Springe zu den Kommentaren

Magische Zwillinge in der Welt von Harry Potter

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 2.034 Wörter - Erstellt von: Moony & Free - Aktualisiert am: 2016-05-31 - Entwickelt am: - 1.394 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hier geht es um die beiden Phönix Zwillinge. Sie sind keine Normalen Zwillinge. Sie sind Magisch, gehen nach Hogwarts und versuchen ihr leben in die Hand zu nehmen. Ihr Vater versucht das zu verhindern, Jedenfalls seit dem Tot der Mutter.

    1
    Moony’s Sicht
    Heute ist es wieder so weit. Heute geht es wieder nach Hogwarts. Ob sich Dave, Bai, Lina, Iso oder Eathen verändert haben? Und was ist mit Juli? In Gedanken gehe ich noch einmal ihre letzten Briefe durch, ich weiß zwar nichtmehr genau was darin stand aber den groben Inhalt kenne ich noch. Dave war in den Ferien mit seinen Eltern in Italien und Bai war bei ihren Großelter in China. Lina hat geschrieben, dass sie die Ferien bei ihrem Großvater im Laden geholfen hat. „Moony? Wir müssen in einer halben Stunde los! Ist dein Koffer fertig?“ Ruft mein Vater von unten. „Ja Paps der schon… Ich noch nicht“ Rufe ich und gehe ins Badezimmer. Meine schwarzen Haare mit den schönen bunten Strähnen einfach zu einem hohen Pferdeschwanz. Meine Lila Augen blitzen mir im Spiegel entgegen und ich muss unwillkürlich lächeln.

    Free’s Sicht
    Heute geht es zurück nach Hogwarts. Ich sitze schon eine halbe Stunde unten in der Küche und hänge in Gedanken über Eathen, Dave und den anderen. Ob sie sich verändert haben? Ich selbst schaue an mir herunter. Ich habe mich nicht wirklich verändert. Ich bin etwas Größer geworden und auch etwas Muskulöser… Aber sonst? Bin ich immer noch ich. Mein Kleidungsstil und auch meine Haare haben sich nicht verändert. Da kommt Moony die Treppe runter und genervt stöhnt mein Vater auf „Ich hab dir gesagt, dass du das Kleid nicht anziehen sollst! Es ist viel zu kurz!“. Verwundert schaue ich zu Moony und muss lachen. „Papa das Kleid geht ihr bis zu den Knien! Und wenn du es ihr jetzt verbietest zieht sie es irgendwann in Hogwarts an wo noch mehr schmierige Typen sind und ich sie nicht beschützen kann“ Ich sehe Moony an das sie sich das Lachen unterdrücken muss. Sie weiß genau das ich immer zu ihr halten werde und sie vielleicht vor den ganz schmierigen Typen beschütze mich aber doch nicht in ihr Leben einmischen würde.

    Moony’s Sicht
    Mein Vater schaut ziemlich geschockt über das was Free grade gesagt hat. „Das- Das würdest du doch nicht wirklich tun oder Moony?“ stammelt er und ich grinse ihn an „Doch das würde ich tun Papa! Das ist mein Leben und es bringt nichts wenn du mich vor allen Erfahrungen fernhalten willst!“ schreie ich ihn fast an und drehe mich weg. Hinter meinem Rücken höre ich Free prusten und sagen „Paps sie hat recht!“. Ich selbst muss mir das Lachen verkneifen und gehe nach draußen und setze mich ins Auto.

    Free’s Sicht
    „Jakob? Stimmt das wirklich was sie da sagt?“ Fragt mein Vater der Perplex auf die Stelle starrt von der Moony grade verschwunden ist „Ja das stimmt… Du kannst sie nicht immer beschützen und ihr das Leben verbieten… Sie hatte noch nie ein Problem mit Jungen. Und nein ich hab ihr dabei nicht geholfen!... Wir sollten los sonst verpassen wir noch den Zug“ sage ich und gehe nach draußen ins Auto wo ich eine sich vor Lachen krümmende Moony finde. „Was hast du ihm gesagt?“ Fragt sie mich breit grinsend. „Ach dies und das aber nichts Wichtiges“ lächele ich. Als mein Vater dann auch mal kommt tut Moony wieder beleidigt und ich schaue mit meinen eisblauen Augen starr aus dem Fenster.

