Mond

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Fragen - Erstellt von: Liked - Aktualisiert am: 2016-05-12 - Entwickelt am: - 5.012 mal aufgerufen

Mond ist ein Junges. Sie lebt allerdings (noch) nicht in einem Clan, sondern mit einer Gruppe Einzelläufern, zu der auch ihre Eltern und Geschwister gehören, in einem verlassenem Zweibeinernest. Zwischen drei Brüder und mit ihrem, sich komplett von ihrer Familie unterscheidendem Aussehen, hat sie es nicht so einfach. Zum Glück sind da noch ihre Freunde Ahorn und Tulpe...

    1
    STECKBRIEF: Name: Mond Aussehen: flaumiges, schwarzes Fell mit einem weißem Mond auf der Stirn; eine weiße Pfote; dunkelblaue, fast schwarze, große
    STECKBRIEF:
    Name: Mond

    Aussehen: flaumiges, schwarzes Fell mit einem weißem Mond auf der Stirn; eine weiße Pfote; dunkelblaue, fast schwarze, große Augen, in denen sich der Mond spiegelt; klein; zart

    Familie: Mutter: Lily- normal große, rot-braune Katze mit bernsteinfarbenen Augen;;
    Vater: Leo- großer, breitschultriger, grauer Kater mit braunen Augen;;
    Geschwister: Kralle- großer, breitschultriger, rot-brauner Kater, braune Augen;;
    Eiche- normalgroßer, grauer Kater, bernsteinfarbene Augen;;
    Apfel- normalgroßer, rot-grauer Kater, braune Augen

    Freunde: Ahorn -normalgroße weiße Katze, braune Augen(Tochter von Tina);;
    Tulpe - normalgroße, orange-rote Katze, braune Augen(Tochter von Tina)

    Lebt: mit einer Gruppe Katzen(Einzelläufer), ähnlich der Clans, in einem alten Zweibeinernest in einem Wald an einem Fluss(liegt im Gebiet des Schattenclans am See)

    Die Katzen mit denen sie zusammen lebt: Lily- Aussehen oben, Kinder: Kralle, Eiche, Apfel, Mond
    Leo- Aussehen oben;
    Kralle- Aussehen oben;
    Eiche- Aussehen oben;
    Apfel- Aussehen oben;
    Tina- orange-braune, normalgroße Katze, braune Augen, Mutter von: Ahorn, Tulpe, Fichte, Kaninchen
    Ahorn- Aussehen oben
    Tulpe- Aussehen oben
    Fichte- weißer, großer Kater, blaue Augen
    Kaninchen- weißer, großer Kater, braune Augen
    Tipps- normalgroßer, schwarz-weißer Kater, braune Augen
    Finja- normalgroße, Karamellfarbene Katze, braune Augen
    Joe- großer, brauner Kater, bernsteinfarbene Augen

    Andere Katzen: die vier Clans

    Geschichte:
    Bernsteinpelz' (Schattenclan)
    Sicht
    ,, Krähenfrost, Pilzpfote, kommt mal her!" rief Bernsteinpelz. Auf Grenzpatrouille war sie erst zum vierten Mal im neuen Gebiet. Diesmal hatte sie den Geruch von fremden Katzen entdeckt, konnte ihn aber noch zuordnen. Pilzkralle kam angesprungen, dicht gefolgt von Krähenfrost, der mit gerümpfter Nase am Boden schnüffelte.,, Fremde Katzen. Ich denke mal Einzelläufer. " knurrte er.,, Es scheint aus dem alten Zweibeinernest zu kommen.'' stimmte Bernsteinpelz zu,,, Das müssen wir Schwarzstern berichten, es scheinen ziemlich viele zu sein." Sie warf sich herum und flitzte durch die Kiefern, hinter sich den Rest der Patrouille. Kaum war die Schildpattfarbene Katze im Lager angekommen, jaulte sie laut:,, Schwarzstern." Sogleich kam der große, schwarze Kater aus seinem Bau gekommen und Bernsteinpelz erstattete Bericht. Mit einem Schwanzschnippen rief Schwarzstern seine Zweite Anführerin zu sich und beriet sich mit ihr. Nach einer Ewigkeit hob er den Kopf.,, Wir verjagen sie. Fleckenpelz und Bernsteinpelz werden eine Patrouille dorthin führen. Wenn sie sich nicht verjagen lassen, habt ihr die Erlaubnis zu töten. Unser Gebiet kann nicht noch mehr Mäuler ernähren." Fleckenpelz sah sich kurz um und rief dann eine Patrouille zusammen.,, Rotweide, Eulenpfote, Eschenkralle, Krähenfrost. Ihr kommt mit " Mit einem Ohrenzucken führte er sie von der Lichtung.

