Springe zu den Kommentaren

Der Clan der erloschenen Seelen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
11 Fragen - Erstellt von: Fuchsherz - Aktualisiert am: 2016-11-10 - Entwickelt am: - 2.415 mal aufgerufen

Flieh, wenn du überleben willst... Der Geist der Seelen verfolgt dich. Wenn der SeelenClan seine Macht zeigt, dann heisst es nur noch: Lauf so schnell du kannst!

    1
    Es war stockfinster. Meine Augen begannen zu flackern. Ich spürte es! Meine Klugheit war nicht richtig anzuwenden. Ich fuhr die Krallen aus. Der eise
    Es war stockfinster. Meine Augen begannen zu flackern. Ich spürte es! Meine Klugheit war nicht richtig anzuwenden. Ich fuhr die Krallen aus. Der eiserne Mond bot nicht genug Licht um den Feind zu erkennen.,, Lichtmond?“ Die Stimme kam mir bekannt vor und ich beruhigte mich allmählich. Mein Knurren verwandelte sich in ein zufriedenes Schnurren.,, Hallo Nebellichts... Ich hatte dich hier nicht erwartet“, schnurrte ich und schlich zu dem pechschwarzen Kater.,, Führen wir es durch... Ich habe es“, fuhr ich fort und holte ein winziges Junges hinter meinem Rücken hervor. Ich packte es mit den Krallen am Nacken und liess es vor Nebellichts Nase herum baumeln. Es jaulte laut und versuchte sich aus meinen Krallen zu wenden, doch bei jeder Bewegung bohrte ich meine Krallen fester in sein Fleisch.,, Was willst du mit ihm machen?“,, Du hast das Junge mir versprochen um meine Schwester zu erpressen. Wenn ich es vor ihren Augen töte, unterwirft sie sich mir und alle Mitglieder deines Clans werden meine Sklaven werden! Gib sie mir jetzt, Lichtmond!“ Ich schreckte zurück.,, Alle werden deine Sklaven ausser mir, hast du gesagt. Ich traue dir nicht. Nur weil ich deine Halbschwester bin gehorche ich dir nicht! Ich bringe deiner Schwester das Junge wieder! Du kannst nicht einfach ein hilfloses Junges töten nur aus Machtgier! Verschwinde von meinem Territorium!“, fauchte ich und entriss das Junge seinen Krallen.,, Das wird dir noch leid tun! Der TodesClan wird deinen schwachen SeelenClan vernichten und die erste Katze, die mein Clan vernichten wird, wirst du sein!“ Er fauchte laut auf und tötete mich mit einem Biss...

    2
    Das war die Vorgeschichte des SeelenClans. Das Junge, im übrigen Geisterjunges wurde Anführerin des Clans. Als sie starb begann der Clan sich aufzul
    Das war die Vorgeschichte des SeelenClans. Das Junge, im übrigen Geisterjunges wurde Anführerin des Clans. Als sie starb begann der Clan sich aufzulösen. Später verbündeten sich die Mitglieder wieder zu ihrem Clan: Dem SeelenClan. Da die meisten Mitglieder schon gestorben waren, suchten diese zwei übrigen Katzen neue Mitglieder auf Hoffnung auf Wiederaufbau.
    UND DIESE KATZE DIE SICH DEM SEELENCLAN ANSCHLIESSEN KANN WIRST VIELLEICHT DU SEIN!

    Ich hoffe du schliesst dich dem Clan an und hilfst den zwei Katzen beim Wiederaufbau der Seelen!







    Aschenglut eilte durch den Wald. Es waren Jahre vergangen seit Geistessterns Tod. Nun war sie Einzelläuferin. Auf einmal heulte eine Katze:,, Angriff!“ und warf sich auf sie. Der Kater biss in ihr Vorderbein und sie heulte auf. Doch nichts war verloren. Sie schwang den Angreifer über die Schulter und stemmte meine Pfoten auf seine Brust.,, Aschenjunges?“, wisperte der Angreifer mit dem rostbraunen Fell vorsichtig. Nun wurde mir alles klar...,, Rostfell! Oh du grosser SternenClan, ich dachte du wärst tot so wie alle anderen!“,, Nein“ eine andere Stimme kam aus dem Gebüsch und eine schlanke Älteste trat ins Freie.,, Morgentau! Ihr lebt! Aber in eurem Alter, wie konntet ihr überleben?“ Morgentau nickte ihrem Gefährten zu und schnurrte:,, Wir haben den SeelenClan gegründet...“ Ich blickte sie verwundert an:,, Ist das der, der mich als Junges töten wollte?“ Mir wurde angst.... Rostfell schüttelte den Kopf:,, Der hat sich ja aufgelöst und wir gründen ihn wieder neu... Tränenstern ist der Anführer und Wundertraum, die 2.te Anführerin. Tränenstern lässt dich sicher auch eintreten!“

