My life in Hogwarts

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 909 Wörter - Erstellt von: Sweete - Aktualisiert am: 2016-05-05 - Entwickelt am: - 2.273 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Erlebe deine Geschichte in Hogwarts.

    1
    Ich staunend vor dem riesigen Schloss. Mit großen Augen blickte ich neben mich zu meinem Bruder, der ebenfalls so da stand. Ich und mein Zwillingsbru
    Ich staunend vor dem riesigen Schloss. Mit großen Augen blickte ich neben mich zu meinem Bruder, der ebenfalls so da stand.
    Ich und mein Zwillingsbruder Max dürfen jetzt erst nach Hogwarts weil wir zuhause Privatzauberunterricht von unserem Dad bekommen. Der hat aber eine Stelle im Zauberministerium bekommen und uns deswegen nicht mehr unterrichten kann. Und unsere Eltern haben entschieden dass worauf eine Zauberschule gehen sollen. Auf die Schule wo unsere Eltern auch waren. Und unsre kleine Schwester die jetzt ein Jahr alt ist auch hingehen wird.Meine Mutter war in Griffendor und mein Vater in Sliderin. Mein Bruder und ich sind letzten Monat 14 geworden. Und da hat das neue Schuljahr angefangen. Also kommen wir einen Monat nach den Schuljahr beginn in eine neue Schule. Und ich hasse sowas.

    2
    Mein Bruder sagte:,, Wie wäre es wenn wir einfach mal rein gehen?",, Na gut . Aber du gehst vor. Ok", stimmte ich zu. Er nickte. Und schon
    Mein Bruder sagte:,, Wie wäre es wenn wir einfach mal rein gehen?",, Na gut . Aber du gehst vor. Ok", stimmte ich zu. Er nickte. Und schon gingen wir auf den grießigen Eingang zu. Max öffnete die Tür. Wir traten ein und als ob vorne am Eingang eine Kamera wäre kam auch schon eine ältere Dame mit dunkelgrünem Umhang und Spitzem Hut an auf uns zu. Sie sagte freundlich:,, Guten Tag. Sie müssen wohl unseren neuen Schüler sein. Wie heißen noch einmal?" Mein Bruder antwortet:,, Das ist meine Schwester Lilith Collin. Und ich bin Max Collin. Sehr erfreut Miss..."
    ,, Oh ich habe mich noch gar nicht vorgestellt. Ich bin Mrs. Mc Conagal." Ich gab ihr meine Hand und stellte mich noch mal vor.,, Ja. Mr. Dumbledore erwartet sie schon in seinem Büro", informierte sie uns freundlich. Sie machte eine Hand Bewegung dass wir ihr folgen sollen. Mein Bruder ging voraus. Wir begegneten Schülern die uns neugierige Blicke zuwarfen. Irgendwann blieb sie vor einer Statue stehen und murmelte irgendwas. Vor uns ging auf einmal eine Treppe hoch die wir hochgingen. Mrs.Mc Conagal klopfte.,, Herein", hörte man von drinnen. Sie drückte die Türklinke runter und machte die Tür auf. Sie sagte zu einem alten Mann mit langen weißen Haaren und ebenso langem Bart:,, Unsere neuen Schüler sind da." Er lächelte und winkte uns rein.
    Er sagte dass wir uns setzen sollen und stellte sich vor. Wir mussten uns gar nicht vorstellen er redete einfach weiter:,, Also bestimmt wisst ihr ja dass es vier verschiedene Häuser gibt und wir haben es uns so gedacht das wir jetzt zu den anderen Schülern gehen und dort entscheiden in welches Haus kommt. Wir nickten. Er bat Professor Mc Conagal das sie uns in die große Halle bringt. Das tat sie. Wir standen vor einer großen Tür die sie öffnete. OMG! Das muss wohl die große Halle sein. Ich liebe sie. Wir folgten ihr nach vorne wo Dumbeldor schon war. Ich merkte gar nicht wie wir angestarrt werden.

