Hauskätzchen RPG FF

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 1.125 Wörter - Erstellt von: Silbersturm - Aktualisiert am: 2016-05-27 - Entwickelt am: - 481 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hier kommt die Ff zum Hauskätzchen Rpg

    1
    ((bold))1.Kapitel((ebold)) vorsichtig öffnete ich meine Augen es war Nacht. Ich tapste leise Richtung Garten, leise miaute ich vor mich hin:,, Joker
    1.Kapitel

    vorsichtig öffnete ich meine Augen es war Nacht. Ich tapste leise Richtung Garten, leise miaute ich vor mich hin:,, Joker wird kein guter Vater sein."ich war von ihm trächtig, ungewollt. Es war bald soweit ich würde bald werfen, ich stelle mir vor wie kleine fellkugeln vor mir herumpurzeln und spielen, jedoch ohne einen Vater nur mit ihrer Mutter.ich Fax Gesäusel durch die Katzenklappe nach draußen in meinem Garten. Am Himmel leuchten die kleinen Sterne nur die Sterne, der Mond und ich.wenn man so in der Nacht in seinem Garten sitzt, Wird ein vieles klar, ich hatte schon oft gemacht sehr oft.Nachdenken hilft, ich hatte viele Probleme aber eine Nacht darüber im Garten zu sitzen hat mir geholfen sie alle zu lösen.Obb es mir wohl auch diesmal hilft? Mal sehen ich hatte nämlich viele Fragen an die Sterne.Wie zum Beispiel wie werde ich meine junge alleine großziehen können? Oder was werden meine Zweibeiner mit ihren machen? Werden sie sie verkaufen? es ist so schwierig in diesen Zeiten keiner ist gerade bei mir und jetzt helfen nur wie bereits gemountet Sterne und der Mond aber ich glaube nicht gerade dass diese beiden mir noch helfen können.,, Fox? Bist du hier?"hörte ich eine Stimme miauen.Es war Hasels Stimme, die Kätzin die bei dem Schönheit-s Wettbewerb Mit Fox Mai entstellt haben, die darauf von ihren Zweibeinern Verjagt wurde. aber sie hatte auch ihre guten Seiten also Hasel, sie half jeden wo sie konnte und war immer für einen da. Sie sucht Fox, einen Kater ihrer Rasse, dass sie ihn mochte sah man auf den ersten Blick....,, Fox? Wo bist du?"fragte Hasel weiter.Ich entgegnete:,, Er scheint nicht hier zu sein Hasel."Darauf schauten mich zwei Augen an, es waren die von Hasel.,, Ja...."maute Hasel weiter.

    2
    ((bold))Kapitel 2((ebold)) #Aus Lotus Sicht# Als ich aufwachte war es Sonnenhoch, ich rappelte mich auf, streckte mich kurz und trabte nach draußen.
    Kapitel 2

    #Aus Lotus Sicht#

    Als ich aufwachte war es Sonnenhoch, ich rappelte mich auf, streckte mich kurz und trabte nach draußen. Langsam atmete ich die frische Morgenluft ein, es war herrlich.Dass Gras unter meinen Pfoten war samt weich, so wie Moos.Nun tappste ich zum Gartenzaun, sprang auf einen Pfahl, und von da aus meinen Garten.Der Boden der jetzt unter meinen Pfoten war, fühlte sich hart uns rau an, nicht so wie das weiche Gras.Nun lief ich ziellos durch die Gegend, doch plötzlich hörte ich einen spitzen Schrei.Aufgeregt und nervös zu gleich schnippte ich mit meinen Schweif, ich rannte in die Richtung von wo der Schrei kam.Wenig später sah ich in Jokers Garten-Ein deckkater-Libia liegen, neben ihr saß geschockt Joker.Bekommt sie etwa Junge? Schon bemerkte ich das Moon und Hasel angerannt kamen, diese fragten Libia sofort wie es ihr geht.Es geht mich nichts an, Geburten gehen mich nichts an! Also trabte ich aus dem Reichen Viertel, Richtung Wald.Dort gab es viele Abenteuer und Streuner mit den man probe kämpfen konnte. Doch plötzlich hörte ich jemanden Schluchzen, es kam aus einen Baumstamm.Langsam näherte ich mich, setzte leise eine Pfote vor die andere.Was war da nur?

