Springe zu den Kommentaren

Gefühle und andere

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
8 Kapitel - 929 Wörter - Erstellt von: Mona - Aktualisiert am: 2016-05-18 - Entwickelt am: - 451 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Was sagen unsere Gedanken über uns aus?
Machen sie uns verletzlich oder zeigen wir damit unsere Gefühle.

1
Heute und hier will ich dir sagen, dass ich mir nicht vorstellen kann ohne dich zu sein, dass ich nur mit dir zusammen das Gefühl habe ein Mensch zu sein, glücklich sein zu können, der Mensch sein zu können der ich ach sein will. Sonst habe ich immer das Gefühl fremd gesteuert zu sein. Immer dass zu tun, was andere von mir erwarten, was andere sich wünschen und dabei mich aus den Augen zu verlieren. Wenn ich immer nur den Erwartungen der anderen entspreche wie soll ich dann heraus finden wer ich wirklich bin? Wie soll ich mich selber kennen lernen und es damit auch den anderen ermöglichen heraus zu finden wer ich selber bin. So kann niemanden sehen, was ich wirklich fühle und denke und wenn ich mich immer verstellen muss oder der sein muss, den andere gerne hätte erschaffen sie doch nur eine Person die so aus sieht, wie ich und doch nicht ich bin. So hat doch eigentlich niemand was davon.

Kommentare (0)

autorenew