Diabolik Lovers-allein unter Vampiren

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 879 Wörter - Erstellt von: Emily - Aktualisiert am: 2016-04-29 - Entwickelt am: - 1.506 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Also, erst mal mein Steckbrief... Name: Nyoko Hayashi Alter:17 Haarfarbe: Orange Augenfarbe: Dunkelbraun Größe:1,65m/165cm Charakter: wenn gereizt K
    Also, erst mal mein Steckbrief...
    Name: Nyoko Hayashi
    Alter:17
    Haarfarbe: Orange
    Augenfarbe: Dunkelbraun
    Größe:1,65m/165cm
    Charakter: wenn gereizt Kratzbürstig, sonst liebevoll, schüchtern und talentiert

    2
    Meine Sicht: Es regnete in Strömen als ich die Villa erreichte in der ich leben soll.Da mein Vater gestorben ist, so wie der Rest meiner Familie, hat
    Meine Sicht: Es regnete in Strömen als ich die Villa erreichte in der ich leben soll.Da mein Vater gestorben ist, so wie der Rest meiner Familie, hat mich das Jugendamt zu alten Bekannten meiner Familie geschickt, wo ich hoffentlich leben kann.Sobald ich ausgestiegen bin, wurde ich bis auf die Unterwäsche durchnässt.Ich bedankte mich bei meinem Chaffeur und zog meinen schweren Koffer hinter mir her, der mindestens 15 kg wog.Keuchend und durchnässt klopfte ich an der großen Eingangstür, die sich knarrend öffnete.Als ich drinnen war, bemerkte ich das niemand in der Nähe war um die Tür zu öffnen.Verwirrt sah ich mich um und stellte meinen Koffer ab, als ich jemanden auf einem Sofa liegen sah.Neugierig wie ich bin, ging ich hin und piekte denjenigen in die Wange.Seine Haut war eiskalt, und er atmete nicht.Ist der etwa...? Ich schluckte schwer und legte mein Ohr auf seine Brust-kein Herzschlag.Sofort zückte ich mein Handy um Hilfe zu holen, aber da schnappte mir der Junge schon das Handy aus der Hand:"Oh Mann, wie unfreundlich...musstest du mich unbedingt wecken?" sagte er mürrisch und richtete sich auf.Eiskalt frierte sein Blick mich ein und ich stammelte:"D-du lebst ja noch!""Ja natürlich lebe ich noch!" fuhr er mich an und musterte mich.Ein grinsen breitete sich in seinen Gesicht aus, und ehe ich mich versah, lag ich auf dem Sofa, mit diesem Typen der sich über mich beugte.Sein Gesicht war meinem gefährlich nah, und sein Atem strich über meinen Hals:"*schnupper*Hmmm, du riechst gut...und ich hatte schon lange kein so hübsches Mädchen als Opfer...""Ayato! Hör sofort damit auf!" sagte eine strenge Stimme.Der Junge der anscheinend Ayato heißt, richtete sich auf:"Ach komm schon Reiji!" sagte er und verschränkte die Hände vor der Brust.Reiji richtete seine Brille und sprach kühl:"Dieses Verhalten ist unerhört einer jungen Dame gegenüber, die du gerade erst kennengelernt hast".Immer noch überstürzt stand ich auf und stellte mich höflich vor:"I-ich bin Nyoko Hayashi" und verbeugte mich leicht.Reiji blickte mich immer noch kühl an und sagte:"Mir wurde nichts über die Ankunft einer jungen Dame erzählt, dir etwa Ayato?""Nop, nicht das geringste""Dann sollten wir die anderen Fragen! Würdest du uns bitte folgen Nyoko?"

    *5 Minuten später*

    Ich saß zusammengekauert auf einen Sessel, da mir Eiskalt war."Also habe ich richtig gerochen! Wir haben eine neue Bitch-chan im Haus!" sagte eine...schwule(?)...Stimme vom Treppengeländer.Ich drehte meinen Kopf und sah einen anderen jungen Mann mit Hut und dreckigen Grinsen.Mein Puls ging auf 180-hat er mich ernsthaft BITCH-chan genannt!"Verzeihung, aber warum bin ich eine Bitch? Ich habe einen Namen, und zwar Nyoko!" sagte ich verärgert.Ein kleinerer Junge trat mit einem Teddybär hinter ihm hervor und leckte mir zaghaft über mein Ohr:"*leck*Jammy...".Angewiedert rutschte ich von ihm weg-erstens sieht er aus wie ein kleiner Psycho, und zweitens leckt er mich an."Warum ist dieses Pfannkuchen Gesicht hier?" sagte eine sehr genervte Stimme.Aber keiner der Jungs im Raum sprach, was mich leicht verwirrte, aber als ein Junge mit weißem Haar aus der Ecke kam, klärte sich alles auf."Tja, sie ist zuerst über meine wenigkeit gestolpert, und jetzt wollen wir herausfinden was sie hier will""Ich hasse es wenn du dich meine Wenigkeit nennst Ayato!""Ach leck mich Subaru!" war der beleidigte Wortwechsel der beiden Jungs.Genervt richtete Reiji seine Brille und sagte ruhig:"Beruhigt euch! Weißt du etwas über dieses junge Mädchen Shu?""Shu?" fragte ich und blickte mich im Raum um-und tatsächlich-in der Ecke des Raumes hörte ein Blonder Junge Musik und antwortete:"Ja...irgendso ein Jugendamt Typ hat gesagt, eine gewisse Nyoko Hayashi würde hier einziehen...mehr aber auch nicht, außer das wir auf sie aufpassen müssen...""Ok, dann scheint alles seine Richtigkeit zu haben.Wenn ich vorstellen darf-das ist der älteste Sohn, Shu.Ich bin der zweit älteste, Reiji, das dort ist Ayato, das ist Raito und Kanato.Der jüngste ist Subaru" erklärte Reiji.Ich sah mir jeden ganz genau an, und versuchte mir die Namen einzuprägen.Oje, das könnte schwierig werden...

article
1461777186
Diabolik Lovers-allein unter Vampiren
Diabolik Lovers-allein unter Vampiren
http://www.testedich.de/quiz41/quiz/1461777186/Diabolik-Lovers-allein-unter-Vampiren
http://www.testedich.de/quiz41/picture/pic_1461777186_1.png
2016-04-27
407LQ
Diabolik Lovers

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.