Harry Potter, next Generation Teil 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 1.814 Wörter - Erstellt von: Jupiter Jonson - Aktualisiert am: 2016-05-25 - Entwickelt am: - 1.901 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Eine Lovestory in der nächsten Generation.
Clarise Winter in der Welt von Harry Potter

1
***************1. Schuljahr*****************


Mein Zimmer ist dunkel, ich werfe ein Blick auf meine Uhr, 0:50. Vor genau 50 Minuten bin ich elf Jahre alt geworden. Heute ist mein grosser Tag, Heute werde ich nach Hogwarts fahren. Ich bin so aufgeregt dass ich nicht mehr einschlafen kann.
Irgendwann, einige Stunden später, ruft meine Mutter laut meinen Namen. Als ich die Decke zur Seite schiebe spüre ich die Kälte, die in der Nacht in mein Zimmer gelangt war.
Ich ziehe mir eine Jeans und einen blauen Pullover an, der perfekt zu meinen blauen Augen passt.
Ich gehe langsam die Treppe runter wo meine Mutter mit einem Brot auf mich wartet.
Als wir beim Gleis ankamen rollt meiner Mutter eine Träne über die Wange. Ich drücke sie und dann steige ich in den Zug ein. Ich suche nach einem freien Abteil, doch ohne Erfolg.
Ich schaue in ein Abteil indem sich sechs Kinder in meinem Alter unterhalten, als sie mich bemerken machen sie die Tür auf und lassen mich rein. «Hallo, mein Name ist Teddy Lupin, das sind Domenique und Rose Weasley», der Junge der gesprochen hat zeigt auf zwei rothaarige Mädchen mit vielen Sommersprossen, «das ist Albus Potter, Leyla Longbottom und Lucy Lovegood», fährt er fort. Leyla fragt: «und wer bist du?»-«mein Name ist Clarise Winter», antworte ich ihr freundlich.
Wir führten noch ein nettes Gespräch.
Mit einem Ruck hält der Zug an, als ich aus dem Fenster schaue sehe ich zum ersten Mal Hogwarts, mein neues Zuhause.
Eine junge Frau mit Brille, führt uns in die große Halle. Ich laufe neben Leyla zwischen den Tischen durch. Ganz frone ist ein Stuhl mit einem Braunem Hut drauf. Eine alte ernst dreinblickende Frau mit Brille und grauen Haare erhebt sich und spricht mit ihrer lauten Stimme: «Wir begrüßen unsere neuen Schüler, mein Name ist Professor Mcgonagall. Der Hut wird euch in eure Häuser einteilen. Leyla Longbottom!» Leyla setzt den Hut auf und wird nach Gryffindor geschickt.
Nach einigen Minuten wird mein Name aufgerufen: «Clarise Winter». Ich laufe auf den Stuhl zu und setze mich. Als mir der Hut über die Augen rutscht ist es plötzlich stock dunkel.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Kestriopeya ( 30376 )
Abgeschickt vor 299 Tagen
Hey. Das ist ziemlich gut, aber du könntest die Situationen noch emotionaler gestalten, indem du ihre Gedanken und Gefühle mehr ausschreibst. Aber wirklich, gut! ^^