Springe zu den Kommentaren

Die Drachenlady und der Chirurg 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.563 Wörter - Erstellt von: Wolfgirl with Heart - Aktualisiert am: 2016-05-09 - Entwickelt am: - 1.035 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

1
Azuna's Sicht:

Was sollen wir den Rest der Woche machen bis zur Hinrichtung? Als erstes sind wir zurück zur Werkstadt gegangen als wir folgendes sahen: "Käpt'n, da ist noch ein U-Boot", sagte Jacinda "Die Frage ist wessen es ist...", ich wurde unterbrochen "Genau die Frage haben wir uns auch gestellt", kam es aus dem Schatten "Moment, Law ist das...", schon wieder wurde ich unterbrochen "Ja, das ist unser und das andere ist dann euer", grinste er. Wow, es ist zwar kleiner als unseres aber irgendwie anders als unseres. Ich staunte fasste dann doch wieder klare Gedanken anders als seine und meine Crew, die standen mit offenen Mündern da und glotzten sich an. "Habt ihr noch irgendwas heute Abend vor?", fragte ich "Ja, wir wollten in eine Bar gehen wollt ihr mit uns kommen?", grinste Law. Jetzt hatten sich meine Mädels wieder zusammengerissen und nickten heftig mit dem Kopf "Nun ja, gerne, warum nicht", grinste ich. In der Bar angekommen setzten wir uns zusammen und redeten über alles Mögliche bis folgendes Thema kam: "Käpt'n wir müssen Morgen shoppen gehen", kam es von Penelope "Och neee, sind wir nicht letztens?", fragte ich genervt "Du gehst also nicht gerne shoppen?", grinste Law "So könnte man das ausdrücken", grummelte ich "Ach wo ihr es erwähnt wir gehen morgen auch Klamotten kaufen", sagte Penguin. Law schaute genervt Penguin an "Du gehst auch so gerne shoppen wie ich", grinste ich "So könnte man das ausdrücken", grummelte er. "Wir können ja gemeinsam shoppen gehen", kam es gleichzeitig von Shachi und Sarah. Law und ich schauten uns entsetzt an und wahrscheinlich dachten wir auch das gleiche. "Und wer kümmert sich um....", fragten wir gleichzeitig "Das können wir übernehmen", sagten Bepo und Bella. Sie wollen uns wirklich zum Shoppen zerren, die haben das bestimmt abgesprochen VERSCHWÖRUNG dachte ich mir. "Morgen nach dem Frühstück geht's los oder?", fragten meine Mädels "Gerne, wir können ja Morgen auch zusammen frühstücken", sagten die Jungs "Ja gerne, aber wir machen das Frühstück ihr müsst uns nur sagen was ihr mögt", grinsten die Mädels. Nachdem alle gesagt hatten was sie mögen gingen wir zurück zu unseren Schiffen die Mädels und die Jungs gingen schon mal vor. "Ich will Morgen nicht shoppen", grummelte ich "Ach, ich doch auch nicht", grummelte Law "Na dann, auf jeden Fall wird's Morgen lustig", meinte ich ironisch "Na ja mit dir ja, gute Nacht Azuna", grinste Law und ging zu seinem Schiff. Moment mal, wie meint der das jetzt? Das war die letzte Frage, die ich mir stellte bevor ich einschlief. Am nächsten Morgen war ich als erstes wach, ich duschte laaaaange danach machte ich mich ans Frühstück. Als ich fast fertig mit dem Frühstück war kamen die Mädels rein sie sahen verschlafen aus: "Ihr wisst das wir gleich mit den Jungs Frühstücken?", grinste ich "WAS, DAS HATTEN WIR VERGESSEN, LOS WIR MÜSSEN UNS ANZIEHEN", das war das Letzte was ich von ihnen hörte, sie stürmten fasst alle gleichzeitig ins Badezimmer ab und zu hörte ich: "Wo ist meine Bürste?", "Hat jemand mein Lippenstift gesehen?", oder "Wo ist mein BH?" Ich deckte Draußen den Tisch, welchen die Jungs rausgestellt hatten. Ich war gerade fertig geworden als sie alle fertig rauskamen "Toll, wo sind die jetzt?", fragten die Mädels sich. Etwa 10 Minuten später kamen sie alle gemütlich raus "Wir dachten ihr braucht länger deswegen haben wir uns Zeit gelassen", sagten die Jungs "Tja, ihr hättet sie sehen sollen, aber ich musste ganz alleine Frühstück machen und den Tisch decken", ich wollte gemein sein "SORRY", schnieften meine Mädels. "Guten", murmelte ich und nahm mir ein Toast UND schmierte mir fett Nutella drauf. Wenig später sagten die Jungs: "Schmeckt super" "Wer hat denn alles gekocht?", fragte Law. Meine Mädels zeigten alle