Warrior Cats - Die ewige Schlacht

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
9 Kapitel - 1.175 Wörter - Erstellt von: Cara the Cat - Aktualisiert am: 2016-05-06 - Entwickelt am: - 576 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Vor vielen Jahren legte etwas Böses einen Fluch auf diesen Clan. Alles in dem Territorium der Katzen, will sie angreifen. Wird es irgendwann Friede geben? Willst du dabei sein? Dann komm! (RPG)

    1
    Willkommen! Ich gebe dir erst einmal ein paar Grundifos:

    Dies ist der KrallenClan. Jedes Wesen, dass einen Fuß über die Grenze in ihr Territorium setzt, versucht die Katzen anzugreifen und zu töten. Darum hat sich alles in diesem Clan auf Krieg spezialisiert. Ein gut durchdachtes System hält die Katzen am Leben. Für Liebe, Freiheit und Hoffnung gibt es keinen Platz. Tagtäglich ist mit Angriffen zu rechnen. Außerdem verachtet der KrallenClan den SternenClan. Da sie glauben, dass er ihnen diesen Fluch auferlegt hat.

    Das Territorium:
    Das Territorium liegt in einem Tal, mit vielen Wiesen und Hügeln, einem kleinen Wald und einem Fluss, der durch das Tal zieht.

    Das Lager:
    Das Lager liegt an einer gut geschützten Kuppel, die Baue sind gut geschützte Höhlen. Um das gesamte Lager herum, steht ein riesiger Grenzwall, der aus Steinen Blättern, Stöcken und Gräsern besteht, die mit Harz aneinander befestigt sind. Es ist wie eine Kuppel, da auch die Vögel versuchen, anzugreifen.

    2
    Die Ränge:

    Junge: Katzen unter drei Monden. Sie müssen immer in der Kinderstube bleiben und werden von einem Aufseher überwacht.

    Pfoten: Katzen zwischen drei und 7 Monden. Sie lernen ausschließlich kämpfen. Es werden immer fünf zusammen ausgebildet. Als Trainingsplatz gibt es zwei große Höhlen. Pfoten dürfen das Lager niemals verlassen. Sie werden von einem Mentor trainiert.

    Tatzen: Katzen zwischen 7 und 9 Monden. Sie werden für einen bestimmten Rang ausgebildet. Bestimmt wird der Rang vom Rat der Katzen. Dabei achten sie auf Einzelheiten, zum Beispiel gute Augen, gute Ohren, Geschicklichkeit und Eigenschaften wie, dass du dir vieles merken kannst. Tatzen werden mit den Tatzen die denselben Rang erlernen von einem dieses Rangs trainiert.


    Anführer: der Anführer trifft Entscheidungen, führt den Clan an und ernennt Pfoten, Tatzen und Krieger. Er hat keine neun Leben.

    Rat der Katzen: vier Katzen die den Anführer unterstützen und ihm Rat geben. Stirbt der Anführer, kämpfen sie um seinen Platz. Wenn sich jemand nicht ergibt, wird er wenn nötig getötet. Sie sind außerdem dafür verantwortlich zu entscheiden, was eine Tatze wird.

    Verteidiger: Katzen die ausschließlich kämpfen können. Sie sind stets im Lager, und schlagen Angreifer zurück.

    Beuter: diese Katzen gehen jagen, dass ist sehr anspruchsvoll, da jedes Tier sie ja angreifen will. Aber meistens sind sie im Lager und sammeln die Angreifer auf, die man zur Strecke brachte. Sie richten die Beute so her, dass keine Zeit verloren geht und nur das Essbare an die Katzen verteilt. Sie entfernen also Fell/Federn und Knochen. Sie müssen außerdem dafür sorgen, dass jeder so viel Frischbeute bekommt, wie er braucht.

    Späher: Diese Katzen halten Ausschau nach Feinden. Sie warnen dann den Clan.

    Heiler: Sie versorgen die Verletzten mit Heilkräutern. Sie haben keinen Kontakt zum SternenClan.

