es ist kein einfaches Leben!" Sollte ich? Ich meine jetzt in meinem neuen Körper ohne Hilfe herum zu laufen wäre leichtsinnig... "Ja ich wäre bereit mich euch anzuschließen!" Sagte ich mit Starker fester Stimme. "Nun gut du wirst Rehpfote heißen... ich ernenne dich noch vor Sonnenuntergang... du wirst solang bei den Schülern bleiben." Erst wollte ich zustimmen doch dann viel mir Tüpfelblatt ein. "Wenn es dir nichts ausmacht Blaustern würde ich lieber erst zu Tüpfelblatt gehen." Verwundert sah mich die kluge Kätzin an, doch sagte sie nichts mehr und entließ mich mit einem Kopfnicken nach draußen.

    7
    Hallo...*hinter Ecke hervor schau*BITTE NICHT SCHLAGEN! xD Tut mir leid das so lange nichts mehr von mir kam aber die Ideen waren ungefähr so wie eine Wüste... -_- und ich war zu faul ^^" danke an die die das trotzdem lesen und entschuldigt meinen komischen Schreibstil heute:3 LG Flussi:3❤
    __________________________________
    Schnell huschte ich aus dem dunklen Bau der Donnerclan Anführerin. Oh herjeh... ich habe ja GAR KEINE AHNUNG was hier grad läuft! Ich verzog mein Gesicht als mich Sonnenstrahlen kitzelten. Missmutig sah ich mich um. Wollte nicht Tüpfelblatt jemanden zu mir schicken? Ich seufzte, meine Augen huschten zu der Stelle an der Langschweif saß. Wo dieser Fellball wohl hin ist? Nicht das es mich interessieren würde... Mein Gedankengang wurde jeh von einer jungen Kätzin unterbrochen die auf mich zukam. Ach das ist bestimmt Sand- äh wie hieß sie? Klaue? Pratze? Pranke? "Komm mit!" Knurrte sie und drehte sich um. Wow wie ist die denn drauf? Ob Katzen sowas wie ihre Tage haben können? Wenn ja dann hat sie die heute... hihihi. Sie führte mich über den Platz und zu einer Felsspalte.(Sorry weiß nicht mehr aus was der HB bestanden ist und hab grad kein Buch da^^") "Da drinnen ist Tüpfelblatt! Bedank dich ja nicht bei mir, wegen dir hat mich Rotschweif nicht mit auf Patrouille genommen!" Fauchte sie mich an. "ähm ok..." Ein wenig eingeschüchtert aber vor allem genervt von der tollen Stimmung die Sand- äh PFOTE! Hah ich weiß es wieder Sandpfote- ausstrahlte trabte ich angespannt durch den Tunnel. Wird Tüpelblatt mir helfen können? Ich schob mich durch den Tunneleingang und sah mich auf der Lichtung um. Sie lag verlassen da und der Duft von Kräutern kitzelte mich in der Nase. "Reh! Ich habe schon gedacht du kommst heut nicht mehr!" Ich zuckte furchtbar zusammen und sah Tüpfeblatt, die neben mir stand, erschrocken an. WTF wie ist sie denn jetzt da hingekommen? "Ähm.. ja Blaustern hat mir ein Angebot gemacht." "Hast du es angenommen?" Ich nickte. "Willkommen im Donnerclan Rehpfote!" Lächelte Tüpfelblatt. "Danke" Schnurrte ich schüchtern... wobei das war kein schnurren das klang eher wie husten aber egal. "Du hast bestimmt einige Fragen nicht? Komm setz dich!" Sie zeigte auf ein Häufchen Moos das auf der Lichtung lag. Ich setzte mich und sah sie erwartend an. "Hier für dich, ich denke du bist hungrig..."Schnurrte sie und schob mir.eine Maus zu. Ohne groß drüber nachzudenken biss ich ein Stück ab und ich muss zugeben. Es schmeckte nicht wie Cheesburger aber es war echt gut! "Ich fange einfach an zu erzählen, vielleicht kann ich dir so einige Fragen beantworten... . Also die graue Kätzin die du gesehen hast war eine Sternenclan Katze. Der Sternenclan sind unsere Ahnen. Sie leben über uns im Silberfließ und beschützen uns. Der Sternenclan hat uns vor ein paar Tagen eine Prophezeiung geschickt die Lautet: Nur Feuer kann den Clan retten. Der Sternenclan hat dein Leid gesehen und beschlossen dir eine 2. Chance zu geben... als Katze. Deine Aufgabe ist es Feuer zu helfen. Katie es gibt kein Zurück mehr. Lasse deine Pfoten vom Sternenclan leiten." Erschrocken starrte ich sie an. Sternenclan? Feuer? Kein Zurück? "Ich kann nicht zurück...?" Hauchte ich erschrocken. Ein mitleidiger Ausdruck trat in Tüpfelblatts Augen. "Es tut mir leid Katie aber du bist nicht mehr die die du mal warst... du bist jetzt Rehpfote. Schülerin des Donnerclans und Katze. Nichts geschieht zufällig Rehpfote!" Ok das musste ich erstmal verdauen. Ich schluckte und erstellte grad eine 'Pro' und 'Contra' Liste in meinem Kopf.
    Pro:
    - kein Alkoholiker Vater
    - keine Arbeit
    - keine groß Stadt
    -(eventuell) Feunde
    -keine Jugendlichen die einen mobben können wenn man total fertig ist
    - keine Schläge
    - ich bin relativ hübsch
    - ich mag Katzen:3