    3
    Unser feind ist der LiebesClan, mit Morgenstern als Anführerin... Habt ihr Ideen, wie Geschichte weitergehen könnte? Zum Beispiel, dass einige von u
    Unser feind ist der LiebesClan, mit Morgenstern als Anführerin... Habt ihr Ideen, wie Geschichte weitergehen könnte? Zum Beispiel, dass einige von unserem Feind getötet werden? Schreibt es einfach in die Kommis...




    Alle Plätze sind frei bis auf zwei Plätze bei den Ältesten und mein
    Platz als 2.te Anführerin. Aber hier die Hierarchie:

    ANFÜHRER: Sonnenstern (feuerfalben getigert mit
    grünen Augen)

    2.TER ANFÜHRER: Lilienschatten(kastanienbraunes Fell)


    HEILERIN: Eiskristall( schneeweiss mit blauen Augen)

    KRIEGER:

    Nachtschimmer (schön schwarze Kätzin mit weißen Pfoten und Brust mit strahlend sturmgrauen Augen)

    Funkensprung (rot mit weissem Bauch und
    Hals mit grünen Augen)

    Aschenglut (aschgraues Fell mit grünen Augen)

    Schattensturm (pechschwarzes Fell mit grünen Augen)

    Phantomsilhouette(Weißer Kater mit schwarzer tigerung der zum Kopf hin ins schwarze mit weißer tigerung übergeht und dunkelgraue Augen)

    Kampfgeist (Schneeweißer Kater mit besonders flauschigen voluminösen Fell am Nacken, Kehle und Brust, insgesamt am Hals und hellblauen Augen)

    Farbensymphonie (Weißer Kater mit blassen dunkelorangenen Augen und Goldbraunen Flecken mit dunkelbraunen Leopardenmuster, rote Flecken mit Classic Tabby Muster, grau-dunkelgrau getigerte Flecken, braun-hellbraun gepunktete Flecken, Silber-Schwarz gestreifte Flecken und orangenen, gelben, blau-grauen, dunkelbaunen Sprenkel auf dem Rücken, Kopf, Schweif, Beinoberseiten, Nacken und Nasenrücken)

    KÖNIGINNEN:

    Diamantenfell (hellgraue Kätzin mit diamattblauen Augen)

    JUNGE:

    Bachjunges(dunkelgrau mit grünlichen Augen)

    Taujunges (hellgrau mit taublauen Augen)

    Tropfenjunges (schwarz mit wasserblauen Augen)

    SCHÜLER:

    Abendpfote (blutrot mit brauner Schnauze und Pfoten und blauen Augen)

    Klangpfote (dunkelgrau bis schwarz, nachtblaue Augen, Tränenförmige Flecken unter den Augen)

    Melodienpfote (schwarze Kätzin mit nachtblauen Augen. Ein tränenförmiger Fleck unter dem Auge)




    STREUNER:

    Sturm (dunkelgrau getigerte Kätzin mit dunkelblauen Augen, weissen Bauch, Schnauze, Brust und Pfoten)

    Regenträne (dunkelbraun getigertes Fell mit eisblauen Augen)

    4
    Verstanden. Also fast alle Plätze sind frei. Hier ist die Vorlage zum Steckbrief mit einem einfachen Beispiel: Name: Splittersturm Rang: Junge 2.te A
    Verstanden. Also fast alle Plätze sind frei. Hier ist die Vorlage zum Steckbrief mit einem einfachen Beispiel:

    Name: Splittersturm
    Rang: Junge 2.te Anführerin
    Alter: 15 Monde
    Geschlecht: w
    Aussehen: grau getigert mit dunkelblauen Augen und weissen Pfoten und Brust
    Charakter: manchmal misstrauisch und ziemlich fies
    Schwächen: Schwimmen
    Stärken: Klettern und kämpfen



    Wer spielt wen?

