Springe zu den Kommentaren

One Piece Lovestory 5

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.914 Wörter - Erstellt von: Wolfgirl with Heart - Aktualisiert am: 2016-06-02 - Entwickelt am: - 892 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

1
Aayanas Sicht:

Law sah mich an. Bin ich wirklich ein Monster? Ich meine wenn mein Vater .... Ich muss bedrückt gewesen sein den Law kam zu mir und nahm mich in den Arm. Er wärmte mich auf seine Art. Es verging nur wenig Zeit, in der wir nichts reden. Plötzlich hörte ich etwas. Ich sprang auf fiel aber wieder hin. "Ich helfe dir", kam es von Law, der mich jetzt auf dem Rücken trug. "Das kommt aus dem Wohnzimmer", sagte ich. Im Wohnzimmer angekommen sah ich die Jungs, wie sie in der Ecke standen und Zaira und Zahra wie sie sich einen Dolch in den Bauch gestochen haben. "ICH GLAUB ES HACKT!", schrie ich. Doch sie ignorierten mich. Plötzlich verwandelten sie sich in Werwölfe, die Jungs hatten irgendwie den Tod gesehen, weil sie sahen jetzt bleich aus. "ZAIRA UND ZAHRA SOFORT AUFHÖREN!", schrie ich. Wieder keine Reaktion, als Luna rein gestürmt kam auch als Werwolf. "Wir müssen sofort weg hier sie haben uns entdeckt", kam es von ihr. Ich nickte "Ihr müsst uns vertrauen wir müssen weg hier", sagte ich besorgt. "Warum ihr müsst weg nicht wir", kam es von ihnen. "SOFORT TÜR AUFMACHEN!", schrie es von draußen. "Wir werden mit ihnen kommen und helfen", sagte Law. Die Jungs sahen entsetzt aus. "Bitte, ich wir erklären euch alles was ihr wissen wollt nur bitte kommt mit uns", sagte ich flehend. Anscheinend waren sie entweder von Laws Blick, meiner Bitte oder das die Leute die Tür aufgebrochen hatten wach geworden und sagten: "Was müssen wir machen?" "Es gibt bei mir einen Hinterausgang nehmt ihn und macht das Schiff von uns bereit wir kommen nach", sagte ich. "Ich bleibe bei dir", sagte Law. "Nein, das geht nicht du musst gehen wir sind schneller als ihr", sagte ich flehend "Ich tu es nur ungerne du bist verletzt, ich will ich nicht jetzt verlieren", sagte er traurig. "Man das ist süß, aber wir kommen klar, bitte ihr müsst jetzt gehen", sagte ich besorgt, als ein Schuss durch die Wand kam. Sie rannten schnell, Law zeigte ihnen den Weg. Sie waren jetzt gerade weg als ein weiterer Schuss kam. "ENDLICH HABEN WIR DIE MÖRDER!", schrien die Lights. "NEIN, DAS WART IHR!", schrie ich, aber ich wusste das es nicht stimme. Wir müssen Zeit für sie gewinnen dachte ich mir. "Du bist ja verletzt", kam es von dem Ältesten. "Schnauze!", kam es von Zaira und Zahra. "Ihr Gören habt nichts zu melden!", sagte er. (Ja sie hatten sich zurück verwandelt und ich war von Laws Rücken gegangen) Eine Bombe kam auf uns zu, ich wurde von Zahra, Zaira und Luna getrennt. Ich saß auf dem Boden und schaute den Ältesten an. "Du hättest alles haben können!", er kam mir näher. "Ging es dir darum!", sagte ich. "Nun, mein Vater hat nur etwas von dir gehalten, weil er dich gut an meiner Seite vorstellen konnte", er lachte. "GING ES DIR DARUM DAS ICH DEIN BETTHASE WERDE UND DU MICH WANN IMMER DU WILLST MICH DURCH F*CKEN KANNST!", ich schnaufte. Er sah mich mit einem Grinsen an MEIN GOTT ICH WERD IHM DAS GRINSEN RAUSPRÜGELN dachte ich mir. Ich stand auf ich krallte mich an der Wand fest, ich hörte schreie und war hellwach meine Wunde tat nicht mehr weh und fühlte mich leicht. Doch