    Moony’s Sicht + Zeitsprung zum Bahnhof
    Unterwegs hat mein Vater sich gefühlte Tausendmal bei mir entschuldigt und mir Versprochen sich nichtmehr in mein Leben einzumischen. Und meinte außerdem noch das er finde das Kleide würde mir sehr gut stehen. Bei diesem Gedanken schaute ich an mir runter und schaute mir das Lila Kleid mit der schönen Schwarzen Schleife die mir Lina geschenkt hatte. Ich lächelte ihn glücklich an als er mich zum Abschied umarmte und flüsterte „Pass gut auf dich auf Prinzessin“ „Klar mach ich Papa keine Sorge und notfalls habe ich ja immer noch Free“ antworte ich ihm ebenfalls flüsternd. „Nenn ihn nicht so! Du weißt das ich das nicht mag!“ sagt er jetzt wieder in Normaler Lautstärke und klingt dabei ziemlich wütend aber auch verzweifelt. „Papa in sein Leben solltest du dich auch nicht einmischen! Nur weil er dir verboten hat sich so zu nennen!“ antworte ich genervt und verdrehe die Augen. Gerade will er antworten als ihn ein Schrei unterbricht „Moonyyyyyy“ Lächelnd drehe ich mich um und sehe Lina neben Dave und Iso. Free und Eathen stehen etwas abseits und unterhalten sich. Juli steht dabei und schmachtet Free an. „Linaaaa Daviiiiii Baiiiiiii“ lache ich und werde von einer Gruppen Umarmung überrascht „Leute? Wollt ihr mich umbringen?“ Sage ich immer noch grinsend. Als ich mich umdrehe um mich von meinem Vater zu verabschieden ist er schon verschwunden. Irgendwie bin ich schon enttäuscht interessiert er sich denn gar nicht für mein Leben? Nie fragt er mich wie es in der Schule war oder schreibt mir einen Brief, schnell schüttle ich diesen Gedanken ab und drehe mich wieder zu meinen drei Freunden um. „Wie waren eure Ferien? Erzählt mir ALLES“ sage ich immer noch lachend. „Im Zug okay? Wenn wir jetzt alle anfangen verpassen wir den Zug und stehen hier bis heute Abend“ sagt Dave und lacht. „Hmm das wäre nicht so Praktisch“ sagt Lina Nachdenklich „Dann würden wir ja das Essen verpassen…“. Jetzt lachen wir alle und gehen Richtung Free und den anderen.

    Free’s Sicht
    Ich unterhalte mich gerade mit Eathen über unsere Ferien als Juliet dazu kommt und mich die ganze Zeit anstarrt. Ich lasse mich davon allerdings nicht irritieren und frage sie nach ihren Ferien. Ich muss schon sagen, Sie sieht wirklich gut aus… Sie erzählt dass sie mit ihrer Familie erst in Spanien und danach noch eine Woche in Italien war. „In Spanien? Cool da will ich auch mal hin“ Antwortete ich lächelnd. Als ich sehe das Moony, Dave, Bai und Lina auf uns zukommen muss ich noch breiter Lächeln. Als wir uns begrüßen steigen wir zusammen in den Zug und suchen uns ein Abteil in das wir uns alle rein Quetschen. Ich setze mich ganz ans Fenster neben mich setzt sich Juli neben Juli sitzt Ivy (Eathen) neben ihm sitzt noch niemand, mir gegenüber setzt sich Lina neben Lina sitzt Moony, neben ihr sitz Bai und neben Bai sitzt Dave. „Wo ist denn Lukas?“. „Na hier“ sagt Lukas der eben die Tür aufgemacht hat und sich jetzt neben Dave setzt. „Jetzt fehlen noch June, Belle und Iso“ Lacht Dave „Wie sollen wir die hier jemals alle reinkriegen?“ lacht Ivy. In dem Moment wird die Tür aufgerissen und eine Lächelnde June schaut uns alle an „Naaaa habt ihr mich vermisst?“ ruft sie lachend und setzt sich neben Ivy. „Klar haben wir das“ sagen wir alle im Chor und lachen. „Wie waren deine Ferien?“ Fragt Lukas. „Ganz gut nur etwas Langweilig so ganz ohne euch“ lächelt sie. „Das ist doch selbstverständlich, dass man uns vermisst“ Sage ich grinsend und alle Lachen.