    Fuchsherz: Aschenglut, Schattensturm, Sturm
    Abendpfote: Abendpfote
    Funkensprung: Funkensprung
    Sonnenstern: Sonnenstern
    Lilienschatten: Lilienschatten

    5
    Okay schreibt mir eure Steckbriefe einfach in die Kommentare. Wenn ihr Fragen habt, dann schreibt das ebenfalls in die Kommentare. Ausserdem werden Zeiten des Clanstreffens abgestimmt. Dabei kann es bis zu zweimal in der Woche zu einem Treffen kommen. Ich hoffe ihr helft Rostfell und Morgentau den Clan wieder aufzubauen!

    Fuchsherz!:)

    6
    ,, Hilfe!“, jaulte Abendpfote und rannte in den Anführerbau. Lilienschatten fauchte ihn an:,, Komm nicht so hereingeplatzt! Ich rede gerade mit Tränenstern! Wenn du so weitermachst, dann wirst du nie Krieger!“ Der Schüler zuckte zusammen, schrie aber weiter:,, Der LiebesClan greift an!“ Tränenstern schreckte auf:,, Ich wusste es!“ Abendpfote keuchte:,, Sie stürmen gleich hier ein! Jemand muss Wundertraum warnen! Die Zweite Anführerin ist noch im Heilerbau!“ Der Anführerbau war mit dem Heilerbau verbunden.,, Ich gehe!“ bot Lilienschatten an und rannte los. Plötzlich stürmte ein brauner Kater in den anführerbau und warf sich auf Tränenstern. Dieser konnte den Krieger noch zum Ausgang drängen und versperrte den Weg mit einem herabbröckelnden Felsstein. Nur eine kleine Lücke blieb offen wo Pfoten mit scharfen Krallen in den Bau fuchtelten.,, Nein“, wisperte Tränenstern, als er erneut sah, dass Wundertraum tot im Heizerbau lag. Von der Heilerin war keine Spur. Lilienschatten lag schwer keuchend am Boden. Nun versperrte der Anführer auch den Eingang zum Heilerbau. Von allen Seiten drückten Krieger gegen das Hindernis.,, Wir haben keine Chance“, murrte Tränenstern und wendete sich an Abendpfote.,, Du wirst ein hervorragender Krieger werden. Jedoch werde ich diese Zeremonie nicht leiten können. Ich bin in meinem letzten Leben angelangt und zum Ende. Ich hätte dich Abendlicht genannt, aber das ist allein die Entscheidung deines neuen Anführers... auf Wiedersehen!“ Damit brach er den Stein zur Seite und warf sich auf die Angreifer. Abendpfote war schockiert. Er schrie:,, Tränenstern!“ und ein letzter Ruf hallte durch den Bau,, Sei ein echter Krieger!“ Dann flogen Blutfetzen und alle Angreifer waren mit grauen Fellfetzen überzogen.,, Auf Wiedersehen“, wisperte Abendpfote und sah, wie der LiebesClan floh... Auf Wiedersehen