    3
    Dumbledore begrüßte alle sehr herzlich und stellte uns vor. Währenddessen schwebte mein Blick durch die Halle. Er blieb bei einem Blondhaarigen Jungen hängen. Als ich von meinem Bruder abgetippt wurde erschrak ich erst. Er zeigte auf einen Stuhl wo ich mich draufsetzen muss. Das tat ich und Dumbledore setzte mir einen Hut auf den Kopf. Er beginnt auf einmal zu sprechen:,, Ah sehr interessant. Du bist Klug, ruhig, mutig, selbstbewusst... Ich glaube ich weiß.
    GRIFFENDOR!😊
    Ich fing an zu lächeln und auf dem Gryffindortisch kam Gejubel. Ich setzte mich neben ein nett aussehendes Mädchen. Viele stellten sich vor und gaben mir ihre Hand. Dann war mein Bruder dran und der Hut sagte:,, Aha, ich weiß jetzt schon wohin...
    SLIDERIN!😈
    Ein bisschen war ich schon enttäuscht aber freute mich trotzdem für ihn.

    4
    Dann sagte Dumbledore noch was und dann gab es was zu essen. Gegenüber von mir saß ein Junge mit schwarzen Haaren und einer Brille. Er stellte sich
    Dann sagte Dumbledore noch was und dann gab es was zu essen. Gegenüber von mir saß ein Junge mit schwarzen Haaren und einer Brille. Er stellte sich vor:,, Hall ich bin Harry Potter. Der Junge neben mir ist Ron Weasley und das Mädchen neben dir ist Hermine Granger." Harry Potter! 😄 Cool.,, Freut mich euch kennen zu lernen", antwortete ich nett. Ich unterhalte mich noch mit ihnen als wir beschlossen ins Bett zu gehen. Sie zeigten mir den Gemeinschaftsraum. Und jetzt kam ich aus dem Staunen wirklich nicht mehr raus. WOW.,, Ja ehm wir sollten jetzt ins Bett gehen und dir morgen Hogwarts zeigen. Morgen ist sowieso Samstag also kein Stress, ok", fragte er. Wir alle stimmten zu. Wir verabschiedeten uns noch voneinander und dann zeigte mir Hermine den Mädchenschlafsaal. Mein Gepäck war schon oben. Ich sagte noch schnell gute Nacht lies mich aufs Bett fallen, egal mit wem ich mir das Zimmer teile und das mein Gepäck noch nicht ausgepackt ist schlafe ich sofort ein.
    Morgen wird ein schöner Tag werden das weiß ich.😊

article
1462219824
My life in Hogwarts
My life in Hogwarts
Erlebe deine Geschichte in Hogwarts.
http://www.testedich.de/quiz41/quiz/1462219824/My-life-in-Hogwarts
http://www.testedich.de/quiz41/picture/pic_1462219824_1.jpg
2016-05-02
402D
Harry Potter

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

.......:) ( 98410 )
Abgeschickt vor 273 Tagen
Wirklich nicht böse gemeint, aber bei der Grammatik hast du schon ruhige Fehler gehabt. Und falls du dir bei einigen Begriffen unsicher bist was die Rechtschreibung betrifft, dann google das mal Schätzchen ;) Wir alle machen mal Fehler und lernen daraus. Du hoffentlich auch :D
Nobody ( 05134 )
Abgeschickt vor 280 Tagen
Net böse gemeint, aber vllt solltest du die Bücher mal lesen, weil das teilweise echt nicht gut ist. Mir fehlt da etwas Ausführlichkeit und manchmal kam ich mit den Satzzeichen durcheinander, wegen fehlender ? usw. Aber eine schöne Idee!
Lg, Nobody
Professor 😎 ( 00928 )
Abgeschickt vor 285 Tagen
Das ist auch nicht böse gemeint aber du hattest schon Rechtschreibfehler
Diana Malfoy ( 63344 )
Abgeschickt vor 305 Tagen
Ich finde das ist ein toller Anfangen, aber es wird Slytherin geschrieben. Nicht böse gemeint oder so, es ist nur, ich kann es nicht leiden wenn jemand einen der Hausnamen falsch schreibt.
LG
Diana Malfoy
Inge ( 16871 )
Abgeschickt vor 374 Tagen
Gut geschrieben, schreib bitte weiter