Springe zu den Kommentaren

Er liebt mich, er liebt mich nicht...

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 1.120 Wörter - Erstellt von: Lovelygirl4-ever - Aktualisiert am: 2016-05-21 - Entwickelt am: - 1.040 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Vielleicht kennt ihr ja diese Situation vom folgendem Text!

1
Es war der erste Tag nach den Ferien.
Die Sonne schien auf mein Gesicht und es waren keine Wolken zusehen.
Ich freute mich nicht besonders auf die Schule, naja, wer tat das auch?
Alle in der Schule erzählten immer von ihrem tollen Urlaub, nur ich war immer die, die nichts zu erzählen hatte.
Als ich gerade den 5er Gang betrat, hörte ich schon das laute Geschrei meiner Klassenkameraden.
Irgendwie freute ich mich, aber irgendwie hatte ich auch Angst.
Nun betrat ich das Klassenzimmer.
Keiner beachtete mich, denn ich war nicht beliebt, aber auch nicht unbeliebt.
Schon beging die erste Stunde Politik.
Dort wurden wir umgesetzt.
Im Moment saß ich neben Paulina, mit der ich gute, aber auch nicht so gute Erfahrungen hatte.
Jetzt wurde ich neben Ben gesetzt.
Alle Mädchen grinsten mich an und alle Jungs schrien: "Ohlala" und "Was läuft denn da?".
Aber ich machte mir nichts draus.
Ich hatte noch nie viel mit Jungs zutun gehabt.
Also saßen wir dann nebeneinander.
Irgendwann fingen wir an uns gut zu verstehen.
Wir rießen Witze übereinander und auch wenn wir von dem Lehrer ermahnt wurden grinsten wir weiter.
Bis zum Tag an dem er mir etwas erzählte.
Er erzählte mir dass er sich in Rebecca in den Jungsschwarm verknallt hatte und dass er sogar mit ihr zusammen war, bis sie genug von ihm hatte und das ich ihm helfen sollte sie zurückzugewinnen.
Ich mochte Rebecca noch nie und wir hatten nie viel miteinander zu tun.

Kommentare (0)

autorenew