    7
    News

    Aschenglut stolzierte in den Anführerbau.,, Was?“ Sie schreckte zurück.,, Lilienschatten, was soll das?“ Die Kriegerin riss das kahle Anführernest auseinander und wirbelte herum. Der Bau war von Spinnweben durchzogen und es roch streng nach Beuteresten.,, Ich halte das nicht mehr aus! Ohne Anführer, keinen Clan! Wie soll unser Clan überleben, wenn wir nicht mal einen Anführer haben?“ Aschenglut fiel keinen Trost ein, aber so musste sie der Kriegerin recht geben.,, Ja, aber wer soll denn unser Anführer werden. Keiner will... Ich gehe jagen!“ Sie stolzierte davon und blickte auf den mageren Frischbeutehaufen. Ein Knurren stieg in ihrer Kehle auf. Bis jetzt war sie zu beschäftigt gewesen um sich wegen dem Anführer Gedanken zu machen. Ihre Beine trugen sie in den Tannenwald. Es war weit und breit keine Beute zu riechen, aber, etwas anderes-Streuner! Sie schnüffelte genauer um ihn deuten zu können. Die hohen Tannen rochen frisch in der Blattleere und Dampf stieg aus ihrem Maul hervor. vorsichtig filterte ihre Nase die normalen Gerüche, von denen des Streuners. Das fiel ihr nicht besonders schwer, aber sie entdeckte einen anderen Geruch. LiebesClan. Aber es war nur ein winziger Hauch. Ein Streuner vom LiebesClan? Sie kauerte sich in Sprungposition!
    Ein Rascheln ertönte und der Busch vor Aschenglut begann zu beben. Los! Sie sprang mit kräftigen Zügen ab und landete auf feuerfalben getigerten Fell. sie spürte die Muskeln des Streuners unter dem Fell und sie stellte sich Fragen, als die Kätzin herumwirbelte und sie abwarf. Die smaragdgrünen Augen blickten sie erschrocken an und sie fuchtelte mit den Krallen vor ihrer Nase herum. Sie nutzte ihre Unaufmerksamkeit und sprang wieder auf des Streuners Rücken. Aber sie hatte ihre Fähigkeiten unterschätzt. Die Streunerin schleuderte sie vor ihre Pfoten, perfekt für den Mord und sie hielt Aschenglut mit beiden Pfoten am Boden fest. Doch anstatt den Todesschlag zu machen, wendete sie sich um und kauerte sich wieder unter den Busch.,, Was machst du auf unserem Territorium, Streuner?“, fragte Aschenglut ruhig, noch immer keuchend. Die Streunerin blickte ihr etwas grimmig in die Augen und knurrte:,, Ich fliehe vor dem LiebesClan. Und ich bin Sonne...“ Sie stellte den Kopf schräg und fuhr fort:,, Ah ich bin Aschenglut. Aber wieso fliehst du so...“,, Psst!“ Sonne presste sie mit ihrer Pfote zu Boden unter das Laub. Ein Schrei ertönte:,, Sonnenpelz, ich find dich und dann wird es dir leid tun! Ich werde dich töten und an die Krähen verfüttern!“ Das war Morgensterns Stimme. Auf dem Territorium des SeelenClans!
    ,, Hiesst du Sonnenpelz im LiebesClan?“, wisperte ich ihm zu.,, Ja“, flüsterte Sonne und presste sich gegen Aschengluts Fell.

    ,, Splittersturm, du glaubst nicht was ich gesehen hab!“, fing Aschenglut im lager an.,, Das ist kein Grund die Verbrecherin Sonnenpelz ins Lager zu verschleppen!“, knurrte diese.,, Bitte nimm sie in den Clan auf. Wäre er nicht gewesen, hätte Morgenstern mich entdeckt und sicher getötet!“,, Was? Das gab es noch nie! Eine Streunerin rettet eine Clan Katze!“, schnurrte sie.,, Na gut... Heute nacht ist Sonne mal zur Probe im Lager. aber sie schläft bewacht neben dem Hochstein! Wenn sie auch nur ein bisschen ärger macht, ist sie so gut wie tot!“ Aschenglut knurrte:,, Wieso tot?“,, Na allein im Wald, findet Morgenstern sie und wird Sonne garantiert töten!“, maunzte Splittersturm und verliess den Bau...

    In einem Mond
    ,, Von nun an wirst du Sonnenstern sein. Herzlichen Glückwunsch!“ Der Clan jubelte und rief:,, Sonnenstern!“ Aschenglut presste ihre Schnauze in ihr Fell und wisperte:,, Gut gemacht, Sonnenstern!“ Sonnenstern leckte sie zwischen den Ohren.,, Angriff!“ ein lautes Kreischen ertönte und der LiebesClan drang ins Lager ein. Morgenstern warf Sonnenstern um und stemmte ihre Pfoten auf ihre Brust.,, Dein letztes Stündlein hat geschlagen, Sonnenpelz!“ Funkensprung versuchte, die Anführerin zu retten, doch ein anderer Krieger verhinderte dies und beide rauften miteinander. Lilienschatten beschützte Abendpfote, der entsetzt und steif vor Angst herum taumelte.,, Sonnenstern", schrie Lilienschatten und warf einen Blick auf die Anführerin die ziemlich schwach gegen Morgenstern kämpfte. Funkensprung kam gegen Herzkralle gut an, der schon humpelte. Aschenglut verbiss sich in Morgenstern Nacken, die sie aber mit Leichtigkeit abwarf. Lilienschatten und Abendpfote warfen sich auf Morgenstern und die Anführerin liess Sonnenstern los. Abendpfote biss in Morgensterns Schwanz und sie jaulte:,, Rückzug!“ und alles war vorbei nur das Lager blieb verwüstet zurück.,, Geht es, Sonnenstern?“, fragte Aschenglut besorgt.,, Jaja“, keuchte diese und ging mit Eiskristall in den Heilerbau...