auf mich, ich wollte gerade von meinem Toast abbeißen legte aber schnell das Toast hin und räusperte mich "Wirklich super", grinste er "Danke, aber ich mach das schon wirklich jeden Morgen reicht also wenn ihr abwascht", grinste ich. Nach dem Frühstück waren wir alle bereit "Also Bepo und Bella passen auf die Anderen auf und Shachi, Penguin, Law, Penelope, Azuna und ich gehen shoppen", strahlte Sarah. Wenig später in einem Laden: "Man, ist das anstrengend", grummelte ich "Da hast du recht", grummelte Law "Ach was, ihr müsst nur anprobieren und wir müssen alles raussuchen", kam es von Draußen. Wenig später: "Du, Law, ich glaub mein BH ist bei dir", flüsterte ich "Ja, das ist er", sagte er "Kannst du ihn mir bitte geben?" "Was wenn nicht?", kicherte er von Draußen "Wenn du ihn mir nicht zurückgibst kriegst du so einen Schlag in deine Eier, dass du ZWEI Wochen nicht pinkeln kannst geschweige denn sonst was!", flüsterte ich wütend. Plötzlich kam Law in meine Kabine und hielt mir meinen BH hin kleines Problem ich war OBEN OHNE. "Hier bitte", kicherte er. "DU SCHWEIN, KANNST DU IHN MIR NICHT EINFACH DURCHREICHEN!", flüsterte ich wütend und angepisst. "Also, ich find dich auch oben ohne gut", kicherte er "Wart's ab wenn ich angezogen bin, Gott im Himmel möge dich beschützen!", sagte ich angepisst. Ich schnappte mir meinen BH und Law ging raus. Als ich dann angezogen war suchte ich wutschnaubend Law doch ich sah nur die Jungs, welche mir sagten: "Law ist schnell auf der Toilette" BITTE WAS, SOLL DAS SEIN F*CKING ERNST SEIN! Ich sah in den Spiegel meine Nasenflügel hoben sich auf und ab um es genau zu beschreiben ich sah aus wie ein Stier, der die Farbe Rot gesehen hat und der sein Ziel aufspießen will. Nachdenken.... AHHHHH ich hab's nein ich werde nicht auf die Herrentoilette stürmen NEIN ich werde was viel schlimmeres machen. "Ich nehme einige Tüten und geh schon mal vor", grinste ich. Gesagt getan ich war bei unseren Schiffen angekommen und da sprach Bepo mich an: "Suchst du was?" "Ja, könntest du mir den Weg zu Law's Kajüte zeigen?", sagte ich "Gerne" wahrscheinlich dachte er ich würde die Tüten zu ihn stellen. In Law's Kajüte angekommen suchte ich schnell nach seinen Boxershorts, ich stopfte sie in die Tüte und ging zu meinem Schiff, wo ich die Boxershorts versteckte. Wenig später trafen die anderen ein auch mit Law, doch ich lag auf einer Liege und las ein Buch. Irgendwann kam Bella zu mir und fragte: "Du, kannst du mir was vorlesen?" "Gerne, such dir schon mal ein Buch aus", sagte ich. Einige Minuten später war ich auch schon in meiner Kajüte doch was ich sah "Käpt'n warum hast du so viele Boxershorts in der Tüte?" "Ehm.... hat dich nicht zu interessieren uns du sagst auch keinen was davon klar?" "Sorry", schniefte Bella "Ach, komm ich les dir vor ok?" Nachdem ich Bella vorgelesen habe ging sie aus meinem Zimmer und ich hatte direkte Sicht auf Law's Badezimmer. OMG was ich sah: Er war gerade frisch geduscht und legte sich gerade sein Handtuch um, jetzt nicht sabbern, ich hing jetzt die ganze Zeit vor meinem Fenster als "Käpt'n alles OK?", kam es von Penelope, ich schreckte zurück "KANNST DU NICHT ANKLOPFEN?" "Ich hab doch...." "RAUS!", schrie ich und Penelope ging schnell raus. Ich drehte mich wieder um und sah wieder zu dem Anblick, ich klebte fast an der Scheibe, die schon beschlagen war als ich den Dunst abwischte sah ich statt seinem Oberkörper sein Gesicht, welches an der Scheibe war, es sah lustig aus ich zeigte ihm den Mittelfinger und grinste.

Kommentare (4)

autorenew

Mai Takagy ( von: Mai Takagy)
vor 283 Tagen
Bei Teil 3 hab ich einen Lachflash bekommen, bitte schreib weiter, ja? 😇
MichiruMurasakime ( von: MichiruMurasakime)
vor 399 Tagen
Wow, sehr gut geschriebene Geschichte :)
Bei teil zwei hatte ich jedoch etwas Schwierigkeiten da ich nicht wusste gegen wen sie kämpfte q.q
Aber alles in allem Hammer mach weiter so ;3
Hinota (02840)
vor 444 Tagen
Bitte bitte bitte bitte bitte schreibe weiter
Death_angel (68775)
vor 446 Tagen
Schreib bitte weite