    Contra:
    - Ich bin eine Katze und habe einen neuen Körper
    - vermutlich werde ich nicht soooo gut aufgenommen
    - ich muss Kämpfen und töten

    Ok Pro überwiegt... "Ich werde bleiben und sehen was die Zukunft bringt... ich werde nun Rehpfote sein! Schülerin des Donnerclans!" Ich schwellte stolz meine Brust und schnurrte leicht, diesmal klang es nicht so als würde ich gleich sterben (xD).

Kommentare Seite 2 von 2
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Wacholderschweif ( von: Wacholderschweif )
Abgeschickt vor 38 Tagen
Wann kommt denn das nächste Kapitel?😍
Ascona ( von: Ascona )
Abgeschickt vor 39 Tagen
Sehr schön geschrieben. Bitte schreib weiter
°Flussherz° ( von: °Flussherz° )
Abgeschickt vor 49 Tagen
Klar wacholder!^~^
Cool das es dir gefällt:3❤
Wacholderschweif ( von: Wacholderschweif )
Abgeschickt vor 49 Tagen
Das neue Kapitelist gut! Gefällt mir! Schau mal bei meiner FF rein: Warrior Cats - Neue Spuren

Wäre cool wenn ich dort einen Kommentar von dir entdecken würde!
Wacholderschweif ( von: Wacholderschweif )
Abgeschickt vor 73 Tagen
Sooooooo cool du MUSST weiter schreiben...ich LIEBEes!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
geifer_ ( von: geifer_ )
Abgeschickt vor 85 Tagen
Wundervoll! Schreib weiter ... BIIIIIIIIIIIIIIIIITTEEEEEEEEEEEEEEE!
Flussi :3 ( von: °Flussherz° )
Abgeschickt vor 90 Tagen
DANKE AN ALLE!:D nur mein Problem ist momentan das mein Lapi am [BEEP] ist... 😂 also ja
Blauherz ( von: Blauherz )
Abgeschickt vor 90 Tagen
Echt cool geworden^^
Lg Blaui ♡
Lilienglanz ( von: Lilienglanz )
Abgeschickt vor 99 Tagen
Wirst du irgendwann weiterschreiben?? Ist nähmlich sehr schön
Sarina ( von: Sallie )
Abgeschickt vor 173 Tagen
Sehr sehr schön geschrieben. Bitte mach weiter
Beerenpelz ( von: Beerenpelz )
Abgeschickt vor 179 Tagen
Jeeaahhh du hast weiter geschrieben, du bist meine Rettung.
Birkenherz ( 50.56 )
Abgeschickt vor 201 Tagen
Eine sehr schöne Geschichte, wirklich! Falls du Augen Farben Probleme oder wie auch immer man das nennen sollte, hast, kannst du einfach auf folgender Website nachschauen. WWW.warriorcats.de
Dann gehst du auf den Link: Community. Ich denke, ab hier weißt du selber, wie du es anstellen kannst, fäll und Augen Farben zu bekommen. Falls das nicht der Fall ist, schicke einfach einen Kommentar. Ich erkläre dir das dann gerne. Viele Grüße
Flussi :3 ( von: °Flussherz° )
Abgeschickt vor 205 Tagen
Bitte bitte :)
Beerenpelz ( von: Beerenpelz )
Abgeschickt vor 206 Tagen
Danke das du weiter geschrieben hast.
Flussi :3 ( von: °Flussherz° )
Abgeschickt vor 208 Tagen
Thanks Beerenpelz
Beerenpelz ( von: Beerenpelz )
Abgeschickt vor 210 Tagen
Ich habe jede Katze (Löwenherz, Graupfote, Weißpelz und Langschweif) erkannt.
Beerenpelz ( von: Beerenpelz )
Abgeschickt vor 210 Tagen
#Rehsprung

DIESES MEGA COOLE FF IST SUPER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!
Flussi :3 ( 9.142 )
Abgeschickt vor 224 Tagen
Danke Funki!:);)
Funki ( von: Funki )
Abgeschickt vor 224 Tagen
Die andere FF heißt Pfotenspuren/ Das Tier in mir. Aber ich finde es nicht soooo sehr nach gemacht. Schöne Story.
Hellsturm ( 9.148 )
Abgeschickt vor 225 Tagen
Schöne Fortsetzung! :3 Sehrrrr interessant ^^