    8
    Sonnenstern stieg aus dem Anführerbau und tappte zu Splittersturm über.,, Wo ist Abendpfote hin?“ Splittersturm sah von ihrer halb verzehrten Maus auf und schnurrte:,, Er ist mit Aschenglut und Lilienschatten zum Training... Wieso?“ Sonnenstern knurrte.,, Und wie viele Patrouillen sind los?“ Splittersturm legte den Kopf schief und antwortete:,, Keine im Moment. Die nächste geht am Abend... “ Sonnenstern knurrte.,, Ich bin mir nicht sicher, denn es ist jetzt einen Mond her, dass Morgenstern mich töten wollte. Ich fürchte um den jungen Schüler.“

    9
    ,, Hallo Funkensprung, wie geht es?“ Lilienschatten setzte sich neben die Kriegerin und verzehrte die mitgebrachte Wühlmaus.,, Ja gut... Bloss ich
    ,, Hallo Funkensprung, wie geht es?“ Lilienschatten setzte sich neben die Kriegerin und verzehrte die mitgebrachte Wühlmaus.,, Ja gut... Bloss ich mache mir Sorgen. Aschenglut ist noch nicht von der Jagd zurück. Und Morgenstern hat sich schon lange nicht mehr gemeldet... Ich fürchte, dass irgendetwas passiert ist!“ Lilienschatten rollte die Augen.,, Nein, sicher nicht. Morgenstern will Sonnenstern rächen, aber nicht Aschenglut!“ Funkensprung seufzte.

    Aschenglut knurrte. Der Angreifer war pechschwarz und hatte giftgrüne Augen.,, Wer bist du?“, fauchte Aschenglut und fing an, den Kater zu umkreisen. Dieser fauchte nur und sprang sie an. Doch Aschenglut war vorbereitet und sie wich den Krallen blitzschnell aus. Doch der Kater rappelte sich auf und stiess Aschenglut mit voller Kraft um und schleuderte sie gegen eine Eiche. Der Schmerz durchzuckte ihren Rücken und lähmte sie ganz. Sie konnte nur noch sehen wie der Kater sich über sie beugte und seine giftgrünen Augen strahlten.

    ,, hallo?“ Aschenglut hörte die Stimme nur verschwommen. Ihre Augen taten weh und sie fühlte sich gelähmt. Auf einmal fühlte sie Fell an ihrem und sie schreckte auf. Immer noch benommen taumelte sie wieder und schrie auf vor Schmerz, als sie wieder zu Boden sackte und ihre Pfote sich verdrehte. Der Kater setzte sich vor mich und wedelte ungeduldig mit dem Schwanz. Nach einigen erfolglosen Versuchen, näherte er sich mir, doch ich fauchte und versuchte aufzustehen. Der Kater schreckte zurück. Als ich noch wackelig auf den Beinen stand, humpelte ich los. Doch ein Schmerz durchzuckte mich und ich musste wieder stürzen. Der Krieger hatte mich erreicht und knurrte höhnisch:,, Na so wird das nie etwas, meine Liebe...“ Ich fauchte ihn nur an und versuchte zum Sprung auszuholen. Nach grausamen Schmerzen landete ich wieder auf seinem Rücken. Doch er warf mich mit Leichtigkeit ab und stemmte eine Pfote auf meine Seite, die andere auf meine Wange. Ich keuchte vor Schmerzen und erlitt schlimmes Leid, als er mich gegen den Baumstamm presste.,, Lass mich in Ruhe!“, keuchte ich, doch meine Stimme flackerte vor Schmerz und ich kniff die Augen zu um die nächste Schmerzwelle zu überstehen. Der Kater schnurrte belustigt und presste mich noch fester an den Stamm. Nun schrie ich auf vor Leid. Er liess mich zu Boden sacken und alles verkrampfte sich in mir. Ich keuchte heftig und unterdrückte die aufsteigenden Tränen.,, Eigentlich sollte ich dich jetzt töten...“, find der Kater an.,, Aber ich glaube bei so einer temperamentvollen Kätzin würde ich das nie über mich bringen können. Sag du mir: Wieso sollte ich so eine bildschöne Kätzin töten?“ Ich hörte vor Schmerz gar nichts mehr. Ich war wie gelähmt. Aber ich fühlte wie jemand mich aufhob und irgendwo hinbrachte, doch das sah ich längst nicht mehr.