    Moony’s Sicht
    Wir reden noch ein wenig über die Ferien als Belle ins Abteil kommt und sich einfach auf Dave’s Schoss setzt. Auf unsere Verwirrten Blicke lacht sie nur und küsst ihn einfach. Noch verwirrter schauen wir als Dave den Kuss lächelnd erwidert. Das erste was man danach hört ist das Kreischen von Juliet die aufspringt und Belle umarmt und ihr irgendwas ins Ohr flüstert. Ich und Lina werfen uns verwirrte Blicke zu und müssen leise Kichern. „Ach kommt schon! Das war voll offensichtlich“ Lacht Belle. Juliet quetscht die beiden sofort aus und will jedes Detail wissen. Lina und ich haben mittlerweile einen Lachkrampf und kriegen uns nichtmehr ein. Free und Ivy unterhalten sich breit grinsend über irgendwas und June hört den beiden lächelnd zu. Wir bleiben eine Weile so und Lina und ich können uns nicht einkriegen. Als plötzlich die Tür auf geht und eine breit grinsende Iso in der Tür steht „Heyyyyy was ist hier los?“ sagt sie verwirrt als sie Lina und mich sieht. „Nichts hier findet nur eine Wilde Knutscherei statt“ antwortet ihr ein lachender Ivy. „Waaaaaas? Wer? Wann? Wie lange sind sie zusammen?“ Ihr Blick fällt auf Belle und Dave und sie hilft Juliet sie auszuquetschen.

    Free’s Sicht
    Nach ca. einer halben Stunde sind dann alle Fragen von Juli und Iso geklärt. Die beiden sind seit 2 Wochen zusammen und sie sind zusammengekommen als er eine Woche bei ihr gewohnt hat weil seine und ihre Eltern zusammen im Urlaub waren. Juli sitz wieder neben mir und Iso sitz auf dem Boden da alle Bänke schon besetzt sind. Wir hatte ihr zwar angeboten noch zu rutschen das hatte sie allerdings dankend abgelehnt und sich einfach hingesetzt. Nachdem wir schon ein oder zwei Stunden gefahren sind, schläft June mit dem Kopf auf Ivy’s Schulter ein. Juli findet das natürlich sofort wieder süß und berät Ivy dazu wie er dafür sorgen kann das sie sich in ihn verliebt. Lukas schaut Missmutig zu ihm bis Ivy Juli klar und deutlich erklärt hat das er nichts von ihr will, danach lächelt er glücklich.

    Moony’s Sicht + Zeitsprung
    Eine halbe Stunde bevor wir ankommen wecken wir June auf und die Jungs gehen aus dem Abteil. Während wir uns umziehen reden wir über Dinge, über die Mädchen halt so reden. Jungs und so zeug. In dem Gespräch erfahre ich das Iso in Ivy verliebt ist. Juli ist auch in jemanden verliebt den sie schwärmt die ganze Zeit von einem Jungen wie dieser allerdings heißt erfahren wir allerdings nicht. Als wir fertig sind mit umziehen geht Iso die Jungs holen und kommt 2 Minuten danach mit hochrotem Kopf zurück. „Was ist los?“ Frage ich sie. „Ivy war noch nicht fertig mit umziehen… er hat einen Ganzschönen SixPack muss ich sagen…“ sie wirkt verlegen und möchte wahrscheinlich im Erdboden versinken als die Jungs wieder ins Abteil kommen. Ich flüstere ihr noch schnell „Lass ihn nichts bemerken“ ins Ohr und setze mich wieder auf meinen Platz. Als der Zug zum Stehen kommt gehen wir zusammen auf das Abteil und teilen uns auf zwei Kutschen auf. Lina, Dave, Bai, Iso und ich in die eine. Ivy, Juliet, Free, June und Lukas in die andere.

    Free’s Sicht
    In der Kutsche saß Juli mit dem Kopf auf meiner Schulter neben mir und schlummerte ein wenig. Sie ist wirklich süß… mit ihren braunen Schulterlangen Haaren und den schönen Meerblauen Augen, warte mal! Was denke ich denn da? Hab ich mich etwa verliebt? Nein das kann nicht sein oder etwa doch? Unsicher schaute ich mich um niemand schien etwas zu bemerken sie unterhielten sich über die Auswahl Zeremonie und darüber um was die Rede des Hutes wohl dieses Mal gehen würde.