    Monds Sicht

    ,, Au" erschrocken zuckte Mond hoch und sah sich um.,, Kralle, nimm deine Zähne aus meinem Schwanz" jaulte sie. Ein Schlag auf die Ohren ließ sie sich umgucken. Vor ihr stand Apfel, die eine Pfote, mit eingezogenen Krallen, erhoben.,, Was soll das?" Die kleine schwarze Katze wollte aufstehen, wurde aber von Eiche auf den Boden gepresst.,, Ha, wir sind die Stärks... Auuuu." sein frohes Jaulen wurde von einem Stoß gegen ihn unterbrochen. Eine hübsches, weißes Junge war gegen ihn gesprungen während ein anderes, orange- rotes erst Kralle und dann Eiche von ihr zerrte.,, Ahorn, Tulpe, ein Glück seid ihr da.",, Ja, und schau mal, wir haben dir ein Kaninchen mitgebracht." stolz zog Ahorn ein Kaninchen hervor, das größer als sie selbst war.,, Können wir das Quatschen auf später verlegen, dort hinten sehe ich unsere Brüder und wenn die das Kaninchen erspäht haben, kriegen wir davon nichts mehr ab." ungeduldig lief Tulpe los. Ahorn stieß einen Seufzer aus und folgte ihrer Schwester zusammen mit Mond.,, Lasst uns in unser Geheimversteck gehen" schlug Mond vor. Gleichzeitig mit Tulpe und Ahorn packte sie das Kaninchen und zog es in Richtung eines Tunnels.

    ,, Hm" verwirrt schlug Mon die Augen auf und blickte auf. Draußen war Gekreische und Gejaule zu hören. Blitzschnell sprang sie auf und rüttelte Ahorn und Tulpe wach. Nachdem sie das Kaninchen verputzt hatten, hatten sie sich in die Sonne gelegt und waren weggenickt. Seitdem konnte noch nicht viel Zeit vergangen sein, es war immer noch kurz nach Sonnenhoch. Nervös späten die Katzen nach draußen. Einen Herzschlag danach verstummte das Kampfgeschrei und schwere Pfoten stampften in der Nähe vorbei. Zwischen Ahorn und Tulpe stand Mond zitternd da und wartete bis nicht das kleinste Geräusch mehr zu hören war. Dann wagte sie sich los, lief durchs Dickicht, immer schneller und schneller, achtete nicht auf ihre Freunde, bis sie schließlich stehen blieb. Vor ihr war das Zweibeinernest. Totenstill. Blutbeschmiert. Keine Katze zu sehen. Schlitternd blieben Taube und Ahorn stehen und starrten auf ihr blutbeflecktes Zuhause. Entschlossen tat Tulpe einen Schritt und noch einen. Zögernd folgte Ahorn und schließlich Mond. Mit grauen fiel ihr Blick auf Joe. Sein verdrehter Körper war kaum noch zu erkennen. Dicht neben ihm lag seine Gefährtin Finja. Ihr langes, karamellfarbenes Fell war von Blut verklebt. Gegenüber von Finja sah Mond Tipps. der Kater war extrem entstellt. Vor einem Nest lag ihr Vater Leo in einer Blutlache und in dem Nest Tina und Lily. Sie hatten gekämpft um ihre Jungen zu beschützen, doch auch die lagen wie dunkle Fellbüschel tot zwischen ihnen. Zitternd presste sie sich an Ahorn und Tulpe. Auf einmal bewegten sich die Katzen Kinder und eines hob den Kopf.,, Mond, bist du das?" krächze er.,, Apfel. Was ist passiert? Sind die anderen t..." erleichtert leckte sie ihrem Bruder über den Pelz. Nach und nach krochen auch die anderen Jungen aus dem Nest. Plötzlich wirbelte Mond herum. Hinter ihr stand eine Schildpattfarbene Katze...