    10
    ,, Was machst du hier?“, jaulte Funkensprung und entdeckte die Heilerin, wie sie im Kriegerbau etwas behandelte. Funkensprung schrie auf.,, Und was
    ,, Was machst du hier?“, jaulte Funkensprung und entdeckte die Heilerin, wie sie im Kriegerbau etwas behandelte. Funkensprung schrie auf.,, Und was ist mit Aschenglut passiert. War es dieser LiebesClan? Ich werde mit Sonnenstern über Krieg reden!“ Doch die Heilerin schnurrte nur besorgt:,, Es war nicht der LiebesClan. Ich habe etwas anderes an ihr gerochen-Streuner. Jemand musste sie zu uns ins Lager getragen haben, als sie schwer verletzt war. Diesem Kater verdanken wir Aschenglut Leben. Sie ist ohnmächtig... Aber das wird schon wieder.“ Funkensprungs Augen flackerten aufgeregt.,, Ich werde Sonnenstern Bericht erstatten.“ Die Heilerin wirbelte herum und sagte:,, Nein! Das würde sie nur beunruhigen. Sie muss sich nun mal von ihren Verletzungen von Morgenstern erholen. Aber du kannst auf Aschenglut aufpassen, während ich noch Kräuter und Steinpilze sammeln gehen. Das hat die Arme dringend nötig...“ Ohne auf eine Antwort zu warten, trottete sie aus dem Bau ins Freie.


    Alles roch fremd und die Heilerin erkannte ihr Territorium kaum wieder.,, Irgendwas ist seltsam“, wisperte sie zu sich selbst. Dann entdeckte sie einen fetten Klumpen pechschwarzes Fell hinter einem Busch.,, Eine tote Katze?“ Kampfbereit, aber ohne Erfahrung schlich sie auf samten Pfoten zu dem Busch-Sie hatte recht: ein schwarzer Streuner. Vorsichtig näherte sie sich dem Tier und sah wie sich erschrocken giftgrüne Augen aufrissen und ein riesiger Kater aufsprang und fauchte. Doch er knickte gleich wieder um und knurrte fluchend. Sein Oberschenkel baumelte von seiner Hüfte herab und er konnte es nicht bewegen. Eiskristall schnüffelte in der Luft... Sie schnurrte erfolgreich und murrte:,, Du hast also unsere Kriegerin zu uns ins Lager gebracht. Vielen Dank, Sonnenstern verdankt dir das Leben ihrer besten Freundin.“ Die Heilerin verbeugte sich höhnisch und knurrte etwas ernster aber mit ruhiger Stimme:,, Dennoch: Was machst du hier auf unserem Territorium?“ Ihre Augen formten sich zu Schlitzen. Der Kater humpelte ein paar Schritte sackte dann aber immer wieder ein und knurrte:,, Ich wurde vom LiebesClan verjagt und suche Schutz, Heilerin! Und jetzt verschwinde!“ Eiskristall schnurrte amüsiert:,, Du willst mich doch nicht von meinem Territorium jagen, oder? Naja, mit deinem Bein hätte ich das nicht behauptet. Wer bist du überhaupt?“ Der Kater murrte:,, Ich bin Schattensturm. Du bist doch Heilerin? Und anstatt so dumm zu gucken, solltest du mir mal helfen!“ Er knurrte und legte sich wieder hin um sich das Bein zu lecken.,, Na, na...“, murmelte Eiskristall und pflückte schon ein paar Pilze von der nahen Salzsteinwand. Dann bröckelte sie noch ein paar Kiesel salzten ab und schnurrte:,, Der Steinpilz wird gegen die Schmerzen helfen und das Salzgestein, das wird zwar fürchterlich brennen, aber es lindert die Entzündung die du dir eingefangen hast. Sie zerkaute alles zu einem Brei und spuckte ihn auf seine Wunde. Der Kater zischte, als das salz sein nacktes Fleisch berührte.,, Dir wird es zwar nicht gefallen, aber ich muss dich zurück in mein Lager bringen. Zu dieser Jahreszeit findet man kaum Mohnsamen und die hast du dringend nötig!“

