Bücher Forum

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 715 Wörter - Erstellt von: Adhara - Aktualisiert am: 2016-12-20 - Entwickelt am: - 9.934 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hey Guys!
Jeder der meine Tests verfolgt, weiß dass ich unglaublich gerne lese, wenn es euch genauso geht und ihr Gleichgesinnte sucht, mit denen ihr euch unterhalten möchtet dann kommt doch hier mit rein!

    1
    Hallo ihr Lieben: D
    Also ich werde euch unten gleich eine Liste von Bücher posten, die ich mittlerweile schon gelesen habe, vielleicht kennt ihr ja auch ein paar. Wenn nicht, könnt ihr dies natürlich auch schreiben und wenn ihr möchtet kann ich euch eine kurze Zusammenfassung über den Inhalt des Buches gebe.
    Und bevor ich es noch vergesse: Die Idee mit dem Bücherforum hatte auf dieser Seite schon mal ein User namens Pa2108sc gehabt. Also sie stammt von ihm. Allerdings hatte er leider nicht allzu viele Bücher, die ich mochte auf seiner Liste und so dachte ich, mache ich doch ein einiges mit Büchern, die ich selbst auch kenne.
    Naja, viel Spaß!

    2
    Hier sind meine Bücher, die ich mittlerweile gelesen habe.

    - Die Geheimnisse des Nicholas Flamel (1-6) + Lost Stories
    - Harry Potter (1-7) + Märchen von Beedle dem Barden + Quidditch im Wandel der Zeiten + Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind + Das Phänomen Harry Potter (Melissa Anelli) + Harry Potter und das verwunschene Kind
    - Endgame (1-3)
    - Cassia and Ky (1-3)
    - Clockwork (Chroniken der Schattenjäger)-Reihe (1-3) + Chroniken der Unterwelt (1-6) + Schattenjäger-Codex + Chroniken des Magnus Bane + "Die Dunklen Mächte"-Trilogie (1; Lady Midnight) + Die Legenden der Schattenjäger-Akademie
    - Maze Runner (1-3)
    - Robert Langdon-Reihe (1-4)
    - Die Bestimmung (1-3)
    - Der Wolkenatlas
    - Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    - Das also ist mein Leben
    - Carrie
    - Green Mile
    - Friedhof der Kuscheltiere
    - Jahrhundert-Trilogie (1-3)
    - Tote Mädchen lügen nicht
    - 1913
    - Er ist wieder da
    - Frost-Reihe (/Mythos Academy) (1-6)
    - Sturz in die Zeit + Feinde der Zeit
    - Das Drachenorakel
    - Drachenreiter
    - Eragon (1-4) + Alles über die fantastische Welt Alagaësia
    - Die unendliche Geschichte
    - Der Drachenflüsterer (1-3)
    - Die Drachenkämpferin (1-3) + Die Schattenkämpferin (1-3) + Die Feuerkämpferin (1-3)
    - Eona (1-2)
    - Percy Jackson (1-5) + Helden des Olymp (1-5) + Kane-Chroniken (1-3) + Magnus Chase (1; Das Schwert des Sommers, 2; Der Hammer des Thor) + Greek Gods (mittlerweile als "Griechische Göttersagen" auch auf Deutsch) + Greek Heroes (gibt's ebenfalls auch auf Deutsch) + Demigod Diaries + Demigod Files
    - Herr der Ringe (1-3)
    - Der Hobbit
    - Shadow Falls Camp (1-5)
    - Göttlich-Trilogie (1-3)
    - Edelstein-Trilogie (1-3)
    - Silber-Trilogie (1-3)
    - Panem -Trilogie (1-3)
    - Die Farben des Blutes (1; Die Rote Königin, 2; Gläsernes Schwert)
    - Hüter der Erinnerung
    - Generation Golf
    - Caster Chronicles (1; Sixteen Moons)
    - Die Romanows - Glanz und Untergang der Zaren-Dynastie 1613 -1918

    Heilige Scheiße, man merkt dass ich sonst keine Hobbys habe, oder?