    _____________________________

    Soll ich weiter schreiben? Lässt bitte ein Kommentar da.

article
1462730555
Mond
Mond
Mond ist ein Junges. Sie lebt allerdings (noch) nicht in einem Clan, sondern mit einer Gruppe Einzelläufern, zu der auch ihre Eltern und Geschwister gehören, in einem verlassenem Zweibeinernest. Zwischen drei Brüder und mit ihrem, sich komplett von ih...
http://www.testedich.de/quiz41/quiz/1462730555/Mond
http://www.testedich.de/quiz41/picture/pic_1462730555_1.jpg
2016-05-08
706A
Warrior Cats

Kommentare Seite 5 von 5
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

anyone ( 58768 )
Abgeschickt vor 224 Tagen
Benzinglanz, wenn du den Kommentar unter deinem lesen würdest, dann wüsstest du's.
Senf Glas aus Provokation ( 13162 )
Abgeschickt vor 238 Tagen
Aha du willst mich melden. 😂 Ich melde mich mal wieder nach einer langen Zeit. Hoffe allen gehts gut soweit.
Benzinglanz ( 47950 )
Abgeschickt vor 263 Tagen
Hallo kann mir mal jemand diese Ganze Geschichte erklären, ich melde auch diesen senf glaß
anyone ( 27965 )
Abgeschickt vor 268 Tagen
Um es jetzt mal klarzustellen. Liked hat mit dieser Sache nichts zu tun.