    11
    ,, Was soll das denn nun? Hab ich nur das Gefühl, dass jeder mich hintergeht, oder? ...“ Sonnenstern knurrte.,, Dann bring ihn in den Bau...“ Eis
    ,, Was soll das denn nun? Hab ich nur das Gefühl, dass jeder mich hintergeht, oder? ...“ Sonnenstern knurrte.,, Dann bring ihn in den Bau...“ Eiskristall drängte den Krieger in den Heizerbau und blickte auf Aschenglut's Nest. Es war leer. Auf einmal ertönte eine Stimme:,, Hallo Eiskristall. Ich danke dir.“ Aschenglut trottete in den Bau. Als sie Schattensturm erblickte schreckte sie zurück, fuhr die Krallen aus, sträubte ihr Nackenfell und fauchte:,, Du!“ Ihre dunkelblauen Augen funkelten wütend. Eiskristall stellte sich hastig vor die Kriegerin und schnurrte:,, Was ist denn? Ich habe ihm nur sein Bein behandelt. Er wird wieder gehen. Und wieso bist du überhaupt wütend? Er hat dich zu mir gebracht.“ Sie blickte erstaunt. Schattensturm verengte die Augen und fing an zu knurren. Aschenglut zeigte keine Angst und behauptete:,, Er hat mich angegriffen! Er hat mich fast getötet! Er hat mich gegen den Stamm gepresst! Er war es!“

    Sonnenstern stürmte in den Bau.,, Was ist denn das für ein Krach? Aschenglut, ich erwarte Respekt vor Fremden, auch wenn er dich fast getötet hat! Zur Strafe wirst du dich während seiner Zeit im Lager um ihn kümmern. Dazu gilt natürlich auch bei ihm schlafen und ihn zu bewachen!“ Aschenglut riss die Augen auf und stammelte schockiert:,, A-Aber...!“ Sonnenstern fauchte:,, Schweig! Ich meine es ernst!“

    DIE FORTSETZUNG FINDET IHR UNTER "DER CLAN DER ERLOSCHENEN SEELEN 2"

    http://www.testedich.de/quiz41/quiz/1464778903/Der-Clan-der-erloschenen-Seelen-2

Kommentare (200)

autorenew

Sonni (91090)
vor 258 Tagen
Hey Fuchsi Hab's rpg nicht mehr gefunden
Rosenblatt (79420)
vor 258 Tagen
Darf ich mitmachen?

Name: Rosenpfote(blatt)
Rang: Heilerschülerin
Alter: 8 Monde
Geschlecht: w
Aussehen: weiß-rot gefleckte Kätzin mit grasgrünen Augen
Charakter: hilfsbereit, nett, schlau aber manchmal ziemlich angeberisch
Schwächen: kämpfen
Stärken: Klettern und heilen

Hoffe ich darf mitmachen :-*
Eichhornschweif777 (24969)
vor 293 Tagen
Lilie: jap! Komm, wir gehen!
Seeli (02746)
vor 301 Tagen
Das habe ich geschrieben: )

Phantomsilhouette: *schüttelt deprimierend den Kopf* Ich bleibe jedes mal in einen Streich stecken oder die Vögel greifen mich wieder an... *läuft gelangweilt, desinteressiert und niedergeschlagen weiter um das Lager*
Kampfgeist: *hebt leicht den Kopf* Gerne. Phantomsilhouette macht mich auch schon etwas depri, da kann ich eine Ablenkung gebrauchen.
Phantomsilhouette: Traurig, dass du das sagst...
Kampfgeist: Tut mir leid... Wir können ja gleich zusammen mit Farbensymphonie spazieren, hm?
Phnatomsilhouette: *lächelt leicht* Okay...
Kampfgeist: *wendet sich an Lilie* Wollen wir?