    So das war jetzt mal der erste Teil ich Hoffe er hat euch gefallen:3
    Falls ihr Ideen oder besondere Wünsche Habt schreibt es in die Kommentare
    Für Rechtschreibfehler oder ähnliches, entschuldige ich mich:)

Kommentare (31)

autorenew

Theodora (Theo) ( von: Theodora (Theo))
vor 272 Tagen
Wann kommt der nächste Teil??
RandomNerd ( von: RandomNerd)
vor 362 Tagen
Okay er sollte in ein Paar tagen online kommen :3
RandomNerd ( von: RandomNerd)
vor 367 Tagen
Hab den neuen Teil FAST fertig... okay.. ich habe grade mal ein drittel von dem was ich mir vorgenommen habe... ABER er wird super lang, mit ein wenig Love in the Air... doch von wem ;D Das steht noch in den Sternen...
BuecherNerd XD ( von: BücherNerd XD)
vor 383 Tagen
Also Fortsetzungen powerden immerkommen... Aber nicht regelmäßig...
Tigerin (80096)
vor 415 Tagen
Puh! Hatte schon befürchtet, dass es keine Fortsetzung mehr geben würde... Aber ich verstehe, dass man nicht immer Zeit zum Schreiben hat.
Moony, Free (54950)
vor 430 Tagen
Das* Yaaay Autokorektur XD.
Moony, Free (54950)
vor 431 Tagen
@Theodra/Luke Ich musste auch bei schreiben an Ju denken XD
Dad ist in der Tat eine Gute Idee^^
Theodora\Luke (45801)
vor 432 Tagen
Ich habe eine Idee zur Geschicht nur falls sie dir gefällt und zwar das vllt. Einer der Fawleys oder Luke sich in einen der "Lieben" verliebt nur ne idee übrigens falls hier mal nur Theodora steht das bin auch ich, ich vergesse nur manchmal das \Luke hin zu setzen ^^
Theodora (45801)
vor 432 Tagen
Als ich gelesen habe ,,zufall? Ich denke nicht" musste ich sogort an Ju denken😂
Moony, Free (54950)
vor 434 Tagen
Falls ihr euchfragt wo der neue Teil ist... Ich bin zZ kommplett unkreativ... Hab die lezten Tage genau 11 Zeilen geschrieben XD könnte also noch ein wenig dauern bis der nächste Teil kommt :3
Sorry
Moony, Free (04317)
vor 437 Tagen
@Tigerin
Danke :3
Ein Zufall? Ich denke nicht... XD
Tigerin (80096)
vor 438 Tagen
@ Moony & Free: Ich finde es übrigens eine super Idee, den Vater der Zwillinge deutsch zu machen. Oft fällt es einem ja schwer, sich jede Kleinigkeit britisch zu halten, und so ein deutscher Vater kann bestimmte Angewohnheiten erklären. Wenn man zu Beispiel das englische Frühstück schon beim bloßen Gedanken daran abstoßend findet, hat man hier eine logische Erklärung, warum sein Protagonist sich keine kalten Bohnen zum Frühstück reinschaufelt.
Tigerin (80096)
vor 438 Tagen
Ach ja, Iso(bel)! Von den MacFustys! Seit ich in Fantastische Tierwesen über diesen Clan gelesen habe, habe ich gedacht, dass die bestimmt früh gut in Feuerlöschzaubern, Aguamenti und Bindehautentzündungsfluch sind.
Tigerin (80096)
vor 438 Tagen
Ha! Ich hatte es in dem Steckbrief nicht schreiben wollen, weil es mir vermessen erschien, aber als ich mir Lina ausgedacht habe, hatte ich das Gefühl, sie wäre Beste-Freundin-Material für Moony!
Moony, Free (08517)
vor 440 Tagen
(^o^) (^o^) (^o^)
Theodora\Luke (45801)
vor 441 Tagen
Hallihallo^^ Ich finde schön das wenigstens einer meiner 2 Charaktere in der Geschichte vorkommt. Och finde den Teil sehr schön genau wie den ersten und hoffe du schreibst schnell weiter kann es kaum erwarten

(〜^∇^)〜 LG Theodora\Luke
LilyPotter (68775)
vor 445 Tagen
Oohhhh..
Danke. :-
Moody, Free (54950)
vor 445 Tagen
@LilyPotter Free und Jakob sind ein und dieselbe Person ^^ Er ist der Zwillings Bruder von Moony

@C3PO Jaah ich denke mal drüber nach ☺😃
C3PO (61183)
vor 445 Tagen
@Moony,Free
Ja ich denke schon, weil sein Charakter ist zwar freundlich und er scheint auch gut auszusehen aber er scheint ja eine kleine Lästertante zu sein😂😂 Es wäre auch mal was anderes, den einzigen schwulen Zauberer den wir alle kennen ist Dumbledore. Es wäre eine Überlegung wert😉
LilyPotter (06359)
vor 446 Tagen
Ich finde den Anfang der Story gut.
Wenn du/ihr willst/wollt dann kannst/könnt
du/ihr auch noch aus den Sichten der
anderen Personen schreiben.
Eine Frage noch. Sind Free und Jacob
die Brüder von Moony?