In dieser FF wurde mal von einigen [BEEP]köpfen/[BEEP]n sehr sehr sehr sehr sehr perverse Kommentare geschrieben. Da für diese FF, die leider als perverses Rpg missbraucht wurde, von den Perverslingen sehr viel Werbung gemacht wurde, kamen viele auf diese Seite, was dazu führte, dass viele, unter anderem auch Silberherz und Traumblick und noch mehr, hier mit den Perverslingen gestritten haben. Von Silberherz weiß ich, dass sie die Kommentare gemeldet hat, die daraufhin gelöscht wurden. Als es erneut starten sollte, hat TD soweit ich weiß die [BEEP]en perversen Schreiber gesperrt und erneut die Kommentare gelöscht. Aber da die Perverslinge [BEEP] und niveaulos sind, halten sie ihre Kommentare für gut durchdacht, und generell toll und finden es blöd, dass diese gelöscht wurden. Auf den Gedanken, dass alle anderen darüber froh sind und sich ganz bestimmt nicht für einen [BEEP]dreck einsetzen und entschuldigen werden, kommt diese merkwürdige Community scheinbar nicht.
Ich schreibe diesen Kommentar sehr wütend und aus Mitleid für Liked, obwohl Liked nichts mit diesem Gespamme zu tun hat. Also, ich wollte es nur mal klarstellen.
Nati & Co ( 80238 )
Abgeschickt vor 268 Tagen
*klaut
Kirigiri ( von: Kiriki )
Abgeschickt vor 268 Tagen
naja macht nichts irgendwann wir hierfür auch noch eine Lösung gefunden :-) Ihr habt recht einfachignorieren
Kirigiri ( von: Kiriki )
Abgeschickt vor 268 Tagen
Ich glaube auch das teste dich überlastet ist und einfach die Kommentare löschen muss Was aber auch verständlich ist wenn da so Sachen drin stehen
Kirigiri ( von: Kiriki )
Abgeschickt vor 268 Tagen
Ich weis das ich selbst schuld bin aber irgendwie ist es witzig ;-)
Kirigiri ( von: Kiriki )
Abgeschickt vor 268 Tagen
Ja das stimmt 😅😁
Der Bösmensch ( 68752 )
Abgeschickt vor 268 Tagen
Wer weiß was für Freaks dich hier rumtreiben. Vielleicht stimmt es. Vielleicht auch nicht. Mir relativ egal. Aber ich feier es, wie einfach jeder sich von denen provozieren lässt. Das ist es doch was die wollen. Die wollen, dass sich die Leute hier beschweren. Und ihr tut ihnen auch noch den gefallen. Selber schuld
Kirigiri ( von: Kiriki )
Abgeschickt vor 268 Tagen
Ich hab mir gerade die Kommentare durch gelesen und jetzt verstehe ich es 😅Aber es kommt nicht so glaubwürdig rüber mit der nervenanstallt also der Klapse trotzdem löscht teste dich es ,ähm aber..naja..
Die Kommentare sind heftig :-
Kirigiri ( von: Kiriki )
Abgeschickt vor 268 Tagen
Hey^^
Ich muss sagen die ff ist echt gut ihr habt euch bestimmt Mühe gegeben:-)
Ich habe auch die Werbung von Senegals bekommen aber warum rechtliche Sachen ich bin echt nicht mitgekommen :-/Sollen wir weniger Kommentare schreiben?Aber Ich verstehe nicht warum teste dich es immer wieder löscht wisst ihr es vielleicht?
Der dreizehnte/Namenlose ( 77301 )
Abgeschickt vor 268 Tagen
Ich glaube eigentlich nichts mehr was irgendwer im Internet schreibt. Ok, Nacht. Schlechte Träume? Oh, ich bin abgehärtet. Also Nacht.
Nati & Co ( 08116 )
Abgeschickt vor 268 Tagen
Man braucht nur Eltern mit Geld. Dann bekommt man gewisse Privilegien. Sie sagen zwar es liegt an meinen Fortschritten. Aber egal. Bis später dann
Nati & Co ( 08116 )
Abgeschickt vor 268 Tagen
Na ja egal. Gleich ist Nachtschichtwechsel. Bisdahin sollte ich lieber mal schlafen. Sonst bekomme ich keinen Nachtisch. Bd. Träumt schlecht von mir. Stellt euch einfach meinem Amoklauf vor. All diese toten. All diese namen.
Der dreizehnte/Namenlose ( 77301 )
Abgeschickt vor 268 Tagen
Nun, ich denke nicht das man Dir in ner Klapse ein Handy geben würde, aber wenn du das weiterhin behaupten willst. Ich hab keine Angst vor Psychopathen, ich kenne einen persönlich, labert die ganze Zeit von zombie apokalypse und wie er sie überleben wird, hat mal erzählt wenn ihm langweilig ist überlegt er sich die besten Wege uns zu töten. Eigentlich ganz niedlich. Und selbst in ihm steckt was gutes, sehr viel Würfel Glück und Over Powerte Ideen. Und er beschreibt gern wie Sachen sterben.)
Nati & Co ( 08116 )
Abgeschickt vor 268 Tagen
*herzen
Nati & Co ( 08116 )
Abgeschickt vor 268 Tagen
Ne danke. Ich habe auch vorm erschießen meiner Mitschüler nicht nachgedacht. Warum sollte ich das jetzt tun? Ich sitze zwar in der klapse. Aber diese [BEEP]en haben mir ein Handy gegeben. Wenn ich schon niemanden erschießen kann, dann mobbe ich wenigstens. Tja. Ich bereue nur die Sachen die ich nicht getan habe. Eigentlich hätte ich diese bullen auch erschießen sollen. Der hat mir die Tour vermasselt. Aber egal. Ich kommt noch genug töten. Und sobald ich draußen bin wird das wieder von vorne anfangen. Als ob man sich ändern könnte wenn man tief im scherzen böse ist
Der dreizehnte/Namenlose ( 77301 )
Abgeschickt vor 269 Tagen
Nun, ich denke niemand hat mich hergelockt, ich lese nur gerne Kommentare. Also... Nun, ich denke ich habe ein Gehirn das besser funktioniert als deins. Normalerweise achte ich darauf nichts für jemanden kaputt zu machen, also freu dich ruhig weiter über etwas das andere beleidigt und einige innerlich zerstört. Jede Entscheidung beeinflusst dich und dein Schicksal, so wie das Schicksal anderer, also achte die Gefühle anderer, denke nach wie andere sich fühlen könnten bevor du etwas tust, sagst oder schreibst, alles kommt zurück.
Nati & Co ( 08116 )
Abgeschickt vor 269 Tagen
*vorallem