    3
    ((bold))Kapitel 3((ebold)) #Aus Savannahs Sicht# ,, Beeil dich!"rief ich Konia schnell zu.Wir wurden von Jeb verfolgt, dieser...wollte uns decken
    Kapitel 3

    #Aus Savannahs Sicht#

    ,, Beeil dich!"rief ich Konia schnell zu.Wir wurden von Jeb verfolgt, dieser...wollte uns decken.Ganz außer Atem hielt ich an, suchte nach Schutz.Doch vergebens, also rannte ich weiter wild umher, meine Pfoten konnten mich bald nicht mehr tragen.Nun sah ich wie Konia von Jeb in eine Ecke gedrängt wurde, sollte ich ihr helfen? Oder selber die Chance nutzen und wegrennen? Mich plagten Tausende Gedanken, mein Kopf platzte fast vor Überlegungen.,, Lass sie in Ruhe!"ertönte Plötzlich eine Stimme, es war Lilli sie wohnte in der großen Scheune.Jeb wandte sich von Konia und umkreiste Lilli.,, Wer bist du?"fragte Jeb sie zischend.Man konnte Lilli ansehen dass sie etwas Angst bekam...Dass ist meine Chance! Jetzt kann ich schnell hier weg! Schon rannte ich los, ich sprintete zu einen Kaputten Fenster, und sprang hinaus in den Garten.Panisch suchte ich ein Versteck, aber Jeb würde mich überall finden.Wo sollte ich nur hin?

    4
    Kapitel 3

    #Aus Taras Sicht#

    Langsam lief ich durch meinen Garten, genießte die ruhe.Doch plötzlich wurde ich von einen Kater überrascht. "King."dachte ich erleichtert.,, Hallo Tara, wie geht es dir?"Fragte er mich Freundlich.Ich entgegnete:,, Gut, und dir?"Mein Blick wanderte zu seinen Augen, diesen konnte man ansehen dass King gerade glücklich war.,, Sehr gut, ich habe gerade etwas Sahne von meinen Zweibeinern bekommen..."dann lächelte er.King's Blick wanderte nun zu einer großen Wiese, dann verdunkelte sich seine Miene.,, Hallo Tara!"begrüßte mich eine weitere Katerstimme.Ich drehte mich um, es war Coon, der Führer von uns.Ich maute:,, Hallo Coon.."Coon schaute kurz zu King, dann ließ er etwas auf den Boden fallen, es war eine Ratte."Hat er sie etwa erlegt?"fragte ich mich erstaunt.Schon oft hatte ich versucht Beute zu fangen, aber es..endete immer... Erfolglos.,, das hier ist mein erster Fang."miaute Coon, dabei deutete er auf die Ratte am Boden.Dann fuhr er fort: Wollen wir sie uns teilen?"Ich wollte gerade,, Ja"mauen doch King kam mir zuvor:,, Da ich so viel Sahne bekommen habe Tara, wollte ich dir etwas vorbei bringen."Dann schob King mir eine Schüssel die mit Sahne gefüllt war vor meinen Pfoten.,, Wenn du willst kann ich sie auch end zwei schneiden, also die Ratte, dann kannst du zuerst die Sahne essen und dann die Ratte etwas später verputzen."Maute Coon anschließend. Ich wusste nicht wem ich zuerst antworten sollte, alle beide waren so nett zu mir und wollten mir essen bringen...,, Ok, danke Coon."Ich entschied mich Coon zuerst zu antworten, nun wendete ich mich wieder zu King.,, Danke King."

article
1462865410
Hauskätzchen RPG FF
Hauskätzchen RPG FF
Hier kommt die Ff zum Hauskätzchen Rpg
http://www.testedich.de/quiz41/quiz/1462865410/Hauskaetzchen-RPG-FF
http://www.testedich.de/quiz41/picture/pic_1462865410_1.jpg
2016-05-10
406A
Warrior Cats

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Fatie &Co ( 0.112 )
Abgeschickt vor 162 Tagen
Toll geschrieben. Ich bin zwar erst bei, aber mir gefällt es. Kann ich (Onyx) auch ein Kapitel haben?
seidenflug ( 3.234 )
Abgeschickt vor 221 Tagen
Hi,ich bin ganz neu hier Köntet ihr mir ein bisschen helfen beim einleben???
Tauschweif ( 37.20 )
Abgeschickt vor 248 Tagen
Cool ^-^
Shadow ( 3.213 )
Abgeschickt vor 251 Tagen
nicht schlecht, nicht schlecht aber savannah ist ganz anders als im kapitel!

trotzdem sehr gut. * applaus *
Joker &co. ( 164.6 )
Abgeschickt vor 252 Tagen
Schreib weiter *-* voll guuttttt!!! ^0^
Luzi ( 13.20 )
Abgeschickt vor 252 Tagen
Voll gut!)
Ich finde deine ff. gut weiter so!)