irgendwie musste ich mich bewegt haben denn nun war ich direkt vor ihm um genauer zu sagen meine Hand war an seiner Kehle. "Du bist ein Vampir", waren seine letzten Worte bevor ich ihn mit der anderen Hand das Herz heraus riss. "Falsch, ich bin Vampir UND Werwolf", grinste ich. Ich hörte Schüsse es war einer der Wachen und er hatte mir fünf Schüsse in den Kopf gegeben. Ich drehte meinen Kopf zu ihn mit einem fetten Grinsen im Gesicht ich ließ den Light Typen fallen und schnell ging ich zu der Wache und brach ihr das Genick. Ich roch meine Schwestern meine Wunden hatten sich schon verheilt und ich suchte sie. Ich hatte sie gefunden. Sie hatten die Lights getötet, aber nicht so brutal wie ich, sie hatten ihnen nur das Genick gebrochen. "Lauft vor ich komme nach", sagte ich. "Aber...", kam es von ihnen. "KEIN ABER, LAUFT!", schrie ich. Jetzt liefen sie und waren weg. Ich wurde unter Holz eingeschlossen, konnte mich aber befreien. Ich sah das Schiff und meine Schwester waren auch da. Ich war an der Klippe angekommen und ich wollte gerade springen, als ich etwas wahrnahm. Ein Jäger war direkt vor mir. "Du Teufelsweib!", schnaufte er. "AAYANA!", hörte ich Law rufen. Ich war für einen Moment abgelenkt, als ich etwas spürte. Ein Holzpflock war in meiner linken Brust "So du Monster geh zurück wo du gekommen bist!", sagte der Jäger. "Glaubst du wirklich an Vampir Sagen?", grinste ich. Ich riss den Holzpflock raus und stach es dem Jäger in sein Herz. Mit letzter Kraft schubste er mich die Klippen herunter. Ich hörte etwas, es war Laws Stimme, die rief: "ROOM!" Eigentlich sollte ich im Wasser aufschlagen doch ich war plötzlich auf dem Schiff. "Aayana!", Law rannte zu mir. "Law...", ich wurde unterbrochen. "Aayana bitte du darfst jetzt nicht sterben", zitterte Law. "Law, mir geht's gut", sagte ich sanft. Er schaute mich schräg an "Aber ich hab doch gesehen wie der den Holzpflock... ich...", Ich unterbrach ihn. "Law, mir geht's gut", ich zeigte ihm die Wunde, welche bereits verheilt war. "WILLST DU MIR SAGEN, DASS EIN HOLZPFLOCK DURCHS HERZ BEI EUCH NICHTS BRINGT?", schrie er entsetzt. "Beruhige dich", sagte ich sanft. "NEIN, WEIST DU EIGENTLICH WIE ICH MIR SORGEN UM DICH GEMACHT HABE?", schrie er weiter. Er wollte mich gerade weiter anschreien, als ich ihn küsste und ihn so zum schweigen brachte. "Bei meinen Schwestern hätte es etwas gebracht, aber bei mir nicht, weil... weil mein Herz auf der rechten Seite liegt", flüsterte ich. Jetzt sah er verwirrt aus, die Jungs nun, die standen mit offenen Mündern da, genau wie meine Schwestern.

Kommentare (6)

autorenew

MichiruMurasakime ( von: MichiruMurasakime)
vor 394 Tagen
Auch eine Hammer Geschichte bisher :3
Jedoch, ich hab eine kleeeeine frage o.o Hieß Aayana früher also Yuki? Sie hat ihren Namen geändert, wenn ich richtig denke?
Plus du machst das echt extrem gut X3 mach weiter so owo kekse hinstell*
Lanina ( von: Lanina)
vor 422 Tagen
Ist wieder cool mach weiter
Death_angel (14755)
vor 423 Tagen
Ich finde die Story echt gut verallgemeinern weil sie an Twilight angelehnt ist
Lanina (61204)
vor 427 Tagen
Die Geschichte ist so spannend mach bitte weiter
Mondschein (52652)
vor 428 Tagen
Die Geschichte hört sich immer noch interessant an und noch dazu spannend kannst du vielleicht weiter schreiben
Death_angel (68775)
vor 423 Tagen
Die Story ist richtig gu