Melodiepfote: *schleicht aus dem Lager und läuft in Kampfgeist rein* Sorry...
Kampfgeist: Alles okay? *hilft ihr auf*
Melodiepfote: Ja... Danke und noch mals 'tschuldigung...
Kampfgeist: Gerne doch und macht nichts. *grinst* Hast du Lust mit zu jagen?
Melodiepfote: *schmunzelt leicht* Gerne...

Farbensymphonie: *sitzt in der Mitte des Lagers, von allen Lagerwänden (?) gleich entfernt und starrt säuerlich in den Himmel*

Klangpfote: *beobachtet belustigt Farbensymphonie wie er den Himmel wütend mustert* Was ist los, Farbi? *neckend* Zu wenig Farben? *lacht lei💗
Farbensymphonie: Nein. *knirscht mit den Zähnen* Zu wenig freier Himmel *knurrt lei💗
Klangpfote: Es sind doch nur einzelne Schafswolken am Himmel... *unterdrückt laut los zu lachen*
Farbensymphonie: Und die sind schon zu viel!! *will am liebsten die Wolken in fetzen reisen* *sträubt das Fell*
Klagpfote: *lacht lauthals los*
Eichhornschweif777^^ ( von: Eichhornschweif777^^)
vor 318 Tagen
HAAAAAAALOOOOO??????? ;(
Eichhorni (24969)
vor 327 Tagen
Oh, was hast du geschrieben? Sorry...😢
Seeli (45701)
vor 331 Tagen
(Ich warte im RpG auf deine Antwort, Eichhornschweif...)
Fuchsherz ( von: Fuchsherz)
vor 334 Tagen
Super, Abendpfote! Ich werde gleich die Ernennung schreiben!
Eichhornschweif777 ( von: Eichhornschweif777^^)
vor 335 Tagen
Ähm...ist noch jemand on? Wollt ihr RPGn?
Eichhornschweif777 ( von: Eichhornschweif777^^)
vor 336 Tagen
Ist ja super!!!!!!!!!!! :)
Abendpfote (64164)
vor 336 Tagen
(Ich finde alle Namen Vorschläge echt toll!^^ und Abendpfote wird.....Abendwind heissen ;) ^^)
Eichhornschweif777 ( von: Eichhornschweif777^^)
vor 336 Tagen
Seit gestern:)

Lilie: *schnarch*
Seeli ( von: BrixySternchen)
vor 336 Tagen
(Seid wann habt ihr denn ein Profil?)
Eichhornschweif777 ( von: Eichhornschweif777^^)
vor 336 Tagen
@Fuchsi: Also wenn du eingeloggt bist siehst du unter deinem Konto einen Button "Freunde hinzufügen", oder so ähnlich. Wenn du da drauf klickst, musst du den Nickname deines Freundes hinschreiben. Ich hab dich bei mir als Freundin hinzugefügt:)

Also mein Profil lautet ja Eichhornschweif777^^, weil ich schon 2 andere Profile erstellt habe, aber die sind irgendwie schief gegangen...:/
Fuchsherz ( von: Fuchsherz)
vor 336 Tagen
(Ich habe auch ein Profil!!!! Aber nur seid kurzem. Eine Frage: Wie kann man Freunde finden?)
Seeli (43069)
vor 337 Tagen
(4 min nach Eichhornis Post! Ich werde besser! xD)
Eichhornschweif777 ( von: Eichhornschweif777^^)
vor 337 Tagen
Lilienschatten: Hallo Rubinpfote, willkommen im Clan, ich denke du bist dabei!
Seeli (43069)
vor 337 Tagen
(Hallo Rubinpfote ^^ Ich bin mir sicher, dass du mitmachen darfst! :3)
Rubinpfote (00841)
vor 337 Tagen
(Schwächen: schwimmen, kämpfen
Stärken: klettern, jagen*)
Rubinpfote (00841)
vor 337 Tagen
Name: Rubinpfote
Aussehen: schwarzer Kater mit rubinfarbenem Schimmer, giftgrüne Augen
Geschlecht: Männliche
Rang: Schüler
Alter: 10Monde
Charakter: Schüchtern, zurückhaltend