    Mentoren: sie bilden Pfoten aus.

    Flicker: diese Katzen reparieren ständig den Schutzwall um das Lager, da die Angreifer ihn oft zerstören. Ihre Baumaterialien müssen sie sich selbst besorgen.

    Detektive: diese Katzen müssen versuchen, den Fluch zu vertreiben, viele haben dabei schon ihr Leben verloren.

    Gräber: Diese Katzen müssen Gräber für die Toten ausheben, von denen es ziemlich viele gibt.

    Aufseher: eine Kätzin die auf die Jungen aufpasst. (Meistens schwanger)

    Gesäugte: Oft verletzte Kätzinnen, dessen einzige Aufgabe es ist die Jungen zu säugen.

    Wassersammler: sie sammeln Wasser damit der Clan Wasser hat.

    Pfotwerker: Katzen die die Katzen ausrüsten. Sie verstärken die Krallen der Katzen mit Hundezähnen und bauen Fallen.

    Mütter: Schwangere Kätzinnen. Jede Kätzin muss ein paar Mal Mutter werden. Warum? Weil Junge das Überleben des Clans sichern. Sobald die Jungen auf der Welt sind, muss die Kätzin ihren Pflichten wieder nachgehen. Mütter müssen in der Mutterhöhle bleiben und haben meistens nichts zu tun. Sie bekommen sehr viele Kräuter damit die Jungen so schnell wie möglich auf die Welt kommen. Gedeckt wurden Mütter von einem der stärksten Krieger, damit starke Junge auf die Welt kommen.

    3
    Die Hierarchie der Katzen


    Anführer (1/1): Waldkampf

    Rat der Katzen (1/4):

    Distelkralle: dunkelgrauer, muskulöser, breitschultriger Kater mit giftgrünen Augen

    Verteidiger (1/5):

    Flammenblüte: rot-weiß getigerte, muskulöse Kätzin mit grünen Augen

    Jäger (0/6):

    Heiler (2/3):

    Federglanz: zierliche, silbern getigerte Kätzin mit blauen Augen

    4
    Die Regeln der Katzen:

    ◾Du darfst an den SternenClan glauben, aber du musst ihn verachten.

    ◾Du musst deinen Clan mit deinem Leben verteidigen.

    ◾Den Befehlen eines Höhergestellten hast du Bedingungslos zu gehorchen.

    ◾Junge und Pfoten dürfen das Lager nicht verlassen

    ◾Wenn es weniger als sieben Junge gibt, muss jemand zur Mutter gemacht werden.

    ◾Junge sind stets zu beschützen, sie sichern das Überleben des Clans.

    5
    Die Regeln des RPGs:

    ◾Schreibt nichts perverses, benutzt den Begriff decken

    ◾Übertreibt es nicht mit schön, attraktiv...

    ◾Kommt regelmäßig online. Wer vier Tage lang nicht kommt, stirbt im RPG

    ◾Benutzt die Steckbriefvorlage (Kapitel 6)

    ◾Habt keine Superkräfte

    ◾Habt Spaß!

    ◾alles durchlesen

    6
    Die Steckbriefvorlage: (das in den Klammern nicht mitkopieren)

    Name:
    Geschlecht:
    Rang: (wenn ihr Mutter/Tatze/Pfote seid, auch euren späteren Rang)
    Aussehen: (Statur, Fell-, Augenfarbe)
    Charakter: (gute und schlechte Eigenschaften)
    Fähigkeiten: (keine Superkräfte, etwas wie: kann sehr gut hören etc.)
    Besonderheiten: (Sachen wie: kratzt sich oft am Kopf etc.)

    7
    Ich würde mich freuen wenn ihr euch anmelden würdet, ich hatte wirklich viel Arbeit damit und hoffe, dass das ein schöner und aktiver Clan wird.
    😺

    8
    -

    9
    -

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

KeinKommentar ( 61627 )
Abgeschickt vor 372 Tagen
Gut kopiert, wirklich prima gemacht :/