    3
    Hier sind die jeweiligen Autoren der Bücher. Wenn ihr an diesen Menschen noch mehr Interesse hättet, könnte ich auch eine kurze Biografie mit Bild einfügen, aber ich gehe mal davon aus, dass ihr eher an den Bücher, als an den Autoren interessiert seid^^

    Michael Scott
    Joanne K. Rowling
    Melissa Anelli
    James Frey
    Allie Condie
    Cassandra Clare
    James Dashner
    Dan Brown
    Veronica Roth
    David Mitchell
    John Green
    Stephen Cbosky
    Stephen King
    Ken Follett
    Jay Asher
    Timur Vermes
    Florian Illies
    Jennifer Estep
    Julie Cross
    Mark Robson
    Cornelia Funke
    Michael Ende
    Christopher Paolini
    Boris Koch
    Licia Troisi
    Alison Goodman
    Rick Riordan
    Josephine Angelini
    C.C. Hunter
    John Ronald Reuel Tolkien
    Kerstin Gier
    Suzanne Collins
    Victoria Aveyard
    Lois Lowry
    Kami Garcia
    Margaret Stohl
    Simon Sebag Montefiore

    4
    Ich habe hier eine wunderschöne Frage zur Einleitung gefunden! Na, welchen Knopf würdet ihr drücken?
    Ich habe hier eine wunderschöne Frage zur Einleitung gefunden! Na, welchen Knopf würdet ihr drücken?

Kommentare Seite 20 von 20
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Adhara ( von: Adhara )
Abgeschickt vor 5 Tagen
Ich hatte ihn ehrlich gesagt auch schon im Mai erwartet, aber ich bin froh, dass Amazon sich wenigstens dazu schon eine mal geäußert hat^^ Aber ja, wir haben natürlich noch Magnus. Morgen. Werde wohl gleich in der Frühe bei meiner Buchhändlerin des Vertrauens anrufen...
Paradise ( von: Paradise )
Abgeschickt vor 5 Tagen
Ouhh ... Ein neues Wort gelernt.
Ich frage nur, weil ich letztens Aristo- und Demokratie, und Monarchie in Geschichte hatte.

Und jetzt hab ich den kompletten Mai auf AdA gewartet, weil du meintest, dass er diesen Monat wahrscheinlich in DE rauskommt ^^
Auf Magnus Chase habe ich mich auch gefreut, nachdem ich ihn kurz vor den Osterferien gelesen habe. 
Adhara ( von: Adhara )
Abgeschickt vor 6 Tagen
Ich habe übrigens PJ-Neuigkeiten!
Am 26. Mai kommt der zweite Teil von Magnus Chase auf Deutsch und am 31. August kommt auch endlich "Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel" auf Deutsch raus! :D
Adhara ( von: Adhara )
Abgeschickt vor 6 Tagen
Ne Autokratie ist zwar nicht das gleiche, aber der Aristokratie sehr ähnlich. Aristokratie bedeutet, dass so etwas wie ein Adel existiert und bei der Autokratie dreht sich das gesamte Staatskonstrukt nur um eine einzige Person z.B. den Zaren oder Putin.

Ja, ist wohl auch nicht für jeden was xD
Paradise ( von: Paradise )
Abgeschickt vor 7 Tagen
Tut mir leid, aber ...
Autokratie? Meinst du Aristokratie?

