Maze Runner (Love-Story)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.338 Wörter - Erstellt von: Joy - Aktualisiert am: 2016-05-12 - Entwickelt am: - 2.702 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

In meiner FF geht es um Maze Runner und das Leben eines Mädchens das auf der Lichtung ankommt und kaum jemanden vertraut.

1
(Bevor es los geht. Ich schreib noch nicht lang und das ist meine erste FF. Bitte berücksichtigt Rechtschreibfehler. Hab mir außerdem sehr viel Mühe gemacht. Trz VIEL SPAß BEIM LESEN <3:))

KAPITEL 1:
wo bin ich?

Ich wachte auf. Alles um mich herum war dunkel. Ich schreckte auf und sah NICHTS....NICHTS. Voller Angst kroch ich auf dem Boden umher in der Hoffnung irgendwas zu finden. Auf einmal bewegte sich das ganze wo ich drin war nach oben und immer wieder blitzten an der Seite Lichter auf. Ich befand...besser gesagt befinde mich anscheinend in einem Käfig aus Metall...oder Eisen. Ein paar Kisten standen waren noch da. Ich kroch erstmal in eine Ecke und kauerte mich zusammen. Ok...alles wird gut. Ich bin in einem dunklen, kleinen Käfig, der sich nach oben bewegt und ich keine Ahnung wer ich bin und kann mich an nichts mehr erinnern....aber ALLES WIRD GUT. Auf einmal bleibt der Käfig stehen und erst jetzt merke ich, dass ich am Kopf blute...nicht doll...tut nur etwas weh...hab aber grad größere Probleme.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.