Ansonsten: Solche historischen Sachen interessieren mich jetzt nicht übermäßig (könnte auch am Alter liegen xD), aber Humor in so etwas eingebunden klingt ... Witzig?
Adhara ( 90248 )
Abgeschickt vor 7 Tagen
Vor Kurzem habe ich allerdings mein Buch über die Romanows beendet. Ich fand es auch gut, dass der Autor auch auf die heutige russische Autokratie unter Putin verwiesen hat und darauf eingeht, was beide so mit einander zu tun haben könnten. (Putin erinnert ja in seiner Politik sehr an Nikolaus I.) Zudem fand ich es auch ganz witzig, dass der Autor mit kleinen Anekdoten Humor mit hineingebracht hat und längst toten Persönlichkeiten Charakter verliehen hat.
Worüber ich sehr lachen musste, war als er geschrieben hat, dass Wilhelm II mal ein politisches Eklat ausgelöst hat, weil er irgendeinem bulgarischen Fürsten auf den Hintern gehauen hat^^
Naja, ich wollte nur kurz meinen Eindruck hinterlassen, auch wenn wahrscheinlich die meisten von euch nicht ganz so begeistert von historischen Romanen sind^^
Adhara ( von: Adhara )
Abgeschickt vor 7 Tagen
Herzlich Willkommen, Neuling! :)
Von "Rat der Neun" habe ich leider auch noch nichts gehört, aber da muss ich im Moment auch mal schauen wie ich das zeitlich einfüge...
Paradise ( von: Paradise )
Abgeschickt vor 7 Tagen
Ich kenne „Rat der Neun" auch nicht. Lese mir gleich aber mal irgendeinen Internetartikel darüber durch
torden ( von: torden! )
Abgeschickt vor 8 Tagen
Hallo neues Gesicht :)
Krabat war je nach Deutschlehrer Lektüre, aber ich musste es in der Schule nicht lesen. Hab es aber vor Jahren mal freiwillig gelesen, war ganz in Ordnung.

Vielleicht lese ich den Rat der Neun auch irgendwann
Lilian* ( von: Lilian* )
Abgeschickt vor 8 Tagen
Herzlich willkommen in der Bücherclique ^^
"Krabat" haben wir in der Schule auch gelesen, in der siebten Klasse oder so. Ich fand es nicht schlecht, meinen Mitschülern hat es nicht so gefallen.
Ich habe mir ein paar Rezensionen zu "Rat der Neun" angesehen und werde es bestimmt bald kaufen. Es klingt vielversprechend.
I want you to talk to me ( 11453 )
Abgeschickt vor 8 Tagen
Oh sorry^^'Nein ich kenne Adhara nicht.
Rat der Nein Kenn ich auch nicht, schau ich demnächst in der bücherei mal nach^^
Muria ( von: Murialana )
Abgeschickt vor 8 Tagen
Dein 'Echt gute Idee, Adhara!' klang nur irgendwie so familiär, als ob du schon länger hier wärst und/oder Adhara schon länger kennen würdest.
Ich finde es schön, dass mal wieder frischer Wind hier reinkommt.
Ich habe jetzt 'Rat der Neun' fertig gelesen und sogar schon einen Test dazu erstellt. Das Buch ist voll cool, müsst ihr lesen! Ich freu mich schon auf die Fortsetzung.
I want you to talk to me ( 13943 )
Abgeschickt vor 9 Tagen
Danke für eure antworten^^ich bin...keine ahnung. Ein mensch der ziemlich viel liest und englische nicknamen mag und sich ziemlich wenig aus gross- und kleinschreibung macht. Ausserdem schreibe ich ein scharfes s meistens als doppel „s“ weil...ich mir das iwie angewöhnt habe. Und ich bin noch nicht so lang auf testedich^^'Und ich gebe mir mühe eigennamen korrekt zu schreiben da ist also dann nichts mit faulheit und keiner gross und kleinschreibung^^
Paradise ( von: Paradise )
Abgeschickt vor 9 Tagen
Wir haben das auch gelesen. Beziehungsweise lesen es noch ^^
Adhara ( von: Adhara )
Abgeschickt vor 9 Tagen
Ja das würde mich auch mal interessieren^^
Bei uns an der Schule wurde es, glaube ich, teilweise gelesen. Mein Jahrgang hat es nicht gehabt, aber der unter uns...
Wir lesen eigentlich aber sonst relativ viel "Der Schimmelreiter" in der 8., "Romeo und Julia" in der 9., "Kabale und Liebe" in der 10. und in der 11. "Antigone", "Homo Faber", "Im Westen nichts Neues" und "Woyzeck".
Muria ( von: Murialana )
Abgeschickt vor 9 Tagen
Auf den vergleichsweise guten Mittelschulen ( in Italien; 6. - 8. Klasse) meiner jetzigen Klassenkameraden war es das. So einige, die es gelesen haben, mochten es nicht so, glaube ich. Warum ist es eigentlichan so vielen Schulen Standard? War es eines der ersten Kinderbücher eines deutschen Autors oder so? Ich wollte es mal aus Eigenantrieb lesen, habe es aber doch nicht getan, vielleicht mache ich es noch mal.
Meine Schullektüre war 》Hungerweg《 von Othmar Franz Lang und 》Der Junge im gestreiften Pyjama《 von John Boyne. In der Klasse meiner Schwester, die jetzt in der Mittelschule ist (aber auch nicht mehr lang ) wird ein Buch über den 1. Weltkrieg gelesen, also immer Historienromane für Kinder.
PS: Wer bist du eigentlich? (Sorry, bin neugierig )
I want you to talk to me ( 13943 )
Abgeschickt vor 9 Tagen
Hi^^Echt gute idee, Adhara!
Um mich mal der fragerunde anzuschliessen:ist an euren schulen das buch "Krabat" von Otfried Preußler auch standard? Mein bruder und Ich sind an verschiedenen schulen und es War bei uns beiden schullektüre
Lia ( von: Paradise )
Abgeschickt vor 13 Tagen
Umm, die letzten Sätze mag ich immer, wenn sie etwas offen sind (aber nur, wenn die Fortsetzung schon erschienen ist. Sonst ist das ... verdammt 'unnett'.).

Hach, die Liebe ... Bei allen Göttern, im Moment weiß ich absolut nicht, was ich von ihr halten soll.
Muria ( von: Murialana )
Abgeschickt vor 13 Tagen
'Der Anfang prägt, das Ende haftet.'
Jetzt fällt mir der Schlussatz der Wellenläufer-Tirlogie ein. Wenn es den nicht gäbe, hätte mir das Buch nicht mal ansatzweise so gut gefallen. Ich werde ihn jetzt nicht hierher schreiben, weil das ein Spoiler wäre.
Dein Anfangssatz ist, vor allem wenn man weiß, wie es weitergeht, sehr ironisch. Irgendwie checkt man da schon, dass die Geschichte nicht normal sein kann. Wirklich ein cooler Lieblingssatz.
Adhara ( von: Adhara )
Abgeschickt vor 14 Tagen
Mein Lieblingsanfangssatz ist: "Mr. und Mrs. Dursley im Ligusterweg Nummer 4 waren stolz darauf, ganz und gar normal zu sein, sehr stolz sogar." (ich hoffe alle wissen, woher der Satz kommt^^)
Der wirkt so normal und verrät noch nicht viel über die Magie, die dahintersteckt.
Ich persönlich finde aber eigentlich, dass letzte Sätze meistens viel bedeutungsvollen sind.
"Erst wenn du deinen letzten Atemzug gethan hast, wirst du begreifen, daß dein Leben nicht mehr gewesen ist als ein Tropfen in einem grenzenlosen Ocean! Was aber ist ein Ocean anderes als eine Vielzahl von Tropfen?"
Okay, das waren auch die letzten zwei, aber ansonsten wäre es etwas aus dem Kontext gerissen.

Im Grunde stimme ich dir da ja auch zu, Muria. Liebe ist schön und so... Aber sie scheint wohl nicht besonders gut auf mich zu sprechen zu sein ^^